Click&Meet

Click & Meet
im wochenblatt-Land

Angebote lokaler Unternehmen
Starke Firmen

Starke Firmen
im wochenblatt-Land

Angebote lokaler Unternehmen
wochenklick
Helfende Hand (Mo-Fr 9-12 + 14-17 Uhr)

  0157-33 73 67 54

wochenklick
Die Krise im wochenblatt-Land

  Corona-Virus

wochenklick
Termine & Absagen im wochenblatt-Land

  Veranstaltungen

Nachrichten

Top-Themen

Gute Nachrichten für alle Bürger ab 60 im Landkreis Forchheim. Am Wochenende gibt es die Möglichkeit, sich mit AstraZeneca impfen zu lassen, auch wenn man eigentlich laut Priorisierung noch nicht an der Reihe wäre.Gute Nachrichten für alle Bürger ab 60 im Landkreis Forchheim. Am Wochenende gibt es die Möglichkeit, sich mit AstraZeneca impfen zu lassen, auch wenn man eigentlich laut Priorisierung noch nicht an der Reihe wäre.Gute Nachrichten für alle Bürger ab 60 im Landkreis Forchheim. Am Wochenende gibt es die Möglichkeit, sich mit AstraZeneca impfen zu lassen, auch wenn man eigentlich laut Priorisierung noch nicht an der Reihe wäre.

Sonder-Impftage im Landkreis FO
Alle Termine bereits vergeben

+++ UPDATE vom 15. April +++ Keine freien Termine mehr für Sonderimpftage Die Termine für die beiden Sonderimpftage am Samstag und Sonntag mit Impfstoff von AstraZeneca sind mittlerweile alle vergeben. Das Impfzentrum Forchheim hat kurzfristig 1.400 Zusatztermine für Samstag und Sonntag angeboten. Die Termine waren innerhalb kürzester Zeit vergeben. In diesem Zusammenhang bitten wir um Verständnis, dass ein Besuch im Impfzentrum ohne vorherige Terminvereinbarung nicht möglich ist. Ursprüngliche...

Nach einer ausführlichen Bewerbung, Auswahlgesprächen und einem Assessment Center hat Paul aus Heroldsberg er geschafft: Er erhält ein Stipendium für einen zehnmonatigen Aufenthalt in den USA. 
Nach einer ausführlichen Bewerbung, Auswahlgesprächen und einem Assessment Center hat Paul aus Heroldsberg er geschafft: Er erhält ein Stipendium für einen zehnmonatigen Aufenthalt in den USA. 
Nach einer ausführlichen Bewerbung, Auswahlgesprächen und einem Assessment Center hat Paul aus Heroldsberg er geschafft: Er erhält ein Stipendium für einen zehnmonatigen Aufenthalt in den USA.

Von der BON an die Highschool
Heroldsberger erhält Stipendium für USA

Zehn Monate den „American Way of Life“ (er)leben – das beginnt für Paul Münch aus Heroldsberg voraussichtlich noch in diesem Jahr. Der 17-Jährige wurde im Rahmen des Parlamentarischen Partnerschafts-Programms des Deutschen Bundestages vom Wahlkreisabgeordneten Stefan Müller für ein Vollstipendium für die USA ausgewählt. Fast ein Jahr lang wird Paul eine Highschool besuchen und in einer Gastfamilie leben. Zweistufiges Auswahlverfahren Paul besucht aktuell die 11. Klasse im Wirtschaftszweig der...

Am Sonntag, 18. April, gab es einen "Sonntagsbraten" für die vier Küken, die alle ziemlich gierig zuschnappten.Am Sonntag, 18. April, gab es einen "Sonntagsbraten" für die vier Küken, die alle ziemlich gierig zuschnappten.Am Sonntag, 18. April, gab es einen "Sonntagsbraten" für die vier Küken, die alle ziemlich gierig zuschnappten.
Video 10 Bilder

Per Webcam kann man live dabei sein
4 Küken im Wanderfalken-Nest

Ein kurzes Video vom Freitag Hier gibt es immer wieder neue Fotos Wir bemühen uns, immer wieder neue Fotos hier zu präsentieren. So kann man prima miterleben, wie sich die Küken von Tag zu Tag entwickeln und von flauschigen weißen Wattebäuschen zu richtig großen Raubvögeln werden. Seit Jahren begeistern die Nürnberger Wanderfalken nicht nur Ornithologen. Per Webcam kann man jederzeit in die Bruthöhle hoch oben am Sinwellturm blicken und live mitverfolgen, wie das Altvogel-Paar den Nachwuchs...

