Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Corona Monitor für's wochenblatt-Land
CoViD19 Zahlen - aktuell

An dieser Stelle veröffentlichen wir täglich die Fallzahlen aus dem wochenblatt-Land sowie aus den angrenzenden Gebieten. Die aktuellen Zahlen fürs wochenblatt-Land Die Zahlen stammen überwiegend vom Robert-Koch-Institut (RKI), da diese für die Einordnung eventueller Maßnahmen nach den getroffenen Verordnungen bindend sind. Aber auch die Zahlen, die die Gesundheitsämter in Erlangen, Lauf und in Forchheim ermitteln, fließen in unsere Veröffentlichung mit ein. In jedem Fall ist die Quelle und...

  • Eckental
  • 18.01.21
  • 57.864× gelesen
Symbolbild

Nächtlicher Einsatz
Wasserrohrbruch in Heroldsberg

Wie die Feuerwehr Heroldsberg auf ihrer Facebookseite schrieb, kam es in der Nacht von Samstag (16. Januar) auf Sonntag in der Nürnberger Straße in Heroldsberg zu einem größeren Wasserrohrbruch. Kurzzeitig waren die Bürger ohne Wasser. Bereits am Morgen war aber die Wasserversorgung wieder hergestellt.  Die Nürnberger Straße ist im Bereich des Zebrastreifens bis mindestens Dienstag gesperrt.

  • Heroldsberg
  • 18.01.21
  • 41× gelesen
Symbolbild

Corona-Impfung
Impfangebot im Markt Igensdorf

Seit Ende Dezember 2020 werden in Bayern sukzessive Impfungen gegen das SARS-CoV-2 Virus durchgeführt. Aufgrund der begrenzten Ressourcen an Impfdosen werden zunächst die besonders risikobelasteten Personengruppen geimpft.Aktuell wird die Gruppe der über 80-jährigen geimpft. Um diesem Personenkreis den Weg in das örtlich zuständige Impfzentrum Forchheim zu ersparen, bietet der Markt Igensdorf in enger Kooperation mit dem Impfzentrum Forchheim eine Impfung vor Ort an.Der Termin hierfür ist der...

  • Igensdorf
  • 15.01.21
  • 240× gelesen
Symbolbild

Familien ABC gibt Orientierung
Tipps für den Familienalltag in Corona-Zeiten

Wer „Mama, mir ist langweilig“ nicht mehr hören kann oder sich über die belastende Situation zwischen Homeoffice und Homeschooling austauschen möchte, ist beim kostenlosen Familien ABC der Jugendämter des Landkreises Erlangen-Höchstadt und der Stadt Erlangen genau richtig. Die Kategorie „Familienalltag in Corona-Zeiten“ enthält neben nützlichen Informationen wie Corona in leichter Sprache auch zahlreiche Erklär-Videos, Beschäftigungsideen für zu Hause sowie wichtige Ansprechpartner und...

  • Eckental
  • 15.01.21
  • 30× gelesen
Symbolbild

KJR Forchheim
Malwettbewerb für den Ferienpass 2021

Seit Jahren gibt der Kreisjugendring Forchheim den Ferienpass für die Kinder und Jugendlichen im Landkreis Forchheim heraus. Diesen ziert seit über zehn Jahren ein von Kindern und Jugendlichen gestaltetes Deckblatt. Daher sind auch 2021 die großen und kleinen Künstler im Landkreis aufgerufen sich im Rahmen eines Wettbewerbes an der Gestaltung des Titelblattes zu beteiligen. Das Motto des diesjährigen Wettbewerbes lautet: „Leben mit Einschränkungen – Na und!?“ Zu diesem Thema sind die Teilnehmer...

  • Igensdorf
  • 15.01.21
  • 15× gelesen
Der traditionelle Informationsabend zum Übertritt in die 5. Jahrgangsstufe kann dieses Jahr nicht stattfinden.

