Das sichergestellte Rauschgift sowie viel Bargeld aus der Wohnung in Neunkirchen.

Rauschgiftfund nach vermeintlichem Zimmerbrand
Professionelle Marihuana Anlage

Marihuana und vermutliches Drogengeld stellten Beamte der Forchheimer Polizei bei einem vermeintlichen Wohnungsbrand am Montagabend sicher. Die Kripo Bamberg hat die Ermittlungen übernommen. Gegen 22.45 Uhr wurden die Rettungskräfte zu dem Brand in Neunkirchen am Brand gerufen, da dunkler Rauch aus einer Wohnung drang und die Rauchmelder ausgelöst hatten. Als Ursache konnten die Einsatzkräfte schnell angebranntes Essen auf dem Herd des 55-jährigen Wohnungsinhabers ausmachen. Da der Mann den...

Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Zeugen gesucht: eine Geburtstagsfeier in Heroldsberg geriet aus dem Ruder.

Zeugen und Geschädigte gesucht
Schlägerei auf Geburtstagsfeier

In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es aus bislang noch ungeklärter Ursache auf einem Gartengrundstück im Wiesenweg in Heroldsberg zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung zwischen feiernden Gästen. Weiterhin wurde die Gartenlaube auf dem Grundstück beschädigt. Nach der Auseinandersetzung verließen die meisten Gäste die Feier fluchtartig.Geschädigte und Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Erlangen-Land (09131-760514)  zu...

  • Heroldsberg
  • 06.07.20
  • 56× gelesen
In Heroldsberg wurde mit einem Grußaufgebot an Rettungskräften nach einem vermissten Senior gesucht.

Senior in Heroldsberg vermisst
Großaufgebot suchte nach 83-Jährigem

Durch die enge Zusammenarbeit, perfekt aufeinander abgestimmten Einsatzmaßnahmen von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst sowie dem dazugehörigen Quentchen Glück konnte bei zeiner Vermisstensuchen in Heroldsberg in der Nacht von Samstag, auf Sonntag ein Senior schnell gefunden werden. Gegen 22 Uhr wurde der Polizei gemeldet, dass ein 83-jähriger Bewohner eines Seniorenheims abgängig war. Zur Unterstützung der Polizei bildete die Feuerwehr zusammen mit dem BRK eine gemeinsame Einsatzleitung,...

  • Heroldsberg
  • 06.07.20
  • 32× gelesen
Symbolbild

Baucontainer aufgebrochen
Wertvolle Maschinen gestohlen

Über das vergangene Wochenende brachen Unbekannte einen Bau- und Werkzeugcontainer auf der Baustelle am nördlichen Ortsausgang von Igensdorf auf. Dort wird auf dem Gelände des bisherigen Netto-Marktes ein Neubau errichtet. Im Schutze der Dunkelheit hebelten die Einbrecher mit einem Werkzeug den Baumaschinen- sowie den danebenstehenden Poliercontainer auf und entwendeten zahlreiche Bauwerkzeuge der Marken Hilti, Bosch und Würth im Gesamtwert von vermutlich über 10.000 Euro. Der Abtransport der...

  • Igensdorf
  • 02.07.20
  • 200× gelesen
Symbolbild

Wildunfälle am laufenden Band
Polizei bittet um Vorsicht

Montagnacht wurden innerhalb von 90 Minuten der PI Ebermannstadt fünf Wildunfälle im Bereich Gößweinstein und der B 2 zwischen Hiltpoltstein und Igensdorf gemeldet. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 5000 Euro. Ein Pkw war wegen auslaufenden Betriebsflüssigkeiten nur noch notdürftig fahrbereit. Bei den Zusammenstößen wurden drei Rehe sowie ein Fuchs getötet. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei Ebermannstadt während der Dämmerungsphase um erhöhte Vorsicht vor kreuzenden Wildtieren...

