wochenklick
An die örtlichen Geschäfte denken

  Den Laden am Laufen halten

wochenklick
Helfende Hand im wochenblatt-Land

  Zusammenstehen

wochenklick
Die Krise im wochenblatt-Land

  Corona-Virus

wochenklick
Termine & Absagen im wochenblatt-Land

  Veranstaltungen

Nachrichten - Kalchreuth

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

56 folgen Kalchreuth

Längere Biergarten-Öffnungszeiten in Sichtweite
Regierung lenkt ein

Immer lauter wurden die Stimmen, die kein Verständnis dafür haben, dass die Wirte ihre Biergärten und Terrassen bereits um 20 Uhr schließen sollen, die Bewirtung im Innenbereich jedoch bis 22 Uhr möglich sein soll. Schließlich ist das Ansteckungsrisiko mit dem Corona-Virus in geschlossenen Räumen höher zu bewerten, als im Freien, so die einhellige Meinung von Experten. Die Präsidentin des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbandes DEHOGA, Angela Inselkammer, äußerte ebenfalls Unverständnis...

Lokales

Kalchreuth – La Chapelle des Fougeretz
Traditionelles Himmelfahrts-Treffen abgesagt

An dieser Stelle würde heute normalerweise ein Bericht vom Himmelfahrtsbesuch der Partnergemeinde mit fröhlichen Fotos stehen, doch in der Coronakrise ist in diesem Jahr auch hier alles anders. Die Einwohner von La Chapelle dürfen ihren Wohnsitz im Moment nur im Umkreis von100 Kilometern verlassen und müssen dies mit einer Art „Passierschein“ nachweisen. Mit der lieb gewonnenen Tradition zu Himmelfahrt musste deshalb gebrochen werden. Seit der offiziellen Unterzeichnung der...

  • Kalchreuth
  • 25.05.20
  • 8× gelesen
Dieses Jolinchen-Paket gibt es beim AOK-Malwettbewerb zu gewinnen.

AOK Bayern
Jolinchen-Malwettbewerb für Kinder

Kinder lieben das Jolinchen. Aber wer ist denn eigentlich dieses Jolinchen? Es handelt sich dabei um ein Drachenkind, das gleichzeitig das Maskottchen der AOK ist. Das Jolinchen ist auch ein Motiv, das Kinder sehr gerne malen. Nachdem die Eltern mit ihren Kindern derzeit ganz viel Zeit zu Hause verbringen, hatte die AOK Erlangen die Idee, einen Jolinchen-Malwettbewerb“ für Kinder auszuschreiben. Zu gewinnen gibt es ein großes Jolinchen-Paket. Auf der Internetseite...

  • Eckental
  • 25.05.20
  • 9× gelesen

Gemeindebücherei Kalchreuth
Neue Öffnungszeiten ab Juni

Seit Montag, 18. Mai, gelten in der Gemeindebücherei Kalchreuth wieder die ganz normalen Öffnungszeiten.Aber Achtung: ab Juni 2020 ändern sich die Öffnungszeiten wie folgt: dienstag ist dann von 10 bis 12 Uhr, mittwochs von 16 bis 20 Uhr und donnerstags von 16 bis 18.30 Uhr geöffnet.

  • Kalchreuth
  • 22.05.20
  • 15× gelesen

Hinweis der Abfallwirtschaft und des Marktes Heroldsberg
Bereitstellung der Mülltonnen und der Gelben Säcke

Leider ist es immer wieder der Fall, dass Mülltonnen zu früh zur Abholung bereitgestellt werden. Einerseits blockieren die Tonnen unnötig lange die Gehwege. Andererseits werden die Gelben Säcke häufig durch den Wind weggeweht oder von Tieren aufgerissen, wodurch die Straßen und Gehwege stark verschmutzt werden. Dies ist kein schöner Anblick und muss vom Bürger selbst beseitigt werden. Daher ist es vorgeschrieben, dass sowohl die Tonnen als auch die Säcke am Entleerungstag ab 6 Uhr...

  • Eckental
  • 20.05.20
  • 49× gelesen
Hochbetrieb im Heroldsberger Schlossbad – dieses Bild wird es im Sommer 2020 nicht geben.
2 Bilder

Heroldsberg fällt Entscheidung wegen Corona-Krise
Schlossbad sagt Saison ab

Nach intensiven Überlegungen der Verwaltung und eingehenden Diskussionen im Marktgemeinderat wurde nunmehr schweren Herzens entschieden, dass das beliebte Heroldsberger Schlossbad für die gesamte Badesaison 2020 aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen bleibt. Tenor aller Beratungen war auch bei allen Marktgemeinderäten vor allem die Gesundheit und Sicherheit der Badegäste und des Personals. Außerdem könnte eine Öffnung nur unter allerstrengsten Kontroll- und Hygienemaßnahmen stattfinden....

