Panorama

Beiträge zur Rubrik Panorama

Der Gloss'n Hans macht sich Gedanken
Schwester Johanna

Sie wer’n lachen, aber wenn wir plötzlich die Pflegekräfte als Helden entdecken, dann hat das einen komischen Beigeschmack. Nicht dass man etwas dagegen sagen könnte, dass der Freistaat 500 Euro Sonderprämie zahlen will – im Gegenteil! Auch wenn so eine Prämie die Frage aufwirft, wie man sie abgrenzt. Was ist zum Beispiel mit jungen Ärztinnen und Ärzten oder den Hilfskräften in der Pflege, mit dem Reinigungspersonal in Isolierstationen oder den Sanitätern? Ohne etwas abwerten zu wollen:...

  • Eckental
  • 07.04.20
  • 6× gelesen
Schule kann auch zuhause funktionieren – und sogar Spaß machen.

Home-Office-Lehrer als Quereinsteiger?
Schule daheim

Home-Office-Lehrer als Quereinsteiger? Seit Montag, den 16. März sind bekannterweise in ganz Bayern die Schulen geschlossen. Das ist nicht nur für berufstätige Eltern eine Herausforderung in Bezug auf die Kinderbetreuung. Dazu kommt die für die meisten Eltern ungewohnte Situation, dafür zu sorgen, dass die Kinder schulisch wenigstens ein bisschen am Ball bleiben und die Tage nicht einfach als verlängerte Ferien betrachten. Für die älteren Kinder gibt es dafür ein Online-Angebot, obwohl es...

  • Eckental
  • 31.03.20
  • 24× gelesen

Der Gloss'n Hans macht sich Gedanken
Mensch infizier‘ Dich nicht

Sie wer’n lachen, aber zum Fasching hab ich noch ganz kurz überlegt, ob Staubmaske und Einweg-Overall aus dem Baumarkt vielleicht eine lustige Verkleidung sein könnten. Damals – das ist jetzt keine sechs Wochen her – war Corona eine von vielen Nachrichten von irgendwo auf der Welt. Die Idee zu dieser Maskerade habe ich aber schnell verworfen: Das war nicht lustig. Vor einem Vierteljahr haben wir uns alle gegenseitig viel Erfolg und Gesundheit für das neue Jahr gewünscht. Der Gloss’n Hans...

  • Eckental
  • 31.03.20
  • 20× gelesen
Edmund Ulm (li.) oder Uwe Zollikofer (re.): Wer sitzt demnächst auf dem Igensdorfer Chefsessel?

Stichwahl in Igensdorf am Sonntag, 29. März
Edmund Ulm wird Bürgermeister

In der Stichwahl konnte Edmund Ulm von der CSU den Vorsprung vor Uwe Zollikofer vom "Igensdorfer Umland" nochmals bestätigen und wurde somit zum Nachfolger von Wolfgang Rast gewählt. Der 53-jährige Edmund Ulm aus Dachstadt ist seit 2010 im Marktgemeinderat und seit 2013 Ortsvorsitzender im CSU Ortsverband Igensdorf. Stichwahl in Igensdorf Stand: 29.3.2020, 19:30 Uhr Wahlbeteiligung: 72,14 Prozent Edmund Ulm (CSU) 1.666 Stimmen 57,41 Prozent Uwe Zollikofer (IU) 1.236...

  • Igensdorf
  • 27.03.20
  • 744× gelesen
Wer beerbt in Heroldsberg den Amtsinhaber Johannes Schalwig? Jan König (li.) oder Hubert Selzle (re.)?

Stichwahl in Heroldsberg am Sonntag, 29. März
Heroldsberg wählt Jan König

Heroldsberg wählt Jan König Wie schon im ersten Wahlgang am 15. März konnte Jan König (CSU) auch in der Stichwahl mehr Stimmen verzeichnen als Hubert Selzle (SPD). Der Nachfolger von Johannes Schalwig heißt somit Jan König. Der 46-jährige Jan König hat bisher am Neuen Gymnasium Nürnberg unterrichtet und junge Lehrkräfte geschult. Seit 2014 ist er Mitglied im Marktgemeinderat, seit 2017 Fraktionsvorsitzender der CSU-Fraktion und ab 2020 Erster Bürgermeister des Marktes...

