Landkreis Erlangen-Höchstadt

Beiträge zum Thema Landkreis Erlangen-Höchstadt

Aufruf an Bürger
Potentielle Gefahr: Abgestorbene Bäume an Straßen

Aus aktuellem Anlass erinnert der Kreisbauhof des Landkreises Erlangen-Höchstadt Grundstücks- und Waldbesitzer an ihre Verkehrssicherungspflicht für Bäume entlang von Straßen sowie Geh- und Radwegen. Abgestorbene Bäume entlang von Straßen und Wegen stellen eine potenzielle Gefahr für die Verkehrsteilnehmer dar. Der Grundstückseigentümer und Inhaber der Verfügungsgewalt über diese Waldgrundstücke hat gemäß Art. 29 Abs. 2 Satz 1 BayStrWG im Rahmen der allgemeinen Verkehrssicherungspflicht...

  • 04.09.20
  • 21× gelesen
Auch in Zeiten von Corona stehen die ehrenamtlichen Wohnberater des Landkreises Erlangen-Höchstadt für Fragen rund um die Themen Wohnberatung und Hilfsmittel zur Verfügung.

Kostenlose Beratung
Ehrenamtliche beraten über altersgerechtes Wohnen in Zeiten von Corona

Auch in Zeiten von Corona stehen die ehrenamtlichen Wohnberater des Landkreises Erlangen-Höchstadt für Fragen rund um die Themen Wohnberatung und Hilfsmittel zur Verfügung. Oft kann mit fachkundiger Beratung zu Anpassungsmaßnahmen das Wohnen sicher und komfortabel gestaltet werden. Schon kleine Maßnahmen, wie die Entfernung von Stolperfallen bei Teppichen, eine bessere Beleuchtung, die Befestigung von Haltegriffen im Bad oder technische Assistenzsysteme (z.B. Herdsicherung) zeigen oftmals...

  • 04.09.20
  • 17× gelesen
Was muss ich beim Busfahren beachten und wo packe ich meine Tasche hin?

Schulbeginn im Landkreis Erlangen-Höchstadt
Aktuelle Situation beim Busfahren

Nach den Sommerferien beginnt für viele Kinder im Landkreis Erlangen-Höchstadt mit der Einschulung oder dem Übertritt in die fünfte Klasse ein neuer Lebensabschnitt. Auch der Schulweg mit dem Bus spielt dabei eine wichtige Rolle. Was muss ich beim Busfahren beachten und wo packe ich meine Tasche hin? Genau das hat sich auch Lars gefragt. In „Lars lernt Busfahren“ steht ihm Landrat Alexander Tritthart Rede und Antwort. Das kurze Video ist in den Social-Media-Kanälen, auf YouTube und Facebook...

  • 04.09.20
  • 29× gelesen
Landrat Alexander Tritthart (3.v.l.), Ausbildungsleiterin Stefanie Nehring (1.v.l.) und stellv. Ausbildungsleiterin Lisa Nagel (2.v.l) begrüßten die 14 neuen Auszubildenden im Landratsamt.

14 Neue für das Landratsamt ERH
Landrat begrüßt die neuen Auszubildenden an ihrem ersten Arbeitstag

14 Auszubildende bringen seit Dienstag frischen Wind in den Verwaltungs- und IT-Bereich im Landratsamt Erlangen-Höchstadt. Fünf davon bildet das Amt zu Verwaltungsfachangestellten aus, vier durchlaufen die Beamtenlaufbahn der zweiten Qualifikationsebene, ein Fachinformatiker die Fachrichtung Systemintegration sowie eine Medizinische Fachangestellte am Kreiskrankenhaus St. Anna. Verstärkt wird das Azubi-Team ab ersten Oktober 2020 durch fünf Beamtenanwärterinnen und -anwärter für den Einstieg in...

  • 03.09.20
  • 25× gelesen
Landrat Alexander Tritthart überreicht Lothar Jerichow das Ehrentrikot (v.r.n.l.)

Verleihung des Ehrentrikots 2020
Held des Alltags von Landrat Alexander Tritthart geehrt

In Krisenzeiten hat sich wieder einmal mehr gezeigt, dass der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) ein wichtiger Teil der Daseinsvorsorge ist. Die Verkehrsunternehmen im VGN waren auch während des strikten Lockdowns für die Menschen da, die auf die Mobilität mit Bus und Bahn angewiesen sind. Dahinter steht der Einsatz vieler Mitarbeiter, die im Hintergrund oder direkt im Kontakt mit den Kunden eine hervorragende Arbeit geleistet haben. Ein Zeichen der Dankbarkeit Bei der Aktion von...

