Kalchreuth - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Nehmen's die da, die sind am besten!
16 Bilder

Kalchreuth feierte Traditionsfest
Die Kerschderkerwa ist zurück

Die „Kerschderkerwa”, wie die Kirschenkirchweih von den Kalchreuthern liebevoll genannt wird, ist nach zwei Corona-Pause-Jahren wieder zurückgekehrt. Am Sonntag strömten Freunde der kleinen roten süßen Früchte aus Nah und Fern in den Kirschgarten und genossen bei schönstem Sommerwetter das Angebot. Hier unsere schönsten Bilder von der Kirschenkirchweih 2022:

  • Kalchreuth
  • 03.07.22
  • 339× gelesen
Schnelltest tragen einen guten Teil zur Eindämmung der Corona-Pandemie bei. Auch im wochenblatt-Land werden solche Tests angeboten.

Corona-Schnelltests im wochenblatt-Land
Hier können Sie sich testen lassen

SchnelltestsAm Donnerstag, 30. Juni, tritt die neue Testverordnung in Kraft. Für folgende vulnerable Bevölkerungsgruppen ist der sogenannte Bürgertest (Schnelltest) weiterhin kostenlos: Kinder unter fünf Jahre, Bewohner bzw. Behandelte und Betreute in Pflegeheimen, Krankenhäusern und Einrichtung der Eingliederungshilfe sowie deren Besucher, Pflegepersonen (z. B. pflegende Angehörige), Haushaltsangehörige von Infizierten, und Menschen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen...

  • Eckental
  • 30.06.22
  • 14.794× gelesen
Symbolbild

Impf-Angebote
Impfzentren und Impfen vor Ort

Landkreis Erlangen-HöchstadtAufgrund der geringen Nachfrage und gemäß den Vorgaben der Bayerischen Staatsregierung werden die Öffnungszeiten im Impfzentrum Erlangen/Erlangen-Höchstadt und in der Impfstelle in den Erlanger Arcaden ab Montag, 20. Juni, angepasst. Kinder-Impfzentrum schließt Das Impfzentrum (Sedanstraße 1) ist zukünftig Montag, Dienstag und Mittwoch jeweils von 9:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Das Kinder-Impfzentrum (Nägelsbachstraße 26) schließt bis auf Weiteres. Kinder von fünf bis...

  • Eckental
  • 30.06.22
  • 3.926× gelesen
Symbolbild
2 Bilder

In ERH läufts beim Impfen
Bisher 568.450 Impfungen durchgeführt

In der Stadt Erlangen und im Landkreis Erlangen-Höchstadt wurden in der 24. Kalenderwoche 2022 insgesamt 478 Corona-Schutzimpfungen durchgeführt. Davon entfallen 345 Impfungen auf das Impfzentrum und seine Außenstellen sowie auf Sonderaktionen und Einrichtungen. 133 Impfungen wurden bei niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten in Stadt und Landkreis vorgenommen. Somit wurden insgesamt seit Beginn (KW 53/2020) 568.450 Impfungen in Erlangen und im Landkreis Erlangen-Höchstadt verabreicht. Insgesamt...

  • Eckental
  • 27.06.22
  • 1.775× gelesen
Tonnenauslieferungen und -abholungen können sich daher verzögern. Die Auslieferung und die Abholung der Tonnen wird jedoch baldmöglichst nachgeholt.

Neues Abfallwirtschaftsprogramm ab Juli
Abfallwirtschaft ERH nicht erreichbar

Das Sachgebiet kommunale Abfallwirtschaft stellt Ende Juni auf ein neues Abfallwirtschaftsprogramm um. Hierfür finden interne Schulungen statt. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Sachgebietes sind daher am Dienstag (28. Juni) ab 12 Uhr und am Mittwoch (29. Juni) ganztags nicht zu erreichen. Von Montag, 27. Juni bis Donnerstag, 30. Juni ist das Abfallwirtschaftsprogramm zudem nur eingeschränkt nutzbar. Tonnenauslieferungen und -abholungen können sich daher verzögern. Die Auslieferung und...

  • Eckental
  • 24.06.22
  • 25× gelesen
Auf dem Parcours kommt es auf ein gutes Zusammenspiel Hundeführer/in und Hund an.
3 Bilder

Schäferhunde im Wettbewerb
Hundegebell statt Fußball in Kalchreuth

Anfang Juni war auf dem Sportgelände des 1. FC Kalchreuth vier Tage lang mächtig was los bei den Deutschen Meisterschaften der Jugend- und Junioren vom Verein für Deutsche Schäferhunde (SV) e.V. Von 19 Landesgruppen aus ganz Deutschland kamen die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Alter bis zu 21 Jahren mit ihren Schäferhunden, um sich in verschiedenen sportlichen Disziplinen zu messen und/oder bei der Zuchtschau die Hunde von Fachrichtern (Zuchtrichtern) anhand des Rassestandards...

