Panorama

Beiträge zur Rubrik Panorama

DER GLOSS'N HANS MACHT SICH GEDANKEN
Konzertkritik

Sie wer’n lachen, aber dieses Sportkonzert am Freitagabend im ZDF, zur besten Sendezeit, das war ganz schön kurz. Dabei hat der Sasha so schön gesungen am Anfang, von Einigkeit und Recht und Freiheit und des Glückes Unterpfand. Die beiden Begleitchöre waren allerdings ganz schlecht zu hören. Die Sänger haben nur die Lippen gespitzt, als würden sie nur Ü singen. Offensichtlich waren die Sänger auch nicht textsicher, man hätte ihnen Notenblätter geben sollen. Wahrscheinlich hat man da...

  • Eckental
  • 22.09.20
  • 1× gelesen
Rüdiger Weiß ist einer von 300 Mitarbeitern, die hochwertige Holzspielwaren für Kinder herstellen.

40 Jahre Regnitz-Werkstätten
Verschiedene Wege für die Teilhabe am Arbeitsleben

Rüdiger Weiß ist in der Schreinerei der Regnitz-Werkstätten beschäftigt und arbeitet an der Kantenschleifmaschine. Gerade kontrolliert er gründlich, ob an der Messlatte für Kinder, noch Ecken und Kanten sind, die bearbeitet werden müssen. Dieses Produkt ist eines von vielen Artikeln der Eigenmarke „Fisch mit Hut“. Unter dem Label entwickeln die Regnitz-Werkstätten seit 2004 unter anderem hochwertige Holzspielwaren und Lernspiele, die deutschlandweit vertrieben werden. Ein Aushängeschild der...

  • Eckental
  • 21.09.20
  • 10× gelesen
N-ERGIE Kunden werden von unseriösen Anrufern behelligt. Symbolfoto

Akquise mit Telefonnummern der N-ERGIE
Warnung vor unseriösen Anrufern

Derzeit suggerieren Anrufe in Nordbayern, für die N-ERGIE tätig zu sein, um etwa Solaranlagen oder Beratungsleistungen zu verkaufen. Auf dem Display der Angerufenen erscheinen dabei mit der 0911 802 inklusive vier Folgeziffern tatsächliche Telefonnummern der N-ERGIE. Bei den Anrufenden handelt es sich nicht um Mitarbeiter*innen der N-ERGIE. Vielmehr erfuhr die N-ERGIE von diesen Akquise-Aktivitäten durch Rückrufe verunsicherter Kundinnen und Kunden. Die N-ERGIE nimmt am Telefon keine...

  • Eckental
  • 16.09.20
  • 19× gelesen

Mein wochenblatt
Eberhard Brunel-Geuder

40 Jahre wochenblatt – was denken Sie darüber? Die Redaktion hat nachgefragt. Eberhard Brunel-Geuder hat als Lehrer, Gemeinderat und Bürgermeisterstellvertreter in Heroldsberg, Kreisrat sowie Vorsitzender der Kulturfreunde Heroldsberg die wochenblatt-Historie hautnah, aber auch mit dem „Blick von außen“ miterlebt. Das wochenblatt feiert in diesen Tagen seinen 40. Geburtstag. Dies ist ein guter Grund für das gesamte Team zu feiern. Es ist aber auch eine Gelegenheit einmal „Danke“ zu...

  • Eckental
  • 15.09.20
  • 16× gelesen

Grußworte zum Jubiläum
Thorsten Glauber, MdL

Alle, die mit dem wochenblatt zu tun haben – von den Anzeigenkunden über das gesamte Team bis zum Austräger – freuen sich über die Würdigung ihres Engagements durch die Mandatsträger, die politische Verantwortung übernehmen und in der Öffentlichkeit stehen. Die Gratulationen und Gedanken zum „40-Jährigen“ geben wir gerne an unsere Leser weiter. In der Ausgabe 38 freuten wir uns über die Parlamentarier und Amtsträger aus dem Europäischen Parlament, aus dem Bundestag sowie aus dem Bayerischen...

