Starke Firmen
So schön ist's im wochenblatt-Land

Schnappschüsse von Klickreportern

Starke Firmen

Starke Firmen
im wochenblatt-Land

Angebote lokaler Unternehmen
wochenklick
Termine im wochenblatt-Land

  Veranstaltungen

wochenklick
Informationen zur Pandemie

  Corona-Virus

wochenklick
Marktplatz: wochenblatt + wochenklick

  Kleinanzeigen

Nachrichten

Top-Themen

Dekan Reiner Redlingshöfer bei der Amtseinführung von Simone und Leonhard Hewelt, mit Pfarrerin Susanne Spinnler aus Rüsselbach und Kirchenvorsteher Roland Hammerand (von rechts).Dekan Reiner Redlingshöfer bei der Amtseinführung von Simone und Leonhard Hewelt, mit Pfarrerin Susanne Spinnler aus Rüsselbach und Kirchenvorsteher Roland Hammerand (von rechts).Dekan Reiner Redlingshöfer bei der Amtseinführung von Simone und Leonhard Hewelt, mit Pfarrerin Susanne Spinnler aus Rüsselbach und Kirchenvorsteher Roland Hammerand (von rechts).
21 Bilder

Ev. Kirchengemeinde St. Georg Igensdorf
Einführungsgottesdienst für neue Pfarrer

Bei einem stimmungsvollen Festgottesdienst wurde das Pfarrer-Ehepaar Simone und Leonhard Hewelt am Nachmittag des Sonntags, 19. September, von Dekan Reiner Redlingshöfer offiziell in das neue Amt eingeführt. Musikalisch untermalt wurde der Freiluftgottesdienst auf dem St.-Martin-la-Plaine-Platz durch den Posaunenchor, den Kirchenchor, den Organisten Christoph Schmidt und die Mädels von AnSiBe. Der frische Wind, den die beiden „Neuen” in die Gemeinde bringen wollen, blies auch direkt zum...

Für Igel sind Gärten ideal, in denen Laub liegen bleiben darf.Für Igel sind Gärten ideal, in denen Laub liegen bleiben darf.Für Igel sind Gärten ideal, in denen Laub liegen bleiben darf.
4 Bilder

Gärtnern im Herbst: weniger ist mehr
Igel und Insekten bei der Überwinterung helfen

Jetzt ganz einfach den naturnahen Garten fürs nächste Jahr anlegen Mit den ersten bunten Blättern kommt nun die ideale Zeit, um den Garten nicht nur fit für den Winter zu machen, sondern auch für die kommenden Jahre naturnah zu gestalten. Wer im Herbst heimische Pflanzen wie Stauden oder Obstbäume und -sträucher pflanzt, bietet Igeln und Insekten Unterschlupf und Nahrung. „Als Fleischfresser profitiert der Igel von einem insektenreichen Garten”, erklärt LBV-Biologin Dr. Angelika Nelson. Um dem...

15 Bilder

So funktioniert die Rettung aus der Luft
Bergwacht-Bereitschaften trainierten mit dem Helikopter Christoph 27

Hartenstein — Einen ganzen Tag lang haben zwölf Luftretter aus den elf fränkischen Bergwachtbereitschaften zusammen mit acht Notärzten der DRF Luftrettung bei Enzendorf trainiert. Spektakel mit ernstem Hintergrund Die Rotoren von Christoph 27 drehen sich immer schneller und lauter. Die Zuschauer auf der Enzendorfer Hochfläche, darunter auch Landrat Armin Kroder und Landtagsabgeordneter Norbert Dünkel, halten ehrfurchtsvoll Abstand. Der Wind bläst ihnen ins Gesicht. Dann hebt der...

Kalchreuths Bürgermeister Herbert Saft (links) und Geschäftsleiterin Beate Tichatschek-Kult freuen sich, mit Dennis Heumann einen neuen kompetenten Ansprechpartner vorzustellen.Kalchreuths Bürgermeister Herbert Saft (links) und Geschäftsleiterin Beate Tichatschek-Kult freuen sich, mit Dennis Heumann einen neuen kompetenten Ansprechpartner vorzustellen.Kalchreuths Bürgermeister Herbert Saft (links) und Geschäftsleiterin Beate Tichatschek-Kult freuen sich, mit Dennis Heumann einen neuen kompetenten Ansprechpartner vorzustellen.

