Aufgrund von gesundheitlichen Problemen fuhr die Frau durch einen Zaun in einen Eschenauer Garten.
3 Bilder

Gesundheitliche Problem
Auto fährt in Garten in Eschenau

Die Feuerwehren Eckenhaid, Heroldsberg und Eschenau wurde zusammen mit dem Rettungsdienst und der Polizei zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person im Kreuzungsbereich Schnaittacher/Eckentalerstraße in Eschenau alarmiert, wie die FF Eschenau auf ihrer Homepage berichtet.  Eine 52-jährige Fahrerin fuhr mit Ihrem Auto aufgrund gesundheitlicher Probleme über die Kreuzung und kam dann in dem gegenüberliegenden Garten zum stehen. Durch die Feuerwehr wurde die Frau aus dem Pkw geborgen. Da...

Kalchreuth - Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Betrüger im wochenblatt-Land
Falsche Kanalsanierer unterwegs

Vergangene Woche erstattete ein 50-Jähriger Anzeige wegen Leistungsbetrug bei der Polizeiinspektion Erlangen-Land. Er hatte 3600 Euro für die Sanierung seines Kanalanschlusses in Kalchreuth bezahlt. Ein, wie sich im Nachhinein herausstellte, falscher Kanalsanierungsarbeiter, hatte vor dem Haus des Kalchreuthers eine mehrere Meter lange und etwa einen Meter tiefe Grube ausgehoben. Nach dem losen Verlegen von Kunststoffrohren und dem Überschütten mit Erde kassierte er 3600 Euro und...

  • Kalchreuth
  • 07.09.20
  • 588× gelesen
Die beiden 12-jährigen Heroldsberger haben alles richtig gemacht. Sie haben nicht weggeschaut und dafür gesorgt, dass eine Autobesitzerin nicht auf ihrem Schaden sitzen geblieben ist. Dazu gratulierten die Polizisten und allen voran Dienststellenleiter Armin Dierl, rechts im Bild.

12-jährige halfen bei Aufklärung
Ehrung für „Nachwuchsermittler”

Zwei 12-jährige „Nachwuchsermittler” wurden dieser Tage von der Polizeiinspektion Erlangen Land geehrt Ende März 2020 kam es zu einer Unfallflucht in der Reichswaldstraße in Heroldsberg. Der Unfallflüchtige kümmerte sich nicht um den Schaden, den er angerichtet hat und verließ einfach den Unfallort. Die Unfallflucht wurde von mindestens vier weiteren erwachsenen Personen beobachtet, die es aber leider nicht für nötig erachteten, ihre Beobachtungen bei der Polizei zu melden. Zum Glück wurde...

  • Heroldsberg
  • 14.08.20
  • 583× gelesen
Symbolbild

Holzdiebe in Kalchreuth
Ein Viertel Ster Eichenholz weg

Im Tatzeitraum von Sonntag (9.8.2020) gegen 22 Uhr bis zum Mittwoch (12.8.2020) gegen 2:45 Uhr, wurde aus dem Hof eines Anwesens im Osten von Kalchreuth Holz entwendet. Die derzeit unbekannten Täter entwendeten ca. ¼ Ster aufgestapeltes Eichenholz. Das restliche Holz wurde von den Tätern zurückgelassen.Personen, welche Hinweise auf die Täter geben können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Erlangen-Land (Tel. 09131/760-514) zu melden.

  • Kalchreuth
  • 14.08.20
  • 97× gelesen
Symbolbild

Fahrraddiebe schlugen an Bahnhöfen mehrfach zu
Zwei Bikes sind weg

Am Mittwoch, 15. Juli, in der Zeit von 9 bis 19 Uhr, wurde am Heroldsberger Bahnhof ein silbernes Herren-E-Bike der Marke „Drössiger”, entwendet. Das Fahrrad, an dem kein Akku und kein Display angebracht war, war mit einem Spiralschloss gesichert. Ebenfalls am Mittwoch wurde in den Nachmittagsstunden ab Bahnhof Eschenau ein blaues Herren-Mountainbike der Marke „Cube” gestohlen. Auch hier war das Rad mit einem Spiralschloss versehen. In beiden Fällen bittet die Polizeiinspektion...