Dr. Joachim Rucha (mitte) mit seinem Team der apoforte sowie Oliver Penning (re.) vom HOUSE OF SPORTS und Bürgermeisterin Ilse Dölle (li.) freuen sich sehr darauf, einen Beitrag für ihre Gemeinde in dieser schwierigen Zeit leisten zu können. Sie möchten der Eckentaler Bevölkerung ein neues, breiteres Testangebot anbieten.Dr. Joachim Rucha (mitte) mit seinem Team der apoforte sowie Oliver Penning (re.) vom HOUSE OF SPORTS und Bürgermeisterin Ilse Dölle (li.) freuen sich sehr darauf, einen Beitrag für ihre Gemeinde in dieser schwierigen Zeit leisten zu können. Sie möchten der Eckentaler Bevölkerung ein neues, breiteres Testangebot anbieten.Dr. Joachim Rucha (mitte) mit seinem Team der apoforte sowie Oliver Penning (re.) vom HOUSE OF SPORTS und Bürgermeisterin Ilse Dölle (li.) freuen sich sehr darauf, einen Beitrag für ihre Gemeinde in dieser schwierigen Zeit leisten zu können. Sie möchten der Eckentaler Bevölkerung ein neues, breiteres Testangebot anbieten.

Angebot im HOUSE OF SPORTS
Kostenlose Schnelltests von Montag bis Samstag

Im Kampf gegen die Pandemie hat sich die Gemeinde Eckental zusammen mit der Apotheke „apoforte” und dem HOUSE OF SPORTS darauf verständigt, ein neues großes Testzentrum in Eckental zu eröffnen. In der Pandemie müssen weiterhin alle gemeinsame Anstrengungen unternehmen, um bald wieder zur Normalität zurückkehren zu können. Neben dem neuen Impfzentrum, das Anfang April in Eckental eröffnet wurde, wird nun ein weiterer Baustein zur Bekämpfung der Corona Pandemie in Eckental angeboten. Besonders...

Das Kreuz ließ Friedrich Pabst aus Holz aus dem eigenen Wald fertigen als Zeichen seiner Dankbarkeit für das Überstehen einer schweren Erkrankung.Das Kreuz ließ Friedrich Pabst aus Holz aus dem eigenen Wald fertigen als Zeichen seiner Dankbarkeit für das Überstehen einer schweren Erkrankung.Das Kreuz ließ Friedrich Pabst aus Holz aus dem eigenen Wald fertigen als Zeichen seiner Dankbarkeit für das Überstehen einer schweren Erkrankung.

Geheimnisse der Eckentaler Wanderwege
Das Benzendorfer Kruzifix

Wer mit offenen Augen die Eckentaler Wanderwege erwandert, wird herrliche Aussichten finden, aber auch viele „unscheinbare Dinge“, an denen man eher achtlos vorbeiläuft. In einer losen Serie stellt Peter Bajus einige dieser Orte vor und erzählt von deren Geheimnissen. Wege-, Flur- und Gedenkkreuze sind Ausdruck tief verwurzelter Volksfrömmigkeit. Manche dieser Kreuze stehen schon sehr lange an Wegränder oder vor Gebäuden.Alle aber erzählen sie Geschichten. Geschichten von Menschen und Zeiten,...

Erfolgreiche weitere Digitalisierung für die Schulen gesichert: Die Erste Bürgermeisterin Ilse Dölle (rechts) und der gemeindliche Breitbandpate Marco Müller (2.v.r.) mit Andreas Zapf (links) und Siegfried Walz (2. v.l.) von der Telekom beim symbolischen Spatenstich an der Eckenhaider Grundschule.Erfolgreiche weitere Digitalisierung für die Schulen gesichert: Die Erste Bürgermeisterin Ilse Dölle (rechts) und der gemeindliche Breitbandpate Marco Müller (2.v.r.) mit Andreas Zapf (links) und Siegfried Walz (2. v.l.) von der Telekom beim symbolischen Spatenstich an der Eckenhaider Grundschule.Erfolgreiche weitere Digitalisierung für die Schulen gesichert: Die Erste Bürgermeisterin Ilse Dölle (rechts) und der gemeindliche Breitbandpate Marco Müller (2.v.r.) mit Andreas Zapf (links) und Siegfried Walz (2. v.l.) von der Telekom beim symbolischen Spatenstich an der Eckenhaider Grundschule.