  • Heroldsberg
  • 27.03.20
  • 830× gelesen
Wolfgang Rast, Bürgermeister von Igensdorf, bleibt auch - wenn möglich - zuhause.

Markt Igensdorf - Aufruf des Bürgermeisters
Wolfgang Rast

Liebe Igensdorferinnen und Igensdorfer, seit dem 21. März 2020 sind in Bayern Ausgangsbeschränkungen angeordnet, um die Menschen vor der Ausbreitung des neuartigen Corona-Virus zu schützen. Bitte halten Sie sich alle an diese Ausgangbeschränkungen und leisten Sie Ihren Beitrag zum Schutze aller! „Wir bleiben zuhause – und retten Leben.“ Private Hilfe schnell organsiert Schon vor Bekanntwerden der Ausgangsbeschränkungen und im unmittelbaren Anschluss daran haben sich Freiwillige auf...

  • Igensdorf
  • 24.03.20
  • 55× gelesen
Herbert Saft, Bürgermeister Kalchreuth

Gemeinde Kalchreuth Aufruf des Bürgermeisters
Herbert Saft

Das Coronavirus schränkt das alltägliche Leben zunehmend ein. Für alte und gesundheitlich vorbelastete Menschen sind auch die nötigsten Handlungen wie z. B. Lebensmitteleinkäufe eine extrem hohe Ansteckungsgefahr.Daher ist jetzt die Solidarität zwischen den Menschen gefragt! Wir möchten gemeinsam mit unseren Bürgerinnen und Bürgern ein Netzwerk aufbauen und Hilfesuchende und Helfer zusammenführen. Unsere Seniorenbeauftragte, Frau Annette Müller, hat sich bereiterklärt, dieses Netzwerk zu...

  • Kalchreuth
  • 24.03.20
  • 40× gelesen
Johannes Schalwig, Bürgermeister Heroldsberg

Markt Heroldsberg - Aufruf des Bürgermeisters
Johannes Schalwig

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger, wir erleben zurzeit die größte Bedrohung für unsere Gesellschaft seit Bestehen der Bundesrepublik, nicht nur bei uns, sondern weltweit. Das Corona-Virus hält uns in Atem. Die Lage ist sehr, sehr ernst. Aus diesem Grund möchte ich Sie eindringlich bitten und appelliere mit Nachdruck an Sie, halten Sie sich unbedingt an die Empfehlungen der Virologen, der Epidemiologen und der Politik. Nehmen Sie die Angelegenheit nicht auf die leichte Schulter!!! Nur...

  • Heroldsberg
  • 24.03.20
  • 55× gelesen
Ilse Dölle, Erste Bürgermeisterin Eckental

Markt Eckental - Aufruf der Bürgermeisterin
Ilse Dölle

Liebe Bürgerinnen und Bürger, vor sechs Jahren haben wir die Flüchtlinge im Markt Eckental mit unserer Willkommenskultur bestens empfangen. Wir haben gezeigt, dass wir diese große Herausforderung mit engagierten Ehrenamtlichen bestens meistern konnten und haben vorbildhaft gehandelt, bis heute.Jetzt stehen wir erneut vor einer großen Herausforderung, allerdings mit ganz anderen Vorzeichen, denn unser aller Gesundheit ist gefährdet. Nehmen Sie die Situation ernst, wir von Seiten der...