Anmeldunginformationen für Interessierte
Schnuppern am Gymnasium Eckental

Leider wird der traditionelle Informationsabend zum Übertritt in die 5. Jahrgangsstufe in diesem Jahr nicht stattfinden können. Die sonst an diesem Abend vermittelten Informationen werden Ende Februar durch eine Präsentation auf der Homepage ersetzt werden. Sobald es die Situation erlaubt, sollen die Viertklässler aber die Möglichkeit bekommen, die Schule persönlich kennenzulernen. Dazu werden wird ein geführter Rundgang mit verschiedenen Stationen und Aktionen angeboten werden. Die Gruppen...

  • Eckental
  • 14.01.21
  • 29× gelesen
2 Bilder

Helfende Hand im wochenblatt-Land
Tel.: 0157-33 73 67 54

Zentrale Nummer 0157-33 73 67 54 Die „Helfende Hand“ soll Mitbürgerinnen und Mitbürger, die Hilfe brauchen, weil sie zuhause bleiben sollten oder wollen, unterstützen. Alle Hilfsangebote im wochenblatt-Land vernetzt Das Prinzip ist einfach: Die „Helfende Hand im wochenblatt-Land“ bringt ehrenamtliche Unterstützer und hilfesuchende Personen zusammen. Für die Koordination wurde eine Handynummer eingerichtet, über die sich Freiwillige und Hilfsbedürftige per WhatsApp, Anruf oder mit einer...

  • Eckental
  • 14.01.21
  • 1.732× gelesen

Online-Sprechstunde
Tipps für Selbstfürsorge in Corona-Zeiten

Ausgangsbeschränkungen, Homeoffice, Homeschooling, Kurzarbeit und die Arbeit in systemrelevanten Berufen setzen viele Menschen Mehrfachbelastungen aus: Sorgen um die Gesundheit und die eigene Existenz sowie um die Versorgung Angehöriger oder von Freundinnen und Freunden nehmen zu. In der nächsten Online-Sprechstunde der Gleichstellungsbeauftragten aus der Stadt Erlangen und dem Landkreis Erlangen-Höchstadt am Dienstag, 26. Januar, 12 bis 13 Uhr, geht es um das Thema „Selbstfürsorge in...

  • Eckental
  • 14.01.21
  • 30× gelesen

Information
Räum- und Streupflicht im Markt Eckental

Die Sicherung der Gehwege bei Schnee-, Reif- oder Eisglätte ist im gesamten Gemeindegebiet nach der "Verordnung über die Reinhaltung und Reinigung der öffentlichen Straßen und die Sicherung der Gehwege in der Gemeinde Markt Eckental" durchzuführen. Die Eigentümer von Grundstücken, die innerhalb der geschlossenen Ortslage an öffentlichen Straßen angrenzen oder durch diese erschlossen werden, sind verpflichtet, die Gehwege auf eigene Kosten in sicherem Zustand zu erhalten. Schneeräumen und...

  • Eckental
  • 14.01.21
  • 47× gelesen
Aktuell ist der Eckenberg besonders von illegalen Müllablagerungen betroffen.

Gemeinde Eckental
Illegale Müllablagerungen am Eckenberg

Bedauerlicherweise erhält die Gemeindeverwaltung immer wieder Hinweise wegen illegaler Müllentsorgung an unterschiedlichsten Orten im Gemeindegebiet und bringt daher regelmäßig Informationen auf den Weg, wenn dies ein unerträgliches Ausmaß annimmt. Aktuell ist einer aufmerksamen Bürgerin besonders der Wanderparkplatz am Eckenberg in Forth negativ aufgefallen. In diesem Hinweis geht es um Verschmutzung mit menschlichen Fäkalien sowie um weitere illegale Müllablagerungen. Der Markt Eckental weist...

