Click&Collect

Click & Collect
im wochenblatt-Land

Angebote lokaler Unternehmen
Starke Firmen

Starke Firmen
im wochenblatt-Land

Angebote lokaler Unternehmen
wochenklick
Helfende Hand (Mo-Fr 9-12 + 14-17 Uhr)

  0157-33 73 67 54

wochenklick
Die Krise im wochenblatt-Land

  Corona-Virus

wochenklick
Termine & Absagen im wochenblatt-Land

  Veranstaltungen

Nachrichten - Kalchreuth

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

105 folgen Kalchreuth

Top-Themen

Das Eckentaler Business hat viel zu bieten. Diese Gutschein-Aktion unterstützt Eckentaler Geschäfte, die vom Lockdown betroffen sind,  durch einen Umsatz-Impuls in Corona-­Zeiten: Die Gutscheine im Wert von insgesamt über 4.000 Euro wurden in der Lockdown-Phase gekauft.Das Eckentaler Business hat viel zu bieten. Diese Gutschein-Aktion unterstützt Eckentaler Geschäfte, die vom Lockdown betroffen sind,  durch einen Umsatz-Impuls in Corona-­Zeiten: Die Gutscheine im Wert von insgesamt über 4.000 Euro wurden in der Lockdown-Phase gekauft.Das Eckentaler Business hat viel zu bieten. Diese Gutschein-Aktion unterstützt Eckentaler Geschäfte, die vom Lockdown betroffen sind,  durch einen Umsatz-Impuls in Corona-­Zeiten: Die Gutscheine im Wert von insgesamt über 4.000 Euro wurden in der Lockdown-Phase gekauft.

BilderBizQuiz
Eckental handelt lokal

Bilder-Quiz mit wertvollen Gutscheinen für Eckentaler Geschäfte Die Eckentaler Geschäfte haben viel zu bieten. Mit ihren Angeboten, ihrem Engagement und nicht zuletzt mit ihren örtlichen Steuern sorgen sie dafür, dass alle Eckentaler in einer attraktiven und aktiven Gemeinde leben. Doch jetzt stehen viele Einzelhändler und Dienstleister noch mehr unter Druck als sonst. Neben einem Trend zu Onlinekäufen, oft auf Kosten von Verkehr, Umwelt und Heimatort, belastet seit einem Jahr die...

6 Bilder

Home-Sheeping
Jungschäfer zieht Böckchen zuhause groß

Seit Mai vergangenen Jahres hütet der 21-jährige Fabian Reger aus Stöckach auf einer Wiese in der näheren Umgebung vier erwachsene Kamerunschafe und ein Lamm. Drei weitere Lämmer sind „unterwegs“ und sollen bald das Licht der Welt erblicken. Zusammen mit einigen Tieren eines Freundes weidet die kleine Herde in der Vegetationszeit des Jahres auf der Wiese. Zusätzlich zum natürlichen Aufwuchs erhalten sie einen Leckstein sowie etwas Mineralfutter und Heu. Jetzt im Winter muss mit letzterem...

Detlef Unbehaun
29.2.1940 – 24.2.1981Detlef Unbehaun
29.2.1940 – 24.2.1981Detlef Unbehaun
29.2.1940 – 24.2.1981

Vor 40 Jahren starb Detlef Unbehaun
Ein Rückblick auf das Wirken des wochenblatt-Gründers

Das wochenblatt blickt derzeit auf 40 Jahre seines Bestehens zurück. In die Freude über dieses Jubiläum mischen sich in diesen Tagen aber auch traurige Erinnerungen an die Anfangszeit, die überschattet war durch den Tod des wochenblatt-Gründers Detlef Unbehaun. 1974 zog es die Familie des jungen selbstständigen Grafik-Designers wie so viele aus der Stadt „ins Grüne“. Man baute in Eckenhaid, kehrte Fürth den Rücken und schnell fühlte man sich sehr wohl in der neuen Umgebung. Schon bald...

Neben der Blaumeise stehen noch die Stadttaube, der Eisvogel, das Rotkehlchen, der Goldregenpfeifer, die Amsel, die Feldlerche, der Haussperling, die Rauchschwalbe und der kiebitz zur Wahl. Neben der Blaumeise stehen noch die Stadttaube, der Eisvogel, das Rotkehlchen, der Goldregenpfeifer, die Amsel, die Feldlerche, der Haussperling, die Rauchschwalbe und der kiebitz zur Wahl. Neben der Blaumeise stehen noch die Stadttaube, der Eisvogel, das Rotkehlchen, der Goldregenpfeifer, die Amsel, die Feldlerche, der Haussperling, die Rauchschwalbe und der kiebitz zur Wahl.