Neuer Gemeindejugendpfleger in Kalchreuth
Dennis Heumann kümmert sich um die Jugend-Belange

Seit 1. September ist der 28-jährige Staatlich anerkannte Erzieher Dennis Heumann aus Nürnberg-Johannis als neuer Ansprechpartner für Jugendarbeit in Kalchreuth tätig. Für Bürgermeister Herbert Saft und den Gemeinderat ist diese ein Anliegen, für das man auch investiert: Erstmals wurde eine Ganztagsstelle eingerichtet, nachdem im April die sehr rührige, teilzeitbeschäftigte Sina Kochta ausgeschieden war. Angesichts der derzeit schwierigen Fachkräftesituation ist Bürgermeister Herbert Saft, froh...

Familie Luther bei der Einweihung mit Bürgermeister Hänfling. Familie Luther bei der Einweihung mit Bürgermeister Hänfling. Familie Luther bei der Einweihung mit Bürgermeister Hänfling.
2 Bilder

So stand’s im wochenblatt vor 40 Jahren
Zwei Leute vom Fach unter einem Dach

Der Reifenfachbetrieb von Hermann Luther wurde 1981 in der Laufer Straße in Eschenau gegründet. Das wochenblatt widmete der Geschäftseröffnung vor 40 Jahren einen Beitrag. Auf dem Foto links der heutige Geschäftsführer Uwe Luther als blutjunger Junior. Und inzwischen ist bereits die dritte Generation der „Reifenservice-Dynastie“ Luther im Unternehmen tätig, das seinen Sitz heute in der Pettensiedeler Straße in Eschenau hat.

Zum Glück wurden die Dachpappen-Nägel vor Fahrtantritt entdeckt.Zum Glück wurden die Dachpappen-Nägel vor Fahrtantritt entdeckt.Zum Glück wurden die Dachpappen-Nägel vor Fahrtantritt entdeckt.

Versuchte Sachbeschädigung in Kalchreuth
Nägel um Auto gelegt

In der Nacht vom Montag auf Dienstag (20.9. / 21.9.21), wurden in Kalchreuth in einer Hofeinfahrt in der Erlanger Straße insgesamt 19 Nägel um einen geparkten Pkw ausgelegt. Bei den Nägeln handelte es sich um etwa 3 cm lange Nägel für Dachpappe. Die Nägel konnten noch vor Fahrtantritt von einer aufmerksamen Anwohnerin festgestellt und beseitigt werden. Zu einem Sachschaden kam es daher nicht. Die Polizeiinspektion Erlangen-Land erbittet um sachdienliche Hinweise unter 09131/760514.

4 Bilder

wochenblatt-Fotoarchiv
Frau Merkel zu Besuch in Eckental

Bald endet die knapp 16-jährige Amtszeit von Bundeskanzlerin Angela Merkel – formal mit dem Zusammentritt des neuen Bundestages, der am 26. September 2021 gewählt wird. Allerdings kann die Bundeskanzlerin auf Ersuchen des Bundespräsidenten dazu verpflichtet werden, die Geschäfte bis zur Ernennung ihrer Nachfolgerin oder ihres Nachfolgers weiterzuführen. Im wochenblatt-Land war Angela Merkel vor gut 23 Jahren, am 13. Juli 1998, zu Besuch – vier Tage vor ihrem 44. Geburtstag. Als damalige...

2 Bilder

Corona in Bayern
Die Krankenhaus-Ampel steht auf grün

Seit Donnerstag (2. September) gelten in Bayern neue Corona-Regeln. Die 7-Tage-Infektionsinzidenz als das bisher dominierende Kriterium in der Pandemiebekämpfung wird abgelöst. Mit ihr entfallen auch alle bisher inzidenzabhängigen Regelungen. Lediglich für die Anwendung von 3G (ab Inzidenz 35 als Startpunkt) bleibt die 7-Tage-Infektionsinzidenz relevant. An die Stelle der 7-Tage-Infektionsinzidenz tritt eine neue Krankenhausampel als Indikator für die Belastung des Gesundheitssystems. Die...

