40 Jahre wochenblatt
Beiträge zum Jubiläum & Historisches

Wir feiern
40 Jahre wochenblatt

wochenklick
Die Krise im wochenblatt-Land

  Corona-Virus

wochenklick
Termine & Absagen im wochenblatt-Land

  Veranstaltungen

Nachrichten - Igensdorf

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

119 folgen Igensdorf

Top-Themen

Bürgermeister Jan König bedankte sich bei der Feuerwehr heroldsberg für die Anschaffung des AED persönlich. (hinten v.l.: Steffi Stein, Jan König, Enrico Delfino; vorne v.l. Timo Bachhiesl, Manfred Richter)

Spende für die Bevölkerung
Neuer Defibrillator am Feuerwehrhaus Heroldsberg

In Heroldsberg gibt es nun einen weiteren öffentlich zugänglichen Defibrillator. Am Donnerstag wurde das Gerät von der Feuerwehr Heroldsberg in Anwesenheit von Bürgermeister Jan König vorgestellt. Er hängt am Feuerwehrhaus, frei zugänglich für alle Bürger. Mit einem Automatisierten Externen Defibrillator (AED) können auch medizinische Laien bei lebensbedrohlichen Herzrhythmusstörungen (Kammerflimmern) schnelle und wichtige Hilfe leisten und den Herztod verhindern. "Es ist ein wichtiges...

Gelassen und eloquent in der Gartensitzecke sitzend, vor sich die Bildund Zeitungsdokumente, blickt Horst Gnas auf seine erfolgreichste Zeit als Sportler zurück.
4 Bilder

Tour de Franconie
300 Rennen gewonnen: Eckentals Radsport-Ikone Horst Gnas

Der Eschenauer Horst Gnas ist bis heute einziger fränkischer Radsport-Weltmeister. In seiner 20-jährigen Radsportkarriere hat er rund 300 Rennen auf der Bahn und auf der Straße gewonnen, drei Mal hintereinander holte er den Weltmeistertitel bei der Steher-WM der Amateure. Die meisten Strecken der am Sonntag endenden Tour de France hat er selbst mit dem Rennrad bewältigt. Heute fährt der 79-Jährige lieber in Franken (französisch »Franconie«), so wie hier im lockeren Tritt von Eschenau auf die...

Pfarrer Christof Thiele sprach von einem neuen Ort der Begegnung in Kalchreuth und betete ein Segensgebet.
6 Bilder

Anlage für alle Generationen
Neuer Bewegungspark in Kalchreuth eröffnet

Nach einer vierteljährigen Bauzeit wurde am 11. September in Kalchreuth, am Ortsausgang Richtung Buchenbühl, der attraktive Bewegungspark für alle Altersgruppen der Bestimmung übergeben. Bürgermeister Herbert Saft freute sich über viele Besucher, darunter Vize-Landrätin Gabi Klaußner, Pfarrer Christoph Thiele und viele Gemeinderatsmitglieder, die sichtlich stolz auf die neue Errungenschaft in der Gemeinde sind. Auf dem mit über 300 qm großzügig angelegten Gelände animieren 18 Stationen zu...

Im Eckentaler Gymnasium gibt es einen Corona-Fall. Eine Klasse muss ins Homeschooling.

Gymnasium Eckental
Coronafall - Klasse muss zu Hause bleiben

Bereits nach zwei Schultagen muss am Gymnasium Eckental eine Klasse aufgrund eines Corona-Falls zu Hause bleiben. Nun befindet sich eine Klasse und wenige weitere Schüler, die mit dem Kind in einer gekoppelten Klasse sind, in häuslicher Quarantäne. Die nächsten zwei Wochen werden die Schüler im Homeschooling unterrichtet. Da die Lehrer noch die anwesenden Klassen unterrichten müssen, wird das eine Herausforderung, aber Schulleiter Burkard Eichelsbacher ist sich sicher, dass alles gut laufen...

Verhüllung à la Christo
6 Bilder

W-Seminar Kunst Gymnasium Eckental
Ist das Kunst oder kann das weg?

