Ausstellung

Beiträge zum Thema Ausstellung

1960: Blick in die Forther Hauptstraße mit Tankstelle Weber.
2 Bilder

Forth gestern und heute
Adventskalender mit Foto-Paaren

Der Fotograf Helmut Meyer zur Capellen dokumentiert mit Parallelfotos des Dorfes Forth den Wandel und zeigt gleichzeitig das Bleibende der Steinernen Zeugen. Seine Fotografien sollen Gelegenheit zur Reflexion über das Werden und die Veränderung des Ortes geben. Eine Ausstellung hätte im Advent eröffnet werden sollen, muss aber verschoben werden. Wann sie stattfinden kann, wird zu gegebener Zeit veröffentlicht. Geschichte(n) in Bildern für Menschen vor OrtIm Sinne einer vorläufigen...

  • Eckental
  • 30.11.20
  • 27× gelesen
Fränkische Musik von Steffi Zachmeier (Akkordeon) und Heinrich Filsner (Tuba) zur Ausstellungseröffnung.
3 Bilder

Ausstellungseröffnung
Große Lust auf Kunst

Das Wetter, die Aquarelle von Siegbert von Stockhausen, die fränkische Musik, die italienischen Gaumenfreuden und der pittoreske Garten der Werkstatt Frey lockten am 12. September zahlreiche Kunstfreunde nach Pettensiedel. Nach der Corona-Zwangspause war der Zuspruch für die Ausstellungseröffnung so groß, dass man gerade noch die allgegenwärtigen Corona-Regeln einhalten konnte. Die Ausstellung ist noch geöffnet bis 25. Oktober (Di. bis Do. 10 bis 18 Uhr, Sa. 11 bis 17 Uhr und So. 11 bis 13...

  • Igensdorf
  • 15.09.20
  • 31× gelesen
Frau Barbara Dennerlein (REZ), Umweltminister Thorsten Glauber, Landrat Dr. Hermann Ulm, Herr Dr. Harald Reinsch (Vorstandsmitglied Sparkasse Forchheim) bei der Eröffnung der Ausstellung in Forchheim.

Ressourceneffizienz – weniger ist mehr!
Minister Glauber eröffnet Ausstellung in Forchheim

Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber hat heute in der Sparkasse Forchheim die Wanderausstellung „Ressourceneffizienz – weniger ist mehr!” eröffnet. Die Ausstellung zeigt mit vielfältigen Praxisbeispielen, wie die Ressourceneffizienz in Unternehmen gesteigert werden kann. „Ich freue mich, dass wir die Sparkasse Forchheim als Partner der Ausstellung gewinnen konnten. Mit ihrer hohen Besucherfrequenz ist sie der ideale Veranstaltungsort, um möglichst viele Menschen zu erreichen. Für eine...

  • 02.09.20
  • 93× gelesen
Försterin Franziska Maier mit ihrem Feuersalamander vor dem Themenbeet Amphibien.
2 Bilder

Ausstellung im Forstamtsgarten ER
Förster erzählen Geschichten der Bäume

Ausstellung mit Audioelementen im Erlanger Forstamtsgarten zu Biodiversität und Klimawandel In der Universitätsstraße 38 in Erlangen haben die Bäume sprechen gelernt. Und was sie zu sagen haben vermitteln sie mit den Stimmen der Forstamtsmitarbeiter. Sie beantworten Fragen zur historischen Gewinnung von Holzprodukten wie das Harzen der Kiefer. Auch geben sie bereitwillig Auskunft über unerwartete Untermieter einer Erle. Und eine Eiche erklärt, welcher Krankheit sie ihr bizarres Aussehen...