Mehr Glasfaser für Eckental
Sechs Schulen und das Rathaus bekommen neue Anschlüsse

Ab Juni 2021 sollen die neuen Anschlüsse nutzbar sein: Das Rathaus und die Grundschulen in Brand, Eckenhaid, Eschenau und Forth sowie die Mittelschule und das Gymnasium erhalten einen Glasfaser-Anschluss. Hierzu verlegt die Telekom, die die Ausschreibung für das Projekt gewonnen hat, in Eckental bis Ende April 4,5 Kilometer Glasfaserkabel, die Geschwindigkeiten bis zu 1 Gbit/s ermöglichen. „Wir schaffen mit den Glasfaser-Anschlüssen die Voraussetzung für die Digitalisierung unserer Schulen", so...

Bei einer Inzidenz über 100 gilt die vereinbarte Notbremse.Bei einer Inzidenz über 100 gilt die vereinbarte Notbremse.Bei einer Inzidenz über 100 gilt die vereinbarte Notbremse.

Was gilt wo?
Nach ERH muss auch FO die Notbremse ziehen

Die Zahlen in den Landkreisen ändern sich täglich - und damit auch die Regelungen, die in den verschiedenen Landkreisen gelten. In der Regel gilt: Überschreitet ein Landkreis oder eine Stadt an drei aufeinanderfolgenden Tagen den Inzidenzwert von 100 so gelten ab den zweiten Folgetag die Notbremse -Regelungen. Im Umkehrschluss gilt bei Unterschreitung des Inzidenszwertes 100 an drei aufeinanderfolgenden Tagen wird ab dem zweiten Folgetag die Notbremse wieder gelockert.  Um Ihnen einen einfache...

SymbolbildSymbolbildSymbolbild

Landkreis Forchheim und ERH
Schulen und Kitas nächste Woche geschlossen

Ob in Schulen und Kitas in Bayern Regelbetrieb stattfindet oder nicht, richtet sich nach den Inzidenzwerten am Freitag. Dieser lag im Landkreis Forchheim am 16. April bei 102 und im Landkreis Erlangen-Höchstadt bei 109. Für die Schulen im Landkreis Forchheim und ERH bedeutet das: In der Jahrgangsstufe 4 der Grundschule, der Jahrgangsstufe 11 der Gymnasien und der Fachoberschulen sowie in Abschlussklassen findet Präsenzunterricht statt, soweit dabei der Mindestabstand von 1,5 m durchgehend und...

Corona-Maßnahmen in Bayern
Geltenden Beschränkungen erneut verlängert und präzisiert

Erneut ist ein weiterer deutlicher Anstieg der Infektionszahlen festzustellen. Die Belegung der Intensivbetten mit COVID-19-Patienten hat nahezu den Höchststand der letzten Welle erreicht. Deshalb werden die geltenden Beschränkungen erneut verlängert und präzisiert. Vor diesem Hintergrund beschließt die Staatsregierung nach einer Kabinettssitzung am 13. April folgende Maßnahmen: Die 12. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (12. BayIfSMV) und die Einreise-Quarantäneverordnung werden...

Müllwandern - Ein neuer Trend

Zunehmend machen sich unbeliebte Naturbewohner in den Wäldern breit: Dosen, leere Flaschen, Zigarettenstummel, etc. Mancherorts wird inzwischen mit humorvollen Hinweisschildern auf die Problematik und ihre Auswirkungen aufmerksam gemacht, um der Vermüllung der Landschaft entgegenzuwirken. Immer beliebter wird auch das Müllsammeln als Gegenbewegung. Ob Müllwandern oder „Plogging“ – ein neuer Trend aus Schweden, bei dem das Joggen und das Aufsammeln von herumliegendem Müll miteinander verknüpft...