  • Kalchreuth
  • 20.06.22
  • 72× gelesen
12 Bilder

75 Jahre FC Kalchreuth
Kirschendorf feierte Festmarathon

Mit einem großen Festzug durch den Ort zum Sportgelände beendete der 1. FC Kalchreuth seine Feierlichkeiten zum 75-jährigen Bestehen des Vereins. Bereits am Mittwoch machte die Weisendorfer Band „Stranger“ Party im großen Festzelt mit gut 500 Besuchern bei freiem Eintritt und übergaben das Zepter zum Vatertag an die Kellerkombo, die mit bodenständiger Blasmusik ab dem frühen Nachmittag die gut 1.000 Besucher auf die Tische baten. Ein weiteres Highlight folgte dann am Freitagabend mit der...

  • Kalchreuth
  • 08.06.22
  • 97× gelesen
5 Bilder

Hühnerstall in Röckenhof
Glucken-Zeit...

Der Sommer kommt und unsere Hühner entwickeln Mama-Gefühle. Um eine ruhige Brutzeit sowie ein stressfreies aufwachsen der Küken zu gewährleisten,  entschloss ich mich kurzfristig, für einen "Selfmade-with-Love Gluckenstall". 21 Tage Brutzeit ist angesetzt.  "Kokoschka"sitzt nun geduldig bis etwa Anfang-Mitte Juni. Wir sind gespannt und verfolgen alles über die eingebaute Kamera.

  • Kalchreuth
  • 27.05.22
  • 63× gelesen
"Friends live" gehören seit 2007 zu den erfolgreichsten Partybands aus Süddeutschland. Am Freitagabend bringen sie das Festzelt in Kalchreuth zum Kochen.
2 Bilder

75 Jahre 1. FC Kalchreuth
5 Tage feiern

Vom 25. bis zum 29. Mai 2022 feiert der 1. FC Kalchreuth sein 75-jähriges Bestehen. Die Verantwortlichen haben ein richtig tolles Programm auf die Beine gestellt. Das Festprogramm Am Mittwoch, 25. Mai, starten wir bei freiem Eintritt mit einem Partyabend und der Band "Stranger" (ehemals Six-to-Real – bekannt von unserer Faschingsgaudi). Am Donnerstag, 26. Mai, (Christi Himmelfahrt) gibt’s dann einen zünftigen Frühschoppen mit 6 Mann-Blasmusik unplugged von der Kellercombo. Auch hier ist der...

  • Kalchreuth
  • 17.05.22
  • 134× gelesen
Aus einem Hubschrauber heraus werden die Leitungen inspiziert.

Inspektion mit dem Hubschrauber
N-Ergie prüft Leitungen

Die N-ERGIE Netz GmbH setzt die Befliegung ihres Stromnetzes fort: Ab Montag, 16. Mai 2022 sind Mitarbeiter rund eine Woche lang vorwiegend in den Landkreisen Fürth und Erlangen-Höchstadt mit einem Helikopter unterwegs. 200 Kilometer Leitungen werden geprüft Jeweils zwischen ca. 8:00 und 17:00 Uhr überfliegen sie insgesamt rund 200 Kilometer Stromleitungen und dokumentieren deren Zustand.In folgenden Orten und / oder einigen Ortsteilen wird der Helikopter ab Montag, 16. Mai unterwegs sein:...

  • Eckental
  • 15.05.22
  • 51× gelesen
Vor dem Landgasthof Meisel mit zwei Familien aus Sengenthal/Opf. und Kirchröttenbach, während im Biergarten die Brotzeit angerichtet ist: Alpakazüchter Martin Böhm (4. v. li.), Wirtin Doris Meisel (Bildmitte 4. v. re.) und Betreuer Peter Böhm (rechts).
6 Bilder

Kalchreuther Alpakas
Wirtshaustour

Der Kalchreuther Nebenerwerbslandwirt Martin Böhm hat Anfang März 2020 von einer Züchterin bei Rothenburg o.d.T. vier Alpakas, die ursprünglich vor allem in Peru (Südamerika) beheimatet sind, erworben und sich seither auf Alpaka-Haltung spezialisiert (wir berichteten). Als neueste Attraktion bietet der Alpaka-Halter mit seinen Tieren in Zusammenarbeit mit der Kalchreuther Gastwirtin und Metzgereibesitzerin Doris Meisel eine interessante Wirtshauswanderung an. Dabei können ganze Familien oder...