  • 28.08.20
  • 48× gelesen
Die Befragung startet am 20. Juli.

Mobilitätsangebote optimieren
Landkreis ERH lässt Bürgerinnen und Bürger befragen

Wie gelingt es, ohne Stau und Stress, klimafreundlich, gesundheits- und nutzerfreundlich sowie zu vertretbaren Kosten mobil zu sein? Welche Leistungen müssen dabei öffentliche oder sogenannte „geteilte“ Verkehrsmittel bieten, um mit Bus, Bahn, Carsharing-Angeboten und gegebenenfalls kombiniert mit einem (E-)Fahrrad statt dem eigenen Auto in die Arbeit zu fahren? Die Fahrt zur Arbeit nimmt rund 50 Prozent der Mobilitätswege ein und ist daher auch wichtiger Bestandteil des Klimaschutz­konzeptes...

  • 28.08.20
  • 40× gelesen
Der Kreis ERH sucht Tagesmütter und Tagesväter.

Kreis Erlangen-Höchstadt
Tagesmütter und Tagesväter gesucht

Tagesmütter und Tagesväter ermöglichen es Eltern, Familie und Beruf besser zu vereinbaren – auch im Landkreis Erlangen-Höchstadt. Verlässliche und flexible Betreuung der Kinder in den ersten Lebensjahren spielt dabei eine wichtige Rolle. Kindertagespflegepersonen gehen in kleinen Gruppen mit familienähnlicher Atmosphäre gezielt auf die Bedürfnisse einzelner Kinder ein und fördern diese individuell in ihrer Entwicklung. Das Amt für Kinder, Jugend und Familie sucht nun nach interessierten...

  • Eckental
  • 27.07.20
  • 32× gelesen
Landrat Alexander Tritthart (M.) gratuliert dem Vorsitzenden des Kreisseniorenbeirates, Thomas Wimber (l.), und seiner Stellvertreterin Rosemarie Schmitt (r.) zur Wiederwahl.

Seniorenbeirat Kreis Erlangen-Höchstadt
Thomas Wimber und Rosemarie Schmitt wiedergewählt

Thomas Wimber aus Vestenbergsgreuth ist alter und neuer Vorsitzender des Seniorenbeirates des Landkreises Erlangen-Höchstadt. Zu Wimbers Stellvertreterin wurde auch Rosemarie Schmitt aus Großenseebach wiedergewählt. Beide sind erneut für drei Jahre gewählt. Landrat Alexander Tritthart bedankte sich bei den beiden und wünschte dem Duo weiterhin viel Erfolg bei der Arbeit. „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem wiedergewählten Vorstandsteam und dem gesamten Kreisseniorenbeirat“, sagte...

  • Eckental
  • 23.07.20
  • 30× gelesen
#wirsinddiehaelfte ist das Motto des Internationalen Mädchentags.

Internationaler Mädchentag
Musikalischen Workshops für Mädchen aus dem Landkreis ERH

Gemeinsam Songwriten und Geräusche ohne Melodie für sogenannte Noise Musik besprechen – ohne sich zu treffen. Das will die Kampagne „#wirsinddiehaelfte“ zum internationalen Weltmädchentag am Sonntag, den elften Oktober, erreichen. Die Idee: Mädchen zwischen 14 und 18 Jahren aus Mittelfranken dürfen auf kreative Weise einen Tag gemeinsam laut sein und somit ein Zeichen für Gleichstellung setzen. Damit das gelingt, bieten die Verantwortlichen drei digitale Workshops in den Sommerferien an....

  • Eckental
  • 23.07.20
  • 26× gelesen
Innenminister Joachim Herrmann schaute sich persönlich das Rettungsgassen-Quartett in der Erlangen-Edition an.
4 Bilder

32 Karten mit Rettungsmitteln aus ERH
Rettungsgassen-Quartett in der Edition Erlangen vorgestellt

Am Freitag, 17. Juli, wurde das Rettungsgassen-Quartett in der Edition Erlangen öffentlich vorgestellt. Bei dem Termin war Staatsminister des Innern, Joachim Herrmann, eigens angereist.   Max Kunkel, Mitarbeiter des BRK Erlangen-Höchstadt, und Initiator des Projektes ging in seiner Rede auf den Ursprung des Quartetts ein. Erstmalig wurde das Rettungsgassen-Quartett durch die Hamburger Werbewerft entwickelt, diese hat das Quartett auch patentieren lassen. Die erste Auflage wurde mit der...