  • 11.08.20
  • 81× gelesen
Das Industriemuseum Lauf lädt zu einer Mitmachausstellung ein, bei der es viel zu entdecken gibt.
3 Bilder

Ausstellung im Industriemuseum Lauf
Lernlabor Mobil: Technikland – staunen @ lernen

Vom 1. August bis 25. Oktober 2020 präsentiert das Industriemuseum Lauf eine tolle Mitmachausstellung. Hier geht jedem garantiert ein Licht auf! Balkenbrücke, Gesichtskamera, Magnetwagen und Affenpuzzle sind nur einige von rund 30 Experimentier- und Mitmachstationen der neuen Ausstellung im Industriemuseum Lauf. Anfassen und Ausprobieren ist ausdrücklich erlaubt. Mit der Wärmebildkamera auf Spurensuche gehen oder beim Bau einer Brücke die Grundlagen von Statik lernen – die Experimente...

  • 22.07.20
  • 76× gelesen
7 Bilder

Weißes Schloss Heroldsberg
Workshop "Farbenpracht selbstgemacht"

Begleitend zur aktuellen Sonderausstellung "Farbenpracht" im Weißen Schloss fand im Hof ein Workshop mit gleichem Namen statt. Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen klebten, banden, steckten und arrangierten die Kursteilnehmerinnen unter der fachkundigen Anleitung von Floristmeisterin Kerstin Böhme. Heraus kamen wunderbare Werkstücke zum mit nach Hause nehmen, jedes mit einer individuellen Note. Und Spaß gemacht hat es auch. Der nächste Workshop im August ist bereits in...

  • Heroldsberg
  • 12.07.20
  • 80× gelesen
Die Kunstwerke von (v.l.) Eva Maser, Birte Maußner, Martina Biermaier und Anne-Marie Meyer sind ab 
1. Juli im Eckentaler Rathaus zu sehen.

Ausstellung „F3“ im Eckentaler Rathaus
„Formen-Farben-Fantasie“

Vier Malerinnen aus Eckental und der näheren Umgebung stellen vom Mittwoch, 1. Juli, bis Mittwoch, 29. Juli, einige ihrer Kunstwerke im Rathaus Eckental aus. Anne-Marie Meyer, Birte Maußner, Martina Biermaier und Eva Maser zeigen eine Auswahl ihrer sehr unterschiedlichen Bilder. Die angewandten Techniken, die zum Teil im VHS Kurs „Freies Atelier“, geleitet von Bonny Schuhmann, entstanden sind, geben Einblick in die Vielfalt der Acrylmalerei. Eine Vernissage kann aufgrund der aktuellen...

  • Eckental
  • 23.06.20
  • 152× gelesen
5 Bilder

Weißes Schloss Heroldsberg
Sonderausstellung "Farbenpracht!" eröffnet

Es war eine etwas andere Vernissage als gewohnt. Coronabedingt versammelten sich die Gäste zunächst im Hof des Weißen Schlosses, bevor es dann in kleinen Gruppen in die Ausstellung ging. Trotz Masken- und Abstandspflicht kam bei vielen der Kunstgenuss nicht zu kurz. Das lag aber auch an der perfekten Präsentation der Kunstwerke aus vier Jahrhunderten, für die Kurator Alexander Racz verantwortlich zeichnete. Auch die meisten der vierzehn zeitgenössischen Künstler waren persönlich gekommen und...

  • Heroldsberg
  • 15.06.20
  • 204× gelesen
2 Bilder

Weißes Schloss Heroldsberg
Farbenpracht! Blumenbilder aus Franken. Vom Barock bis heute

12. Juni bis 25. Oktober Mit "Farbenpracht!" verwandelt sich das Weiße Schloss Heroldsberg in ein buntes Gewächshaus der Kunst. Bis zum 25. Oktober zeigt die neue Sonderausstellung farbenprächtige Malereien, Grafiken, Skulpturen, Fotografien und Goldschmiedearbeiten. Blickt man auf das Lebenswerk der bedeutendsten Künstler und Künstlerinnen der Kunstgeschichte, wird man immer auch auf Blumendarstellungen treffen. Das Blumenmotiv faszinierte Kunstschaffende und Betrachter gleichermaßen....