Das ist keineswegs Kritik, sondern die Frage, die sich das W-Seminar Kunst am Gymnasium Eckental stellt. Die Schülerinnen und Schüler sollen sich wissenschaftlich mit der Arbeit eines ausgewählten Künstlers auseinandersetzen und ein Kunstwerk nachempfinden. Auch wenn die Auswahl an Künstlern sehr groß ist, stößt man doch beim Nachempfinden und während Corona hin und wieder an Herausforderungen. Robin Braun aus Affalterbach hat sich für Christo entschieden und – mit Einverständnis des...

Der  damals „einfache“ Landtagsabgeordnete und heutige bayerische Innenminister Joachim Herrmann im Februar 2003 beim wochenblatt-Redaktionsgespräch.
5 Bilder

40 Jahre Wochenblatt
Das dritte Jahrzehnt: Das wochenblatt in den 2000ern

Im Herbst 2020 feiert das wochenblatt sein 40-jähriges Bestehen. Beginnend mit der Ausgabe 2020/37 vom 9. September blickt das regionale Magazin auf die Entstehung und die Entwicklung zurück. In den vergangenen zwei Wochen ging es um die ersten zwei Jahrzehnte, in dieser Ausgabe um die 2000er Jahre. Erst nach der Jahrtausendwende setzte sich das Internet flächendeckend durch: Wikipedia wurde 2001 gegründet, die Welt sprach erstmals über Facebook und Twitter Digitalkameras verdrängten die...

Corona Monitor für's wochenblatt-Land
CoViD19 Zahlen - aktuell

Um zu verhindern, dass in kleineren Kommunen aufgrund von Zahlen zu Corona-Fällen über die Erkrankung bestimmter Personen oder Gruppen spekuliert werden kann, haben viele Landratsämter bislang nur die Zahlen für den gesamten Landkreis genannt. Inzwischen wurde gerichtlich entschieden, dass auch Fallzahlen für einzelne Gemeinden herauszugeben sind. Weil auch wochenblatt-Leserinnen und -Leser immer wieder nach genaueren Zahlen fragen, wird im wochenblatt und auf wochenklick nun der Stand im Bezug...

3 Bilder

Scheune wurde Raub der Flammen
Hoher Sachschaden in Neunkirchen

In der Nacht zum Dienstag, 15.9.2020, geriet die Halle eines Sägewerks in Vogelhof in Brand. Zwei Bewohner erlitten dabei leichte Verletzungen und die Kriminalpolizei Bamberg hat die Ermittlungen aufgenommen. Gegen 23.30 Uhr ging bei der Integrierten Leitstelle Bamberg-Forchheim die Mitteilung über den Brand in der Straße „Vogelhof” ein. Als die Beamten der Polizeiinspektion Forchheim am Brandort eintrafen, löschten die Kräfte der Feuerwehr bereits die Flammen. Die Halle war in der Nacht in...

Lokales

Am Mittwoch, 23. September kam es erneut zu einer Störung auf der Gräfenbergbahn.

Störung an der Strecke
Gräfenbergbahn: Verkehr normalisiert sich

Mittwoch, 23. September: Kein Zugverkehr zwischen Nürnberg Nordost und Gräfenberg Aufgrund einer Störung an der Strecke ist zwischen Nürnberg Nordost und Gräfenberg kein Zugverkehr möglich. Die voraussichtliche Dauer der Sperrung wird auf circa 11:00 Uhr geschätzt. Ein Schienenersatzverkehr mit Bussen zwischen Nürnberg Nordost und Gräfenberg ist eingerichtet. +++Update: Die Züge fahren wieder. Der Verkehr normalisiert sich wieder.+++   Montag, 14. September: Kein Zugverkehr...