  • Eckental
  • 17.07.20
  • 79× gelesen
Der Radfahrer hatte keinen Helm auf.

Ohne Helm unterwegs
Radfahrer schwer gestürzt

Am Freitagnachmittag, 10. Juli, stürzte ein 56-jähriger Pedelec-Fahrer auf der abschüssigen Ortsverbindungsstraße von Kalchreuth nach Röckenhof auf gerader Strecke und schlug mit dem Kopf auf der Straße auf. Er zog sich dabei schwere Kopfverletzungen zu, vermutlich auch deshalb, weil er keinen Helm trug. Er wurde durch das BRK in die Chirurgie nach Erlangen verbracht.

  • Kalchreuth
  • 13.07.20
  • 133× gelesen
Symbolbild

Von der Ladefläche flog ein Stein
Nachfolgendes Fahrzeug beschädigt

Am Dienstag kam es auf dem Wehrwiesenweg auf Höhe der Minderleinsmühlezu einem Verkehrsunfall. Eine 50-Jährige fuhr mit ihrem Auto in Richtung Erlangen, als ein vor ihr fahrender Kipplaster einen Stein verlor und dieser das Fahrzeug an der Front traf. Es entstand Sachschaden. Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Erlangen-Land in Verbindung zu setzen.

  • Kalchreuth
  • 24.06.20
  • 54× gelesen
Symbolbild

So stark gebremst, dass hinten einer auffuhr
Übervorsichtiger Senior

Am vergangenen Montagmorgen (22.6.2020) fuhr ein 84-Jähriger mit seinem VW auf derKreisstraße von Kalchreuth in Richtung Neunhof. Hinter ihm fuhr ein 26-Jähriger mit seinem Suzuki. Auf der Gegenfahrbahn stand ein LKW der Straßenmeisterei, die gelben Rundum-Blinkleuchten waren eingeschaltet. Aufgrund der geöffneten Fahrertür und des Fahrers, der gerade einstieg, verringerte der VW-Fahrer seine Geschwindigkeit. Kurz vor dem LKW bremste der VW-Fahrer unnötigerweise noch einmal fast bis zum...

  • Kalchreuth
  • 24.06.20
  • 429× gelesen
Symbolbild

Verräterischer Geruch nach Haschisch
Im Auto einen Joint geraucht

Am Samstagabend (23.5.2020) kontrollierten Polizeibeamte in Kalchreuth im Kurvenbereich zur Zufahrt der Tongrube einen parkenden Toyota. Als sich die Polizisten dem Auto näherten, schlug ihnen aus dem Innenraum deutlicher Marihuana-Geruch entgegen. Zwei junge Männer und eine 20-jährige Frau hatten offensichtlich kurz vorher einen Joint geraucht. Im Beifahrer-Fußraum lag eine Tupperbox mit einer geringen Menge Marihuana und diversen Rauschgiftutensilien, die dem 19-jährigen Fahrer gehörte....

  • Kalchreuth
  • 25.05.20
  • 466× gelesen
Polizeireiter des PP Mittelfranken auf Streife im Nürnberger Marienbergpark

Berittene Polizeistreife rettet Kind vor dem Ertrinken
Mädchen ging unter

Nürnberg (ots) Am Mittwochnachmittag (20.05.2020) war ein Team der Reitergruppe Mittelfranken im Marienbergpark auf Streife. Dort bemerkten die Beamten ein 2-Jähriges Mädchen, welches gerade in einem Biotop unterging. Durch einen beherzten Sprung ins Wasser rettete eine Polizistin das Kind vor dem Ertrinken. Zwischen 16:00 Uhr und 19:00 Uhr sollten die Polizeireiter im Stadtviertel Marienberg im dortigen Volkspark für Sicherheit sorgen. Aufgrund der milden Witterung hielten sich zahlreiche...