  • Kalchreuth
  • 03.05.22
  • 227× gelesen

Leserbrief 3.ter und letzter zur Sache
Vogelfütterung mit Nutzhanfsamen enthalten im Vogelfutter

3.ter Leserbrief zu Vogelfütterung mit Nutzhanf-Samen Vogelfütterung mit Nutzhanf-Samen 2022 A priori; wir füttern weiter, denn das Nahrungsangebot für Vögel ist ungebrochen auf Talfahrt. Rückblickend wurde im September 2021 unsere natürlich gewachsene Nutz-Hanf-Pflanze (Höhe ca. 3 Meter) beschlagnahmt. Der anschließende, von der Polizei durchgeführte D4D-Test, ergab lediglich ein Schätz-Wert von 2,5 % . Der auszufüllende „Äußerungsbogen des Beschuldigten“ vermittelt zudem, dass man sich zwar...

  • Kalchreuth
  • 28.04.22
  • 50× gelesen
wochenklick
Nicht nur blättern, ...

  Mitmachen!

wochenklick
Hier wird gewonnen!

  Gewinnspiele

wochenklick
wochenblatt lesen

  e-paper

wochenklick
Einfach aufzugeben:

  Kleinanzeigen

Freie Wähler Kalchreuth
Kirschblütenfest auf 1. Mai verschoben

Aufgrund des schlechten Wetters wurde das Kirschblütenfest der Freien Wähler Kalchreuth auf Sonntag, 1. Mai verschoben. Die Freien Wähler Kalchreuth recht herzlich in den Kirschgarten der Familie Igel (Gegenüber Spielplatz Erlanger Straße / Wegweiser Kirschblütenweg, Weg La Chapelle-des-Fougeretz) ein. Beginn ist um 11 Uhr. Wir freuen uns, Sie als Gäste begrüßen zu dürfen! Mehr Informationen hierzu finden Sie auf der Internetseite www.fw-kalchreuth.de

  • Eckental
  • 21.04.22
  • 350× gelesen
Der Hausname hat häufig einen Bezug zum Ruf-, Familien- oder Spitznamen eines früheren Besitzers des Hauses. Andere Hausnamen weisen auf eine Funktion, ein Amt, ein Gewerbe oder einen Beruf früherer Bewohner hin.

Projekt der Kulturfreunde Heroldsberg
Alte Hausnamen

Die Kulturfreunde haben vor einiger Zeit ein Projekt gestartet mit dem Ziel, an die früher im Ort sehr gebräuchlichen Hausnamen zu erinnern. In einem ersten Durchgang bekamen etliche Häuser am Oberen Markt und im Kirchenweg Hinweistafeln, auf denen der alte Hausname steht und wie er zu deuten ist. Später soll die Aktion dann auch auf die Hauptstraße und die Lange Gasse ausgeweitet werden. Ein Hausname ist der Name für ein Haus, ein Anwesen oder Hof mit mehreren Gebäuden oder das ganze bewohnte...

  • Eckental
  • 19.04.22
  • 55× gelesen
Zur Vorbereitung des Stückes „Im Weißen Rössl“ verlebte Anfang November eine Gruppe der Musical Family drei inspirierende Tage am Ort des Musicalgeschehens in eben diesem romantischen Hotel in St. Wolfgang.
2 Bilder

Musical Family zu Besuch im „Weißen Rössl“ in St. Wolfgang

Vorgeschmack auf das neue Bühnenstück Für die Musical Family aus Eckental geht es mit den Bühnenproben für das neue Stück „Im Weißen Rössl” los. Vom 20. bis 30. Oktober wird das Stück im Rahmen der Feierlichkeiten zu „50 Jahre Eckental“ auf der Bühne der Georg Hänfling Halle zu sehen sein. Wie immer ist alles live gespielt, gesungen und getanzt. Zur Vorbereitung und frei nach dem Leitmotiv des Stückes „Im Salzkammergut, da kammer gut lustig sein….“ verlebte Anfang November eine Gruppe des...

  • Eckental
  • 19.04.22
  • 105× gelesen
Am Backhaus des Spirkbauernhofes in Kalchreuth sieht man seit einiger Zeit den einstigen bäuerlichen Alltag an der Wand. Der Anblick, von dem sich die moderne Gesellschaft schon längst verabschiedet hat, ist aber nur aufs Gemäuer gemalt. Die Bewohnerin des Häuschens hat auf Anregung ihrer Vermieterin den zugemauerten Backofen bildlich zum Leben erweckt. Unter dem Schriftzug des einstigen Eigentümers Fritz Wittigschlager sieht man nun wieder Feuer, Holz und einen Kipf Brot.
5 Bilder

Wie gemalt
Ein Stück Kalchreuther Bauernhofgeschichte als Wandbild

Astrid Parade stammt aus dem Emsland, ist beruflich in der Erwachsenenbildung bei der BA (Agentur für Arbeit) tätig und hat seit zweieinhalb Jahren das alte kleine „Austragshaisl“ aus roten Klinkersteinen im Spirkbauernhof gemietet. Das Gebäude hatte früher einen Backofen, der zugemauert wurde – der Rundbogen war nur noch ohne Bezug zum früheren Ofengemäuer zu erkennen. Der Vermieterin und „Altbäuerin“ Anni Gemmel, im Dorf die „Spirkbauern Anni“, gefiel die triste Wand seit langem nicht mehr....