  • Eckental
  • 23.09.20
  • 1.336× gelesen
Der  damals „einfache“ Landtagsabgeordnete und heutige bayerische Innenminister Joachim Herrmann im Februar 2003 beim wochenblatt-Redaktionsgespräch.
5 Bilder

40 Jahre Wochenblatt
Das dritte Jahrzehnt: Das wochenblatt in den 2000ern

Im Herbst 2020 feiert das wochenblatt sein 40-jähriges Bestehen. Beginnend mit der Ausgabe 2020/37 vom 9. September blickt das regionale Magazin auf die Entstehung und die Entwicklung zurück. In den vergangenen zwei Wochen ging es um die ersten zwei Jahrzehnte, in dieser Ausgabe um die 2000er Jahre. Erst nach der Jahrtausendwende setzte sich das Internet flächendeckend durch: Wikipedia wurde 2001 gegründet, die Welt sprach erstmals über Facebook und Twitter Digitalkameras verdrängten die...

  • Eckental
  • 22.09.20
  • 86× gelesen
Verhüllung à la Christo
6 Bilder

W-Seminar Kunst Gymnasium Eckental
Ist das Kunst oder kann das weg?

Das ist keineswegs Kritik, sondern die Frage, die sich das W-Seminar Kunst am Gymnasium Eckental stellt. Die Schülerinnen und Schüler sollen sich wissenschaftlich mit der Arbeit eines ausgewählten Künstlers auseinandersetzen und ein Kunstwerk nachempfinden. Auch wenn die Auswahl an Künstlern sehr groß ist, stößt man doch beim Nachempfinden und während Corona hin und wieder an Herausforderungen. Robin Braun aus Affalterbach hat sich für Christo entschieden und – mit Einverständnis des...

  • Igensdorf
  • 20.09.20
  • 385× gelesen
Der Arbeitskreis Info-Offensive Klimaschutz des Landratsamtes setzt seine Vortragsreihe zu verschiedenen Energiethemen fort.

Info-Offensive Klimaschutz
Vortragsreihe des Landratsamt Forchheim

Der Arbeitskreis Info-Offensive Klimaschutz des Landratsamtes setzt seine Vortragsreihe zu verschiedenen Energiethemen im Herbst 2020 in Kooperation mit der Volkshochschule des Landkreises Forchheim fort. Dabei informieren qualifizierte Experten über energieeffizientes Bauen und Sanieren (Dämmung, Fenster, Heizung), moderne Heiztechniken, Anlagen zur Nutzung erneuerbarer Energien (z. B. Solarthermie, Holzheizungen, Wärmepumpe, Photovoltaik, usw.), staatliche Fördermöglichkeiten und...

  • Igensdorf
  • 18.09.20
  • 17× gelesen
Dieter Gleiß hat seine neue gelbe Tonne kurzerhand umfunktioniert.

Leserbrief
Die neue gelbe Tonne

Mit Einführung der neuen Tonne wird es sicherlich weniger Müll geben, welcher lose durch die Straßen weht. Die Optik unserer Straßenbilder wird für den Zeitraum der Müllabholung ordentlicher und es müssen keine gelben Säcke mehr produziert werden. Jeder Haushalt bekommt nun mindestens eine Tonne, welche 14,5 kg wiegt. Diese Masse entspricht 992 gelben Säcken. Die grundsätzliche Frage warum wir Säcke oder die Tonne benötigen, liegt nicht am eigentlichen Müll, sondern an uns. Muss es denn...

  • Igensdorf
  • 17.09.20
  • 41× gelesen

Sport

FC Stöckach
Neuer Yoga-Kurs

Der FC Stöckach bietet einen neuen Kurs in einer Kleingruppe von zehn Personen im Vereinshaus des FC Stöckach an - für Anfänger wie auch Fortgeschrittene geeignet. Hatha Yoga nach Sivananda ist eine (anfänger)freundliche Möglichkeit, auf sanfte Art Muskelkraft, Flexibilität und Körperbewusstsein zu entwickeln. Kursbeginn ist am Dienstag, 29. September, um 18.30 Uhr oder 19.45 Uhr. Die Kursleitung übernimmt Petra Pflaum. Die Kursgebühr für fünfmal beträgt 30 Euro für Nicht-Mitglieder / 15...