  • Eckental
  • 24.03.20
  • 70× gelesen
Landrat Alexander Tritthart, Landkreis Erlangen-Höchstadt

Landkreis ERH - Aufruf des Landrats
Alexander Tritthart

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, die momentane Situation stellt uns alle vor außergewöhnliche Herausforderungen und schränkt unser öffentliches Leben besonders ein. Jede und jeder Einzelne von uns ist jetzt besonders gefordert, die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen. Die Situation ist ernst. Wie ernst sie ist, zeigt auch die vorläufige Ausgangsbeschränkung des Bayerischen Gesundheitsministeriums vom 20.03.2020. Die Ausgangsbeschränkung ist zeitlich begrenzt und dient Ihrem Schutz....

  • Eckental
  • 24.03.20
  • 12× gelesen

Der Gloss'n Hans macht sich Gedanken
Man darf arbeiten

Sie wer’n lachen, aber auch in Zeiten von Corona-Krise fällt auf, dass sich viele Gespräche und Fragen in erster Linie mit der Freizeitgestaltung befassen. Aus aktuellem Anlass daher der Hinweis: Man darf arbeiten! Bei der Aufregung um Ausgangsbeschränkungen hat man auch oft den Eindruck, die größte Sorge wäre die Freizeit. Dass man arbeiten gehen kann und soll, war eher eine Randnotiz. Dabei gibt es in diesen schweren Wochen viele, die viel mehr Freizeit haben, als ihnen lieb ist. Gerade bei...

  • Eckental
  • 24.03.20
  • 43× gelesen
Einiges an Improvisation war erforderlich, um den ersten Videobeitrag von wochenblatt und wochenklick.de online gehen zu lassen.
Video

Ein Videobeitrag vom wochenblatt-Herausgeber
Videobeitrag vom 29. März

wochenklick Vidnews vom 29. März 2020 Die Corona-Krise stellt auch die wochenblatt-Redaktion vor neue Herausforderungen. Die Geschwindigkeit, mit der sich die Dinge derzeit ändern, macht es schwer, im wöchentlichen Rhythmus vernünftig zu informieren. Auch wenn es uns doch weitestgehend gelingt, wollen wir nun ergänzend neue Wege beschreiten. Das wochenblatt sendet am Sonntag einen Videobeitrag auf dem Portal www.wochenklick.de.

  • Eckental
  • 22.03.20
  • 795× gelesen

Läden, Einrichtungen, Firmen in der Corona-Krise
Geöffnet? Geschlossen? Eingeschränkt?

Die Corona Krise hat uns alle fest im Griff. Inzwischen fragt sich jeder: Wer hat denn überhaupt noch offen? Und wer hat geschlossen? Oder wer bietet gerade jetzt einen besonderen Service? Wir bieten hier eine Übersicht, die ständig aktualisiert wird. Unser Aufruf an alle Gewerbetreibenden: Bitte melden Sie uns Ihren derzeitigen Status. Wir sind auf Ihre Angaben angewiesen und die Menschen im wochenblatt-Land werden es Ihnen danken.  Melden Sie bitte die Infos:...

  • Eckental
  • 22.03.20
  • 1.259× gelesen
wochenklick
Nicht nur blättern, ...

  Mitmachen!

wochenklick
Hier wird gewonnen!

  Gewinnspiele

wochenklick
wochenblatt lesen

  e-paper

wochenklick
Einfach aufzugeben:

  Kleinanzeigen

Tuspo Heroldsberg will helfen!
Wir kaufen ein

Wir kaufen für Euch ein! Liebe Heroldsberger, in Zeiten wie diesen ist es wichtig, dass wir als Nachbarn, Freunde, Vereinsmitglieder, Heroldsberger zusammenhalten. Um ältere und gefährdete Mitbürger vor möglichen Infektionsquellen zu schützen, gehen wir für Euch einkaufen. Wie kann ich bestellen? Ruft unter 0162-3025562 an und gebt uns Euren Einkaufszettel durch. Bitte beachtet, dass wir mit diesen Beitrag die übliche Versorgung unterstützen wollen. Wir sind keine Hamster! Wir sammeln...