  • Eckental
  • 02.07.20
  • 41× gelesen
Symbolbild

Illegale Müllentsorgung im Wald
Mehrere Fälle

Heroldsberg Auf einem Feldweg, der im Süden Heroldsbergs zwischen der Simmelbacher Gründlach und der Bundesstraße 2 verläuft, wurde eine große Menge Zementfaserplatten abgelagert. Von der Abfahrt Heroldsberg Süd kommend, führt der Weg parallel zur Bundesstraße 2 in Richtung Heroldsberg Mitte. Etwa 200 Meter nach der zweiten B2 Unterführung befindet sich ein Wendekreis, auf dem die Zementfaserplatten abgelegt wurden. Die Ablagerung weist darauf hin, dass das Transportfahrzeug oder ein Anhänger...

  • Heroldsberg
  • 02.07.20
  • 215× gelesen

Pärchen wollte Finderlohn für Gestohlenes
Scanner statt Handy

Am Montagabend kamen eine 33-jährige Frau aus Uttenreuth und ein 40-jährigerMann aus Buckenhof zur Polizeiinspektion Erlangen-Land und wollten ein Handy abgeben, das sie 3 Tage zuvor in einem Einkaufsmarkt in Uttenreuth auf einer der dortigen Kühltruhen „gefunden” hätten. Sie gaben das Gerät laut eigenen Angaben nicht im Einkaufsmarkt ab, weil sie einen Finderlohn dafür haben wollten. Wie die Ermittlungen der Polizei ergaben, handelt es sich bei dem aufgefundenen Gerät nichtum ein...

  • Eckental
  • 02.07.20
  • 372× gelesen
Die Polizei rät zur Vorsicht bei Anrufen, die vor allem ältere Mitbürger erhalten. Geben Sie auf keinen Fall sensible Daten weiter.

Betrüger treiben weiterhin ihr Unwesen
Oberfränkische Polizei warnt

Erneut versuchten am Montag Betrüger mittels dem „Enkeltrick” und „Gewinnversprechen”, Angerufene um ihr Erspartes zu bringen. Die Oberfränkische Polizei warnt erneut vor den vielfältigen Szenarien, mit denen die Täter ihr Unwesen treiben. Bei dem Enkeltrick gelingt es den Betrüger durch geschickte Gesprächsführung ein Verwandtschaftsverhältnis vorzugaukeln. Sobald eine gewisse Vertrauensbasis geschaffen ist, täuschen die Täter beispielsweise eine erfundene Notlage oder dringende...

  • Igensdorf
  • 01.07.20
  • 21× gelesen
Symbolbild

Von der Ladefläche flog ein Stein
Nachfolgendes Fahrzeug beschädigt

Am Dienstag kam es auf dem Wehrwiesenweg auf Höhe der Minderleinsmühlezu einem Verkehrsunfall. Eine 50-Jährige fuhr mit ihrem Auto in Richtung Erlangen, als ein vor ihr fahrender Kipplaster einen Stein verlor und dieser das Fahrzeug an der Front traf. Es entstand Sachschaden. Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Erlangen-Land in Verbindung zu setzen.

  • Kalchreuth
  • 24.06.20
  • 37× gelesen
Symbolbild

Auffallend unsicher gefahren
Beifahrer griff ins Lenkrad

Am Dienstag Abend (23.6.2020) teilte eine aufmerksame Autofahrerin mit, dass vor ihr in Eckental ein grüner VWPolo mit zwei Personen besetzt gefahren sei. Die Fahrerin wäre sehr langsam gefahren und der männliche Beifahrer habe bei jeder Kurve ins Lenkrad gegriffen, um beim Lenken zu unterstützen. Dies kam der Mitteilerin doch sehr seltsam vor, so dass sie die Polizei verständigte. Bei der anschließenden Halterrecherche wurde festgestellt, dass eine unanfechtbare Versagung der Fahrerlaubnis...