  • Igensdorf
  • 21.09.20
  • 17× gelesen
Etwa so wie diese Retusche aus der Vorplanung könnte die Sporthalle das bestehende Sportheim des ASV Pettensiedel mit Mehrzwecksaal ergänzen.
3 Bilder

ASV Pettensiedel plant für Zukunft
Mitglieder beschließen Sporthallenbau

Am 14. August konnte der ASV Pettensiedel die ursprünglich für März geplante, wegen der Corona-Bestimmungen aber verschobene Jahreshauptversammlung abhalten. Die Vorsitzende Margarete Weber begrüßte 30 von über 264 Mitgliedern (nach letztem Stand, derzeit sind noch Beitrittsanträge in Arbeit) sowie Igensdorfs Ersten Bürgermeister Edmund Ulm und Marktgemeinderat Klaus Bock. Im Rückblick konnten erfolgreiche Veranstaltungen aufgelistet werden, unter anderem eine sportliche 70-Jahr-Feier im Mai...

  • Igensdorf
  • 22.08.20
  • 78× gelesen

FC Stöckach Förderverein
Ergebnisse der Jahreshauptversammlung

Am vergangenen Sonntag, 26. Juli, fand die Jahreshauptversammlung des Fördervereins des FC Stöckach statt. Unter Einhaltung aller Hygiene- und Abstandsregeln waren fast alle Mitglieder zur verspäteten Versammlung erschienen. Nachdem der 1. Vorstand Stefan Gebhardt die Mitglieder begrüßt hatte, ging er in seinem Bericht kurz auf das vergangene Jahr ein. 2019 hat der Förderverein sich mit einem Stand am Igensdorfer Adventsmarkt beteiligt und den Hauptverein bei einigen kleinen baulichen...

  • Igensdorf
  • 27.07.20
  • 52× gelesen
Trainerin Barbara Dornauer und Abteilungsleiter Michael Lehofer übergeben Luan Michele sein Begrüßungsgeschenk.

SG Rüsselbach
100. Kind mit Geschenk begrüßt

Der 9-jährige Luan Michele aus Gräfenberg ist das 100. Kind im Alter bis 15 Jahre, das sich bei der SG Rüsselbach die Fußballschuhe schnürt. Der Durchbruch dieser magischen Grenze wurde mit einem Begrüßungsgeschenk belohnt: Luan freut sich über einen Trainingsfußball und einen SGR-Fanschal. „Ich wurde super in der Mannschaft aufgenommen und es macht mir großen Spaß mit den anderen Kindern zu trainieren“, sagt Luan. Seine Trainerin Barbara Dornauer ergänzt: „Es freut mich, dass Luan Teil unserer...

  • Igensdorf
  • 13.07.20
  • 53× gelesen

Jahreshauptversammlung
JHV FC Stöckach e. V. / Förderverein FC Stöckach e. V. - am 26.07.2020

FÖRDERVEREIN FC Stöckach e.V. Einladung zur Jahreshauptversammlung 2020 Am Sonntag, den 26. Juli 2020 findet ab 17:00 Uhr die Jahreshauptversammlung des Fördervereines FC Stöckach e.V. statt. Die Versammlung wird im Außenbereich vor dem Vereinsheim des FC Stöckach abgehalten. Im Anschluss an die JHV findet die Jahreshauptversammlung des FC Stöckach e. V. statt. Hierzu sind alle Mitglieder des Vereines herzlichst eingeladen. Tagesordnung: 1. Begrüßung 2. Bericht des 1....

  • Igensdorf
  • 05.07.20
  • 32× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Polizei

Die beiden 12-jährigen Heroldsberger haben alles richtig gemacht. Sie haben nicht weggeschaut und dafür gesorgt, dass eine Autobesitzerin nicht auf ihrem Schaden sitzen geblieben ist. Dazu gratulierten die Polizisten und allen voran Dienststellenleiter Armin Dierl, rechts im Bild.