  • Heroldsberg
  • 20.03.20
  • 38× gelesen
Marlene Mortler aus Dehnberg bei Lauf ist Europa Abgeordnete der CSU

Europaparlamentarierin Marlene Mortler zur Corona Krise
Unsere Lebensmittel sind sicher

Im Zusammenhang mit dem Auftreten des Coronavirus (COVID-19) und der damit verbundenen Verunsicherung in Bezug auf Nahrungsmittelsicherheit sowie Nahrungsmittelengpässen erklärt die Agrar- und Ernährungspolitikerin der CSU im Europäischen Parlament, Marlene Mortler MdEP: "Unsere Bäuerinnen und Bauern arbeiten tagtäglich daran, uns mit ausreichend und sicheren Lebensmitteln zu versorgen. Das gilt auch in Zeiten der Corona-Krise. Es gibt daher absolut keinen Grund, in Panik zu verfallen und...

  • Eckental
  • 18.03.20
  • 16× gelesen
Der bayerische Innenminister Dr. Joachim Herrmann.

Bayerns Innenminister Joachim Hermann zur Bekämpfung des Corona-Virus
Konsequente Umsetzung

Konsequente Umsetzung der Veranstaltungsverbote und Betriebsuntersagungen - Polizeikontrollen weiter verstärken +++ Zur Eindämmung des Corona-Virus hat Bayerns Innenminister Joachim Herrmann eine konsequente Durchsetzung der erlassenen Veranstaltungsverbote und Betriebsuntersagungen angekündigt: "Bereits seit gestern Abend kontrolliert die Bayerische Polizei die Einhaltung der geltenden Regelungen. Die Kontrollen werden im Laufe des heutigen Tages weiter verstärkt sowie intensiviert. Sollten...

  • Eckental
  • 18.03.20
  • 20× gelesen
Der Schnappschuss des Monats Februar gelang Alexandra Rost mit einem Sonnenuntergang in Kalchreuth. Anzeigenleiter Maximilian Dorn und wochenblatt-Herausgeber Andreas Unbehaun (r.) überreichten der stolzen Gewinnerin vergangene Woche im Verlag das gerahmte Poster.

Der erste "Schnappschuss des Monats"
Sonnenuntergang in Kalchreuth

Viele registrierte User auf der neuen wochenblatt-Homepage „wochenklick.de“ haben bereits die Schnappschuss-Rubrik entdeckt und rege genutzt. Aufgrund der vielen schönen und farbenfrohen Aufnahmen entschied sich die wochenblatt-Bildredaktion dazu, einmal im Monat ein besonders gelungenes Bild zum „wochenklick-Foto des Monats“ zu küren. Als Belohnung für den tollen Schnappschuss gibt es ein gerahmtes Poster in hochwertigem Rahmen von dem Bild. Für ihren perfekt eingefangenen „Sonnenuntergang in...

  • Kalchreuth
  • 18.03.20
  • 37× gelesen
Andreas Unbehaun
Herausgeber

Hier schreibt der Herausgeber
Mittwochs-Notizen

Eine denkwürdige Woche liegt hinter uns. Täglich beurteilten wir im Verlag die Situation sowie die Folgen für uns rund um die Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus’ neu. Beinahe täglich mussten wir erkennen, dass am Vortag geäußerten Befürchtungen inzwischen bereits von der Realität eingeholt waren und die Bewertungen somit obsolet wurden. Wir sind vorsichtig und agieren besonnen, haben inzwischen die Bürotür geschlossen, um nur noch unvermeidbare Kontakte mit Kunden und Besuchern...

