Panorama

Beiträge zur Rubrik Panorama

Vom stimmungsvollen Kerzenlicht zum Zimmerbrand ist es oft nur ein kleiner Schritt. Kerzen auf Adventskränzen sollten niemals unbeaufsichtigt brennen.

DEKRA gibt Tipps zur Kerzensicherheit in der Weihnachtszeit
Ein Lichtlein brennt …

Adventszeit ist Kerzenzeit und damit auch die Zeit für zahlreiche Wohnungsbrände, warnen die Experten von DEKRA. Wer im Kerzenschein die besinnliche Zeit verbringen will, sollte unbedingt die Sicherheitshinweise beachten. Außerdem beginnt Kerzensicherheit bereits beim Einkauf. Zu den häufigsten Fehlern zählt ein zu geringer Abstand der brennenden Kerzen zu Vorhängen, Adventskränzen, Gestecken oder Dekorations-Teilen. Am Weihnachtsbaum dürfen die Kerzen nur in ausreichendem...

  • Eckental
  • 06.12.19
  • 1× gelesen
Das EU-Parlamentsgebäude in Straßburg.
3 Bilder

Besuch im Europaparlament in Straßburg
Marlene Mortler lud ein

Seit Juli des Jahres ist Marlene Mortler aus Lauf a. d. P. Mitglied des Europäischen Parlaments, jetzt hat Sie die erste Besuchergruppe aus der Region zum Besuch nach Straßburg eingeladen. Die 50 Teilnehmer kamen von der Reha-Sportgruppe Heroldsberg, ehrenamtliche Mitarbeiter des Alten- und Seniorenheims Gründlachpark in Heroldsberg, das Team vom Seniorenkreis in Kalchreuth unter der Leitung von Elfriede Gasche sowie weitere Teilnehmer aus dem Landkreisen Lauf und Roth. Auf die Besucher wartete...

  • 06.12.19
  • 1× gelesen
Nicht nur eine architektonische Besonderheit, sondern auch noch voll im Kostenrahmen geblieben: das neue Landratsamt für Erlangen-Höchstadt.
2 Bilder

Abschlussbericht vorgestellt: Kosten für Neubau wurden unterschritten
Landratsamt günstiger als geplant

Jetzt ist es offiziell Der Neubau des Landratsamtes Erlangen-Höchstadt hat den Kostenrahmen nicht nur eingehalten, sondern sogar unterschritten. Das geht aus dem Abschlussbericht hervor, den Projektsteuerer Frank Pickel vom Projektbüro Drees & Sommer Landrat Alexander Tritthart im Foyer des Neubaus in Erlangen vorgestellt hat. Demnach hat das Gebäude in der Nägelsbachstraße den Landkreis weniger als 39 Millionen Euro gekostet – veranschlagt hatte der Landkreis 39,24 Millionen. „Durch...

  • 06.12.19
  • 76× gelesen
Die Zahl der Straftaten im Internet nimmt zu.

Sicher online einkaufen – auch in der Weihnachtszeit
Polizei gibt Empfehlungen

Schutz beim Onlinekauf / Vorsicht vor Fake-Shops Viele Bürgerinnen und Bürger kaufen ihre Weihnachtsgeschenke im Internet. Für Kriminelle ist das Online-Shopping ein lukratives Geschäft. Mittels gefälschter Verkaufsplattformen (Fake-Shops) betrügen sie Online-Käufer um Waren und Geld. Laut bundesweiter Polizeilicher Kriminalstatistik wurden 2018 allein 154.773 Fälle von Betrug mittels Internet festgestellt. Davon entfallen 35,3 % auf den Warenbetrug, bei dem bestellte Ware entweder in...

  • Eckental
  • 04.12.19
  • 7× gelesen
10 Bilder

Nürnberg und die Region aus der Luft 2020
Der neue Flugbildkalender

Der Eckentaler Novum-Verlag hat die achte Auflage seines beliebten Flugbildkalenders vorgestellt. Erneut zeigt der großformatige Kalender faszinierende Aufnahmen von bekannten Objekten der Region aus ungewohnter Perspektive.In der neuesten Auflage wird der Betrachter mitgenommen zu einem Rundflug über Nürnberg und Franken. Der Nürnberger Luftbildfotograf Oliver Acker hat die schönsten und interessantesten Ecken der Gegend angeflogen und dabei herrliche Bilder geschossen. Die Flugaufnahmen...