"Horch mal, wer da singt"
Abstimmung zum "Vogel des Jahres" läuft

„Frühling kommt, der Sperling piept“, sang schon Marlene Dietrich. Kaum etwas verbinden wir so sehr mit dem Frühling wie Vogelgezwitscher. Davon zeugen zahlreiche Schlager und Volkslieder. Viele gefiederte Sänger laufen rund um den meteorologischen Frühlingsbeginn am 1. März zu Höchstform auf. Auch unsere Kandidaten für den „Vogel des Jahres“ trällern im vielstimmigen Chor mit. Auslöser für die Vogelgesänge ist die zunehmende Tageslänge. „Bereits um den Jahreswechsel herum ,läuten‘ die ersten...

Die Sportler des FC Eschenau nutzten die sportfreie Zeit und sammelten am vergangenen Wochenende Müll. Die Sportler des FC Eschenau nutzten die sportfreie Zeit und sammelten am vergangenen Wochenende Müll. Die Sportler des FC Eschenau nutzten die sportfreie Zeit und sammelten am vergangenen Wochenende Müll.
4 Bilder

FC Eschenau
Sportler sammelten Müll

"Wenn wir schon nicht spielen können, dann nutzen wir den Sonntagnachmittag im Dienste des Gemeinwohls", das haben sich mehr als ein Dutzend Fußballer und Footballer („Black Lions”) des FC Eschenau gedacht und sind zur Tat geschritten. Gut ein Dutzend 120-Liter-Müllsäcke voller Unrat kamen zusammen, als sie die Straßenränder am B2-Kreisel zwischen Eschenau und Forth (jeweils 500 Meter lang in alle drei Richtungen) sowie den Flurbereinigungsweg vom Ortsrand bis zum Sportplatz reinigten. Wobei...

SymbolbildSymbolbildSymbolbild

Corona-Impfungen
Ab April in Eckental

Das gemeinsame Impfzentrum von Stadt Erlangen und Landkreis Erlangen-Höchstadt soll voraussichtlich im April drei Außenstellen erhalten, eine davon in Eckental in der Georg Hänfling Halle.In Eckental werden dann Bürgerinnen und Bürger aus Eckental sowie Heroldsberg und Kalchreuth geimpft. Eine Wahlmöglichkeit, wo man geimpft werden möchte, besteht nicht. Wer sich bereits registriert hat, muss nichts unternehmen: Bereits Online oder telefonisch durchgeführte Registrierungen behalten ihre...

Am Finalabend kocht Nicole Zwick aus Kalchreuth ein fränkisches Drei-Gänge-Menü.Am Finalabend kocht Nicole Zwick aus Kalchreuth ein fränkisches Drei-Gänge-Menü.Am Finalabend kocht Nicole Zwick aus Kalchreuth ein fränkisches Drei-Gänge-Menü.

"Das perfekte Dinner"
Nicole aus Kalchreuth ist Kandidatin in TV-Koch-Show

Seit 15 Jahren begeistert die Koch-Doku "Das perfekte Dinner" von Montag bis Freitag um 19 Uhr bei VOX die Fernsehzuschauer. Jede Woche laden fünf Hobbyköche einander ein, jeden Tag ist ein anderer Kandidat bei sich zuhause Gastgeber und jeder hofft am Ende, dass es das "perfekte Dinner" war. In der vergangenen Woche kochte an fünf Abenden ein Team aus der Region Nürnberg, darunter ein Olympiasieger aus Schwaig, ein Opernsänger aus Nürnberg, eine Traurednerin aus Nürnberg, ein Florist aus Lauf...

2 Bilder

„Helfende Hand“ unterstützt beim Impfen
Hilfe bei Registrierung und Fahrt

Zentrale Rufnummer: 0157-33 73 67 54 Für die Impfung, die derzeit nicht beim Hausarzt, sondern nur in den vorgesehenen Impfzentren durchgeführt wird, muss eine Online-Registrierung erfolgen. Die Helfende Hand im wochenblatt- Land bietet daher allen Personen, die sich für die Corona-Impfung registrieren wollen, Hilfe an. Wer Unterstützung bei der Registrierung generell benötigt, keinen Internet-Zugang hat oder anderweitige Probleme bei der Impfterminvergabe hat, darf sich gerne melden unter der...