Lokales

Corona Monitor für's wochenblatt-Land
CoViD19 Zahlen - aktuell

An dieser Stelle veröffentlichen wir täglich die Fallzahlen aus dem wochenblatt-Land sowie aus den angrenzenden Gebieten. Die aktuellen Zahlen fürs wochenblatt-Land Die Zahlen stammen überwiegend vom Robert-Koch-Institut (RKI), da diese für die Einordnung eventueller Maßnahmen nach den getroffenen Verordnungen bindend sind. Aber auch die Zahlen, die die Gesundheitsämter in Erlangen, Lauf und in Forchheim ermitteln, fließen in unsere Veröffentlichung mit ein. In jedem Fall ist die Quelle und der...

  • Eckental
  • 18.04.21
  • 114.535× gelesen
Maximilian Wagner (stellv. Sachgebietsleiter Abfallwirtschaft im Landratsamt), Uwe Mehrländer (Fa. Hofmann), Dr. Christoph Maier, Bürgermeisterin Ilse Dölle und Annalena Dittrich, Auszubildende im Landratsamt (von links) diskutierten Lösungsvorschläge.
2 Bilder

Wertstoffhof Eckental
Landkreis und Betreiber wollen optimieren

Aus Gesprächen mit Eckentaler Bürgern, aber auch aus eigener Erfahrung kennt der Ehrenbürger und Landtagsabgeordnete a.D. Dr. Christoph Maier die Probleme, die am Eckentaler Wertstoffhof zu Stoßzeiten mit langen Warteschlangen entstehen. Deshalb hatte er Bürgermeisterin Ilse Dölle sowie Vertreter des Landkreises und der Hofmann Betriebsgesellschaft am 14. April zu einem Gespräch am Wertstoffhof gebeten. Maier schlug vor, die Zu- und Abfahrt auch über die Anliegerstraße Richtung Grillplatz von...

  • Eckental
  • 16.04.21
  • 77× gelesen
Doris Diehl-Grüm, Jan König und Udo Stammberger (von rechts) laden zum Mitmachen ein.

Stadtradeln
Klimaschutz in Heroldsberg

Ein Fünftel der klimaschädlichen Kohlendioxid-Emissionen in Deutschland entstehen im Verkehr – aber nur 10 Prozent aller Wege werden mit dem Fahrrad zurückgelegt. Das „Klima-Bündnis“ als Netzwerk europäischer Kommunen in Partnerschaft mit indigenen Völkern will lokale Antworten auf den globalen Klimawandel entwickeln und hat die Kampagne STADTRADELN ins Leben gerufen. Im Rahmen dieses Wettbewerbs treten Teams aus Kommunalpolitik, Schulen oder Schulklassen, Vereinen, Unternehmen sowie...

  • Heroldsberg
  • 16.04.21
  • 24× gelesen
Eröffnungsbesuch (von rechts): Bürgermeisterin Ilse Dölle, Siegfried Beck, Rainer Düsel, Jürgen Binder, Claudia Roth, Alexandra Binder, Bauamtsleiterin Petra Kohlmann und Dominik Beck.

REWE-Markt Binder
Neueröffnung in Forth

Seit Donnerstag, 15. April, hat Forth einen eigenen Einkaufsmarkt: Früh um sieben Uhr öffnete die Betreiberfamilie den neu gebauten REWE-Markt mit Zufahrt von der B2 vor dem südlichen Ortseingang. Beim offiziellen Eröffnungsbesuch wurde Eckentals Bürgermeisterin Ilse Dölle schon auf dem stark frequentierten Parkplatz von Forther Bürgerinnen lobend auf die neue Einkaufsmöglichkeit angesprochen. Gemeinsam mit Claudia Roth und Rainer Düsel von der Würzburger allobjekt GmbH & Co. KG, die hier im...

  • Eckental
  • 16.04.21
  • 121× gelesen
Auf den ersten Blick ein Korrekturabzug, im „Kleingedruckten” eine Auftragserteilung über zwei Jahre und sechs Auflagen.