  • Heroldsberg
  • 09.06.20
  • 189× gelesen

Weißes Schloss Heroldsberg
Schlosscafé geöffnet

Weißes Schloss Heroldsberg wieder geöffnet Nach neun Wochen öffnete das Museum am 15. Mai wieder seine Pforten und viele Kunst- und Kulturhungrige sind gekommen. Leider muss auf Führungen zunächst noch verzichtet werden. Im Haus gelten die üblichen Abstands- und Hygieneregeln. Zu sehen sind die Dauerausstellungen „Nürnberger Patrizierfamilie Geuder“ und „Ortsgeschichte Heroldsbergs“. Die Interimsausstellung „Künstler Fritz Griebel. Von Angesicht zu Angesicht“ ist noch bis Anfang Juni zu...

  • Heroldsberg
  • 19.05.20
  • 133× gelesen

Weißes Schloss Heroldsberg
MUSEUM DAHEIM: Ihr virtueller Museumsbesuch

Nachdem ab 15. Mai das Weiße Schloss wieder geöffnet hat, kommt heute der vorläufig letzte Beitrag der Reihe "Museum Daheim". Ausgewählt wurde eine ganz besondere Ansicht des Heroldsberger Felsenkellers. Die Keller gibt es vermutlich bereits seit dem Mittelalter. Früher lagerte man in den Kellern Feldfrüchte und vor allem Bier. Während des 2. Weltkriegs diente mindestens ein Keller als Luftschutzkeller. Auf der Freifläche zwischen den Kellern wurde früher an Sonn- und Feiertagen Bier...

  • Heroldsberg
  • 14.05.20
  • 54× gelesen

Weißes Schloss Heroldsberg
MUSEUM DAHEIM: Ihr virtueller Museumsbesuch

Bis zur Wiedereröffnung am 15. Mai können Leser des Wochenblatts und des Wochenklick noch ausgewählte Exponate aus den Beständen des Museums bestaunen, in der vorliegenden Ausgabe ein Foto, das eine Szene zeigt, die derzeit völlig unmöglich wäre. Stammtischgesellschaft vor dem Gasthaus „Zum Hirschen“, 1922 Gewinner des Foto-Quiz Bei unserem Foto-Quiz haben gewonnen: Christine Hackenberg, Martha und Bernd Döring, Klaus Liebert Das Lösungswort „Schlossbad“ war das Richtige. Die Gewinner...

  • Heroldsberg
  • 09.05.20
  • 89× gelesen

Weißes Schloss Heroldsberg
Wiedereröffnung am 15. Mai

Das Weiße Schloss Heroldsberg öffnet ab Freitag, 15. Mai, wieder. Endlich darf das Weiße Schloss wieder öffnen, nach neun Wochen, in denen das Museum wegen der Corona-Pandemie schließen musste. Die Freude ist groß, trotzdem wird nicht gleich alles wieder so sein, wie es war. Auf Führungen muss zunächst noch verzichtet werden und im Haus gelten die üblichen Sicherheits- und Hygienevorschriften. Wir zeigen die Dauerausstellungen „Nürnberger Patrizierfamilie Geuder“ und „Ortsgeschichte...

  • Heroldsberg
  • 09.05.20
  • 72× gelesen

Weißes Schloss Heroldsberg
MUSEUM DAHEIM: Ihr virtueller Museumsbesuch

Schlossbad Heroldsberg In den frühen 1930er Jahren wurde das Bad von Mitgliedern des damaligen Badevereins für die Mitarbeiter der Vereinigten Papierwerke geschaffen. Da die Gründer der Papierfabrik Juden waren, wurde es in der Zeit des Nationalsozialismus als Judenbad diffamiert und ging mit der Fabrikübernahme durch die Firma Schickedanz an diese über. Erst nach dem zweiten Weltkrieg kam das Bad in den Besitz der Gemeinde. 2018 wurde das Schlossbad direkt neben dem Museum zu einem der...

  • Heroldsberg
  • 02.05.20
  • 115× gelesen
Zu sehen sind im Hintergrund die vier Heroldsberger Schlösser und der markante Turm von St. Matthäus sowie eine Reihe von Häusern.

