Franken

Beiträge zum Thema Franken

Der weiße Belag heißt Duftfilm und völlig natürlich: Jetzt gibt es im Handel frische fränkische Zwetschgen, die nicht nur viel Kalzium, Eisen, Magnesium, Phosphat sowie reichlich Kalium enthalten, sondern vor allem hervorragend schmecken.
2 Bilder

Blaue Heldin im Schatten der Kirsche
Die Hauszwetschge: viel zu schade für Zwetschgenmännla

Traditionell wird die Zwetschge gerne zu Zwetschgenkuchen oder Zwetschgenwasser veredelt – oder gedörrt zum Zwetschgenmännla verarbeitet. Doch kulinarisch steckt viel mehr in ihr, sie ist ein echter fränkischer „Local Hero“. Auch kulturhistorisch ist der Zwetschgenanbau in Franken bedeutsam. Anfang des 20. Jahrhunderts wurden fränkische Zwetschgen in getrockneter und damit haltbarer Form als wichtiges Handelsgut bis nach England exportiert, zahlreiche Zwetschgendarren prägten neben den vielen...

  • Eckental
  • 04.08.20
  • 146× gelesen
Die Einsendung ist noch bis zum 4. August möglich.

Fränkischer Hörwettbewerb "Hört Hört!" 2020
Audiowettbewerb für Kinder- und Jugendproduktionen aus ganz Franken

„Hört Hört!“, das ist der seit über zehn Jahren erfolgreiche Hörwettbewerb für junge Nachwuchs-Radiojournalisten und -Hörspielmacher aus ganz Franken. Noch bis zum 04. August 2020 sind junge Menschen zwischen 8 und 26 Jahren aufgerufen hier ihre Audioproduktionen zu selbstgewählten Themen einzureichen. „Hört Hört!“ ist ein Wettbewerb mit freier Themenwahl in den Wettbewerbskategorien „Hörspiel“, „Journalistischer Beitrag“ und „Aircheck“. Neben dem Sonderpreis wird es auch in diesem Jahr wieder...

  • Eckental
  • 21.07.20
  • 33× gelesen

Frankenkrimi von Katharina Drüppel & Heike Heinlein
Frankenstich

Fränkisch, leicht und amüsant. Ein spritziger Krimi mit schlagfertigem Witz, Lokalkolorit und unkonventionellen Figuren. Die Szene könnte aus einem seiner Regionalkrimis stammen, nur ist Georg Neuner selbst der Tote: Der Starautor liegt erstochen in einer Erlanger Buchhandlung. Für Hauptkommissar Clemens Satorius gestalten sich die Ermittlungen schwierig: Die fränkische Lebensart liegt ihm nicht, seine Kollegin will mehr als nur Kollegin sein, und dann beginnt auch noch die hauptverdächtige...

  • Eckental
  • 26.09.19
  • 55× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.