  • Eckental
  • 19.04.22
  • 34× gelesen
g Sylvia Robertson-Mayer (Bauamt Eckental), Sebastian Deibel (AELF), Forstamtmann Siegfried Dörfler, Bürgermeisterin Ilse Dölle, Michael Friedrich (Student und Praktikant des Forstreviers) und Moritz Nicol (Forstdienstleister Stefan Seitz Forstdienstleistungen). Im Hintergrund ist der Dorfrand von Bullach zu erkennen.

Auftaktpflanzung für einen „Klimawald Eckental“

Der Klimawandel ist in aller Munde, Eckental will jetzt seinen Gemeindewald umbauen und in Vorbildfunktion für die künftig zu erwartenden Klimabedingungen stabil machen. Mit einer Auftaktpflanzung im Gemeindewald südlich von Herpersdorf, direkt an der ERH-Landkreisgrenze zum Nürnberger Land an der Verbindungsstraße nach Bullach, wurde jetzt in Abstimmung mit der Unteren Forstbehörde (Amt für Ernährung Landwirtschaft und Forsten Fürth) mit der Anlage eines Klimawaldes für Eckental begonnen. Auch...

  • Eckental
  • 19.04.22
  • 45× gelesen
Ab 4. April gibt es neue Regelungen für den Zugang zum Rathaus.

Zugang zur Rathäusern und Landratsämtern
Ohne 3G, aber mit Maske

Markt Eckental Zugang Rathaus: Seit dem 4. April ist der Zugang zum Rathaus wieder ohne 3G-Nachweis möglich. Bitte bringen Sie Begleitpersonen nur mit, wenn dies für das Amtsgeschäft erforderlich ist. Maskenpflicht im Rathaus: Zum Schutz der Besucher und Beschäftigten gilt im Rathaus weiterhin Maskenpflicht. Bitte tragen Sie mindestens eine medizinische Maske. Terminvereinbarung Einwohnermelde- und Passamt: Auf Grund des weiterhin großen Andrangs bei den Dienstleistungen im Einwohnermelde- und...

  • Eckental
  • 12.04.22
  • 59× gelesen

Corona-Regeln aufgehoben
Ins Landratsamt wieder ohne Maske

Der Katastrophenfall ist beendet, die Infektionslage entspannt sich: Das Bayerische Staatsministerium der Finanzen und für Heimat hat das Maskenschutzkonzept für Behörden in Bayern aufgehoben. Daher ist beim Besuch der Landratsamtsgebäude in Erlangen und Höchstadt ab Montag, den 16. Mai, das Tragen einer Maske nicht mehr verpflichtend. Dies gilt für Besucherinnen und Besucher sowie für Beschäftigte. Einige Maßnahmen zum Infektionsschutz haben sich bewährt. Daher ist weiterhin vor dem Besuch des...

  • Eckental
  • 12.04.22
  • 29× gelesen
Im rot markierten Bereich ist die Röckenhofer Strasse von 12 bis 22. April voll gesperrt.

Vollsperrung in Kalchreuth
Röckenhofer Straße betroffen

Wegen der Erstellung eines Hausanschlusses in der Röckenhofer Straße / Höhe Dürerstraße in Kalchreuth, ist die Kreisstraße ERH 6 (zwischen Röckenhof und Kalchreuth) im Zeitraum vom 12. bis 22. April voll gesperrt. Die Verbindungsstraße zwischen Röckenhof und Kalchreuth ist in diesem Zeitraum für den Durchgangsverkehr nicht passierbar. Die Zufahrt zur Straße „Am Mühlberg“ sowie zur Röckenhofer Straße 21 – 29, ist nur über Röckenhof möglich. Die Umleitung ist ausgeschildert.

  • Eckental
  • 07.04.22
  • 125× gelesen

Bahnübergang Igensdorf gesperrt
Busse werden umgeleitet

Wegen Instandhaltungsarbeiten wird am kommenden Montag und Dienstag (28.3. und 29.3.2022) der Bahnübergang in Igensdorf gesperrt. Die Busse müssen daher großräumig umgeleitet werden. Die Haltestellen Bahnhof/Edeka und Bahnhof/Forchheimer Straße in Igensdorf können bei einzelnen Fahrten nicht bedient werden, als Ersatzhaltestelle dient die Haltestelle Bahnhof/B2. Bei den Fahrten um 6:39 Uhr und 7:08 Uhr ab Stöckach Hauptstraße nach Igensdorf wird zuerst die Haltestelle Kirche bedient, die...

  • Igensdorf
  • 24.03.22
  • 167× gelesen

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.