SymbolbildSymbolbildSymbolbild

Sicher ins Wahllokal
Ohne 3G-Regel aber mit Maske

Vor der Bundestagswahl am kommenden Sonntag von 8 bis 18 Uhr wurden von den Behörden Hygienekonzepte für die Wahllokale vorbereitet. Die Wahlvorstände tragen Schutzmasken, auch für die Wählerinnen und Wähler ist das Tragen von Schutzmasken (entweder medizinische Masken oder FFP2-Masken) vorgeschrieben. Zulassungsbeschränkungen nach der 3 G-Regel (Geimpft, Genesen oder Getestet) bestehen ausdrücklich nicht! Die Wahlkabinen und die einzeln ausgegebenen Stifte werden nach jedem Wahlvorgang durch...

Ein Bild von Carl Joachim Haller 1748, gemalt von Johann Jacob Schwarz um 1730.
Ein Bild von Carl Joachim Haller 1748, gemalt von Johann Jacob Schwarz um 1730.
Ein Bild von Carl Joachim Haller 1748, gemalt von Johann Jacob Schwarz um 1730.
2 Bilder

Anstelle einer kleinen Kapelle
Vor 550 Jahren entstand die Kirche in Kalchreuth

Eine richtige fränkische Kirchweih/Kärwa konnte wegen der Corona-Pandemie auch in diesem Jahr nicht gefeiert werden. Dabei hätte es dafür einen gewichtigen Grund gegeben, denn vor 550 Jahren, genau am 14. Juni 1471 wurde von den Bewohnern der Dörfer Kalchreuth, Käswasser und Röckenhof begonnen den Baugrund für ein neues Kirchenschiff, dem heutigen Langhaus, auszuheben und einen großen Anbau an die bestehende kleine Andreskapelle zu errichten. Die Fertigstellung war dann am Laurentiustag, den...

Lokales

Corona Monitor für's wochenblatt-Land
CoViD19 Zahlen - aktuell

An dieser Stelle veröffentlichen wir täglich die Fallzahlen aus dem wochenblatt-Land sowie aus den angrenzenden Gebieten. Die aktuellen Zahlen fürs wochenblatt-Land Die Zahlen stammen überwiegend vom Robert-Koch-Institut (RKI), da diese für die Einordnung eventueller Maßnahmen nach den getroffenen Verordnungen bindend sind. Aber auch die Zahlen, die die Gesundheitsämter in Erlangen, Lauf und in Forchheim ermitteln, fließen in unsere Veröffentlichung mit ein. In jedem Fall ist die Quelle und der...

  • Eckental
  • 25.09.21
  • 192.267× gelesen
Bürgermeister Jan König im künftigen Bauhof-Hof mit beteiligten Handwerkern, Bauverantwortlichen, Marktgemeinderäten, Verwaltungsmitarbeitern und den Bauhof-Beschäftigten als künftigen Nutzern.
5 Bilder

Heroldsberg investiert in Infrastruktur
Richtfest am neuen Bauhof

Mit dem Grundstück des ehemaligen, ab Oktober 2019 abgebrochenen Sägewerkes Adelmann an Schleifweg und Schwanweg hat der Markt Heroldsberg einen idealen Standort für einen neuen Bauhof gefunden. Mitte Februar erfolgte der symbolische erste Spatenstich, am Donnerstag konnte man die Fertigstellung des Rohbaus mit einem Richtfest feiern. Bürgermeister Jan König zeigte sich mit dem Baufortschritt zufrieden – trotz der binnen kurzer Zeit eminent gestiegenen Baukosten und dadurch erforderlichen...

  • Heroldsberg
  • 24.09.21
  • 28× gelesen
Dr. med. Gerd Fischer (li.) und Andreas Lambert vom BRK ERH erklärten den Teilnehmern wie bei einem Notfall ein Defibrillator benutzt wird.

Seniorenbüro Eckental
Erste Hilfe im medizinischen Notfall

Erfreulich gut besucht war der Start am 15. September nach ca. 1 1/2 Jahren mit dem Workshop über lebensrettende Defibrillatoren, die bereits in sieben Ortsteilen der Gemeinde Eckental installiert sind. Dr. med. Gerd Fischer und Andreas Lambert vom BRK ERH erklärten und zeigten den Teilnehmern ausführlich wie bei einem Notfall ein Defibrillator benutzt wird. Gut informiert verabschiedeten sich die Besucher nach angeregten Diskussionen und vielen interessierten Fragen. Zum Ende des Jahres werden...