12-jährige halfen bei Aufklärung
Ehrung für „Nachwuchsermittler”

Zwei 12-jährige „Nachwuchsermittler” wurden dieser Tage von der Polizeiinspektion Erlangen Land geehrt Ende März 2020 kam es zu einer Unfallflucht in der Reichswaldstraße in Heroldsberg. Der Unfallflüchtige kümmerte sich nicht um den Schaden, den er angerichtet hat und verließ einfach den Unfallort. Die Unfallflucht wurde von mindestens vier weiteren erwachsenen Personen beobachtet, die es aber leider nicht für nötig erachteten, ihre Beobachtungen bei der Polizei zu melden. Zum Glück wurde...

  • Heroldsberg
  • 14.08.20
  • 581× gelesen
Symbolbild

VW Bus machte sich selbstständig
Handbremse vergessen

Ein 68-jähriger Mann belud am Sonntagvormittag in Oberlindelbach auf seinem Privatgrundstück "Im Stock" seinen VW-Bus. Zu seinem Unglück unterließ er die Handbremse anzuziehen und den Gang am Fahrzeug einzulegen. Plötzlich fing der Bus auf dem leicht abschüssigen Anwesen zu Rollen an. Der Versuch einzusteigen und den Wagen abzubremsen, schlug fehl. Der Mann wurde kurz mitgeschleift und fiel letztendlich aus dem Fahrzeug und blieb mit mittelschweren Verletzungen liegen. Der Wagen steuerte...

  • Igensdorf
  • 11.08.20
  • 306× gelesen
Symbolbild

Aufmerksamer Landwirt meldet Cannabis-Stauden
Komische Pflanzen entdeckt

Ein aufmerksamer Landwirt meldete bei der Bestellung seines Feldes ungewöhnliche Pflanzen im Bereich eines Waldstückes bei Igensdorf. Rechtsseitig von der B 2 nach dem gesperrten Pendlerparkplatz in Richtung Eckental stellten Polizeibeamte letztendlich fest, dass es sich bei dem Gewächs um 14 Cannabispflanzen handelt, die bereits teilweise eine stattliche Höhe von bis zu 180 cm erreicht hatten, jedoch noch keine Blüten trugen. Die kleine Plantage wurde ausgehoben und die Pflanzen...

  • Igensdorf
  • 31.07.20
  • 764× gelesen
Das Motorrad des 17-Jährigen überschlug sich mehrfach.

17-Jähriger verletzt
Motorrad überschlägt sich mehrfach

Am Mittwoch, 22. Juli, gegen 17 Uhr, verbremste sich ein 17-jähriger Motorradfahrer auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Lillinghof und Oberrüsselbach. Er kam von der Fahrbahn ab und stürzte in eine Wiese. Sein Motorrad überschlug sich mehrfach. Der junge Mann kam mit dem Verdacht auf eine Schlüsselbeinfraktur ins Krankenhaus Lauf. An dem Motorrad entstand ein Sachschaden von ca. 2.500 Euro.

  • Igensdorf
  • 27.07.20
  • 582× gelesen
Symbolbild

Fahrraddiebe schlugen an Bahnhöfen mehrfach zu
Zwei Bikes sind weg

Am Mittwoch, 15. Juli, in der Zeit von 9 bis 19 Uhr, wurde am Heroldsberger Bahnhof ein silbernes Herren-E-Bike der Marke „Drössiger”, entwendet. Das Fahrrad, an dem kein Akku und kein Display angebracht war, war mit einem Spiralschloss gesichert. Ebenfalls am Mittwoch wurde in den Nachmittagsstunden ab Bahnhof Eschenau ein blaues Herren-Mountainbike der Marke „Cube” gestohlen. Auch hier war das Rad mit einem Spiralschloss versehen. In beiden Fällen bittet die Polizeiinspektion...

  • Eckental
  • 17.07.20
  • 78× gelesen

Panorama

Ilse Dölle, Erste Bürgermeisterin Markt Eckental

Grußwort zum Jubiläum
Ilse Dölle, Bürgermeisterin Markt Eckental

Liebes Geburtstagskind, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, der Verleger Alfred Harmsworth meinte einmal: „Mit Schlagzeilen erobert man Leser, mit Informationen behält man sie.“ Das gilt nicht zuletzt für unser wochenblatt, das informieren möchte und dabei eine Plattform für alle Eckentaler Belange bietet. Damit ist das wochenblatt nicht nur ein wöchentlicher Informationslieferant; es macht vielen Leserinnen und Lesern einfach auch Spaß zu lesen und am Puls des Geschehens zu sein. Wenn wir...