  • 03.12.19
  • 121× gelesen
Das wochenblatt verlost unter allen Tielnehmern fünf Mal 2 Karten für die Vorpremiere von „Pavarotti“ in den Casino Lichtspielen.
Aktion  2 Bilder

Gewinnspiel: Vorpremiere „Pavarotti“
„Pavarotti“ kommt nach Eckental

Genie, Entertainer, SuperstarNach seiner preisgekrönten Dokumentation „The Beatles: Eight Days a Week – The Touring Years“ widmet sich Regisseur Ron Howard einer weiteren Musik-Ikone. Luciano Pavarotti, berühmt als „The People‘s Tenor“, nutzte seine Gabe und seine Leidenschaft auch dazu, die Oper aus der elitären Ecke zu holen und einem breiten Publikum nahe zu bringen. Mit seiner Jahrhundertstimme und einzigartigen Ausstrahlung eroberte Pavarotti die Bühnen der Welt und Millionen Herzen im...

  • Eckental
  • 03.12.19
  • 35× gelesen
Monika Wiggins bei ihrer Erstkommunion 1964 vor der Eckenhaider Kirche.

Grüße aus den USA
Von Eckenhaid nach Columbus, Georgia

„Wie send ich ein Bild von mir in 1964 in Eckenhaid Kirche?“ fragte Monika Wiggins vergangene Woche. Sie hatte auf wochenklick.de den Bericht über die Arbeiten an der alten katholische Kirche von Eckenhaid gesehen und sich an ihre Kommunion 1964 in dieser Kirche erinnert. „Oh mein Deutsch ist nicht mehr so gut“Vor vier Jahren hat das wochenblatt schon einmal die emotionale Korrespondenz von Minika Wiggins mit ihrem „Heimatblatt“ vorgestellt. Seit vielen Jahrzehnten lebt sie schon in den USA,...

  • Eckental
  • 03.12.19
  • 29× gelesen
Albert Hammond, der im Juni nach Heroldsberg kommt, ist im 
„Privatkonzert solo mit Band, aber auch zusammen mit Steiner & Madleina sowie im Gespräch mit Wigald Boning und Stephanie Stumph zu sehen.

Ein Weltstar im Privatkonzert
Fernsehbeitrag mit Albert Hammond

Dieses Jahr sendete der deutsche Auslandssender Deutsche Welle (DW) ein spannendes „Privatkonzert“ (Night Groove) mit Albert Hammond, der am 20. Juni 2020 für ein Benefiz Open Air nach Heroldsberg kommt. In der Sendung trifft der britische Songwriter – einer der erfolgreichsten Produzenten und Songwriter der Welt – auf die jungen Musikerinnen Steiner & Madlaina aus der Schweiz. Höhepunkt der Musikshow ist eine unplugged Version des Songs „One Moment in Time“. Albert Hammond hat ihn 1988...

  • Heroldsberg
  • 03.12.19
  • 11× gelesen

Der Gloss'n Hans macht sich Gedanken
Elfenbeinturm

Sie wer’n lachen, aber ich kenne keine Vereinsvorstände, die andere Bewerber aus dem Feld gedrängt hätten, um sich in ihrem Ehrenamt zu profilieren. Aber viele, ob Frau oder Mann, die sich als einzige bereiterklärt haben, dafür zu kandidieren. Jetzt kommt aus der Politik die Idee, Vereinen, die Frauen die Mitgliedschaft verwehren, die Gemeinnützigkeit zu entziehen. Da darf man durchaus hinterfragen, wozu es solche Vereinsregeln noch gibt. Auch ein Männergesangverein sollte weibliche...