  • Eckental
  • 24.09.21
  • 16× gelesen
Symbolbild

Impfaktionen
Offene Termine im Impfzentrum und vor Ort

Impfzentrum Erlangen Das Impfzentrum Erlangen/Erlangen-Höchstadt macht auf die regelmäßigen „offenen Impftage“ aufmerksam, zu denen Bürger ohne Termin und Voranmeldung erscheinen können. Mitzubringen sind lediglich ein Ausweisdokument und – falls vorhanden – der Impfpass. Bei Minderjährigen ist eine Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten nötig. Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt seit 16. August, Jugendliche ab 12 Jahren zu impfen. Im Impfzentrum, in den Außenstellen und...

  • Eckental
  • 24.09.21
  • 893× gelesen
Tief graben mussten die Arbeiter, um an die kaputte Wasserleitung heranzukommen.
2 Bilder

Anwohner in Eckenhaid sind dankbar
Wasserschaden über Nacht repariert

Ein Wasserrohrbruch tief unter der Jägerstraße hat die Anwohner im Eckentaler Ortsteil Eckenhaid am Donnerstagabend (23.9.2021) erschreckt. Innerhalb kurzer Zeit rückten Mitarbeiter von Tauber-Bau, dem Wasserzweckverband und einem Fuhrunternehmen an, um bis tief in die Nacht die Straße aufzugraben. Gegen 2 Uhr am Freitagmorgen war das Leck repariert, dass die Anwohner wieder Wasser in Ihren Häusern hatten und die große Baugrube wieder zugeschüttet.  Anwohnerin Jutta Teufel schickte uns die...

  • Eckental
  • 24.09.21
  • 420× gelesen

Sport

Symbolbild

TuSpo Heroldsberg
Jugend-Baskteballabteilung startet in die Saison 2021/2022

Nachdem die gesamte letzte Spielzeit der Corona-Pandemie zum Opfer fiel, beginnt nun die neue Saison ab Oktober wieder mit einem ganz normalen Spielbetrieb, natürlich unter Einhaltung der jeweils geltenden Corona-Vorgaben. Am Start sind in diesem Jahr fünf Jugendmannschaften. Überwiegend in der Kreisliga treten die Mannschaften gegen Gegner aus dem näheren Umfeld an. Im Einzelnen sind dies, eine U10 Mix (männlich und weiblich gemischt, Jahrgänge 2012/13), eine U12 Mix (männlich und weiblich...

  • Heroldsberg
  • 24.09.21
  • 7× gelesen
Symbolbild

FC Eschenau
Frauenpower bekommt Zuwachs – ein neues Angebot

Corona hat die Sport-Damen nicht nur ausgebremst, sondern auch neue Wege aufgezeigt. Nachdem die Gruppe um Claudia Blöchl sich daran wagte, digital miteinander ins Schwitzen zu kommen, gab es doch etliche neue Fans, die sich vom Sofa wagten. Für die Berufstätigen war der Abend natürlich besser einzuplanen. Es gab dann nicht nur Freude, als wieder ins Sportheim gewechselt wurde. So hat die Turnabteilung beschlossen, dass man sich verdoppelt – Power kann man schließlich nie genug haben. Montags...

  • Eckental
  • 23.09.21
  • 21× gelesen
Die Abteilungsleitung beglückwünscht die Mannschaft zu dieser herausragenden Saison und freut sich auf hochklassige Spiele im nächsten Jahr.

ASV Forth
Aufstieg in die Landesliga

Die Herren 50 Mannschaft der Tennisabteilung des ASV Forth hat nach Abschluß des letzten Spieltages mit 14:0 Punkten den Aufstieg in die Landesliga geschafft.Am letzten Spieltag, wurde auch die Mannschaft des TSV Etting-Ingolstadt mit 7:2 deutlich besiegt.

  • Eckental
  • 20.09.21
  • 39× gelesen

Budo Club Eckental
Aikido Stock- und Schwertkampf erweitert sein Kursangebot

Vor genau zwei Jahre startete Aikido-Meister Klaus Mayer mit dem ersten Aikido-Anfängerkurs im Budo-Club. Trotz Pandemie ist es gelungen eine Aikido-Gruppe aufzubauen, die nun jeden Montag um 20:00 Uhr in der Turnhalle in Eschenau Selbstverteidigung trainiert. Frauen und Männer ab 16 Jahren können die harmonische japanische Kampfkunst in Eckental erlernen. Am Montag, den 04. Oktober 2021, startet ein neuer Aikido-Kampfkunst Anfängerkurs, bei dem neben Atemübungen, die das Selbstbewusstsein...

