Kirschen

Beiträge zum Thema Kirschen

Fachberater Hans Schilling, Kirschkönigin Rebecca I, Tina Weishaupt (Geschäftsführerin Obstgroßmarkt Igensdorf), Werner Baierlein (Sieger des Wettbewerbes), Landrat Dr. Hermann Ulm und Manuel Rauch (Geschäftsführer Obstgroßmarkt Petzfeld, von links) am Kirschenkunstwerk vor dem Obstmarkt Igensdorf.

Rekord-Kirsche in Igensdorf
Größte Frucht prämiert

Kirschen der Extraklasse sollen mindestens 28 mm groß sein – und entsprechend schwer. Die „größte Kirsche der Fränkischen Schweiz“ im vergangenen Jahr war stattliche 36 mm groß und wog 22,3 Gramm – und wurde vom prächtigsten Exemplar der Saison 2020 um fast ein Drittel übertroffen: Am 13. Juli konnten der Kreisfachberater für Obstbau, Hans Schilling, und die Geschäftsführerin Tina Weishaupt vom Obstgroßmarkt Igensdorf die schwerste Kirsche mit einen Gewicht von 28,6 Gramm wiegen. Wettbewerb...

  • Igensdorf
  • 15.09.20
  • 18× gelesen
Diesen Anblick gab es heuer nicht. Die Kirschenkirchweih musste so wie viele andere Veranstaltungen in diesem Jahr ausfallen.

Keine Kerschterkerwa dieses Jahr
Kalchreutherin schreibt Masterarbeit über das Fest

Schon vor einigen Wochen hat die Kirschenernte begonnen und ist fast schon wieder beendet. Bedingt durch Nachtfröste in der Blütezeit der Bäume fällt die Ernte in diesem Jahr sehr unterschiedlich aus. Manche Bäume hingen voll, andere haben überhaupt keine Kirschen, je nach Lage der Gärten. Wegen den Corona-Einschränkungen wurde von der Gemeinde schon im Mai die Kirschkärwa abgesagt. Sie erinnert an den Besuch von König Maximilian II. und seiner Gemahlin im Jahre 1855. Seither wurde immer am...

  • Kalchreuth
  • 13.07.20
  • 101× gelesen
Traditionelle Kirschenrezepte geraten in Vergessenheit, pfiffige neue Trends für Kirschen schlummern im Verborgenen: Schicken Sie Ihr bestes Rezept an die Kirschenprofis, damit die „Lady in Red“ in der Küche zur Geltung kommt!

Obstgenossenschaft Igensdorf sucht die besten Rezepte
Wer hat die besten Kirschen-Ideen?

„Die Kirsche ist die Diva unter den Obstsorten, weil sie nicht nur besonders süß und aromatisch, sondern auch anspruchsvoll ist. Sie muss reif und rot geerntet werden…“ stand zu Beginn der diesjährigen Kirschensaison im wochenblatt zu lesen. Nur wenige Wochen im Jahr kann man fränkische Kirschen frisch gepflückt genießen. Momentan ist etwa Halbzeit. Die saftige und kernige „Lady in Red“ ist aber nicht nur frisch vom Stiel gezupft ein Hochgenuss, sondern bietet auch in der Küche viele...

  • Igensdorf
  • 30.06.20
  • 66× gelesen
Tina Weishaupt (OVG Igensdorf), stellv. Landrat Otto Siebenhaar, Manuel Rauch (OVG Pretzfeld) und Dirk Doppelstein (OVG Mittelehrenbach, von rechts) mit Kreisfachberater Hans Schilling und Landrat Hermann Ulm (von links) in der Obstanlage von Wolfgang Meisel und Uta Müller.

Kreis Forchheim prämiert
Wer erntet die schwerste Kirsche?

Auch in diesem Jahr prämiert der Landkreis Forchheim wieder die schwerste Kirsche aus dem Anbaugebiet rund um die Fränkische Schweiz. Von den in den Obstgenossenschaften Igensdorf, Pretzfeld und Mittelehrenbach angelieferten Kirschen werden die rekordverdächtigen Exemplare von Kreisfachberater Hans Schilling im Beisein der jeweiligen Geschäftsleitung gewogen und dokumentiert. Das Gewicht der aktuell größten ermittelten Kirsche wird auf den Infotafeln der Obstgroßmärkte veröffentlicht. Bis...

  • Igensdorf
  • 18.06.20
  • 96× gelesen
Geschäftsführerin Tina Weishaupt legt sich für die Mitglieder der Obstgenossenschaft Igensdorf und die Vermarktung durch die Franken Obst GmbH ins Zeug: Fränkische Kirschen sind die besten!

Neuer Schwung für fränkisches Obs
Obstmarkt Igensdorf unter neuer Leitung

Etwa 800 aktive Obstbauern zählen zu den Mitgliedern der drei Genossenschaften, die hinter der Franken Obst GmbH in Igensdorf stehen. Zusammen bewirtschaften sie rund 1.250 Hektar, oft im Nebenerwerb mit Anbauflächen von durchschnittlich einem Hektar. Neben den Genossenschaften Pretzfeld und Mittelehrenbach ist die Absatz- und Verwertungsgenossenschaft für Obst- und Gartenbauerzeugnisse Igensdorf und Umgebung Säule und Sitz der nach EU-Recht anerkannten Erzeugerorganisation. Seit 1.4.2020...

  • Igensdorf
  • 20.05.20
  • 173× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.