  • 22.05.20
  • 772× gelesen
Symbolbild

Erst ein Polizist kam einem Mann in Not zur Hilfe
Hupen statt helfen

Am Mittwoch (13.5.2020) kam es zur Mittagszeit zu einer Verkehrsbehinderung in der Erlanger Straße in Uttenreuth, bei der sich ein immenser Rückstau bildete. Der Grund hierfür war ein Schwächeanfall, den ein 41-Jähriger Pkw-Fahrer am Steuer erlitt. Es gelang ihm noch seinen Pkw zum Stillstand zu bringen und einen etwaigen Verkehrsunfall zu verhindern. Alle Anzeichen deuteten darauf hin, dass er Hilfe benötigte.Anstatt zu helfen, hupten viele vorbeifahrende Autofahrer und reagierten mit...

  • 14.05.20
  • 833× gelesen
Vor allem der Schutz von Radfahrern und den sogenannten "schwächeren" Verkehrsteilnehmern stand im Fokus für die Neufassung der StVO.

Die geänderte StVO gilt ab sofort
Neue Regeln für Verkehrsteilnehmer

Der Gesetzgeber hat mehrere Änderungen der StVO beschlossen, die am Dienstag, 28. April 2020 in Kraft trat. Durch die neuen Regeln sollen vor allem schwächere Verkehrsteilnehmer gestärkt werden. Zum Beispiel werden Radfahrer besser geschützt: Autos müssen innerorts beim Überholen einen Mindestabstand von 1,5 Metern einhalten. Kraftfahrzeuge über 3,5 t dürfen in Ortschaften beim Rechtsabbiegen nur noch Schrittgeschwindigkeit fahren. Ein neues Verkehrsschild ermöglicht einen Grünpfeil, der...

  • Eckental
  • 29.04.20
  • 70× gelesen
Symbolbild

Polizei informiert über Corona-Straftaten
Virus lockt Kriminelle

Die Polizeiliche Kriminalprävention klärt die Bevölkerung über Straftaten auf, bei denen Kriminelle gezielt dieVerunsicherung angesichts der neuen Bestimmungen während der Corona-Pandemie ausnutzen. Mit ihrem Informationsangebot auf www.polizei-beratung.de bietet die Polizei einen schnellen Überblick über aktuelleMaschen der Kriminellen und vermittelt gleichzeitig hilfreiche Tipps um sich vor diesen Straftaten zu schützen. Zur Aufklärung der Bevölkerung und um Falschmeldungen zu erkennen,...

  • Eckental
  • 14.04.20
  • 100× gelesen
Sozialkontakte während der Ausgangsbeschränkung

Welcher Kontakt ist erlaubt?
Tabelle gibt Auskunft

Das Polizeipräsidium Mittelfranken hat eine übersichtliche Grafik erstellt, auf der ersichtlich ist, welche Kontakte während der derzeit geltenden Ausgangsbeschränkungen erlaubt sind und welche nicht.

  • Eckental
  • 07.04.20
  • 626× gelesen
Symbolbild

Polizei zieht Bilanz vom Wochenende
Ausgangsbeschränkungen

Am vergangenen Wochenende (27.03.20 - 29.03.20) verzeichnete die mittelfränkische Polizei zahlreiche Verstöße gegen die aktuell geltende Allgemeinverfügung. 4580 Verstöße festgestellt In Zahlen fällt die Bilanz des Polizeipräsidiums Mittelfranken folgendermaßen aus: Im genannten Zeitraum (27.03.20, 06:00 Uhr bis 30.03.20, 06:00 Uhr) wurden insgesamt rund 5270 Kontrollen durchgeführt. Die Beamten stellten 4580 Verstöße fest, von denen circa 480 mit einem Bußgeld geahndet wurden. Bei dem...

  • Eckental
  • 30.03.20
  • 419× gelesen
wochenklick
Nicht nur blättern, ...

  Mitmachen!

wochenklick
Hier wird gewonnen!