  • Eckental
  • 03.12.19
  • 15× gelesen
Verlost werden 3 CDs "stadt . land . kusz"
Aktion  5 Bilder

Verlosung: stadt . land . kusz
Neues Album von "Blues & Kusz"

Fitzgerald Kusz und Klaus Brandl, seit 25 Jahren mit „Blues & Kusz” auf Tourdurch Franken, haben ein neues Album produziert: „stadt.land.kusz”. 22 neue Titel sind entstanden. Brandls Gitarre hat den „Bengerdz Blues”, und Kusz erinnert sich an seine „Kindheit” auf dem Land. Stadt oder Land – es bleibt dabei: „Des Lebm is ä Bus” . Da kann Brandl schon mal den „Weltschmerz” kriegen! Die „Abrechnung“ mit dem „Gräich” ist unausweichlich. Aber schön wäre es schon, wenn man ein „Luftschloss”...

  • Eckental
  • 28.11.19
  • 37× gelesen
Zwei, die den "Pengertz-Blues" haben: Fitzgerald Kusz und Klaus Brandl.
4 Bilder

Klaus Brandl & Fitzgerald Kusz präsentieren neues Album
stadt . land . kusz

Fitzgerald Kusz und Klaus Brandl, seit 25 Jahren mit „Blues & Kusz” auf Tourdurch Franken, haben ein neues Album produziert: „stadt.land.kusz”. 22 neue Titel sind entstanden. Brandls Gitarre hat den „Bengerdz Blues”, und Kusz erinnert sich an seine „Kindheit” auf dem Land. Stadt oder Land – es bleibt dabei: „Des Lebm is ä Bus” . Da kann Brandl schon mal den „Weltschmerz” kriegen! Die „Abrechnung“ mit dem „Gräich” ist unausweichlich. Aber schön wäre es schon, wenn man ein „Luftschloss”...

  • Eckental
  • 27.11.19
  • 44× gelesen
Karlheinz Rohrwild, ehrenamtlicher Direktor des Hermann-Oberth-Raumfahrt-Museums in Feucht erhielt am Montag von Ministerpräsident Dr. Markus Söder das Ehrenzeichen des Ministerpräsidenten für Verdienste im Ehrenamt.

Hohe Auszeichnung für Hermann-Oberth-Raumfahrt-Museum in Feucht
Söder ehrt Direktor Rohrwild

Ehrenzeichen des Ministerpräsidenten für Verdienste im Ehrenamt Aus den Händen von Ministerpräsident Dr. Markus Söder erhielt diesen Montag Karlheinz Rohrwild, ehrenamtlicher Direktor des Hermann-Oberth-Raumfahrt-Museums in Feucht, das Ehrenzeichen des Ministerpräsidenten für Verdienste im Ehrenamt. Im Rahmen einer Feierstunde in der Allerheiligen-Hofkirche in München zeichnete Söder den Museumsleiter für sein langjähriges ehrenamtliches Engagement im Hermann-Oberth-Raumfahrt-Museum aus....

  • 27.11.19
  • 12× gelesen
Die Delegation aus dem Gymnasium Eckental mit Umweltminister Torsten Glauber.
2 Bilder

Gymnasium Eckental und MS Gräfenberg ausgezeichnet
„Umweltschule in Europa”

Als „Umweltschule in Europa – Internationale Nachhaltigkeitsschule” werden Schulen für umweltbewusste und nachhaltige Projekte geehrt. Die Auszeichnung „Umweltschule in Europa” erhalten Schulen, die innerhalb eines Schuljahres zwei Projekte zu Themen wie biologische Vielfalt, Klimaschutz oder Nachhaltigkeit durchführen. Das Bayerische Umweltministerium fördert das in Kooperation mit dem Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. durchgeführte Programm, ausgeschrieben von der der Europäischen...

  • Eckental
  • 26.11.19
  • 25× gelesen
Fränkische Landwirte – bio und konventionell – demonstrieren in Berlin für die Belange ihrer Familienbetriebe.
Video  2 Bilder

Bauern in Berlin
Teilnehmer aus dem wochenblatt-Land

Unter den Landwirten, die in Berlin demonstrieren, sind auch zahlreiche Bauern aus dem wochenblatt-Land. Sie wollen Flagge zeigen gegen bürokratische und fachlich zweifelhafte Vorgaben, mit denen Politik und Gesellschaft den bäuerlichen Familienbetrieben in Franken Lebensmittelproduktion und Landschaftspflege schwer oder unmöglich machen. Andere halten zuhause die Stellung – und ärgern sich über Radio-Berichterstattung, derzufolge die Bauern angeblich »gegen weniger Dünger, weniger Insektengift...