  • Eckental
  • 21.07.20
  • 445× gelesen
Der KJR ERH  bietet ein Zusatzprogramm in den Sommerferien an.

Kreisjugendring Erlangen-Höchstadt
Zusätzliche Kinderbetreuungswochen in den Sommerferien

Für alle Familien, welche in den Sommerferien noch Betreuungsangebote für ihre Kinder ab 6 Jahren suchen, bietet der Kreisjugendring Erlangen-Höchstadt nun aktuell 3 zusätzliche Freizeit- und Bildungswochen an. Der KJR reagiert hiermit auf ein neues Förderangebot des Kultusministeriums und des Bayerischen Jugendrings. Für nur 45 € inklusive Mittagessen gibt es folgende Angebote, die jeweils in der Zeit von 8 bis 16 Uhr und nur für eine komplette Woche zu buchen sind: 3. bis 7. August im...

  • 16.07.20
  • 40× gelesen
Die Plakate werden im Juli und September im Kreis Erlangen zu sehen sein.

Plakatkampagne „Wir sind Erlangen“
Lebenshilfe will Menschen mit Beeinträchtigung sichtbarer machen

Es braucht ganz verschiedene Menschen, damit die Welt sich dreht. Als sich die Lebenshilfe Erlangen vor 60 Jahren gegründet hat, ging es schon damals und geht es bis heute darum, der Öffentlichkeit zu vermitteln: Menschen mit Beeinträchtigung gehören selbstverständlich dazu. Ebenso gilt es, ihnen Teilhabe zu ermöglichen und auf ihre besonderen Bedürfnisse aufmerksam zu machen. Die Lebenshilfe mit den von ihr begleiteten Menschen will mittendrin sein: in der Stadtgesellschaft Erlangen und im...

  • 16.07.20
  • 96× gelesen
Der Kreis ERH veranstaltet ein besonderes Wochenende für Väter und Söhne.

Landkreis Erlangen-Höchstadt
Männer unter sich beim Vater-Sohn-Wochenende in Vestenbergsgreuth

Vom 21. bis 23. August können Väter und Söhne (11-15 Jahre) im kjr-Jugendcamp ihre Abenteuerlust stillen. Oft fehlt die Zeit, dass die „Männer“ in der Familie losziehen und ihre Abenteuerlust stillen oder „Männergespräche“ führen. Der Arbeitskreis Jungenarbeit im Landkreises Erlangen-Höchstadt will interessierten Vätern und Söhnen (11-15 Jahre) genau diese Möglichkeit bieten: Von Freitag, 21. August bis Sonntag, 23. August 2020 können sie im Jugendcamp Vestenbergsgreuth des Kreisjugendrings...

  • Eckental
  • 16.07.20
  • 34× gelesen
Vormittags ist die Zulassungsstelle wieder ohne Terminvereinbarung offen.

Schrittweise zurück zum Normalbetrieb
Führerschein- und Zulassungsstellen im Kreis ERH Vormittags ohne Terminvereinbarung

Ab Mittwoch, den 8. Juli, sind Amtsbesuche in der Führerschein- und Zulassungsstelle in der Dienststelle Erlangen und in der Zulassungsstelle der Dienststelle Höchstadt/Aisch Montag- bis Freitagvormittags von 7.30 bis 12 Uhr wieder ohne Terminvereinbarung möglich. In diesem Fall müssen Besucher vor dem Landratsamt warten, bis Ihnen der Zutritt gewährt werden kann. Jeder Besucher ohne Termin benötigt eine Wartemarke, die bei Betreten des Landratsamtes durch den Empfangsdienst im Eingangsbereich...