  • Eckental
  • 19.09.21
  • 66× gelesen

Budo Club Eckental
SummerSchool am GymEck

Im Rahmen der SummerSchool am GymEck nahmen ca. 50 Schülerinnen und Schüler freiwillig in der ersten und letzten Ferienwoche an lockeren Unterrichtseinheiten in entspannter Atmosphäre und mit viel Bewegung teil. In den zwei Wochen wurden neben dem Versuch Corona-bedingte Lücken im Lernstoff zu reduzieren auch viel Bewegung angeboten. Zum Abschluss gab es eine letzte große Sporteinheit, die der Budo Club mit einem 6-Stationen-Parcour unterstützt hat. Unser Trainer Jens Geider und sein Sohn...

  • Eckental
  • 16.09.21
  • 40× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Polizei

Zum Glück wurden die Dachpappen-Nägel vor Fahrtantritt entdeckt.

Versuchte Sachbeschädigung in Kalchreuth
Nägel um Auto gelegt

In der Nacht vom Montag auf Dienstag (20.9. / 21.9.21), wurden in Kalchreuth in einer Hofeinfahrt in der Erlanger Straße insgesamt 19 Nägel um einen geparkten Pkw ausgelegt. Bei den Nägeln handelte es sich um etwa 3 cm lange Nägel für Dachpappe. Die Nägel konnten noch vor Fahrtantritt von einer aufmerksamen Anwohnerin festgestellt und beseitigt werden. Zu einem Sachschaden kam es daher nicht. Die Polizeiinspektion Erlangen-Land erbittet um sachdienliche Hinweise unter 09131/760514.

  • Kalchreuth
  • 23.09.21
  • 349× gelesen
Symbolbild

Betrunken und ohne Fahrerlaubnis
28-Jähriger flieht vor Polizeikontrolle

Am Mittwoch, den 1. September, in den späten Abendstunden, sollte ein Fahrzeugführer in Kleingeschaidt einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen werden. Der 28-Jährige fuhr zunächst mit seinem Fahrzeug rückwärts, dann aber beim Erblicken der Streife wieder ein paar Meter nach vorne, parkte sein Fahrzeug und stieg aus. Auf Ansprache rannte der Fahrer plötzlich davon, konnte jedoch von den Polizeibeamten nach einer kurzen Verfolgung zu Fuß gestellt werden. Schnell wurde klar, warum sich der...

  • Heroldsberg
  • 06.09.21
  • 302× gelesen
Erst gegen 12.30 Uhr war die Unfallstelle geräumt und die Straße konnte wieder freigegeben werden.
2 Bilder

Unfall
Großer Rettungseinsatz am Montagmorgen

Bei einem schweren Unfall sind am Montagmorgen eine 33-jährige Frau aus Forchheim und ihr sechsjähriges Kind schwer verletzt worden. Ihr Auto war auf der Straße von Frohnhof kommend direkt bei der Kläranlage Pettensiedel aus ungeklärten Gründen ins Schleudern geraten, nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Von dort schleuderte das Fahrzeug zurück auf die Straße. Die Staatsstraße 2740 ist an dieser Stelle eben und war zum Unfallzeitpunkt nass, wodurch davon...

  • Igensdorf
  • 06.09.21
  • 522× gelesen
Symbolbild

Zeugen gesucht
Diebstahl hochwertiger Gerätschaften von Baustellengelände

Bereits in der Nacht von Donnerstag auf Freitag (26./27. August) brachen bislang Unbekannte in ein Baustellengelände in Heroldsberg ein und entwendeten hochwertige Baumaschinen. Die Kriminalpolizei Erlangen bittet um Zeugenhinweise. Bislang unbekannte Täter öffneten im Zeitraum von 17 bis 7.45 Uhr gewaltsam die Zugangstür zum Lagerraum für hochwertige Baumaschinen auf einer Baustelle in Heroldsberg. Sie entwendeten Gerätschaften im Gesamtwert von mehr als 15.000 Euro und verursachten zudem...

  • Heroldsberg
  • 30.08.21
  • 523× gelesen
Symbolbild

Wanderung endet mit Luftrettung
Frau rutscht auf Felsen aus

Am späten Nachmittag des 31. Juli wanderte eine vierköpfige Damengruppe im Bereich Thuisbrunn an der „Brüchigen Wand“ entlang. Eine 26-Jährige wollte hierbei einen Felsspalt überqueren, rutschte jedoch unglücklicherweise ab und zog sich eine Fraktur am Unterschenkel zu. Da eine Fortführung der Wanderung durch das unwegsame Gelände nicht mehr möglich war, wurden die Rettungskräfte alarmiert. Spezialisten der Bergwacht Forchheim, der Bergwacht Erlangen sowie dem BRK mit Notärzten versorgten die...