  • Eckental
  • 15.09.20
  • 15× gelesen

Grußworte zum Jubiläum
Michael Hofmann, MdL

Alle, die mit dem wochenblatt zu tun haben – von den Anzeigenkunden über das gesamte Team bis zum Austräger – freuen sich über die Würdigung ihres Engagements durch die Mandatsträger, die politische Verantwortung übernehmen und in der Öffentlichkeit stehen. Die Gratulationen und Gedanken zum „40-Jährigen“ geben wir gerne an unsere Leser weiter. In der Ausgabe 38 freuten wir uns über die Parlamentarier und Amtsträger aus dem Europäischen Parlament, aus dem Bundestag sowie aus dem Bayerischen...

  • Eckental
  • 15.09.20
  • 25× gelesen

Grußworte zum Jubiläum
Walter Nussel, MdL

Alle, die mit dem wochenblatt zu tun haben – von den Anzeigenkunden über das gesamte Team bis zum Austräger – freuen sich über die Würdigung ihres Engagements durch die Mandatsträger, die politische Verantwortung übernehmen und in der Öffentlichkeit stehen. Die Gratulationen und Gedanken zum „40-Jährigen“ geben wir gerne an unsere Leser weiter. In der Ausgabe 38 freuten wir uns über die Parlamentarier und Amtsträger aus dem Europäischen Parlament, aus dem Bundestag sowie aus dem Bayerischen...

  • Eckental
  • 15.09.20
  • 11× gelesen

Grußworte zum Jubiläum
Joachim Herrmann, MdL

Alle, die mit dem wochenblatt zu tun haben – von den Anzeigenkunden über das gesamte Team bis zum Austräger – freuen sich über die Würdigung ihres Engagements durch die Mandatsträger, die politische Verantwortung übernehmen und in der Öffentlichkeit stehen. Die Gratulationen und Gedanken zum „40-Jährigen“ geben wir gerne an unsere Leser weiter. In der Ausgabe 38 freuten wir uns über die Parlamentarier und Amtsträger aus dem Europäischen Parlament, aus dem Bundestag sowie aus dem Bayerischen...

  • Eckental
  • 15.09.20
  • 10× gelesen

Grußworte zum Jubiläum
Thomas Silberhorn, MdB

Alle, die mit dem wochenblatt zu tun haben – von den Anzeigenkunden über das gesamte Team bis zum Austräger – freuen sich über die Würdigung ihres Engagements durch die Mandatsträger, die politische Verantwortung übernehmen und in der Öffentlichkeit stehen. Die Gratulationen und Gedanken zum „40-Jährigen“ geben wir gerne an unsere Leser weiter. In der Ausgabe 38 freuten wir uns über die Parlamentarier und Amtsträger aus dem Europäischen Parlament, aus dem Bundestag sowie aus dem Bayerischen...

  • Eckental
  • 15.09.20
  • 12× gelesen

Grußworte zum Jubiläum
Martina Stamm-Fibich, MdB

Alle, die mit dem wochenblatt zu tun haben – von den Anzeigenkunden über das gesamte Team bis zum Austräger – freuen sich über die Würdigung ihres Engagements durch die Mandatsträger, die politische Verantwortung übernehmen und in der Öffentlichkeit stehen. Die Gratulationen und Gedanken zum „40-Jährigen“ geben wir gerne an unsere Leser weiter. In der Ausgabe 38 freuten wir uns über die Parlamentarier und Amtsträger aus dem Europäischen Parlament, aus dem Bundestag sowie aus dem Bayerischen...

  • Eckental
  • 15.09.20
  • 9× gelesen

Grußworte zum Jubiläum
Stefan Müller, MdB

Alle, die mit dem wochenblatt zu tun haben – von den Anzeigenkunden über das gesamte Team bis zum Austräger – freuen sich über die Würdigung ihres Engagements durch die Mandatsträger, die politische Verantwortung übernehmen und in der Öffentlichkeit stehen. Die Gratulationen und Gedanken zum „40-Jährigen“ geben wir gerne an unsere Leser weiter. In der Ausgabe 38 freuten wir uns über die Parlamentarier und Amtsträger aus dem Europäischen Parlament, aus dem Bundestag sowie aus dem Bayerischen...