Lokales

Es werden nun auch Personen, die in Kinderbetreuungseinrichtungen, in der Kindertagespflege und in Grund-, Sonder- oder Förderschulen tätig sind, in die Prioritätsgruppe 2 – hohe Priorität – eingeordnet.

28.832 Impfungen im Landkreis ERH
Impfverordnung geändert - Neue Personengruppe rutscht in Prioritätsgruppe 2

In der zurückliegenden Woche (KW 8) wurden in der Stadt Erlangen und im Landkreis Erlangen-Höchstadt insgesamt 5.727 Corona-Schutzimpfungen durchgeführt. Davon entfallen 954 Impfungen (869 Erstimpfung/85 Zweitimpfung) an Personal in Kliniken in Stadt und Landkreis. 1.094 Impfungen wurden in Senioreneinrichtungen, verabreicht (1.037/57). Mit Termin wurden in der vergangenen Woche 3.679 Bürger sowie Rettungskräfte und Ärzte mit COVID19-Kontakt bzw. mobile Pflegedienste direkt im Impfzentrum in...

  • Eckental
  • 01.03.21
  • 60× gelesen
Am Finalabend kocht Nicole Zwick aus Kalchreuth ein fränkisches Drei-Gänge-Menü.

"Das perfekte Dinner"
Nicole aus Kalchreuth ist Kandidatin in TV-Koch-Show

Seit 15 Jahren begeistert die Koch-Doku "Das perfekte Dinner" von Montag bis Freitag um 19 Uhr bei VOX die Fernsehzuschauer. Jede Woche laden fünf Hobbyköche einander ein, jeden Tag ist ein anderer Kandidat bei sich zuhause Gastgeber und jeder hofft am Ende, dass es das "perfekte Dinner" war. In der vergangenen Woche kochte an fünf Abenden ein Team aus der Region Nürnberg, darunter ein Olympiasieger aus Schwaig, ein Opernsänger aus Nürnberg, eine Traurednerin aus Nürnberg, ein Florist aus Lauf...

  • Kalchreuth
  • 26.02.21
  • 644× gelesen
 Landrat Alexander Tritthart und Gudrun Wagner, Personalratsvorsitzende (hinten) verabschieden Anna Maria Preller (v.r.) in den Ruhestand und stellen ihre Nachfolgerin Brigitte Meyer vor.

Mehr als verdient
Seniorenbeauftragte des Landkreises ERH geht in den Ruhestand

Nach 38 Jahren beim Landratsamt Erlangen-Höchstadt verabschiedete Landrat Alexander Tritthart Anna Maria Preller in den Ruhestand. Preller war in vielen Positionen tätig, darunter elf Jahre im Sachgebiet 30, Öffentliche Sicherheit. 2008 feierte sie ihr 25-jähriges Dienstjubiläum und trat 2010 die Stelle zur Seniorenbeauftragten an, welche sie bis zu ihrem Ruhestand innehatte. Zu ihren Aufgaben als Seniorenbeauftragte des Landkreises Erlangen-Höchstadt gehörten unter andrem die Führung der...

  • Eckental
  • 26.02.21
  • 18× gelesen
Screenshot

Live-Chat und Workshops für Ehrenamtliche
Projekt "Plan D: Digitale Werkstattwochen"

In Pandemie-Zeiten sind Vereine und ehrenamtliche Engagierte besonders gefordert: In Kontakt bleiben mit den Mitgliedern, die Kommunikation auf digitalen Kanälen voranbringen und die vorhandenen Aufgaben angehen. Die Koordinierungsstellen für Ehrenamt und Bürgerschaftliches Engagement des Landratsamts Erlangen-Höchstadt sowie der Städte Erlangen und Herzogenaurach laden ehrenamtlich Engagierte, Vereinsvorstände und -verantwortliche im März zu Digitalen Werkstattwochen „Plan D“ ein. Das „D“...