  Gewinnspiele

wochenklick
wochenblatt lesen

  e-paper

wochenklick
Einfach aufzugeben:

  Kleinanzeigen

Die Corona-Krise macht sich bei den Verkehrsunfallzahlen bemerkbar. Archivbild.

Sicherer Straßenverkehr in ERH
Kaum Unfälle wegen Corona

Seit Samstag, 21. März, 00.00 Uhr gelten die tiefgreifenden Ausgangsbeschränkungen für Bayern. Dadurch hat sich naturgemäß auch das Geschehen auf unseren Straßen grundlegend geändert. Dies lässt sich nicht nur am subjektiven Empfinden messen. Nach Auswertung der Unfallzahlen in den ersten fünf Tagen kann man auch einen deutlichen Rückgang der Unfallzahlen erkennen.Ereigneten sich laut Unfallstatistik 2019 pro Tag 8,26 Verkehrsunfälle, so waren es in den letzten fünf Tagen insgesamt nur elf...

  • Eckental
  • 26.03.20
  • 278× gelesen

Paketzusteller verunglückt in Kalchreuth
In Auto gelaufen

Am Montagvormittag (2.3.2020) wollte ein 39-jähriger Paketzusteller die Käswasserstraße in Kalchreuth überqueren. Da aus Richtung Großgeschaidt ein Rettungswagen mit Sondersignalen gefahren kam, konzentrierte sich der Zusteller nur auf den Rettungswagen und betrat die Fahrbahn, ohne vorher nach links zu schauen. Hierbei lief er gegen den vorbeifahrenden Pkw eines 67-jährigen Mannes aus Heroldsberg, der einen Anstoß zwischen dem Außenspiegel seines Pkw und dem Fußgänger nicht mehr vermeiden...

  • Kalchreuth
  • 04.03.20
  • 83× gelesen
Gilt seit Sonntag nicht mehr: grüne Versicherungskennzeichen müssen ab 1.3.2020 gegen schwarze ersetzt werden. Sonst ist das Zweirad nicht versichert!

1. März – neue Versicherungskennzeichen
Moped mit altem Schild erwischt

Am 1.3.2020 wurde ein junger Mann aus Dormitz mit seinem Kleinkraftrad einer allgemeinen Verkehrskontrolle in Kalchreuth unterzogen. Dabei stellten die Polizeibeamten fest, dass an dem Kleinkraftrad ein grünes Versicherungskennzeichen angebracht war, das zum 29.02.2020 seine Gültigkeit verloren hatte. Den jungen Mann erwartet nun eine Strafanzeige wegen eines Vergehens nach dem Pflichtversicherungsgesetz, da Fahrzeuge nur mit gültigem Versicherungsschutz auf öffentlichen Verkehrsgrund in...

  • Kalchreuth
  • 02.03.20
  • 176× gelesen
Symbolbild

Einbrecher in Kalchreuth
Zeugen gesucht

Unbekannte Einbrecher drangen in der Nacht von Samstag auf Sonntag (29.2. / 1.3.2020) in ein freistehendes Einfamilienhaus in Kalchreuth ein. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Im Zeitraum von 18:30 Uhr bis 01:30 Uhr hatten der oder die Unbekannten die Scheibe der Terrassentür eingeschlagen und waren so ins Innere des Hauses im Rohrwiesenweg eingedrungen. Dort durchwühlten die Täter das gesamte Haus vom Keller bis zum Dach und flüchteten schließlich mit erbeutetem Schmuck. Entwendungs-...

  • Kalchreuth
  • 01.03.20
  • 1.009× gelesen
Dieser Polizeikäfer dient nur noch der Nostalgie.

Mittelfränkische Polizei stellt Unfallstatistik vor
Rücksicht angemahnt

Polizeivizepräsident Adolf Blöchl und Polizeidirektor Werner Meier, Leiter des Sachgebietes E 4 - Polizeiliche Verkehrsaufgaben -, appellierten im Rahmen der Vorstellung der Polizeilichen Verkehrsunfallstatistik 2019 an die Verkehrsteilnehmer, die Verkehrsregeln besser einzuhalten. Besonders die schwachen Verkehrsteilnehmer wie Fußgänger, Radfahrer und E-Scooter-Fahrer werden häufiger in schwere bzw. tödliche Unfälle verwickelt und benötigen unsere Rücksicht. Hier auszugsweise einige Zahlen...