  • Igensdorf
  • 26.11.19
  • 166× gelesen

Der Gloss'n Hans macht sich Gedanken
Friday 4 Shopping?

Sie wer’n lachen, aber der „Black Friday“ ist für mich kein Tag wie jeder andere. An ihm blasen US-Amerikaner traditionell am Freitag nach Thanksgiving zur angeblichen Rabattschlacht. Erst mit dem Onlinehandel ist diese Sitte über den Atlantik zu uns geschwappt wie ein Geiz-ist-geil-Tsunami. Die Verbraucherzentralen warnen vor dem Kater nach dem Bestellrausch. 2015 haben die Amis an einem Tag rund 68 Millarden Dollar ausgegeben. Und das noch vor dem Dezember und vor dem Advent, der für den...

  • Eckental
  • 26.11.19
  • 30× gelesen
Ludwig K. Haas, Reinhold Baier, Hans-Jürgen Nekolla, Martin Hofmann
5 Bilder

Fairness, Respekt und Toleranz in Sport und Alltag
10 Jahre Gräfenberger Sportbündnis

Im vollbesetzten Historischen Rathaussaal der Stadt Gräfenberg feierte das Gräfenberger Sportbündnis am 13. November 2019 sein 10-jähriges Bestehen. Die Interessengemeinschaft steht für Fairness, Respekt und Toleranz im Sport und Alltag. Mitglieder sind die Sportvereine: SC Egloffstein, SV Ermreuth, 1. FC Eschenau, ASV Forth, TSV Gräfenberg, SV Hiltpoltstein, SG Rüsselbach, FC Stöckach, FC Thuisbrunn und SpVgg Weißenohe. Ursprünglich eine Antwort auf Neonazi-Aufmärsche Ludwig K. Haas, der...

  • 25.11.19
  • 24× gelesen

Der Gloss'n Hans macht sich Gedanken
Handarbeit

Sie wer’n lachen, aber von mir aus könnte das Herbstlaub auch liegenbleiben im öffentlichen Raum. Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass es Beschwerden gibt, wenn Grünflächen zu Braunflächen und Gehwege zu Hindernis- und Rutschbahnen werden. Daheim schaffen wir viel Laub weg, mit Rechen und Schubkarre, vieles bleibt auch liegen als wertvoller Dreck für das, was da so kreucht und fleucht. Andere, vor allem Arbeiter, die beruflich öffentlichen Raum sauberhalten müssen, nutzen Laubbläser. Gegen...

  • Eckental
  • 19.11.19
  • 12× gelesen

Der Gloss'n Hans macht sich Gedanken
Too Young to Rock’n’Roll

Sie wer’n lachen, aber der Jugend scheint der sprichwörtliche jugendliche Leichtsinn abhanden gekommen zu sein. „Jugend ist Trunkenheit ohne Wein“, dichtete Goethe. Alles vorbei, viele Jugendliche geben sich heute so nüchtern und abgeklärt wie seinerzeit die Schulmeister. Sei doch vernünftig, denk an die Folgen, sonst wirst Du es später bereuen. So redeten früher die Alten. Die juvenile Rebellion eines James Dean (416.000.000 Google-Ergebnisse in 0,69 Sekunden), der in „Denn sie wissen nicht,...

  • Eckental
  • 12.11.19
  • 25× gelesen
Eine knusprig gebratene Gans zum Martinsfest ist in Franken Tradition.

Schlechte Zeiten für Gänse
Zu Martini knusprig gebraten

Am 11. November feiern wir den Martinstag. Dann denken wir an den Heiligen St. Martin, der selbstlos seinen warmen Mantel zerschnitt und einen Teil einem frierenden Bettler überlies. Im wochenblatt-Land freuen sich viele Kinder darauf, ihre in den vergangenen Tagen gebastelten Laternen beim Umzug präsentieren zu dürfen. Kulinarisch kommt zu Martini in Franken traditionell eine knusprig gebratene Gans auf den Tisch. Wohl bekomms.