  • Eckental
  • 15.09.20
  • 9× gelesen

Grußworte zum Jubiläum
Marlene Mortler, MdEP

Alle, die mit dem wochenblatt zu tun haben – von den Anzeigenkunden über das gesamte Team bis zum Austräger – freuen sich über die Würdigung ihres Engagements durch die Mandatsträger, die politische Verantwortung übernehmen und in der Öffentlichkeit stehen. Die Gratulationen und Gedanken zum „40-Jährigen“ geben wir gerne an unsere Leser weiter. In der Ausgabe 38 freuten wir uns über die Parlamentarier und Amtsträger aus dem Europäischen Parlament, aus dem Bundestag sowie aus dem Bayerischen...

  • Eckental
  • 15.09.20
  • 11× gelesen

Mein wochenblatt
Gerhard Püchner

40 Jahre wochenblatt – was denken Sie darüber? Die Redaktion hat nachgefragt. Gerhard Püchner war und ist in der Region vielseitig aktiv – unter anderem im Gemeinderat, im Partnerschaftskreis Heroldsberg-Bóly und bei den Kulturfreunden als Betreiber eines Weinhandels sowie als Spezialist für den Handel mit grafischen Maschinen. Fast von Anfang an dabeiEs war am 8. Dezember 1980, als ich das erste Mal mit dem Wochenblatt Bekanntschaft machte. Zu dem Zeitpunkt betrieb ich in Heroldsberg...

  • Eckental
  • 15.09.20
  • 9× gelesen
Fränkische Musik von Steffi Zachmeier (Akkordeon) und Heinrich Filsner (Tuba) zur Ausstellungseröffnung.
3 Bilder

Ausstellungseröffnung
Große Lust auf Kunst

Das Wetter, die Aquarelle von Siegbert von Stockhausen, die fränkische Musik, die italienischen Gaumenfreuden und der pittoreske Garten der Werkstatt Frey lockten am 12. September zahlreiche Kunstfreunde nach Pettensiedel. Nach der Corona-Zwangspause war der Zuspruch für die Ausstellungseröffnung so groß, dass man gerade noch die allgegenwärtigen Corona-Regeln einhalten konnte. Die Ausstellung ist noch geöffnet bis 25. Oktober (Di. bis Do. 10 bis 18 Uhr, Sa. 11 bis 17 Uhr und So. 11 bis 13...

  • Igensdorf
  • 15.09.20
  • 12× gelesen
wochenklick
Nicht nur blättern, ...

  Mitmachen!

wochenklick
Hier wird gewonnen!

  Gewinnspiele

wochenklick
wochenblatt lesen

  e-paper

wochenklick
Einfach aufzugeben:

  Kleinanzeigen

Gelassen und eloquent in der Gartensitzecke sitzend, vor sich die Bildund Zeitungsdokumente, blickt Horst Gnas auf seine erfolgreichste Zeit als Sportler zurück.
4 Bilder

Tour de Franconie
300 Rennen gewonnen: Eckentals Radsport-Ikone Horst Gnas

Der Eschenauer Horst Gnas ist bis heute einziger fränkischer Radsport-Weltmeister. In seiner 20-jährigen Radsportkarriere hat er rund 300 Rennen auf der Bahn und auf der Straße gewonnen, drei Mal hintereinander holte er den Weltmeistertitel bei der Steher-WM der Amateure. Die meisten Strecken der am Sonntag endenden Tour de France hat er selbst mit dem Rennrad bewältigt. Heute fährt der 79-Jährige lieber in Franken (französisch »Franconie«), so wie hier im lockeren Tritt von Eschenau auf die...

  • Eckental
  • 15.09.20
  • 147× gelesen
Fachberater Hans Schilling, Kirschkönigin Rebecca I, Tina Weishaupt (Geschäftsführerin Obstgroßmarkt Igensdorf), Werner Baierlein (Sieger des Wettbewerbes), Landrat Dr. Hermann Ulm und Manuel Rauch (Geschäftsführer Obstgroßmarkt Petzfeld, von links) am Kirschenkunstwerk vor dem Obstmarkt Igensdorf.