Dubiose Anzeigen-Offerten
Markt Igensdorf: Aktuell keine „Bürger-Info” beauftragt

Seit einigen Tagen werden Igensdorfer Unternehmen von Anzeigenvertretern angesprochen, die sich unter anderem auf Motive aus einer 2018 in Zusammenarbeit mit der Gemeinde erstellten Bürgerbroschüre beziehen. Für die aktuell beworbene „Bürger-Info“ besteht aber derzeit ausdrücklich KEIN öffentlicher Auftrag. So steht es auch im „Kleingedruckten“ der Offerten in Aufmachung eines Korrekturabzugs. Die angebotenen Vertragsbedingungen enthalten eine sechsfache Buchung (!) mit automatischer...

  • Igensdorf
  • 16.04.21
  • 28× gelesen

Sport

FC Eschenau aktuell
Frauenpower jetzt digital!

Wer hätte das vor einem Jahr gedacht, dass die Powerfrauen jetzt auch im Worldwide-Web sportlich unterwegs sind - ein winziges Virus macht es möglich! Die vielen Monate ohne Sport waren einfach nicht mehr auszuhalten, und so haben wir uns auf unbekanntes Gebiet begeben und wie immer – Bangemachen gilt ja bekanntlich nicht – auch dieses geschafft. Und so bezwingen wir gemeinsam die Anziehungskraft des Sofas und bewegen uns wieder, und das auch noch alle zusammen als Gruppe, wenn auch jede brav...

  • Eckental
  • 11.04.21
  • 62× gelesen

Budo Club Eckental
Jens Geider ist neuer Vorstand des Budo-Club

Die Jahreshauptversammlung des Budo-Club Eckental fand am 15. März 2021 erstmals rein virtuell in Form einer Jitsi-Videokonferenz statt. Das vergangene Sportjahr war geprägt von Corona und den Lockdowns: Trainingsausfälle, wenige oder gar keine Wettkämpfe, nur vereinzelt Gürtelprüfungen und keine sonstigen Veranstaltungen und Feiern. Bei aller Tristesse steht der Verein finanziell auf soliden Füßen und auch die Mitgliederzahl ist stabil geblieben. Der Budo-Club Eckental ist mit mehr als 200...

  • Eckental
  • 22.03.21
  • 111× gelesen
Symbolbild

SG Rüsselbach
Neue Lauf- und Walkingabteilung soll entstehen

Die SGR möchte im Jahr 2021 den Versuch starten, eine Lauf- und Walkingabteilung aufzubauen. Der Grundgedanke dabei ist: keiner muss, jeder kann. Es soll für die verschiedenen Ambitionen ein möglichst breites Angebot geben. Die Spannweite soll reichen von dem, der sich ab und zu nur einfach etwas mehr bewegen und andere Leute treffen möchte, bis hin zu demjenigen, der daran interessiert ist, vielleicht auch mal an regionalen Läufen teilzunehmen. Außerdem soll es mit Nordic Walking auch ein...

  • Igensdorf
  • 19.03.21
  • 63× gelesen
Mit Abstand: Der Budo Club trainierte seit langer Zeit mal wieder zusammen.

Budo Club Eckental
Erstes Outdoor-Training 2021

Wetter und Inzidenz-Lage ließen es zu: Nach vielen Monaten Online-Training zu Hause vor dem eigenen Bildschirm wagten sich neun unerschrockene Judoka hinaus, um nach so langer Zeit mal wieder zusammen, aber natürlich mit gebotenem Abstand zu trainieren. Trainer Jens Geider nutzte den nun vorhandenen Platz und ließ die Sportler allerlei Runden drehen. Aber auch typische Uchi Komis – also judospezifische Bewegungsmuster ohne Partner - kamen wie immer nicht zu kurz. Trotz Wind und einstelliger...

  • Eckental
  • 15.03.21
  • 42× gelesen

Budo Club Eckental
Wir für alle!

Referenten aus verschiedenen bayerischen Judo-Vereinen boten am vergangenen Wochenende für alle Judo-Sportler ein breites Angebot an Trainingsmöglichkeiten an. Organisiert wurde das Online-Veranstaltungs­wochenende vom Breitensport­koordinator des Bayerischen Judo-Verbands BVJ. Für den Budo-Club Eckental war unser Judo-Trainer Jens Geider am Samstagmorgen mit der Trainingseinheit „Winterfun“ auf der virtuellen Matte. In der aus Jens‘ Online-Angebot für die Judo-Abteilung des BCE stammenden...