  • Eckental
  • 25.02.21
  • 15× gelesen
Jede Woche 6 Gutscheine im Gesamtwert von
680 Euro für Eckentaler Geschäfte zu gewinnen!
Aktion 2 Bilder

Eckental handelt lokal
BilderBizQuiz – Runde 3

Das Eckentaler Business hat viel zu bieten. Diese Gutschein-Aktion unterstützt Eckentaler Geschäfte, die vom Lockdown betroffen sind, durch einen Umsatz-Impuls in Corona-­Zeiten: Die Gutscheine im Wert von insgesamt über 4.000 Euro wurden in der Lockdown-Phase gekauft. Runde 3 Teilnahmeschluss für diese Woche: Sonntag, 28. Februar „BilderBizQuiz – Eckental handelt lokal“ ist eine Aktion von Markt Eckental, den Eckentaler Marktgemeinderäten und wochenblatt zur schnellen Unterstützung des lokalen...

  • Eckental
  • 24.02.21
  • 199× gelesen

Sport

Der erfolgreichste Fischer und damit diesjähriger Fischerkönig des Kalchreuther Fischereivereins Heinz Schoger (Mitte) erhielt als Siegerpreis einen Wertgutschein, überreicht vom Fischer-Vorstand Karlheinz Jäger (links) rechts daneben 2. Vorstand Daniel Ackermann.

Petri Heil am Sklavensee
Heinz Schoger ist neuer Kalchreuther Fischerkönig 2020

Wegen der Corona-Einschränkungen war das Kalchreuther Fischerleben heuer auf Sparflamme. So hieß es in diesem Jahr nur zweimal „Petri Heil“ bei Vereinsveranstaltungen am auch „Grubweiher“ genannten Vereinsgewässer. Zuerst fand im Sommer das traditionelle Pokal-Angeln statt, bei dem sich Thomas Schneider mit dem „Größten Fang“ den großen Fischer-Pokal sicherte. Zweiter des Vereinswettbewerbes wurde Diaconu Mircea und den dritten Platz belegte Dieter Kurz. Der alljährliche Kalchreuther...

  • Kalchreuth
  • 17.11.20
  • 52× gelesen
Nach 30 Jahren ist das Tennisheim in Kalchreuth abgenutzt.

Neues Heim für Kalchreuther Tennisspieler

Einstimmig beschloss der Gemeinderat eine Beantragung von Fördermitteln für das marode Tennisheim am FCK-Sportgelände sowie eine Bereitstellung von Haushaltsmitteln für einen Neubau im kommenden Jahr. Für die etwa 120 Tennisspieler ist ein Ersatzbau in Container-Bauweise für etwa 160.000 Euro geplant. Bei maximaler Förderung aus dem Bundesprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ in Höhe von 45% würde der Anteil der Gemeinde bei 88.000 Euro liegen....

  • Kalchreuth
  • 27.10.20
  • 51× gelesen

FC Kalchreuth
Gymnastik-Trainingsbetrieb startet wieder

Der Trainingsbetrieb wird zum 5. Oktober wieder aufgenommen. Immer montags um 19.30 Uhr findet Bodystyling statt, mittwochs um 19.45 Uhr Rückenfit. Die maximale Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt. Das Betreten des Gebäudes ist nur mit geeignetem Mund-und Nasenschutz erlaubt. Bitte unbedingt eigene Matten mitbringen.Hygienemaßnahmen und Konzept sind an die Vorgaben des BLSV angelehnt. Da sich bis Oktober noch einiges ändern kann, werden aktuelle Informationen an der Halle aushängen...

  • Kalchreuth
  • 27.08.20
  • 38× gelesen

FC Kalchreuth
Saisonstart der Tischtennisabteilung

Wie in fast allen anderen Sportarten auch, fand für die Tischtennisspieler des 1. FC Kalchreuth die Spielzeit 2019/20 im März durch die Corona Pandemie ein jähes Ende. Der Bayerische Tischtennisverband entschied sich sehr schnell für einen Abbruch der Saison, ohne sich eine Option auf eine Fortsetzung der Spielzeit offen zu lassen. Die Tabellenstände mit Stand vom 15.März wurden daher als Endergebnis gewertet. Erfreulicherweise befand sich die erste Herrenmannschaft zu diesem Zeitpunkt an der...