  • Heroldsberg
  • 20.05.20
  • 2.642× gelesen

Sport

Die Eröffnungsscheibe 1960, gestiftet von Willi Löw, geschossen von Hermann Michelzöbelein.
2 Bilder

Schützengesellschaft Grünwald Kalchreuth
60 Jahre Schießsport

Die Schützengesellschaft „Grünwald“ besteht seit 60 Jahren. Am 2. Juli 1960 fand die Gründungsversammlung im ehemaligen Gasthaus „Grüner Baum“ statt, der damalige Wirt Georg Haußner baute einen Schießstand aus und stellte ihn zur Verfügung. 23 Personen waren anwesend und wählten Heinrich Klebes zum 1. Vorstand und 1. Schützenmeister. Ihm zur Seite stand als 2. Schützenmeister Wenzel Mai, Kassier war Martin Michelzöbelein, Schriftführer Karl Kraus und Sportleiter Hermann Michelzöbelein. Bereits...

  • Kalchreuth
  • 05.03.20
  • 60× gelesen
Günther Koch, Fußball-Kult-Reporter und langjähriges Aufsichtsratsmitglied des 1. FC Nürnberg, wird beim Neujahrsempfang des FC Eschenau seine Gedanken zum Thema „Haltung“ vortragen.

„Die Stimme Frankens“ kommt zum FC Eschenau
Günther Koch beim Neujahrsempfang

„Die Stimme Frankens“ wird als Ehrengast dabei sein, wenn der FC Eschenau am Sonntag, 12. Januar, um 18 Uhr zu seinem Neujahrsempfang mit der Ehrung langjähriger Mitglieder in sein Sportheim einlädt: Günther Koch, Fußball-Kult-Reporter und langjähriges Aufsichtsratsmitglied des 1. FC Nürnberg, wird dabei seine Gedanken zum Thema „Haltung“ vortragen. Zum diesem Neujahrsempfang mit Vortrag von Günther Koch sind alle Interessierten (auch Nichtmitglieder des FC Eschenau) eingeladen. Haltung...

  • Eckental
  • 07.01.20
  • 237× gelesen

10-km-Nikolauslauf in Forchheim geschafft
Franken Speed Fighter

Vom Verein „Franken Speed Fighter – Triathlon e.V.“ waren beim Nikolauslauf in Forchheim am Start: im Bambinilauf Emilia Rittmaier und im Hauptlauf über 10 Kilometer Markus Rittmaier (42,57 Min.), Johannes Rittmaier (44,48 Min.), Carsten Götz (45,24 Min.), Michael Lorenz (46,05 Min.) und Felix Zosel (50,41 Min.)

  • 17.12.19
  • 51× gelesen
Emily Abendschön (l.) aus Neunkirchen am Brand mit ihrer Paar-Kür-Partnerin Emma Neumann bei der diesjährigen deutschen Meisterschaft im Einrad.
2 Bilder

Neunkirchnerin fährt auf einem Rad zum Meistertitel
Perfekte Balance

Emily Abendschön aus Neunkirchen a. Br., die bereits in der Vergangenheit mit diesem außergewöhnlichen Sport immer wieder auf sich aufmerksam machte, ging bei der deutschen Meisterschaft im Einrad-Freestyle Mitte November in Nümbrecht in drei Disziplinen, der Einzel-, Paar- und Großgruppenkür an den Start. In der starken Damen-Expert-Konkurrenz lieferten sich die Mädchen einen beeindruckenden Wettkampf. Alle Fahrerinnen zeigten sehr schwierige Tricks, die mit ausgefeilten Übergängen und hohem...

  • 03.12.19
  • 169× gelesen
Start zum 16. Adventslauf nach Igensdorf. Hier zählen nicht nur Zeiten, sondern auch der Spaß.
7 Bilder

Zahlreiche Teilnehmer trotz winterlicher Kälte
Beliebter Adventslauf in Igensdorf

Der Adventslauf des FC Stöckach entwickelt sich – inzwischen im 16. Jahr – mehr und mehr zu einem unverzichtbaren Bestandteil des Laufgeschehens im Oberland. Rund 150 Läufer, darunter 40 Kinder, begaben sich dem Startschuss des Vorsitzenden Uwe Zollikofer auf die 9 km (für Kinder 2,5 km) lange Strecke. Diese führte vom Rathaus bis Rüsselbach und wieder zurück ins Ziel, wo Siegerehrung, Finisher-­Urkunden mit Zeitangabe, Medaillen und eine kleine Stärkung warteten. Die gut organisierte...