Rekord-Kirsche in Igensdorf
Größte Frucht prämiert

Kirschen der Extraklasse sollen mindestens 28 mm groß sein – und entsprechend schwer. Die „größte Kirsche der Fränkischen Schweiz“ im vergangenen Jahr war stattliche 36 mm groß und wog 22,3 Gramm – und wurde vom prächtigsten Exemplar der Saison 2020 um fast ein Drittel übertroffen: Am 13. Juli konnten der Kreisfachberater für Obstbau, Hans Schilling, und die Geschäftsführerin Tina Weishaupt vom Obstgroßmarkt Igensdorf die schwerste Kirsche mit einen Gewicht von 28,6 Gramm wiegen. Wettbewerb...

  • Igensdorf
  • 15.09.20
  • 12× gelesen
Auf einen Blick vom Waldrand aus in der Flur zu sehen: Weizen, Sommergerste, Wintergerste, Wiese, Kartoffeln, Kirschen, Mais, Raps und Wald: Von „industrieller Landwirtschaft” in der Fränkischen Schweiz keine Spur.
Video

Dialog mit der Landwirtschaft (22)
„Frag’ doch mal den Landwirt“

Seit März 2019 haben sich ein knappes Dutzend Vollerwerbs-Landwirte im wochenblatt-Land regelmäßig zum Austausch getroffen. Anlass waren öffentlich geäußerte Meinungen und Berichte, die oft ohne Sachkenntnis den Berufsstand pauschal verunglimpfen sowie Fakten ignorieren oder verdrehen. Dem wollten die ausgebildeten Fachleute – konvetionell wie auch bio – begegnen mit sachlichen Informationen und Gesprächsangeboten, die nirgendwo Gehör finden. Nicht über großstrukturierte Verbände, sondern so...

  • Eckental
  • 15.09.20
  • 13× gelesen
Ein Griff ins Archiv, und schon hat Gisa Berthold die ersten wochenblatt-Ausgaben zur Hand – hier mit Georg Hänfling, MdB Dr. Christoph Maier und Dr. Rolf Filler beim Eckentaler Neujahrsempfang 1981 auf der Titelseite.

Seit 40 Jahren jedes wochenblatt zur Hand
Eckentalerin archiviert seit 1980 jede Ausgabe

Wer bestens im Bilde sein will über das, was rund um seinen Heimatort wichtig ist, liest jede Woche sein wochenblatt. Und wer diese Informationen nochmal nachblättern können will, hebt das wochenblatt eine Weile auf – so wie Gisa Berthold in Brand. So kommt es, dass sie zuhause im Keller tatsächlich sämtliche wochenblatt-Ausgaben griffbereit hat – seit dem ersten Exemplar aus dem Jahr 1980. Ein Blick in das gut sortierte private Archiv liefert sofort aufschlussreiche Erinnerungen an die...

  • Eckental
  • 15.09.20
  • 37× gelesen
Nachdem das wochenblatt bereits seit drei Jahren auch aus und für Heroldsberg berichtete, beteiligte man sich 1995 am ersten Heroldsberger Straßenfest anlässlich der (damals) neuen B2-Umgehung. Erika Böll und Brigitte Eyrich nahmen Aufträge für private Kleinanzeigen ausnahmsweise kostenfrei entgegen – die Nachfrage und der Aufwand waren enorm.
4 Bilder

40 Jahre Wochenblatt
Das zweite Jahrzehnt: Das wochenblatt in den 90ern

Im Herbst 2020 feiert das wochenblatt sein 40-jähriges Bestehen. Beginnend mit der letztwöchigen Ausgabe (2020/37 vom 9.9.2020) berichtet das wochenblatt über die Entstehung und die Entwicklung des regionalen Magazins. Vergangene Woche ging es um die ersten zehn Jahre seit der Gründung durch Detlef und Elfriede Unbehaun, in dieser Ausgabe um die 1990er Jahre. 1990 wurde Deutschland zum 3. Mal Fußballweltmeister mit Bundestrainer Franz Beckenbauer (der vergangenen Freitag 75. Geburtstag...