  • Eckental
  • 14.01.21
  • 26× gelesen
Screenshot

Aktuelles aufs Smartphone
Neue App für den Landkreis ERH

Ob Einschränkungen an Silvester oder Inbetriebnahme des gemeinsamen Impfzentrums von Stadt und Landkreis – die Corona-Pandemie zeigt, dass sich die Situation schnell ändern kann. Mit Hilfe der ERH-App erhalten Nutzer die wichtigsten und aktuellen Informationen des Landratsamtes Erlangen-Höchstadt via Push-Nachricht direkt auf ihr Smartphone.Die App kann kostenlos über den Google Play Store für Android-Systeme oder über den AppStore für iOS-Systeme heruntergeladen werden. Die App kann kostenlos...

  • Eckental
  • 14.01.21
  • 265× gelesen
Screenshot von Homepage

Landkreis ERH ruft zur Bewerbung auf
Zukunftsstiftung Ehrenamt Bayern unterstützt digitale Projekte

Wie lassen sich ehrenamtliches Engagement und digitale Möglichkeiten in Einklang bringen? Ob bei der Nutzung von Apps, im Austausch über Chatgruppen oder Weiterbildung in digitalen Schulungen. Gerade die Corona-Pandemie zeigt, dass die Digitalisierung auch im Ehrenamt angekommen ist. „Ehrenamt 4.0: Teilhabe an der digitalisierten Welt“ lautet das Thema der Projektausschreibung. Jutta Leidel vom Ehrenamtsbüro des Landratsamtes Erlangen-Höchstadt ruft alle gemeinnützige Organisationen, Vereine,...

  • Eckental
  • 14.01.21
  • 9× gelesen
Screenshot Homepage

KJR Forchheim und ERH
Programm- und Servicehefte 2021

KJR Forchheim Das aktuelle KJR Programm- und Serviceheft 2021 ist erschienen und ist ab sofort in der Geschäftsstelle des Kreisjugendrings Forchheim, Am Streckerplatz 3, in Forchheim erhältlich. Sobald die Gemeindeverwaltungen wieder regulär geöffnet haben, wird es dort in den Auslagen zur Mitnahme ausliegen. Darüber hinaus ist das Programmheft ab sofort über die Homepage als PDF-Dokument abrufbar. Der Anmeldebeginn für die geplanten Veranstaltungen ist am Sonntag, den 17. Januar, um 18 Uhr....

  • Igensdorf
  • 14.01.21
  • 17× gelesen
Symbolbild

Landratsamt ERH informiert
3.168 Impfungen in Stadt und Landkreis durchgeführt

In der ersten Kalenderwoche diesen Jahres wurden durch das gemeinsame Impfzentrum der Stadt Erlangen und des Landkreises Erlangen-Höchstadt weitere 900 Corona-Impfungen durchgeführt. Davon wurden 96 Impfungen an Personal in Kliniken gegeben (Klinikum am Europakanal, Fachklinik Herzogenaurach, St. Anna Höchstadt). 588 Impfungen fanden in Senioreneinrichtungen statt (Martha Maria Eckental, Parkwohnanlage Uttenreuth, Wohnen und Leben Etzelskirchen, SeniVita St. Martin Baiersdorf, Marienhospital...

  • Eckental
  • 14.01.21
  • 53× gelesen
wochenklick
Nicht nur blättern, ...

  Mitmachen!

wochenklick
Hier wird gewonnen!

  Gewinnspiele

wochenklick
wochenblatt lesen

  e-paper

wochenklick
Einfach aufzugeben:

  Kleinanzeigen

Leserbrief
B2-Umgehung Forth

Über die umfangreiche Berichterstattung aus der Sitzung des Eckentaler Marktgemeinderats vom 1. Dezember sollte man sich eigentlich freuen. Aber die Verkehrsprognosen des Staatlichen Bauamts, mit denen in unverständlicher Selbstsicherheit in das Jahr 2035 geblickt wird, sind zumindest zu hinterfragen. Es ist nicht nachzuvollziehen, dass der Verkehr auf der Forther Stresemannstraße um 1100 Fahrzeuge entlastet werden könnte, wenn man einen Kreisel auf dem Eckenberg eingräbt. Heute, wie auch 2035,...