  • 02.08.21
  • 92× gelesen

Panorama

Für Igel sind Gärten ideal, in denen Laub liegen bleiben darf.
4 Bilder

Gärtnern im Herbst: weniger ist mehr
Igel und Insekten bei der Überwinterung helfen

Jetzt ganz einfach den naturnahen Garten fürs nächste Jahr anlegen Mit den ersten bunten Blättern kommt nun die ideale Zeit, um den Garten nicht nur fit für den Winter zu machen, sondern auch für die kommenden Jahre naturnah zu gestalten. Wer im Herbst heimische Pflanzen wie Stauden oder Obstbäume und -sträucher pflanzt, bietet Igeln und Insekten Unterschlupf und Nahrung. „Als Fleischfresser profitiert der Igel von einem insektenreichen Garten”, erklärt LBV-Biologin Dr. Angelika Nelson. Um dem...

  • Eckental
  • 24.09.21
  • 9× gelesen
15 Bilder

So funktioniert die Rettung aus der Luft
Bergwacht-Bereitschaften trainierten mit dem Helikopter Christoph 27

Hartenstein — Einen ganzen Tag lang haben zwölf Luftretter aus den elf fränkischen Bergwachtbereitschaften zusammen mit acht Notärzten der DRF Luftrettung bei Enzendorf trainiert. Spektakel mit ernstem Hintergrund Die Rotoren von Christoph 27 drehen sich immer schneller und lauter. Die Zuschauer auf der Enzendorfer Hochfläche, darunter auch Landrat Armin Kroder und Landtagsabgeordneter Norbert Dünkel, halten ehrfurchtsvoll Abstand. Der Wind bläst ihnen ins Gesicht. Dann hebt der...

  • 22.09.21
  • 16× gelesen

Der Gloss'n Hans macht sich Gedanken
Kulturelles Klima

Sie wer’n lachen, aber die ständig beklagte neue „Spaltung der Gesellschaft“ kommt mir gar nicht so neu vor. Irgendwie war es doch schon immer so: Die einen wollen dies, die anderen jenes. Oder aktuell: Die einen wollen die Welt retten, die anderen erstmal für sich ein möglichst schönes Leben. Besonders deutlich wird das in der Berichterstattung über öffentliche Plätze in großen Städten. Dort fordern tagsüber Demonstranten radikales Umdenken, wenn‘s abend wird, kommt das Partyvolk und fordert...

  • Eckental
  • 22.09.21
  • 4× gelesen
Familie Luther bei der Einweihung mit Bürgermeister Hänfling.
2 Bilder

So stand’s im wochenblatt vor 40 Jahren
Zwei Leute vom Fach unter einem Dach

Der Reifenfachbetrieb von Hermann Luther wurde 1981 in der Laufer Straße in Eschenau gegründet. Das wochenblatt widmete der Geschäftseröffnung vor 40 Jahren einen Beitrag. Auf dem Foto links der heutige Geschäftsführer Uwe Luther als blutjunger Junior. Und inzwischen ist bereits die dritte Generation der „Reifenservice-Dynastie“ Luther im Unternehmen tätig, das seinen Sitz heute in der Pettensiedeler Straße in Eschenau hat.

  • Eckental
  • 22.09.21
  • 109× gelesen
4 Bilder

wochenblatt-Fotoarchiv
Frau Merkel zu Besuch in Eckental

Bald endet die knapp 16-jährige Amtszeit von Bundeskanzlerin Angela Merkel – formal mit dem Zusammentritt des neuen Bundestages, der am 26. September 2021 gewählt wird. Allerdings kann die Bundeskanzlerin auf Ersuchen des Bundespräsidenten dazu verpflichtet werden, die Geschäfte bis zur Ernennung ihrer Nachfolgerin oder ihres Nachfolgers weiterzuführen. Im wochenblatt-Land war Angela Merkel vor gut 23 Jahren, am 13. Juli 1998, zu Besuch – vier Tage vor ihrem 44. Geburtstag. Als damalige...