  • Igensdorf
  • 03.12.19
  • 107× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Polizei

Symbolbild

Verräterischer Geruch nach Haschisch
Im Auto einen Joint geraucht

Am Samstagabend (23.5.2020) kontrollierten Polizeibeamte in Kalchreuth im Kurvenbereich zur Zufahrt der Tongrube einen parkenden Toyota. Als sich die Polizisten dem Auto näherten, schlug ihnen aus dem Innenraum deutlicher Marihuana-Geruch entgegen. Zwei junge Männer und eine 20-jährige Frau hatten offensichtlich kurz vorher einen Joint geraucht. Im Beifahrer-Fußraum lag eine Tupperbox mit einer geringen Menge Marihuana und diversen Rauschgiftutensilien, die dem 19-jährigen Fahrer gehörte....

  • Kalchreuth
  • 25.05.20
  • 367× gelesen
Polizeireiter des PP Mittelfranken auf Streife im Nürnberger Marienbergpark

Berittene Polizeistreife rettet Kind vor dem Ertrinken
Mädchen ging unter

Nürnberg (ots) Am Mittwochnachmittag (20.05.2020) war ein Team der Reitergruppe Mittelfranken im Marienbergpark auf Streife. Dort bemerkten die Beamten ein 2-Jähriges Mädchen, welches gerade in einem Biotop unterging. Durch einen beherzten Sprung ins Wasser rettete eine Polizistin das Kind vor dem Ertrinken. Zwischen 16:00 Uhr und 19:00 Uhr sollten die Polizeireiter im Stadtviertel Marienberg im dortigen Volkspark für Sicherheit sorgen. Aufgrund der milden Witterung hielten sich zahlreiche...

  • 22.05.20
  • 604× gelesen
Symbolbild

Erst ein Polizist kam einem Mann in Not zur Hilfe
Hupen statt helfen

Am Mittwoch (13.5.2020) kam es zur Mittagszeit zu einer Verkehrsbehinderung in der Erlanger Straße in Uttenreuth, bei der sich ein immenser Rückstau bildete. Der Grund hierfür war ein Schwächeanfall, den ein 41-Jähriger Pkw-Fahrer am Steuer erlitt. Es gelang ihm noch seinen Pkw zum Stillstand zu bringen und einen etwaigen Verkehrsunfall zu verhindern. Alle Anzeichen deuteten darauf hin, dass er Hilfe benötigte.Anstatt zu helfen, hupten viele vorbeifahrende Autofahrer und reagierten mit...

  • 14.05.20
  • 759× gelesen
Vor allem der Schutz von Radfahrern und den sogenannten "schwächeren" Verkehrsteilnehmern stand im Fokus für die Neufassung der StVO.

Die geänderte StVO gilt ab sofort
Neue Regeln für Verkehrsteilnehmer

Der Gesetzgeber hat mehrere Änderungen der StVO beschlossen, die am Dienstag, 28. April 2020 in Kraft trat. Durch die neuen Regeln sollen vor allem schwächere Verkehrsteilnehmer gestärkt werden. Zum Beispiel werden Radfahrer besser geschützt: Autos müssen innerorts beim Überholen einen Mindestabstand von 1,5 Metern einhalten. Kraftfahrzeuge über 3,5 t dürfen in Ortschaften beim Rechtsabbiegen nur noch Schrittgeschwindigkeit fahren. Ein neues Verkehrsschild ermöglicht einen Grünpfeil, der...

  • Eckental
  • 29.04.20
  • 53× gelesen
Symbolbild

Polizei informiert über Corona-Straftaten
Virus lockt Kriminelle

Die Polizeiliche Kriminalprävention klärt die Bevölkerung über Straftaten auf, bei denen Kriminelle gezielt dieVerunsicherung angesichts der neuen Bestimmungen während der Corona-Pandemie ausnutzen. Mit ihrem Informationsangebot auf www.polizei-beratung.de bietet die Polizei einen schnellen Überblick über aktuelleMaschen der Kriminellen und vermittelt gleichzeitig hilfreiche Tipps um sich vor diesen Straftaten zu schützen. Zur Aufklärung der Bevölkerung und um Falschmeldungen zu erkennen,...