  • Eckental
  • 22.09.20
  • 12× gelesen
Jan König, Erster Bürgermeister Markt Heroldsberg

Grußwort zum Jubiläum
Jan König, Bürgermeister Markt Heroldsberg

Ein Mittwoch ohne wochenblatt ist KEIN richtiger Mittwoch! Seit nunmehr 40 Jahren informieren uns „die besten Seiten von Eckental, Heroldsberg, Kalchreuth und Igensdorf“ über aktuelle Entwicklungen im Erlanger Oberland und in Igensdorf und seinen Ortsteilen sowie über Festlichkeiten, Jubiläen und Wissenswertes und Vieles mehr aus der Umgebung und bieten darüber hinaus u.a. auch den Leserinnen und Lesern die Möglichkeit, sich in Form von Leserbriefen zu aktuellen Themen zu äußern. Dadurch...

  • Heroldsberg
  • 22.09.20
  • 10× gelesen
Herbert Saft, Erster Bürgermeister Kalchreuth

Grußwort zum Jubiläum
Herbert Saft, Bürgermeister Gemeinde Kalchreuth

Lieber Herr Unbehaun, liebe wochenblatt- Redaktion, liebe Leserinnen und Leser des wochenblattes, für das Erlanger Oberland ist das wochenblatt ein seriöses und verlässliches Informationsblatt, das mit objektiven, interessanten Beiträgen für uns ein nicht mehr wegzudenkendes Medium ist. Die Informationen über und aus der Gemeinde, dem Rathaus, den Vereinen, oder auch von privat, werden von den wochenblatt- Journalisten aktuell und professionell berichtet. Wer wissen will, was im...

  • Kalchreuth
  • 22.09.20
  • 12× gelesen
Edmund Ulm, Erster Bürgermeister Markt Igensdorf

Grußwort zum Jubiläum
Edmund Ulm, Bürgermeister Markt Igensdorf

Zum 40. Jubiläum gratuliere ich dem wochenblatt und seinen engagierten Mitarbeitern, die dafür sorgen, dass den Bürgerinnen und Bürgern in unserer Region seit 40 Jahren Woche für Woche ein informatives Magazin ins Haus flattert. Seit 1994 ist auch der Markt Igensdorf Teil des „wochenblatt-Landes“. Wir freuen uns, mit dem wochenblatt in unserer Region ein Printmedium zu haben, das dem lokalen Geschehen so viel Platz einräumt und insbesondere für unsere Vereine, Parteien und Wählergruppen eine...

  • Igensdorf
  • 22.09.20
  • 21× gelesen
Erika Böll – ehemalige wochenblatt-Mitarbeiterin

Mein wochenblatt
Erika Böll

40 Jahre wochenblatt - was denken Sie darüber? Die Redaktion hat nachgefragt. Protagonistin der allerersten Stunde Liebe Leserinnen und Leser, gerne komme ich der Bitte von Andreas Unbehaun nach und erzähle ein bisschen, wie es war, damals vor 40 Jahren. Als Protagonistin der allerersten Stunde? Das klingt wie aus der Steinzeit, aber es ist ein guter Vergleich. Vor dem wochenblatt war Steinzeit in Eckental, was die Berichterstattung über die aktuellen Themen in der Gemeinde...

  • Eckental
  • 22.09.20
  • 15× gelesen

Freizeit

Passend zum Titel der vergan­genen Woche hat uns Jürgen Hofmann dieses Bild zukommen lassen. Er selbst hat es von der 1. Vorsitzenden des franz. Partnerschaftsvereins, Madame Marie-Annik Auzemery, bekommen. Das Foto zeigt die Athleten der „richtigen“ Tour auf der Durchfahrt durch die franz. Partnergemeinde des Markt Eckental, Ambazac.