  • Eckental
  • 26.02.20
  • 43× gelesen
Auf Sturm Sabine, der viele Bäume knickte wie in diesem Bild, folgte Sturmtief Yulia.

Familie mit Schutzengel im Auto unterwegs
Sturm Yulia warf Baum um

Am Sonntagabend (23.2.2020) fuhr ein 36-jähriger Familienvater mit seiner Ehefrau und einem 7 Monate alten Baby aus Nürnberg, mit dem Pkw auf der Staatsstraße 2243, von Weiher kommend, in Richtung Kalchreuth. Aufgrund des Sturms war dort eine Fichte umgestürzt und der Stamm des Baums hing dabei ca. 1 Meter über der Fahrbahn, weshalb er von dem Fahrer nicht erkannt werden konnte, da die Lichter seines Fahrzeuges unter dem über der Fahrbahn hängenden Baum hindurch schienen.Das Fahrzeug...

  • Kalchreuth
  • 24.02.20
  • 40× gelesen
Symbolbild

Schatzsucher hatte zweifelhaften Erfolg
Gefährlicher Fund im Wald

Ein 24-jähriger Nürnberger war am Sonntagnachmittag im Kraftshofer Forst mit einem Metalldetektor auf Schatzsuche. Allerdings fand er keine wertvollen Dinge, sondern eine Handgranate aus dem ersten Weltkrieg. Glücklicherweise nahm er den Fund nicht in die Hand, sondern verständigte die Polizei. Durch das Sprengkommando aus Feucht wurde die Handgranate fachmännisch gesichert und abtransportiert.

  • Kalchreuth
  • 03.02.20
  • 420× gelesen
Symbolbild

Unfall mit Radfahrer in Kalchreuth
Im Kreisverkehr übersehen

Am Donnerstag (16.1.2020) kam es im Kreisverkehr in Kalchreuth zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Radfahrer und Pkw. Ein 60-jähriger Autofahrer aus Roßtal wollte in den Kreisverkehr einfahren und übersah dabei einen 35-jährigen Radfahrer aus Kalchreuth, der im Kreisverkehr fuhr und Vorfahrt hatte. Der Pkw erfasste den Radfahrer mit der Fahrzeugfront und schleuderte diesenauf die Fahrbahn. Der Radfahrer trug Helm und Handschuhe und wurde zum Glück nicht schwer verletzt, wurde aber dennoch...

  • Kalchreuth
  • 20.01.20
  • 35× gelesen

Umweltfrevler beim Kreuzweiher
Reifen im Wald entsorgt

Am 4. Adventswochenende kam es zu einer illegalen Müllablagerung im Wald, Nahe des Kreuzweihers. Durch eine bislang unbekannte Person wurden dort 13 Altreifen einfach in den Wald geworfen. Personen, welche Hinweise zu dem Verursacher geben können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Erlangen-Land (Tel.: 09131/760-514) zu melden.

  • Kalchreuth
  • 27.12.19
  • 9× gelesen

Fahren ohne gültige Fahrerlaubnis
Kolumbianische Lizenz reichte nicht

Am Mittwochmorgen (18.12.2019) wurde in Kalchreuth ein 38-Jähriger aus dem Landkreis ERH von Polizeibeamten der Polizeiinspektion Erlangen-Land einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellte sich heraus, dass der Mann zwar eine kolumbianische Fahrerlaubnis hatte, die aber in Deutschland keine Gültigkeit besaß. Er zeigte sogar ein Schreiben der Führerscheinstelle des Landratsamtes Erlangen-Höchstadt vor, in dem ihm ausdrücklich das Führen von Kraftfahrzeugen im Bundesgebiet untersagt wurde....

  • Kalchreuth
  • 19.12.19
  • 134× gelesen
  • 1
  • 2

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.