  • Eckental
  • 07.03.21
  • 47× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Polizei

Mit solchen SMS Nachrichten versuchen die Betrüger die Handybesitzer zu täuschen. Ein Click auf den Link und schon lädt man sich die Schadsoftware aufs Smartphone.

Achtung, Betrug per SMS
Paketinfo enthält Schadsoftware

Eine aufs Handy gesendete SMS mit einem Link bezüglich eines Pakets und dessen Anklicken kann weitreichende Folgen haben, denn es installiert sich zunächst unbemerkt eine Schadsoftware. Die oberfränkische Polizei warnt und gibt wichtige Tipps. Zurzeit häufen sich wieder SMS, in denen Nutzer von Smartphones über den angeblichen Versand eines Pakets informiert und aufgefordert werden, z. B. die Sendungsverfolgung über einen beigefügten Link zu prüfen und zu bestätigen. Klickt der Empfänger auf...

  • Eckental
  • 09.04.21
  • 338× gelesen
Symbolfoto

Trinkgelage in Eschenau aufgelöst
Zu betrunken zum flüchten

Am Nachmittag des Ostersamstags überprüfte eine Streife der PI Erlangen-Land den Mehrgenerationenpark in Eschenau.Beim Erblicken des Streifenwagens rannten sofort mehrere Jugendliche, welche sich am dortigen Spielplatz aufgehalten hatten, davon. Lediglich zwei 14 Jahre alte Jugendliche blieben vor Ort zurück. Der Grund für ihr Verbleiben vor Ort war wohl die Alkoholisierung, in Verbindung mit starker Übelkeit, sodass sie nicht mehr in der Lage waren zu flüchten. Beide Jugendliche wurden vor Ort...

  • Eckental
  • 04.04.21
  • 337× gelesen
Symbolfoto

Nach Kontrolle in Eckental
Jugendlicher schlägt Polizistin

Am Abend des Karfreitags wurde der Polizei mitgeteilt, dass sich am Parkplatz vor der Grundschule in Eschenau 10 Personen illegal angesammelt und somit gegen die geltenden Vorschriften verstoßen haben sollen. Beim Eintreffen der Polizei liefen mehrere Jugendliche in unterschiedliche Richtungen davon. Nach einer kurzen Verfolgung konnten 2 Jugendliche gestellt werden. Ein 16jähriger Schüler aus Heroldsberg versuchte, sich loszureißen, was jedoch verhindert werden konnte. Daraufhin schlug er der...

  • Eckental
  • 04.04.21
  • 478× gelesen
Hier wurde eine Grillparty gefeiert und dabei die Infektionsschutzbestimmungen missachtet.

Am Teufelstisch gefeiert
Teure Corona-Party

Am Abend des Gründonnerstags wurde der Polizei Ebermannstadt telefonisch eine sogenannte „Corona-Party” mitgeteilt. Die Beamten konnten im Bereich des „Teufelstisches” zwei Personen antreffen, die dort zuvor offenbar grillten bzw. feierten. Während sich die angetroffenen Personen einsichtig zeigten, hatten bislang andere nicht bekannte Beteiligte die Flucht ergriffen; die Ermittlungen hierzu dauern an. Die beiden angetroffenen Personen werden nun nach dem Infektionsschutzgesetz zur Anzeige...

  • Igensdorf
  • 04.04.21
  • 1.277× gelesen
Symbolbild

Polizeikontrolle in Igensdorf
Schusswaffe, Messer und Drogen beschlagnahmt

Zwei Messer, Drogen und eine Schreckschusswaffe beschlagnahmten Polizisten aus Ebermannstadt am Montagabend (22. März) nach einer Jugendschutzkontrolle in Igensdorf. Gegen 17.50 Uhr kontrollierten die Polizisten zwei 16 und 17 Jahre alte Burschen in der Forchheimer Straße. Bei dem jüngeren der Beiden fanden die Beamten eine Schreckschusswaffe samt Munition und eine geringe Menge Marihuana. Zudem hatten beide ein sogenanntes „Einhandmesser“ einstecken. Die Beamten beschlagnahmten die verbotenen...