Weißes Schloss Heroldsberg
MUSEUM DAHEIM: Ihr virtueller Museumsbesuch

In Zeiten von Corona muss das Weiße Schloss Heroldsberg leider noch bis auf weiteres geschlossen bleiben. Deshalb kommt das Museum zu Ihnen nachhause. Im wochenblatt, nahezu täglich im wochenklick sowie auf den Seiten der Kulturfreunde und auch des Weißen Schlosses werden besondere Kunstwerke aus den Beständen des Museums vorgestellt. In der Kalenderwoche 18 wollen wir uns erneut der Fotografie widmen. Ausgewählt wurde ein Foto, das im Mai 103 Jahre alt wird. Zu sehen sind im Hintergrund die...

  • Heroldsberg
  • 27.04.20
  • 47× gelesen
Josef Weisbart, Am Oberen Markt in Heroldsberg, 1930er Jahre
4 Bilder

Weißes Schloss Heroldsberg
MUSEUM DAHEIM: Ihr virtueller Museumsbesuch

In der heutigen Ausgabe werden vier weitere Fotoarbeiten von Josef Weisbart vorgestellt. Nähere Angaben über den Künstler findet man hier. Josef Weisbart, Am Oberen Markt in Heroldsberg, 1930er JahreJosef Weisbart, Blick vom Unteren Markt über die Kunzengasse auf den Oberen Markt, 1930er JahreJosef Weisbart, Blick von der Langen Gasse auf den Oberen Markt, 1930er JahreJosef Weisbart, An der Erhardshöhe, 1930er Jahre >> MUSEUM-DAHEIM: Alle Beiträge in der Übersicht

  • Heroldsberg
  • 22.04.20
  • 128× gelesen
Traubenhyazinthe
3 Bilder

Weißes Schloss Heroldsberg
Virtueller Museumsbesuch

Wie alle Museen nahezu weltweit musste auch das Weiße Schloss Heroldsberg wegen der Coronakrise auf unbestimmte Zeit schließen, zunächst bis zum 20. April. Wann und wie es weitergeht, weiß momentan niemand. Anfang Mai war im Weißen Schloss die Sonderausstellung „Farbenpracht! Blumenbilder aus Franken vom Barock bis heute“ geplant, die auf einen späteren Zeitpunkt verschoben wurde. Nachdem zurzeit niemand ins Museum kommen kann, möchte nun das Museum zu Ihnen nach Hause kommen. Es werden...

  • Heroldsberg
  • 30.03.20
  • 75× gelesen
Petra Schulze (Vorstandsmitglied) begrüßte den Künstler Werner Baur. Im Hintergrund ist die Fotografie auf Leinwand mit dem Titel „Am Abend“ zu sehen.

Hospizverein Eckental mit Umgebung e.V.
"Kunst trifft Hospiz"

Der Hospizverein konnte erneut einen Eckentaler Künstler gewinnen, seine Bilder in den Hospizräumen auszustellen. Viele interessierte Besucher folgten der Einladung zur Vernissage, bei der Werner Baur seine Kunstwerke vorstellte und mit großer Begeisterung die Techniken erklärte. Die Ausstellung umfasst experimentelle Fotografien, z.B. mit spezieller Belichtung aufgenommene Landschaftsfotografien und Assemblagen, dies sind Arbeiten, in die plastische Objekte eingearbeitet wurden. Es kann sich...

  • Eckental
  • 13.03.20
  • 46× gelesen
Die etwa 20 großformatigen Fotos zeigen Motive aus den verschiedensten Bereichen, z.B. Sportaufnahmen,
Abstraktes, Blütenfotos oder Stadtansichten. Bis Ende Juli 2020 bleiben sie in der Frohnhofer Mühle hängen.