  • Eckental
  • 17.03.20
  • 59× gelesen

Der Gloss'n Hans macht sich Gedanken
Bitterer Vorgeschmack

Sie wer’n lachen, aber Corona ist eigentlich ein schönes Wort, das für vieles stehen kann: eine Krone, einen Ehren- oder Siegeskranz auf dem Haupt, den Lichthof um Himmelskörper, einen Kreis von Zuhörern, ein Zigarrenformat oder mexikanisches Modebier. Nur im März 2020 denken bei Corona alle nur an Viren. Viele reden vom „Shutdown“, wenn von den aktuellen Einschränkungen für das öffentliche Leben die Rede ist. Das „Herunterfahren“ kennt man bisher vom Computer. Für die Wirtschaft ist das...

  • Eckental
  • 17.03.20
  • 31× gelesen
So menschenleer wie hier das Eckentaler Gymnasium könnten ab Montag alle bayerischen Schulen sein.

Corona: Schulen und Kitas bleiben in Bayern ab Montag geschlossen
Schulen sind zu

Es deutete sich bereits seit Tagen an: die Schulen und Kitas in Bayern werden ab Montag komplett dicht gemacht. Somit bleiben die Einrichtungen zunächst bis zum Ende der Osterferien am 17. April für insgesamt fünf Wochen geschlossen. Während einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Bundeskanzlerin Angela Merkel äußerte sich der bayerische Ministerpräsident Markus Söder "Wir müssen uns der Tatsache stellen, dass wir über Maßnahmen reden, die noch vor Tagen nicht als angemessen galten." Damit...

  • Eckental
  • 12.03.20
  • 1.492× gelesen

Landwirte im wochenblatt-Land wollen informieren
Im Dialog mit der Landwirtschaft – Folge 20

Im Märzen der Bauer den Computer einspannt. Auch in der Landwirtschaft ist die Digitalisierung angekommen. Bevor die Bauern im wochenblatt-Land und anderswo mit der Düngung auf Feld und Wiese beginnen dürfen, müssen sie – egal ob bio oder konventionell – eine Düngebedarfsermittlung durchführen und dokumentieren. Hierfür gibt es drei von der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) zugelassene Computerprogramme, die für jeden Schlag (Flurstück) und jede Kultur maximal zulässige...

  • Eckental
  • 10.03.20
  • 32× gelesen
Immer mehr Bürger stimmen am eigenen Küchentisch ab: Briefwahl wird immer populärer.
2 Bilder

Kommunalwahl 2020 im wochenblatt-Land
Ein Drittel der Wähler sind Briefwähler

Der Markt Heroldsberg hatte am Montag bei ca. 6656 Wahlberechtigten bereits 2160 Briefwahlunterlagen ausgestellt – knapp 33 Prozent und damit fast ein Drittel aller Wahlberechtigten hat sich hier für die Beteiligung an der Kommunalwahl per Briefwahl entschieden. Der Markt Eckental hatte 3.800 Briefwahlunterlagen ausgegeben für 33 Prozent der ca. 11.500 Wahlberechtigten. Im Markt Igensdorf hatten von 4.071 Wahlberechtigten 1.359 und damit schon 33,4 Personen Briefwahl beantragt, Kalchreuth...

  • Eckental
  • 10.03.20
  • 126× gelesen
Eine Messerschmitt Me 262A im National Museum of the United States Air Force in Dayton/Ohio/USA.
2 Bilder

Sechs Wochen vor Kriegsende bei Eschenau
Tödlicher Absturz vor 75 Jahren

Am 21. März 1945 stürzte eine Maschine vom Typ Messerschmitt Me262 bei Eschenau ab, berichtet Friedrich (Fritz) Ziegler aus Kleingeschaidt für die wochenblatt-Leser. Der Pilot, Unteroffizier Ewald Rohde, kam dabei ums Leben. Der genaue Hintergrund des Absturzes ist nicht klar. Die Maschine kam aus östlicher Richtung und umkreiste Eschenau. Die versuchte Notlandung bzw. der Absturz ereignete sich dann zwischen Eschenau und Brand, nachdem das Fahrwerk einen Erdhügel gestreift hatte. Dadurch...

  • Eckental
  • 10.03.20
  • 209× gelesen

Beiträge zu Panorama aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.