  • Kalchreuth
  • 27.08.20
  • 27× gelesen
Die Eröffnungsscheibe 1960, gestiftet von Willi Löw, geschossen von Hermann Michelzöbelein.
2 Bilder

Schützengesellschaft Grünwald Kalchreuth
60 Jahre Schießsport

Die Schützengesellschaft „Grünwald“ besteht seit 60 Jahren. Am 2. Juli 1960 fand die Gründungsversammlung im ehemaligen Gasthaus „Grüner Baum“ statt, der damalige Wirt Georg Haußner baute einen Schießstand aus und stellte ihn zur Verfügung. 23 Personen waren anwesend und wählten Heinrich Klebes zum 1. Vorstand und 1. Schützenmeister. Ihm zur Seite stand als 2. Schützenmeister Wenzel Mai, Kassier war Martin Michelzöbelein, Schriftführer Karl Kraus und Sportleiter Hermann Michelzöbelein. Bereits...

  • Kalchreuth
  • 05.03.20
  • 124× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Polizei

Symbolbild

Nach Drogenmix ausgerastet
Jugendliche gehen mit Flasche und Messer aufeinander los

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag drehten in Kalchreuth ein 17-Jähriger und sein 20-jähriger Bekannter nach dem Konsum eines selbst hergestellten Drogencocktails durch und gingen mit Flasche und Messer bewaffnet aufeinander los. Durch die Eltern wurde deshalb der Rettungsdienst verständigt. Erst mit Hilfe der Polizei konnten die Beiden überwältigt und in Kliniken eingeliefert werden. Dort mussten sie intensivmedizinisch behandelt werden. Die Chemikalien hatten sich die Beiden im Internet...

  • Kalchreuth
  • 08.12.20
  • 522× gelesen
Symbolbild

Einbrecher im Bereich Kalchreuth Heroldsberg unterwegs
Die Kriminalpolizei sucht Zeugen

Am gestrigen Donnerstag, 12. November, machten sich bislang unbekannte Täter an Einfamilienhäusern in Kalchreuth und Heroldsberg zu schaffen. Die Kriminalpolizei Erlangen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Der erste Vorfall ereignete sich im Zeitraum von 6:00 Uhr bis 17:30 Uhr in Heroldsberg. Der Eigentümer eines Hauses im Ödenberger Weg stellte unter anderem fest, dass Unbekannte ein Insektenschutzgitter von seiner Terrassentür entfernt hatten. In das...

  • Heroldsberg
  • 13.11.20
  • 2.013× gelesen
Symbolbild

Kriminalpolizei sucht Zeugen
Versuchter Einbruch in Kalchreuth

In den Freitagabendstunden, 6.11.2020, versuchten unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in Kalchreuth einzudringen. Die Täter scheiterten, hinterließen jedoch einen hohen Sachschaden. Die bislang Unbekannten versuchten offenbar im Zeitraum von 17 bis 19 Uhr die Terrassentür des Hauses in der Bahnhofstraße aufzuhebeln. Das Glas der Tür ging hierbei zwar teilweise zu Bruch - ins Innere kamen die Täter aber nicht. An der Tür ist dennoch ein Schaden in Höhe von mehreren tausend Euro entstanden....

  • Kalchreuth
  • 09.11.20
  • 121× gelesen
Symbolbild
2 Bilder

Nächtlicher Polizeieinsatz
Hochwertiger BMW gestohlen - Diebe flüchten vor Polizei

Unbekannte entwendeten in der Nacht zum Sonntag, 11. Okotber, einen hochwertigen BMW aus dem Carport eines Wohnanwesens in Neunkirchen a. Brand. Die Fahrt mit dem gestohlenen Auto endete nur kurze Zeit später im mittelfränkischen Kalchreuth, nach einer Flucht vor der Polizei. Einer Polizeistreife fiel der BMW zunächst in der Ortschaft Uttenreuth auf. Die Polizisten versuchten gegen 2.45 Uhr die Insassen des Fahrzeugs zu kontrollieren. Von einem Diebstahl des Autos wussten die Ordnungshüter zu...

  • Kalchreuth
  • 12.10.20
  • 418× gelesen
Helle Kleidung und reflektierende Teile verbessern die Sichtbarkeit von Fußgängern enorm – gerade in der dunklen Jahreszeit.
2 Bilder

Die dunkle Jahreszeit naht
Oberfränkische Polizei gibt Tipps

Die Tage werden kürzer, die Nächte länger. Die beginnende, dunkle Jahreszeit bringt erhöhte Gefahren im Straßenverkehr mit sich. Besonders zur Sicherheit von Fußgängern und Zweiradfahrern ist ab sofort erhöhte Aufmerksamkeit gefragt. Schlechtere Erkennbarkeit der anderen Verkehrsteilnehmer, aber auch eine veränderte Fahrbahnbeschaffenheit durch Laub, Regen, Glätte oder Schnee stellen nicht zu unterschätzende Unfallrisiken dar. In den Monaten Oktober und November des Jahres 2019 ereigneten sich...