  • Eckental
  • 13.01.21
  • 41× gelesen

Leserbrief
Anbindung Kreisstraße ERH 9, Kurt-Schumacher-Straße, an die Ortsumgehung Forth

In der Sitzung des Eckentaler Marktgemeinderates am 1. Dezember 2020 stellte das Staatliche Bauamt Nürnberg den aktuellen Planungsstand zur B2-Ortsumfahrung Forth vor. Was aber dem Marktgemeinderat noch vorgestellt wurde, war eine neue Überlegung, die Kreisstraße ERH 9 (innerorts die Kurt-Schumacher-Straße) mit einem Knotenpunkt Mitte an die Ortsumfahrung Forth anzuschließen. Bei den uns bekannten Planungen war für die Verbindung von Forth nach Eckenhaid ein .berführungsbauwerk vorgesehen. Der...

  • Eckental
  • 13.01.21
  • 35× gelesen
Der Markt Eckental investiert viel Geld in die Bildung – hier in der übergangsweise in auffälligen blauen Containern neben dem Rathaus eingerichtet dritten Kindertagesstätte unter Trägerschaft der Evangelischen Kirchengemeinde Eschenau, vor der Eröffnung Anfang 2020.

Kritik an Entwurf
Eckentaler Haushalt unter Dach und Fach

Der Markt Eckental hat seinen Haushalt für 2021 noch vor Weihnachten verabschiedet. Im zweiten Jahr in Folge gab es kräftige Kritik an dem Entwurf, der mit 15 zu 9 Stimmen durchging. Der Hauptvorwurf: Die Anträge der kleineren Fraktionen seien praktisch allesamt abgelehnt worden. Zudem sehen sowohl Grüne wie auch SPD und Freie Wähler zu wenig Nachhaltigkeit in dem Entwurf und finanzielle Schwierigkeiten auf die Gemeinde zukommen. Die plant 2021 und in den Folgejahren zur Bewältigung der großen...

  • Eckental
  • 13.01.21
  • 58× gelesen
Als kommunaler Mandatsträger will Manfred Bachmayer – wenn er gefragt wird – den mittlerweile auf 250 Mitglieder und 13 Ortsverbände erstarkten Kreisverband ab März auch nach seiner Zeit als  Kreissprecher unterstützen.

Wechsel bei den Landkreis-Grünen ERH

Gute Aussichten, die Corona-Pandemie zu überwinden sieht der grüne Kreissprecher Manfred Bachmayer im neuen Jahr 2021. Wichtig sei es, die notwendigen Einschränkungen in den nächsten Monaten weiter mitzutragen. Bei der Bundestagswahl 2021 tritt mit Tina Prietz für den Landkreis eine 27-jährige Direktkandidatin an (wie im November berichtet). Auch an der Spitze des Kreisverbandes steht nach 16 Jahren ein Wechsel an. Mit Studiendirektorin a.D. Eva Hammer aus Möhrendorf und Wirtschaftsinformatiker...

  • Eckental
  • 12.01.21
  • 91× gelesen
Wallach Randy wurde durch einen Silvesterböller verletzt.

Silvesternacht mit Folgen
Verletztes Pferd durch Böller in Pettensiedel

Als Carina Helfrich in der Silvesternacht gegen Viertel vor eins ihre Pferde in Pettensiedel verließ, war alles in Ordnung, alle ihre Tiere waren wohlauf. Als sie am Neujahrstag gegen Mittag wieder nach ihren Tieren sah, hatte PRE Wallach Randy eine handtellergroße Wunde am Bein, im Paddock lag ein zersprengter Silversterböller. Den Spuren nach war der zwölf Jahre alte Wallach auf der Flucht vor dem Böller ausgerutscht und hatte sich dabei die Wunde zugezogen. Weil die Verletzung für Randy...

  • Igensdorf
  • 12.01.21
  • 408× gelesen
Die Kalchreuther Sänger bei einer der wenigen Proben im vergangen Jahr.