  • Igensdorf
  • 29.03.21
  • 1.083× gelesen

Panorama

Am Sonntag, 18. April, gab es einen "Sonntagsbraten" für die vier Küken, die alle ziemlich gierig zuschnappten.
Video 10 Bilder

Per Webcam kann man live dabei sein
4 Küken im Wanderfalken-Nest

Ein kurzes Video vom Freitag Hier gibt es immer wieder neue Fotos Wir bemühen uns, immer wieder neue Fotos hier zu präsentieren. So kann man prima miterleben, wie sich die Küken von Tag zu Tag entwickeln und von flauschigen weißen Wattebäuschen zu richtig großen Raubvögeln werden. Seit Jahren begeistern die Nürnberger Wanderfalken nicht nur Ornithologen. Per Webcam kann man jederzeit in die Bruthöhle hoch oben am Sinwellturm blicken und live mitverfolgen, wie das Altvogel-Paar den Nachwuchs...

  • 18.04.21
  • 184× gelesen
3 Bilder

So stand’s im wochenblatt vor 40 Jahren
Theaterstück der Burschenschaft Eschenau

Die Theatervorstellungen der 1. Burschenschaft Eschenau sind seit Jahrzehnten eine Bereicherung für das kulturelle Leben in der Region. Schon vor 40 Jahren freute man sich über die ungewöhnlich aufwendig produzierten Schauspielstücke in der Eschenauer Mehrzweckhalle, wie dieser Beitrag aus 1981 beweist.

  • Eckental
  • 13.04.21
  • 82× gelesen

Der Gloss'n Hans macht sich Gedanken
Zebrastreifen für Bambi

Sie wer’n lachen, aber „Wildtiere können die Geschwindigkeit von Autos nicht einschätzen und warten nicht am Fahrbahnrand, bis man vorbeigefahren ist“. Der ironische Hinweis steht in einer ADAC-Meldung, die sich mit einer unschönen Seite unserer automobilen Freiheit beschäftigt: Wildunfälle mit Fahrzeugschäden machen etwa fünf Prozent aller Straßenverkehrsunfälle aus. Pro Jahr kommen in Deutschland dadurch etwa 180.000 Reh-, Damund Rotwildtiere zu Tode. Interessant finde ich dabei, dass immer...

  • Eckental
  • 13.04.21
  • 39× gelesen
Bei einer Inzidenz über 100 gilt die vereinbarte Notbremse.

Was gilt wo?
Nach ERH muss auch FO die Notbremse ziehen

Die Zahlen in den Landkreisen ändern sich täglich - und damit auch die Regelungen, die in den verschiedenen Landkreisen gelten. In der Regel gilt: Überschreitet ein Landkreis oder eine Stadt an drei aufeinanderfolgenden Tagen den Inzidenzwert von 100 so gelten ab den zweiten Folgetag die Notbremse -Regelungen. Im Umkehrschluss gilt bei Unterschreitung des Inzidenszwertes 100 an drei aufeinanderfolgenden Tagen wird ab dem zweiten Folgetag die Notbremse wieder gelockert.  Um Ihnen einen einfache...

  • Eckental
  • 13.04.21
  • 9.819× gelesen
So sollte ein Test aussehen, dann steht dem Einkaufserlebnis nichts mehr im Wege.

So sollen Tests dem Handel helfen
Bei Inzidenz >100 geht's nicht ohne

In Landkreisen und Städten, in denen die Inzidenz zwischen 100 und 200 liegt, darf der Einzelhandel ab Montag, 12. April, wieder öffnen. Vorausgesetzt, es werden ein paar Regeln beachtet, so die Bayerische Staatsregierung in einer Erklärung der letzten Woche. Um ein sogenanntes Terminshopping-Angebot machen zu können, müssen die Kunden negative Tests vorlegen können. Bisher war nicht ganz klar, wie das in der Praxis aussehen soll – nun hat das Gesundheitsministerium die Regelungen dafür...