  • Eckental
  • 30.09.20
  • 48× gelesen

Panorama

Am Wäbersbuckel an der Erlanger Straße
2 Bilder

Der Winter in Kalchreuth zog schon immer die Sportler an

Die Hänge um den Ort luden im Winter schon immer zum Schlitten- und Skifahren ein. Ob am „Metzgersbuckel“ am nördlichen Ortsrand oder am „Wäbersbuckel“ an der Erlanger Straße – sobald es geschneit hatte, trafen sich nicht nur die einheimischen Kinder und Jugendlichen beim Schlittenfahren oder sogar zum Skifahren, es kamen auch viele Städter aus Nürnberg und Erlangen nach Kalchreuth. Dies liegt einmal daran, dass der Ort über 100 Meter höher liegt als die umliegenden Städte und dass es hier...

  • Kalchreuth
  • 16.02.21
  • 101× gelesen
Heute ist Palindrom-Tag.
12022021

Von vorne wie von hinten gleich
Freitag war Palindrom-Tag

Palindrome lesen sich von vorne wie von hinten gleich: „Lagerregal” beispielsweise ist ein Wort-Palindrom. Und in dem Satz: „Rentner Otto steht mit seinem Reittier neben dem Regallager” sind derer gleich fünf enthalten.  Am Freitag gab es ein Datum-Palindrom: 12022021

  • Eckental
  • 12.02.21
  • 92× gelesen
Schnelltests können innerhalb von 15 Minuten Aufschluss über eine eventuelle Covid19-Infektion geben.

Landkreis ERH sucht freiwillige Helfer
Besserer Schutz für Pflegeeinrichtungen

Viele Pflegeeinrichtungen benötigen dringend Verstärkung, besonders bei der Durchführung von Corona-Schnelltests – auch im Landkreis ERH. Zum Schutz der Bewohnerinnen und Bewohner von Alten- und Pflegeheimen will die Bundesregierung in Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit mehr Personal für Schnelltests in Pflegeheimen organisieren. Ziel: Freiwillige unterstützen Pflegeeinrichtungen bei Corona-Schnelltests und helfen so mit, die Ausbreitung von Infektionen zu verhindern und Besuche zu...

  • Eckental
  • 06.02.21
  • 128× gelesen
Das Landratsamt in Erlangen, Sitz der Verwaltung des Landkreises Erlangen-Höchstadt.

Landratsamt Erlangen-Höchstadt
Weiter für die Bürger da

Seit Mittwoch, 16. Dezember 2020, ist auch im Landkreis Erlangen-Höchstadt das öffentliche Leben zunächst bis Sonntag, zehnten Januar 2021, eingeschränkt. Die Dienststellen des Landratsamtes Erlangen-Höchstadt sind weiter für Bürgerinnen und Bürger da. Das Amt bittet abzuwägen, welche Behördengänge derzeit zwingend notwendig sind und diese eventuell auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben. „Bitte helfen Sie mit und halten Sie sich an die Vorgaben, auch an den Feiertagen. Bleiben Sie...

  • 17.12.20
  • 120× gelesen
Die bayerische Gesundheitsministerin Melanie Huml ruft zum Durchhalten auf.

Gesundheitsministerin zu den neuen Corona-Maßnahmen
Wir handeln entschlossen und kraftvoll

Huml: Neue Corona-Schutzmaßnahmen umsetzen - Bayerns Gesundheitsministerin: 10. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung ist seit dem heutigen Mittwoch (9.12.) in Kraft Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml hat die Bürgerinnen und Bürger zum Durchhalten im Kampf gegen die Corona-Pandemie aufgerufen und zum Umsetzen der neuen Schutzmaßnahmen aufgefordert. Huml sagte am Mittwoch in München: „Wir brauchen jetzt eine gemeinsame Kraftanstrengung. Die anhaltend hohen Infektions- und Todeszahlen...