  • Eckental
  • 11.11.19
  • 25× gelesen

Ende der Sommerzeit
Uhren eine Stunde zurückstellen

In der Nacht von Samstag auf Sonntag endet die Sommerzeit. Die Uhren müssen also eine Stunde zurückgestellt werden. Das bedeutet, dass die Sonne eine Stunde früher aufgeht (7 Uhr statt 8 Uhr derzeit) und der Sonnenuntergang bereits um 17 Uhr (anstatt 18 Uhr) stattfindet.

  • Eckental
  • 27.10.19
  • 7× gelesen
Am 11. November gibt es Krapfen satt im wochenblatt-Land. Dann steigt der siebte Lions "Krapfen-Kracher".

Der Lions Club startet den 7. Krapfen-Kracher
Süßes Gebäck für'n guten Zweck

Man mag es kaum glauben, aber bald beginnt wieder die sogenannte „närrische Zeit“. Der Lions Club Eckental-Heroldsberg wiederholt zum Auftakt am Elften Elften auch in diesem Jahr wieder seine beliebte Aktion– auch wenn die Bedeutung dieses Termins im wochenblatt-Land weit geringer ausfällt als etwa in den Karnevalshochburgen am Rhein. Für Montag, den elften elften rufen die Mitgliederdes örtlichen Lions Clubs den siebten „Krapfen-Kracher“ am Montag, 11. November aus. Und so funktioniert...

  • Eckental
  • 18.10.19
  • 28× gelesen

Hätten Sie es gewusst?
Kommt an einer Kreuzung, an der rechts vor links gilt, je ein Auto von Osten, Süden und Westen …?

a) darf das Auto von Süden zuerst fahren, wenn es geradeaus will b) gibt es ein Patt, wenn das Auto von Osten links abbiegen will c) darf das Auto von Osten immer zuerst fahren, egal wohin es will Korrekt ist Antwort b) weil hier zwei Regeln die rechts vor links betreffen miteinander konkurrieren. Normalerweise hätte das Auto von Osten immer Vorfahrt, weil von Norden kein Auto kommt, das Ost-Auto somit rechts keinen anderen Verkehrsteilnehmer hat. Aber, der Linksabbieger muss den...

  • Igensdorf
  • 16.10.19
  • 22× gelesen

Der Gloss'n Hans macht sich Gedanken
Krawall 4 future

Sie wer’n lachen, aber für die Anliegen junger Klima-Aktivisten habe ich großes Verständnis, denn sie entdecken ein wichtiges Thema für sich und machen auf schlimme Versäumnisse aufmerksam. Auch radikale Forderungen muss man ernst nehmen: Gegenargumente, warum man sie nicht gleich erfüllen will, muss man mindestens erklären oder – noch besser – hinterfragen. Hinterfragen darf man aber, wenn daraus ein Hype entsteht, wie bei jedem Hype (kurz für engl. hyperbole, Übertreibung). Plötzlich...

  • Eckental
  • 15.10.19
  • 69× gelesen
Frust im Stau: Immer mehr Beschäftigte haben weite Wege zur Arbeit. Die Gewerkschaft IG BAU macht für den Trend auch den fehlenden Wohnraum in Groß- und Universitätsstädten
verantwortlich.

Teure Mieten und Job-Wachstum in Großstädten zwingen viele zum Pendeln
ERH: Zahl der Berufspendler auf 47.000 gestiegen

Wenn Lebenszeit im Stau flöten geht: Die Zahl der Berufspendler im Landkreis Erlangen-Höchstadt hat einen neuen Höchststand erreicht. Auf dem Weg zur Arbeit verließen im vergangenen Jahr rund 47.000 Menschen regelmäßig die Grenzen des Kreises – das sind 25 Prozent mehr als noch im Jahr 2000. Damals zählte der Kreis noch rund 38.000 sogenannte Auspendler, wie die IG Bauen-Agrar-Umwelt mitteilt. Die IG BAU beruft sich dabei auf eine aktuelle Auswertung des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und...

  • 15.10.19
  • 7× gelesen
  • 1
  • 2

Beiträge zu Panorama aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.