Radsport ist mehr als Rennsport
Die „richtige” Tour de France

Zum Bericht über Horst Gnas als bis heute einzigen fränkischen Radsport-Weltmeister ergänzte eine radsportkundige Leserin, dass es durchaus weitere fränkische Radsportweltmeister gibt – wenn auch nicht im Rennsport. Im Kunstradsport kommt die amtierende Weltmeisterin Milena Slupina aus Roth und der mehrfache Weltmeister in Folge Lukas Kohl aus Kirchehrenbach. Beim Radball hat 2017 das Team aus Nürnberg-Stein, Gerhard und Bernd Mlady, WM-Gold geholt und beim Einradfahren hat es Antonia Joschko...

  • Eckental
  • 22.09.20
  • 11× gelesen
Der Pass ist seit Montag für nur 5€ in allen Städten, Märkten und Gemeinden, sowie einigen Verkaufsstellen in Forchheim und natürlich im KJR erhältlich.

Gutscheinheft mit 85 Gutscheinen
Der Familienpass des KJR Forchheim ist da

Der Familienpass des KJR Forchheim für Stadt und Landkreis Forchheim kommt druckfrisch in seiner 11. Auflage aus der Druckerei. Für die aktuelle Ausgabe konnten wieder einige Anbieter gewonnen werden, die auch in den letzten Jahren zum Erfolg des Passes beigetragen haben. Neben dem umfangreichen Gutscheinteil gibt es auch wieder den Servicebereich, in dem 19 Städte, Märkte und Gemeinden ihre familienfreundlichen Angebote vorstellen. Das Ergebnis ist ein Gutscheinheft mit 85 Gutscheinen aus...

  • Igensdorf
  • 17.09.20
  • 10× gelesen

Igensdorfer Orchesterprojekt
Neustart nach der Sommerpause

Das Igensdorfer Orchesterprojekt startet aus der Sommerpause! Mach mit! Im Januar startete das Igensdorfer Orchesterprojekt als Kooperation von Musikschule Igensdorf und dem Musik- und Trachtenverein Igensdorf. In dem neu gegründete Orchester steht die Freude am gemeinsamen Musizieren mit einfacher, aber abwechslungsreiche Literatur, im Mittelpunkt. Vor der Coronapause trafen sich bis zu 25 Musizierende ganz entsprechend dem Konzept des Orchesters: Jung und Alt, aus der Bläserklasse, aus...

  • Igensdorf
  • 28.08.20
  • 17× gelesen
Auch Sportschützen sind von dem neuen Waffenrecht betroffen.
2 Bilder

Änderungen im Waffenrecht ab September
Innenminister Herrmann klärt auf

Digitales Merkblatt für Waffenbesitzer Zum 1. September 2020 tritt der Großteil der Änderungen des bundesweit geltenden Waffenrechts in Kraft. „Um im 'Dschungel' der Änderungen nicht den Überblick zu verlieren, stellen wir Waffenbesitzern ein digitales Merkblatt mit den wesentlichen Informationen und Fristen zur Verfügung”, sagte Bayerns Innenminister Joachim Herrmann. Auf der Internetseite des Innenministeriums...

  • Eckental
  • 28.08.20
  • 50× gelesen
Symbolbild

Corona-Soforthilfe für ehrenamtliche Projekte
Fördertopf in ERH

Freiwillige Helfer sind häufig die „Problembewältiger” in Notlagen vor Ort. Ihr helfendes Engagement stellt in vielen Lebenslagen ganz lebenspraktisch den Zusammenhalt im Alltag sicher. Viele Vereine, Initiativen, Kirchengemeinden und Nachbarschaftshilfen haben in den vergangenen Monaten mit großem Engagement ehrenamtlich denjenigen geholfen, die altersbedingt oder aus gesundheitlichen Gründen zur Risikogruppe gehören. Um dies zu unterstützen, will der Landkreis ehrenamtliche Projekte gezielt...

  • Eckental
  • 27.08.20
  • 21× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.