  • Eckental
  • 09.12.20
  • 110× gelesen

Freizeit

Neben der Blaumeise stehen noch die Stadttaube, der Eisvogel, das Rotkehlchen, der Goldregenpfeifer, die Amsel, die Feldlerche, der Haussperling, die Rauchschwalbe und der kiebitz zur Wahl.

"Horch mal, wer da singt"
Abstimmung zum "Vogel des Jahres" läuft

„Frühling kommt, der Sperling piept“, sang schon Marlene Dietrich. Kaum etwas verbinden wir so sehr mit dem Frühling wie Vogelgezwitscher. Davon zeugen zahlreiche Schlager und Volkslieder. Viele gefiederte Sänger laufen rund um den meteorologischen Frühlingsbeginn am 1. März zu Höchstform auf. Auch unsere Kandidaten für den „Vogel des Jahres“ trällern im vielstimmigen Chor mit. Auslöser für die Vogelgesänge ist die zunehmende Tageslänge. „Bereits um den Jahreswechsel herum ,läuten‘ die ersten...

  • Eckental
  • 26.02.21
  • 14× gelesen
Der KJR Erlangen-Höchstadt hält an seinen Plänen für ein Feriencamp in den Osterferien fest.

KJR ERH
"Forschercamp": Ferienfreizeit in den Osterferien

Der Kreisjugendring Erlangen-Höchstadt hält an seinen Planungen für eine Ferienfreizeit in den Osterferien vom 29. März bis 2. April fest. Der Vorstand des KJR fordert, wie auch der Bayerisches Jugendring, dass nach Öffnung der Schulen nun auch schnellstes Angebote der Kinder- und Jugendarbeit wieder möglich sein müssen. Die Jugendarbeit hat im letzten Sommer gezeigt, dass mit entsprechenden Hygienekonzepten auch die außerschulische Jugendbildung stattfinden kann und muss. Das „Forschercamp“,...

  • Eckental
  • 25.02.21
  • 2× gelesen
Unter allen richtigen Antworten verlost das wochenblatt 3x 1 Buch "Code kaputt”. Teilnahmeschluss ist Sonntag, 7. März. Die Gewinner werden telefonisch benachrichtigt.
Aktion

Gewinnspiel
Code kaputt

Anna Wieners Insider-Bericht über Macht und Dekadenz im Silicon Valley Anna Wieners biografische Reportage „Code kaputt“ ist viel mehr als eine literarisch brilliante Comingof-Age-Geschichte. In ihrem persönlichen Protokoll entlarvt Wiener den Sexismus, die Machtbesessenheit und die Dekadenz jener Start-up-Elite, die unseren digitalen Alltag bestimmt. Die junge Autorin erzählt nicht nur präzise von der Geburt des Start-up-Kapitalismus aus dem Geist der Überheblichkeit. Sie protokolliert, wie...

  • Eckental
  • 23.02.21
  • 111× gelesen
Screenshot

Die Talent-Veranstaltung in ERH geht neue Wege
Anmeldung und Infos zum JugendKonzertMarathon 2021

Der 13. JugendKonzertMarathon des Landkreises Erlangen-Höchstadt wird eine besondere Auflage. Die diesjährige Bühne der Traditionsveranstaltung wird auf die Onlineplattform YouTube verlegt. Wie läuft der JKM 2021 ab? Alle Teilnehmer können bis Freitag, den 30. April, Video- oder Tonaufnahmen einsenden, welche dann am Sonntag, den 16. Mai, um 10 Uhr auf dem YouTube-Kanal des Landkreises veröffentlicht werden. Es werden alle Zusendungen sortiert und zu einem "Videokonzert" zusammengeschnitten....

  • Eckental
  • 19.02.21
  • 10× gelesen
Schneller Obazda

Rezept
Schneller Obazda

Zutaten 200 g Brie oder Camembert, am besten bei Zimmertemperatur200 g FrischkäseEin Bund frischen Schnittlauch1 ZwiebelPaprikapulver, Salz, PfefferZubereitung Den Käse klein schneiden und in eine Schüssel geben. Frischkäse hinzugeben und alles mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Schnittlauch klein schneiden und hinzugeben. Alles am besten mit einer Gabel gut vermengen.  Tipp: Um den Obazda weicher und cremiger zu bekommen können Sie weiche Butter, Bier oder Sahne hinzugeben.

  • Eckental
  • 15.02.21
  • 36× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.