  • Eckental
  • 24.06.20
  • 286× gelesen
Symbolfoto

Im Eckenbach klickten die Handschellen
Flucht endet nass

Am Dienstagnachmittag (23.6.2020) erkannte eine Polizeistreife einen mit Haftbefehl gesuchten jungen Mann aus Eckental am Grillplatz in Eckenhaid. Als der die Polizeistreife erblickte, flüchtete er in Richtung der Schrebergärten und wollte sich dort verstecken. Die Beamten ließen sich jedoch nicht abschütteln. Der 20-Jährige rannte weiter in dichtes Gestrüpp und landete letztlich im Eckenbach, wo er festgenommen werden konnte. Mit durchnässter Kleidung ging die Fahrt für alle Beteiligten zur...

  • Eckental
  • 24.06.20
  • 762× gelesen
Symbolbild

So stark gebremst, dass hinten einer auffuhr
Übervorsichtiger Senior

Am vergangenen Montagmorgen (22.6.2020) fuhr ein 84-Jähriger mit seinem VW auf derKreisstraße von Kalchreuth in Richtung Neunhof. Hinter ihm fuhr ein 26-Jähriger mit seinem Suzuki. Auf der Gegenfahrbahn stand ein LKW der Straßenmeisterei, die gelben Rundum-Blinkleuchten waren eingeschaltet. Aufgrund der geöffneten Fahrertür und des Fahrers, der gerade einstieg, verringerte der VW-Fahrer seine Geschwindigkeit. Kurz vor dem LKW bremste der VW-Fahrer unnötigerweise noch einmal fast bis zum...

  • Kalchreuth
  • 24.06.20
  • 416× gelesen
Symbolbild

Unbekannte öffneten Wasserhahn und ließen es laufen
Schöne Bescherung

Über das vergangene Wochenende gelangte in Stöckach eine bisher unbekannte Person in ein in den Gewänden zur Renovierung befindliches unbewohntes Haus. Dort drehte der Unbekannte im Erdgeschoss den Wasserhahn auf und ließ es über mehrere Tage „plätschern”. Am Mittwoch kamen die Besitzer des Einfamilienhauses zurück und sahen voller Schrecken, dass im Kellerbereich das Wasser stand. Die Feuerwehr Igensdorf rückte an und pumpte mehrere Tausend Liter Wasser ab. Der Schaden am Inventar bzw. am...

  • Igensdorf
  • 18.06.20
  • 823× gelesen
Das sichergestellte Rauschgift sowie viel Bargeld aus der Wohnung in Neunkirchen.

Rauschgiftfund nach vermeintlichem Zimmerbrand
Professionelle Marihuana Anlage

Marihuana und vermutliches Drogengeld stellten Beamte der Forchheimer Polizei bei einem vermeintlichen Wohnungsbrand am Montagabend sicher. Die Kripo Bamberg hat die Ermittlungen übernommen. Gegen 22.45 Uhr wurden die Rettungskräfte zu dem Brand in Neunkirchen am Brand gerufen, da dunkler Rauch aus einer Wohnung drang und die Rauchmelder ausgelöst hatten. Als Ursache konnten die Einsatzkräfte schnell angebranntes Essen auf dem Herd des 55-jährigen Wohnungsinhabers ausmachen. Da der Mann den...

  • 16.06.20
  • 1.707× gelesen
Symbolbild

Fahrerflucht in Eschenau
Mit quietschenden Reifen davongefahren

Am Donnerstag (28.5.2020) gegen 20 Uhr fuhr ein bis jetzt unbekannter Autofahrer mit seinem Fahrzeug in die Sackgasse der Bahnhofstraße, wendete an deren Ende und stieß dabei gegen den am Seitenstreifen geparkten Pkw eines Anwohners. Dabei wurde die hintere linke Tür beschädigt. Ein Anwohner hörte den Anstoß und wie der unbekannte Pkw anschließend mit quietschenden Reifen wegfuhr. Nun sucht die Polizeiinspektion Erlangen-Land nach Zeugen und bittet um sachdienliche Hinweise unter...

  • Eckental
  • 29.05.20
  • 217× gelesen
wochenklick
Nicht nur blättern, ...