  • Eckental
  • 15.09.20
  • 46× gelesen

DER GLOSS'N HANS MACHT SICH GEDANKEN
News of the Week

Sie wer’n lachen, aber die New York Times ist auch nicht mehr das, was sie mal war. Vor zwei Wochen hat sie aufgehört, das tägliche Fernsehprogramm in ihrer Papierausgabe abzudrucken. Na gut, das Bayerische Fernsehen war sowieso nicht aufgelistet, somit geht uns auch nicht viel verloren. Um ganz ehrlich zu sein: Ich kann mich nicht erinnern, je eine gedruckte New York Times gelesen zu haben. Deswegen weiß ich auch nicht, wie viele Programme bisher dort abgedruckt waren. Als das wochenblatt...

  • Eckental
  • 15.09.20
  • 22× gelesen

40 Jahre wochenblatt
Die ersten Ausgaben zum „Durchblättern”

Das Stöbern im wochenblatt-Archiv ist spannend, stimmt oft nostalgisch und berührt auch emotional. Die Exemplare aus den ersten Jahren liegen nur so vor, wie sie produziert wurden und entstanden sind: analog in Papierform. Damit Sie am historischen Rückblick teilhaben können, haben wir die ersten Ausgabe digitalisiert und hier zum „Durchblättern“ bereitgestellt. Hier geht’s zu den ersten Ausgaben von 1980.

  • Eckental
  • 09.09.20
  • 176× gelesen
Als die ersten wochenblatt-Ausgaben erschienen, wurde nicht gestreamt, sondern mitgeschnitten! Einige Aus­gaben von damals hat der Verlag digitalisiert zum „durchblättern" bereitgestellt in einem separaten wochenklick-Beitrag.
8 Bilder

40 Jahre wochenblatt
Die Anfänge in den 80ern

Im Herbst 2020 feiert das wochenblatt sein 40-jähriges Bestehen. Seit vier Jahrzehnten erscheint das Magazin und informiert inzwischen gut 30.000 Leserinnen und Leser in 16.500 Haushalten und Unternehmen, jede Woche aktuell. Und heute, mit dem gedruckten wochenblatt und online auf wochenklick.de aktueller denn je. Beginnend mit der Ausgabe am 9. September berichtet das wochenblatt über die Entstehung und die Entwicklung des regionalen Magazins. Vier Ausgaben lang wird ausführlich dargestellt,...

  • Eckental
  • 09.09.20
  • 88× gelesen

Mein wochenblatt
Friederike Zink

40 Jahre wochenblatt – was denken Sie darüber? Die Redaktion hat nachgefragt. Friederike Zink traute ab 1978 zunächst als Standesbeamtin Paare im Markt Eckental, bevor sie ab 1980 im Hauptamt für Sport, Kindergärten, Schulen und Seniorenarbeit zuständig war – und bald auch für die VHS, die sie jahrzehntelang leitete. Von Anfang an war ich sehr dankbar für die vielen Veröffentlichungen, mit denen das wochenblatt die VHS-Kursprogramme, die freien Plätze und vieles mehr immer pünktlich...

  • Eckental
  • 09.09.20
  • 28× gelesen

Grußworte zum Jubiläum
Hermann Ulm, Landrat FO

Alle, die mit dem wochenblatt zu tun haben – von den Anzeigenkunden über das gesamte Team bis zum Austräger – freuen sich über die Würdigung ihres Engagements durch die Mandatsträger, die politische Verantwortung übernehmen und in der Öffentlichkeit stehen. Die Gratulationen und Gedanken zum „40-Jährigen“ geben wir gerne an unsere Leser weiter. In der vorliegenden Ausgabe freuen wir uns über die Grußworte unserer Landräte im wochenblatt-Land, in den kommenden Wochen wenden sich...

  • Eckental
  • 09.09.20
  • 32× gelesen

Beiträge zu Panorama aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.