  • Eckental
  • 07.07.20
  • 40× gelesen

Baustellenfahrplan
Änderungen bei der Buslinie 209 M

Der Fahrplan der aus Anlass der Vollsperrung der Ortsdurchfahrt von Dormitz neu gebildeten Zubringerlinie 209 M Neunkirchen am Brand-Dormitz-Weiher ändert sich zum Schulbeginn am 15. Juni 2020. Grund sind erhöhte Fahrtzeitverluste auf der Strecke Steinbach – Dormitz/Weiher infolge der nun auf die gesamte Baustellenlänge ausgedehnten Geschwindigkeitsbeschränkung. Es hat sich bereits in den ersten Tagen der Betriebsaufnahme herausgestellt, dass dadurch Anschlüsse in Dormitz nicht sicher erreicht...

  • Eckental
  • 17.06.20
  • 101× gelesen

Landkreis Erlangen-Höchstadt
Amtsbesuche nur mit Termin

Ab sofort sind Amtsbesuche nach vorheriger Terminvereinbarung wieder für sämtliche Anliegen in allen Dienstbereichen möglich. Um das Aufkommen vor Ort so gering wie möglich zu halten, bittet das Landratsamt erst kurz vor dem Termin möglichst alleine zu erscheinen und sich im Eingangsbereich beim Empfang zu melden. Aufgrund der geltenden infektionsschutzrechtlichen Vorgaben kann immer nur einer bestimmten Anzahl von Personen zugleich der Zugang gewährt werden. Weiterhin gelten die allgemeinen...

  • Eckental
  • 29.05.20
  • 69× gelesen

Landkreis Erlangen-Höchstadt
Medizinische Helfer gesucht

Das Landratsamt unterstützt den gemeinsamen Aufruf der Bayerischen Gesundheits- und Pflegeministerin Melanie Huml und der Bayerischen Landesärztekammer (BLÄK) und ruft zur medizinischen Mithilfe auf. Besonders gefragt sind Bürger mit medizinischen Fachkenntnissen wie Ärzte, Pflegekräfte, pharmazeutisch- und medizinisch-technische Assistenten (PTA, MTA) im Ruhestand, in Elternzeit, im Studium oder in der Ausbildung. Wer über medizinische oder pflegerische Sachkenntnisse verfügt und den Landkreis...

  • Eckental
  • 14.05.20
  • 81× gelesen

Landkreis Erlangen-Höchstadt
Landratsamt-Dienstbetrieb ab 27.4.

Ab Montag, 27. April 2020, gelten erweiterte Schutzmaßnahmen für den Kundenverkehr in den Dienststellen des Landratsamtes. Besuche sind allerdings bis auf Weiteres nur nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung möglich. Besuch des Landratsamtes mit Mund-Nasen-Bedeckung Das Landratsamt bittet, die Dienstgebäude nur mit einer Abdeckung für Mund und Nase, gerne auch selbstgenäht oder in Form eines Halstuches zu betreten. Weiterhin gelten die allgemeinen Schutzmaßnahmen, wie Einhaltung...

  • Eckental
  • 24.04.20
  • 35× gelesen
Die Waldbrandgefahr ist aktuell im Landkreis hoch. Damit es nicht zu Waldbränden kommt, finden vorbeugende Beobachtungsflüge statt.

Landkreis Erlangen-Höchstadt
Flüge untersuchen auf Waldbrandgefahr

Von Samstag, 25. April bis Montag, 27. April 2020 sind nachmittags über Waldgebieten in ganz Mittelfranken mehrere Flugzeuge zu sehen. Die ehrenamtlichen Flugbereitschaftspiloten der Luftrettungsstaffel Mittelfranken beobachten im Auftrag der Regierung von Mittelfranken die Waldbrandgefahr. Wegen fehlenden Regens und der zu erwartenden höheren Temperaturen ist diese auch im Landkreis Erlangen-Höchstadt hoch. Besonders gefährdet sind der Sebalder Reichswald sowie Wälder auf leichten sandigen...

  • Eckental
  • 24.04.20
  • 21× gelesen

Fahrplan-Einschränkungen ab 27.4. aufgebhoben
ÖPNV: Busse fahren wieder regulär

Wegen des beginnenden Schulunterrichts für Abschlussklassen aller Schularten gilt ab Montag, 27. April, wieder der reguläre Fahrplan (an Schultagen). Ausgenommen sind im Landkreis Forchheim weiterhin die mit "V68" oder V96" gekennzeichneten letzten Fahrten an Wochenenden. Auf den Buslinien des Landkreises Erlangen-Höchstadt gelten ab 27.4. wieder die Schul- und Nachtschwärmer-Fahrten sowie das reguläre Taktangebot auf den Linien 203E und 205. Alle Fahrten mit dem Verkehrshinweis V01...