  • Eckental
  • 21.09.21
  • 83× gelesen

Freizeit

Der Kinderchor in diesem Sommer beim Gemeindefest der Kirchengemeinde am Grillplatz.

Kinderchor Bartholomäuse startet wieder durch

„Die Bartholomäuse“ sind das Kinderchor-Angebot der Evang. Kirche Eschenau für Kinder der 1. bis 5. Klasse. Kantor Andreas Schmidt probt ab dem 30. September wieder donnerstags von 16.15 bis 17 Uhr in der Pfarrscheune. Aufgrund der neuen Corona-Bestimmungen ist es in diesem Herbst/ Winter auch wieder möglich, ein Singspiel einzustudieren, bei dem für die Kinder mit Schauspielerei und Singen endlich wieder Bewegung ins Spiel kommt! Auf diese Erleichterungen für die gesamte Chorszene haben viele...

  • Eckental
  • 24.09.21
  • 4× gelesen

MGV Sängerlust Eschenau
Sänger proben wieder

Nach monatelanger Corona-Pause kann der MGV Sängerlust endlich seine Singstunden im Saal des Vereinslokals Krämer in Eschenau wieder abhalten – wenn auch unter Pandemiebedingungen. Die erste Chorprobe bedeutete für die Sänger nicht nur die Wiederaufnahme ihres Hobbys, sondern sie genießen es wieder Teil eines Ganzen zu sein, sowohl musikalisch als auch menschlich. Jeder freut sich jetzt einfach auf die nächste Singstunde und hofft, dass mit Abschwächung der Pandemie auch der Chor von Woche zu...

  • Eckental
  • 24.09.21
  • 5× gelesen
Bridgetisch mit den 4 Bietboxen und dem sog. Board, aus dem die vorgemischten Karten entnommen werden. Der Spieler spielt mit seinen eigenen 13 Karten und denen seines Partners, die offen auf dem Tisch liegen, gegen das Gegnerpaar.

Bridge-Club Lauf
Neuer Anfängerkurs startet!

Bridge ist ein faszinierendes Kartenspiel, das Geduld, Konzentration und partnerschaftliche Fähigkeiten trainiert. Es ist aber auch eine wirklich schöne Freizeitbeschäftigung, die Spaß macht, egal wie alt man ist. Allerdings muss man zunächst die Regeln lernen. Der 1. Bridge-Club Lauf bietet hierzu einen neuen Bridge-Anfängerkurs an. Wann:          Dienstag, 26.10.2021, 19.00 – 21.00 Uhr Wo:             In den Clubräumen in der Nürnberger Straße 25 Kursleiterin: Ute Heß (Bridge-Übungsleiterin)...

  • Eckental
  • 24.09.21
  • 9× gelesen
Gastgeberin Sigrid Frey mit einer ihrer eigenen Arbeiten sowie Blättern des renommierten Malers und Grafikers Eitel Klein.

Immer offen für Kunstgenuss
Ausstellung von Eitel Klein in der Werkstatt Frey

Das Projektwochenende „Offenes Atelier“ im Landkreis Forchheim am 11. und 12. September nutzte Sigrid Frey, um in Zusammenarbeit mit der Nürnberger „Galerie mit der blauen Tür“ eine fünfwöchige Ausstellung zu eröffnen. Zu sehen sind Arbeiten aus dem Nachlass des Nürnberger Malers Eitel Klein (1906-1990). In den Skizzen und Zeichnungen wird deutlich, dass auch dessen Vorstudien für Malerei eigenständige Kunstwerke von höchster künstlerischer Qualität sind. Eitel Klein studiert Gebrauchsgrafik an...

  • Igensdorf
  • 21.09.21
  • 7× gelesen
Aktion

Gewinnspiel
Zehn sehr böse Geschichten

Zehn rabenschwarze Geschichten, abgründig und leidenschaftlich. Erzählungen über Liebe und Hass, Geld und Gier – und über die Unausweichlichkeit von Schuld und Sühne. Und immer geben sie den Blick frei in die seelischen Abgründe menschlichen Seins. Ein Ehepaar aus Hamburg ist seit über vierzig Jahren ereignislos und bieder verheiratet. Und dann, wie aus dem Nichts: tödlicher Hass. Eine englische Adelige hat das perfekte Verbrechen begangen. Kein Mensch kann ihre Schuld beweisen. Aber jeder...

  • Eckental
  • 21.09.21
  • 120× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.