  • Eckental
  • 14.04.20
  • 60× gelesen

Panorama

Längere Biergarten-Öffnungszeiten in Sichtweite
Regierung lenkt ein

Immer lauter wurden die Stimmen, die kein Verständnis dafür haben, dass die Wirte ihre Biergärten und Terrassen bereits um 20 Uhr schließen sollen, die Bewirtung im Innenbereich jedoch bis 22 Uhr möglich sein soll. Schließlich ist das Ansteckungsrisiko mit dem Corona-Virus in geschlossenen Räumen höher zu bewerten, als im Freien, so die einhellige Meinung von Experten. Die Präsidentin des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbandes DEHOGA, Angela Inselkammer, äußerte ebenfalls Unverständnis...

  • Eckental
  • 25.05.20
  • 28× gelesen

Weitere Erleichterungen für Garstronomie und Kindergärten
Besuch IN Restaurants wieder möglich

Heute sind in Bayern weitere Erleichterungen im Zusammenhang mit dem Vorgehen gegen die Corona-Pandemie in Kraft getreten. Darauf hat Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml in München hingewiesen. So gilt nun zum Beispiel, dass Speisegaststätten im Innenbereich bis 22 Uhr öffnen können. Die Gastronomie im Außenbereich (zum Beispiel Biergärten) darf bereits seit 18. Mai bis 20 Uhr öffnen.Huml unterstrich: „Ich freue mich, dass es gelungen ist, ein passendes und mit den betroffenen Verbänden...

  • Eckental
  • 25.05.20
  • 6× gelesen
Kein Einheitsbrei: Das Deutschen Hirtenmuseum in Hersbruck zeigt einzelne Exponate aus dem Sammlungs-Depot und stellt somit einen regionalen Bezug her. Eine einmalige Gelegenheit, Objekte der Vergangenheit neu zu entdecken, wie hier die gedeckte Tafel an der König und Bauer zusammen speisen könnten…
5 Bilder

Hirtenmuseum Hersbruck, Industriemuseum Lauf, Jüdisches Museum Schnaittach und Fränkisches Freilandmuseum
Museen wieder geöffnet

Es gelten natürlich auch in den Museen die bekannten Verhaltensregeln: Mit Erkältungssymptomen bitte den Besuch auf ein anderes Mal verschieben und vor Ort mit höchstens einer weiteren Person verabreden. Beim Eintritt und Verlassen die Handdesinfektionsspender benutzen und natürlich einen Mund-Nasen-Schutz während des gesamten Museumsaufenthalts tragen. Bitte auch während des Museumsbesuchs den üblichen Mindestabstand zu anderen Personen von 1,5 bis 2 Metern einhalten und auf zusätzliche...

  • Eckental
  • 22.05.20
  • 10× gelesen
Sauber gekennzeichnete Wege und viel Abstand zwischen den Tischen: so wartet man im "Sägewerk" in Eschenau auf die Gäste.
4 Bilder

Gastronomie im wochenblatt-Land vor dem Neustart
Gut vorbereitet

Zwei Monate waren alle gastronomischen Betriebe in Bayern geschlossen. Seit dem 20. März ging praktisch gar nichts mehr in den Gaststuben und Biergärten. Viele Häuser boten Gerichte zu Mitnehmen an, um das Geschäft wenigstens etwas am Laufen zu halten. Einge nutzten die Zeit für kleinere Renovierungs und Instandsetzungsarbeiten. Jetzt werden die Beschränkungen gelockert und die Gastronomen können endlich wieder ihre Gäste bewirten. Zunächst in den Außenbereichen, etwas später auch in den...

  • Eckental
  • 18.05.20
  • 539× gelesen
Symbolbild von pixabay.com

Entlastung für Eltern
Kinderbetreuung durch Nachbarn erlaubt

Zur weiteren Entlastung der Eltern können jetzt Kinder von bis zu drei Familien im Sinne der Nachbarschaftshilfe gemeinsam in einem Haushalt betreut werden. Bayerns Familienministerin Carolina Trautner appellierte an die Eigenverantwortung der Eltern: „Wichtig ist, dass die Eltern verantwortungsvoll damit umgehen. Es ist oberstes Gebot, dass nur gesunde Kinder zusammenkommen. Kinder mit Krankheitssymptomen gehören weder in Kita und Schule, noch zu einer anderen Familie. Die Eltern sollten auch...