Männergesangverein 1848 Kalchreuth
2020 – ein schwieriges Jahr für Sänger

An Stelle eines geselligen Jahresabschlusses und einer Mitgliederversammlung wendet sich die Vorstandschaft des MGV 1848 Kalchreuth schriftlich an alle Mitglieder und Freunde des Gesangvereins: „Aus der Krise heraus positiv in die Zukunft schauen, ist die Devise der Kalchreuther Sänger. Denn noch immer befinden wir uns in der Corona-Krise, eine für alle belastende Situation“, so der MGV-Vorstand Konny Müller. „Die Corona-Pandemie hat das Jahr 2020 geprägt. Bei den Gesangvereinen herrschte...

  • Kalchreuth
  • 12.01.21
  • 20× gelesen
Die VOR ORT HANDELN-Kampagne hängt länger als gebucht – Das kommunizierte Thema ist aber gerade jetzt aktuell, auch wenn der Weihnachtsengel jetzt frei hat.

Helle Köpfe kaufen vor Ort
„Vor Ort Handeln” aktueller denn je

Manche Passanten mögen sich vielleicht fragen, warum auf manchen Großflächenplakaten im wochenblatt-Land in diesen Tagen ein sehr weihnachtlich anmutenden Motiv mit dem „Wunschzettel für Eckental“ verkündet, dass helle Köpfe vor Ort einkaufen. Die Erklärung ist einfach: Der Zeitraum für die Buchung der Werbefläche durch die Initiative „VOR ORT HANDELN ist zwar abgelaufen, aber anscheinend wurde die Fläche noch nicht von anderen Werbetreibenden gebucht. Dass der Wunschzettel vor Weihnachten auch...

  • Eckental
  • 12.01.21
  • 84× gelesen
Zusätzlich zur Vernunft sollen die Zigarettenwahlomaten“ mit anregenden Optionen zur verhältnismäßig umweltschonenden Entsorgung animieren, finden Christina Steigerwald und Elke Tutein von der Initiative Heroldsberg – aktiv für die Zukunft.

Gummibärchen oder Schokolade?
„Zigarettenwahlomaten“ der Initiative Heroldsberg – aktiv für die Zukunft

Leuchtend gelbe „Zigarettenwahlomaten“ animieren seit Anfang Dezember in Heroldsberg Raucher zur Meinungsäußerung – und zur Sauberkeit. „Steigt der Club wieder auf?“ – über diese Frage wird im Gründlachtal gegenüber des Skaterparks abgestimmt. „Gummibärchen oder Schokolade?“ heißt es am Rathausplatz. Wer seine Zigarette ausdrückt und in eine der beiden Öffnungen wirft, hat abgestimmt und der Umwelt die Kippe erspart, die nach der Leerung ordentlich entsorgt wird. Die Aktion soll mit Humor auf...

  • Heroldsberg
  • 12.01.21
  • 127× gelesen
Verbotene Umweltverschmutzung

Der BUND Naturschutz informiert
Silvesterparty auf dem Eckenberg

Das Silvesterfeuerwerk der vergangenen Jahre führte immer zu einem Müllberg entlang des Fahrradwegs zwischen Eckenhaid und Forth. Wochenlang mussten sich Passanten über abgebrannte Feuerwerkskörper und herumliegende Flaschen ärgern, die sogar auf den Feldern verstreut lagen. Zum Jahreswechsel 2020/21 aber war das Mitführen und Abbrennen von pyrotechnischen Gegenständen in ganz Mittelfranken verboten. Das Verbot bezog ausdrücklich auch private Flächen wie den eigenen Garten oder Balkone mit ein...

  • Eckental
  • 08.01.21
  • 151× gelesen

Das wochenblatt erscheint!

Wir sind weiterhin für Sie da... • telefonisch: 0 91 26 - 25 700 • per Fax: 0 91 26 - 25 70 70 • per E-Mail: novum@novum.de ... und natürlich online auf www.wochenklick.de Unser Büro muss leider für den Publikumsverkehr bis Ende Januar geschlossen bleiben.

  • Eckental
  • 08.01.21
  • 142× gelesen

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.