  Mitmachen!

wochenklick
Hier wird gewonnen!

  Gewinnspiele

wochenklick
wochenblatt lesen

  e-paper

wochenklick
Einfach aufzugeben:

  Kleinanzeigen

Diebe klauten Fledermaus-Recorder
Am Walberla Höhle aufgebrochen

Bereits im Zeitraum vom 11. bis 16. Mai ereignete sich im Bereich des Walberla ein dreister Diebstahl. Jetzt sucht die Polizei Ebermannstadt nach Zeugen. Mit Brachialgewalt verschaffte sich jemand Zugang zu einer kleinen vergitterten Höhle im Bereich der Geierwand und klaute eine vom Bund Naturschutz aufgestellte sogenannte ‚Bet-Corder-Box‘ samt Zubehör im Gesamtwert von 1500 Euro. Mit dem Gerät werden Fledermäuse erforscht, die dort ihren Unterschlupf haben. Einzelteile von diesem...

  • 27.05.20
  • 101× gelesen
Symbolbild

Autofahrer verschätzt sich bei Heroldsberg
Motorradfahrer bei Unfall verletzt

Am Montag (25.5.2020) gegen 16 Uhr kam es auf der B2 auf Höhe der Einfahrt Heroldsberg Süd zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Motorrad. Der 72-jährige Autofahrer kam aus Nürnberg und bog nach links in Richtung Heroldsberg ab. Dabei unterschätzte er den Abstand zu dem aus Eckental herannahenden 32-jährigen Motorradfahrer. Der Biker versuchte noch auszuweichen, konnte aber einen Crash nicht verhindern. Er stürzte und verletzte sich leicht an Schulter und Fuß. Es entstand ein...

  • Heroldsberg
  • 27.05.20
  • 475× gelesen

Beim Abbiegen in Eschenau Motorrad übersehen
Biker blieb unverletzt

Ein Heroldsberger Autofahrer fuhr auf der Schnaittacher Straße in Eckental am Samstagmittag (23.5.2020) in Richtung Eckenhaid. Kurz vor der Ortsgrenze, an der Abzweigung zur Eckentaler Straße, wollte er nach links in Richtung Recyclinghof abbiegen. Hierbei übersah er einen entgegenkommenden Motorradfahrer. Der konnte zwar gerade noch einen Frontalzusammenstoß vermeiden, stieß jedoch gegen den Anhänger des Unfallverursachers. Die linke Seite der Suzuki wurde komplett zerkratzt und das...

  • Eckental
  • 25.05.20
  • 75× gelesen
Symbolbild

Verräterischer Geruch nach Haschisch
Im Auto einen Joint geraucht

Am Samstagabend (23.5.2020) kontrollierten Polizeibeamte in Kalchreuth im Kurvenbereich zur Zufahrt der Tongrube einen parkenden Toyota. Als sich die Polizisten dem Auto näherten, schlug ihnen aus dem Innenraum deutlicher Marihuana-Geruch entgegen. Zwei junge Männer und eine 20-jährige Frau hatten offensichtlich kurz vorher einen Joint geraucht. Im Beifahrer-Fußraum lag eine Tupperbox mit einer geringen Menge Marihuana und diversen Rauschgiftutensilien, die dem 19-jährigen Fahrer gehörte....

  • Kalchreuth
  • 25.05.20
  • 449× gelesen
Polizeireiter des PP Mittelfranken auf Streife im Nürnberger Marienbergpark

Berittene Polizeistreife rettet Kind vor dem Ertrinken
Mädchen ging unter

Nürnberg (ots) Am Mittwochnachmittag (20.05.2020) war ein Team der Reitergruppe Mittelfranken im Marienbergpark auf Streife. Dort bemerkten die Beamten ein 2-Jähriges Mädchen, welches gerade in einem Biotop unterging. Durch einen beherzten Sprung ins Wasser rettete eine Polizistin das Kind vor dem Ertrinken. Zwischen 16:00 Uhr und 19:00 Uhr sollten die Polizeireiter im Stadtviertel Marienberg im dortigen Volkspark für Sicherheit sorgen. Aufgrund der milden Witterung hielten sich zahlreiche...