  • Eckental
  • 09.04.21
  • 892× gelesen

Freizeit

Aktion

Gewinnspiel
Mit jeder Faser

Mein Weg zum härtesten Triathlon der Welt Thorsten Schröder geht als Triathlet regelmäßig an seine Grenzen. 2017 schafft er als einer von nur wenigen Deutschen die Qualifikation für den legendären Ironman Hawaii. In seinem Buch erzählt er vom langen Weg zum Zieleinlauf auf der tropischen Insel: von der tragischen Diagnose in seiner Jugend, die ihn zum Schwimmen, Radfahren und Laufen bringt, vom Alltag zwischen Tagesschau und Trainingscamp, von Rückschlägen und Entbehrungen. Aber auch vom Glück,...

  • Eckental
  • 13.04.21
  • 93× gelesen

Kochbuch
Italia a Mano

Die Geheimnisse des echten italienischen Streetfoods Jeder liebt die klassischen Rezepte Italiens, aber kaum einer kennt die Gerichte, die in den Straßen und Gassen verkauft werden. Versteckt hinter den Stadtplätzen,abseits der touristischen Pfade, finden sich unbekannte Perlen, die kulinarische Geheimnisse bieten: Polpettine, Arancini, gefüllte Tintenfische, Cannoli und Beignets … Mit Geschichten und Fotos bringt dieses Buch eine traditionelle und beliebte Küche in ein neues Licht. Paola...

  • Eckental
  • 12.04.21
  • 24× gelesen
Der Frühlingsbote Schlüsselblume steht unter Naturschutz.

Nach all' den Entbehrungen: Raus in die Natur
Aber es gelten Regeln

Das Landratsamt Forchheim und die Gebietsbetreuerin machen auf das Wegegebot in Wiesenbrütergebieten aufmerksam.Nach einem Winter voller Entbehrungen zieht es zahlreiche Menschen in die Natur, um bei schönem Frühlingswetter Sonne zu tanken. Nicht jedem ist dabei bewusst, dass auch hier bestimmte Regeln zu beachten sind – in großen Teilen des Landkreises gilt gerade im Frühjahr ein Wegegebot für Menschen und Hunde. Die Wiesen im Regnitztal zwischen Baiersdorf und Hausen sowie im Wiesenttal...

  • Eckental
  • 09.04.21
  • 29× gelesen
Ein Teichrohrsänger füttert einen Jung-Kuckuck, der es sich im Nest des viel kleineren Vogels breit gemacht hat.
3 Bilder

Kuckuck, Kuckuck, ruft’s aus dem Wald?
Kuckuck-Ruf bitte melden

14 Jahre erfolgreiche LBV-Mitmach-Aktion – frühere Ankunftszeit durch Klimawandel? Hilpoltstein, 09.04.2021 – Wenn der markante Ruf des Kuckucks erklingt, ist der Frühling in Bayern in vollem Gange. Die ersten der beliebten Vögel sind bereits wieder im Freistaat zu hören. Der LBV ruft deshalb zum 14. Mal alle Menschen in Bayern dazu auf, ihren ersten rufenden Kuckuck des Jahres zu melden. „Wir wollen mit Hilfe der gesammelten Daten herausfinden, ob sich die Ankunftszeit des Kuckucks langfristig...

  • Eckental
  • 09.04.21
  • 26× gelesen
Das Kreuz ließ Friedrich Pabst aus Holz aus dem eigenen Wald fertigen als Zeichen seiner Dankbarkeit für das Überstehen einer schweren Erkrankung.

Geheimnisse der Eckentaler Wanderwege
Das Benzendorfer Kruzifix

Wer mit offenen Augen die Eckentaler Wanderwege erwandert, wird herrliche Aussichten finden, aber auch viele „unscheinbare Dinge“, an denen man eher achtlos vorbeiläuft. In einer losen Serie stellt Peter Bajus einige dieser Orte vor und erzählt von deren Geheimnissen. Wege-, Flur- und Gedenkkreuze sind Ausdruck tief verwurzelter Volksfrömmigkeit. Manche dieser Kreuze stehen schon sehr lange an Wegränder oder vor Gebäuden.Alle aber erzählen sie Geschichten. Geschichten von Menschen und Zeiten,...

  • Eckental
  • 06.04.21
  • 79× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.