VHS-Fotoclub Eckental zeigt Lieblingsbilder
Frohnhofer Mühle als Galerie

Eine gute Adresse für Bio-Einkäufe ist schon seit Jahrzehnten das Frohnhofer Mühlen-Lädla, von Gertraud Switalski mit viel Liebe und Energie geführt. Und seit ein paar Tagen präsentiert der VHS-Fotoclub Eckental in der urigen Atmosphäre der alten Mühle schöne Fotografien. Einige Mitglieder haben ihre Bilder im ersten Obergeschoss aufgehängt, wo man sie zu den Öffnungszeiten des Mühlen-Lädlas betrachten kann: Donnerstag 8.30 bis 12.30 Uhr und 14.30 bis 18 Uhr, Freitag 8.30 bis 18 Uhr und am...

  • Eckental
  • 04.03.20
  • 31× gelesen
 Die zahlreichen Ausstellungsbesucher waren sehr interessiert und ließen sich von den ansprechenden und vielfältigen Fotos des VHS-Fotoclubs Eckental faszinieren

VHS-Fotoclub Eckental begeisterte mit eindruckvoller Ausstellung
Fotografische Vielfalt

Fotoschau war ein Erfolg Die Mitglieder des Eckentaler VHS-Fotoclubs sind glücklich über den Erfolg ihrer Jahresausstellung „Fotografische Vielfalt“. Über 1100 Gäste besuchten die Fotoausstellung am vergangenen Wochenende in Eschenau und ließen sich von den etwa 120 großformatigen und aufwändig gerahmten Fotografien begeistern. In diesem Jahr zeigten die Mitglieder ihre eigenen Schwerpunkte beim Fotografieren. So waren die Motive besonders vielfältig und reichten von Reisefotografie, Makro-...

  • Eckental
  • 03.02.20
  • 191× gelesen

Noch bis 27. Februar in Eschenau
Ausstellung des VHS-Fotoclubs im Eckentaler Rathaus

Seit ein paar Tagen zieren viele Fotos die weißen Wände im Treppenhaus des Eckentaler Rathauses. Der VHS-Fotoclub Eckental hat aus dem Vollen geschöpft und präsentiert etwa 30 großformatige Fotos aus den verschiedensten Bereichen wie Landschaft, Architektur, Natur, Tiere, Pflanzen oder Sportaufnahmen. Viele Fotos sind farbig, doch auch stimmungsvolle Schwarzweißaufnahmen fehlen nicht. Die Bilder sind während der üblichen Öffnungszeiten des Rathauses – Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr,...

  • Eckental
  • 15.12.19
  • 32× gelesen
5 Bilder

Orte, an denen Menschen immer Zuflucht fanden – als Zuflucht für die Hl. Familie
Krippenweg in Hiltpoltstein

In Hiltpoltstein kann jeweils an den Adventswochenenden sowie vom zweiten Weihnachtsfeiertag, 26., bis Montag, 30. Dezember, der „Hiltpoltsteiner Krippenweg“ besucht werden. Das Besondere daran ist, dass die Krippen an Orten gezeigt werden, die normalerweise der Öffentlichkeit nicht zugänglich sind. Keller, Scheunen und Felsnischen werden zu Ausstellungsorten: Wie einst die Heilige Familie Unterschlupf in einem Stall fand, so sind heute die Krippen an Orten zu sehen, an denen im Krieg und...

  • Igensdorf
  • 07.12.19
  • 98× gelesen
2 Bilder

Besondere Fotografien im Eckentaler Rathaus
VHS-Fotoclub Eckental zeigt Bildauswahl

Nur noch bis Donnerstag, 27. Februar, kann man im Treppenhaus des Eckentaler Rathauses eine kleine, aber feine Auswahl von Fotografien sehen, die Mitglieder des VHS-Fotoclubs Eckental dort ausstellen. Die 29 großformatigen Bilder zeigen die Bandbreite der Fotografen, das Spektrum reicht von Landschaft, Architektur, über Natur, Tiere, Pflanzen bis zu Sportaufnahmen. Der Großteil der Aufnahmen ist farbig, doch auch stimmungsvolle Schwarzweißaufnahmen fehlen nicht. Das Betrachten der schönen...

  • Eckental
  • 03.12.19
  • 99× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.