  • 22.05.20
  • 702× gelesen
Symbolbild

Radfahrer kollidiert mit Gräfenbergbahn
49jähriger hat Riesenglück

Großes Glück hatte ein 49-jähriger Fahrradfahrer am Samstagnachmittag (16.5.2020) als er im Nürnberger Stadtteil Buchenbühl mit einem Zug der Gräfenbergbahn kollidierte. Der Mann erlitt lediglich leichte Verletzungen. Nach bisherigem Ermittlungsstand befuhr der 49-Jährige gegen 17:30 Uhr mit seinem Fahrrad den Märzenweg in westlicher Richtung. Obwohl die Schranken des dort befindlichen Bahnübergangs geschlossen, das rote Blinklicht als auch das akustische Warnsignal aktiv waren, umfuhr er...

  • 18.05.20
  • 912× gelesen
Symbolbild

Erst ein Polizist kam einem Mann in Not zur Hilfe
Hupen statt helfen

Am Mittwoch (13.5.2020) kam es zur Mittagszeit zu einer Verkehrsbehinderung in der Erlanger Straße in Uttenreuth, bei der sich ein immenser Rückstau bildete. Der Grund hierfür war ein Schwächeanfall, den ein 41-Jähriger Pkw-Fahrer am Steuer erlitt. Es gelang ihm noch seinen Pkw zum Stillstand zu bringen und einen etwaigen Verkehrsunfall zu verhindern. Alle Anzeichen deuteten darauf hin, dass er Hilfe benötigte.Anstatt zu helfen, hupten viele vorbeifahrende Autofahrer und reagierten mit...

  • 14.05.20
  • 793× gelesen
Symbolbild

Radfahrerin stürzt in Heroldsberg
Verletzt ins Krankenhaus

Am Dienstag (12.5.2020) fuhr eine 17-jährige Heroldsbergerin mit ihrem Fahrrad auf der Hauptstraße. Als sie auf den Gehweg neben der Fahrbahn fahren wollte, rutschte das Vorderrad weg und sie stürzte auf den Gehweg. Dabei erlitt sie Verletzungen im Gesicht. Sie kam zur Versorgung mit dem BRK ins Krankenhaus.

  • Heroldsberg
  • 13.05.20
  • 77× gelesen
Symbolbild

LKW-Fahrer übersieht Auto
Leicht verletzt nach Ausweichmanöver

Ein 24-jähriger Mann befuhr die Verbindungsstraße von Eschenau kommend nach Neunhof. Ein 60-jähriger Lkw-Fahrer wollte mit seinem Fahrzeug, von einem angrenzenden Parkplatz, ebenfalls nach links auf die Staatsstraße einfahren. Er hat dabei den Pkw übersehen und der junge Mann konnte den Zusammenstoß, nur durch Lenkbewegungen nach rechts, verhindern. Der Pkw ist durch dieses Manöver nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und im Straßengraben gelandet. An dem Pkw ist ein Sachschaden in Höhe von...

  • Eckental
  • 13.05.20
  • 45× gelesen
Symbolbild

Riskante Fahrweise bei Herpersdorf
Schreck nach Überholmanöver

Kurz vor dem Kreisverkehr in Herpersdorf auf der Hauptstraße wollte ein 20-jähriger Mann mit seinem Pkw einen vorrausfahrenden Lkw überholen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden Pkw. Der Fahrer des entgegenkommenden Audi wich, um einen Zusammenstoß zu vermeiden, nach rechts in das Bankett aus. Der Überholer mit seinem Seat scherte im letzten Moment wieder hinter dem Lkw ein. Somit kamen alle Beteiligten mit dem Schrecken davon. Am Audi entstand leichter Sachschaden in Höhe von 1000...

  • Eckental
  • 13.05.20
  • 457× gelesen

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.