  • Igensdorf
  • 22.04.20
  • 68× gelesen

Wertstoffhof Eckental
Nur für dringende Fälle und nur mit Termin

Ab Mittwoch, 22. April, können Privatpersonen auf dem Wertstoffhof in Eckental neben Restmüll auch Grüngut (nur für Inhaber einer Biotonne) abgeben. Gewerbliche Anlieferungen sind in Eckental weiterhin möglich. In Eckental werden keine anderen Fraktionen als Restmüll, Grüngut oder Gewerbemüll angenommen. Wenn es möglich ist, sollte man mit Anlieferung noch abwarten, denn es ist mit enormen Wartezeiten zu rechnen. Alle gewerblichen und privaten Anlieferer müssen im Vorfeld einen Termin...

  • Eckental
  • 21.04.20
  • 117× gelesen
In der Corona-Krise wird auch der ÖPNV den besonderen Umständen angepasst.

ÖPNV-Buslinien
Weitere Einschränkungen im ÖPNV

Alle Fahrgäste werden gebeten, sich rechtzeitig vor Fahrtantritt zu informieren, ob die gewünschte Fahrt stattfindet – am besten auf der Seite des VGN. www.vgn.de Landkreis Erlangen-HöchstadtAuf den Buslinien des Landkreises Erlangen-Höchstadt wird das Fahrplanangebot aufgrund der geringen Nachfrage weiter reduziert. Das gekürzte Angebot gilt vorerst bis zum Ende der Osterferien (Sonntag, 19. April). Auf den VGN-Linien, die im Landkreis Erlangen-Höchstadt verkehren, finden ab Freitag,...

  • Eckental
  • 07.04.20
  • 17× gelesen

Landkreis Erlangen-Höchstadt
Medizinische Mithilfe erbeten

Das Landratsamt unterstützt den gemeinsamen Aufruf der Bayerischen Gesundheits- und Pflegeministerin Melanie Huml und der Bayerischen Landesärztekammer (BLÄK) und ruft zur medizinischen Mithilfe auf. Besonders gefragt sind Bürger mit medizinischen Fachkenntnissen wie Ärztinnen und Ärzte, Pflegekräfte, pharmazeutisch- und medizinisch-technische Assistentinnen und -assistenten (PTA, MTA) im Ruhestand, in Elternzeit, im Studium oder in der Ausbildung. Wer über medizinische oder pflegerische...

  • Eckental
  • 01.04.20
  • 82× gelesen
Die neue Abstrichstelle befindet sich vor der Sporthalle des Herder-Gymnasiums.

Corona Test
„Drive-By“ Abstrichstellen

Die Bayerische Staatsregierung hat alle Landkreise und kreisfreien Städte aufgefordert, lokale Corona-Virus-Testzentren einzurichten. Getestet werden dort ausschließlich Personen, die entweder von einem Arzt oder über den ärztlichen Bereitschaftsdienst (Tel. 116 117) zugewiesen werden. Bei der Abstrichstelle erfolgt keine Behandlung, Untersuchung oder Diagnostik der jeweiligen Personen. Es wird nur der Abstrich entnommen. Eine Testung ohne Termin ist nicht möglich. Ziel der zentralen Testung...

  • Eckental
  • 31.03.20
  • 343× gelesen
  • 1
  • 2

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 6. Oktober 2020 um 14:00
  • Rathaus Eschenau
  • Eckental

Kostenlose Energieberatung im Oberland

An jedem ersten Dienstag im Monat findet von 14 bis 18 Uhr im Rathaus in Eckental Energieberatungen für Bürger aus dem gesamten Erlanger Oberland statt. Die kostenlose Beratung zu Wärmedämmung, Heizungsanlagen, erneuerbaren Energien oder Fördermitteln dauert etwa 45  Minuten. Der 2-stündige Gebäudecheck am Wohnhaus kostet 30 Euro, für Mieter gibt einen 1-stündigen kostenlosen Basis-Check. Anmeldungen für die Sprechstunde und die Vor-Ort-Beratung nimmt Simon Rebitzer vom Landratsamt...

    add_content

    Sie möchten selbst beitragen?

    Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.