  • Eckental
  • 11.05.20
  • 17× gelesen

Freizeit

Screenshot der Website des Wildparks Hundshaupten. Hier findet man aktuellste Infos rund um den Tierpark.

Öffnung ab 11.5.
Wildpark Hundshaupten

Ab Montag, dem 11.05.2020, darf der Wildpark Hundshaupten, wie auch die anderen zoologischen Einrichtungen in Bayern, wieder seine Pforten für die Besucher öffnen. Wie überall müssen sich auch bei uns die Besucher auf folgende Einschränkungen aufgrund der Vorgaben einstellen: Eine Obergrenze der Besucheranzahl kann zu verlängerten Wartezeiten am Eingang führen Das Parkplatzangebot muss eingeschränkt werden Empfohlen wird, den Wildpark eher unter der Woche als an traditionell besucherstarken...

  • Igensdorf
  • 10.05.20
  • 17× gelesen
Dass das Bild wohlbehalten bei Helga Fensel angekommen ist, sieht man auf diesem Selfie (wegen der Spiegelung ohne Rahmen).

DER "SCHNAPPSCHUSS DES MONATS" APRIL
Die Natur erwacht trotzdem...

Viele registrierte User auf der neuen wochenblatt-Homepage "wochenklick.de" haben bereits die Schnappschuss-Rubrik entdeckt und rege genutzt. Aufgrund der vielen schönen und farbenfrohen Aufnahmen entschied sich die wochenblatt-Bildredaktion dazu, einmal im Monat ein besonders gelungenes Bild zum "wochenklick-Foto des Monats" zu küren. Als Belohnung für den tollen Schnappschuss gibt es ein gerahmtes Poster in hochwertigem Rahmen von dem Bild. Für ihr Foto unter dem Titel "Die Natur erwacht...

  • Eckental
  • 22.04.20
  • 46× gelesen
Anna Funck animiert in ihrem neuen Buch alle Frauen, auch mal die Füße hochzulegen.

Anna Funck im Gespräch zu Ihrem neuen Buch: HEUTE NICHT!
Wie sie es selbst schafft

Haben Sie heute schon HEUTE NICHT! gesagt? Klar! Ich übe mich täglich! Heute zum Freizeitstress und einem überflüssigen Termin! War toll! Und Sie? ;) Warum ist es so wichtig, sich eine Auszeit zu nehmen? Ich glaube, wir vergessen uns sonst ganz flott. Und damit ist niemandem geholfen. Wer sich Auszeiten gönnt, kann auch genießen, was er sich erarbeitet hat. Wer nur malocht, fühlt sich irgendwann wie eine Maschine und das ist dann das Lebensgefühl. Was mich sehr amüsiert hat: Steve Jobs hat...

  • Eckental
  • 29.01.20
  • 57× gelesen
HEUTE NICHT! Wer GUTE AUSREDEN hat, braucht KEIN SCHLECHTES GEWISSEN
Video

Lesezeichen – Der Buchtipp für unsere Leser
Heute nicht !

Füße hoch mit Anna Funck: Warum wir viel häufiger "Heute nicht!" sagen sollten Ganz ehrlich, wer kennt es nicht: Wir müssten längst mal wieder die Wohnung putzen, uns bei Freunden melden und die Steuererklärung in Angriff nehmen – und schauen doch lieber Katzenvideos. Doch neben den täglichen Herausforderungen, die Familie, Job und Haushalt für uns bereit halten, sind es am Ende doch die Ansprüche an uns selbst, die unseren inneren Schweinehund füttern. Wer gute Ausreden hat, braucht kein...

  • Eckental
  • 29.01.20
  • 48× gelesen
"Wörter, die es nicht auf Hochdeutsch gibt" ist eine herrliche Lektüre für alle Liebhaber der Sprache – ob Dialekt oder Hochdeutsch.

LESEZEICHEN – DER BUCHTIPP FÜR UNSERE LESER
Von Anscheuseln bis Zurückdummen

Wörter, die es nicht auf Hochdeutsch gibt Dönekes zum Fluchtachterl Wie heißen die Stellen in einem Bach, die tief genug sind zum Baden? Gibt es ein Wort für die Leute, die immer und überall auftauchen, häufig uneingeladen, weil sie »auch dabei« sein wollen? Für Touristen, die so langsam fahren, dass sie jedes Blümchen am Straßenrand betrachten können? Gumpen, Adabei und Blomenkieker sind nur drei Beispiele für treffende Dialektausdrücke aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, die es...

  • Eckental
  • 10.01.20
  • 102× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.