Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Symbolbild

Familiendrama in Steinbach
Vater soll 9-jährigen Sohn getötet haben

Bei einem Gewaltverbrechen am Sonntagabend (21. März) in einem Anwesen im Kleinsendelbacher Ortsteil Steinbach, hat ein Vater mutmaßlich seinen neunjährigen Sohn getötet. Polizeieinsatzkräfte nahmen den Mann fest. Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft Bamberg ermitteln gegen den Tatverdächtigen wegen Mordes. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bamberg befindet sich der Mann inzwischen in Untersuchungshaft. Gegen 17.15 Uhr wollte die getrennt lebende Ehefrau den gemeinsamen neun Jahre alten Sohn...

  • 22.03.21
  • 5.334× gelesen
Symbolbild

Polizei sucht den Verursacher
Kilometerlange Ölspur in Eckental

Im Verlauf des Mittwochvormittags wurde der Polizeiinspektion Erlangen-Land eine Ölspur mitgeteilt. Diese verlief vom Kreisverkehr bei Eschenau / B2 beginnend durch die Hauptstraße in Eschenau hindurch bis zum Ortseingang Forth. Weiterhin konnte eine Ölspur in Brand in den Straßen Fliederstraße, Krokusweg und Blumenstraße festgestellt werden. Aufgrund der Beschaffenheit des Schmierfilms wird von demselben Verursacher ausgegangen. Dieser ist jedoch bislang unbekannt.Die Polizeiinspektion...

  • Eckental
  • 11.03.21
  • 146× gelesen
Symbolbild

Nachbarn fühlten sich gestört
Betrunken auf der Straße getanzt

Ein betrunkener Tänzer sorgte im Eckentaler Ortsteil Brand am frühen Donnerstagmorgen, 11. März, für Aufregung. Die Nachbarn fühlten sich durch die laute Musik gestört, die aus dem Fahrzeug eines 30-jährigen Autofahrers dröhnte, während dieser eine flotte Sohle auf's Parkett beziehungsweise den Asphalt legte.  Die hinzugerufene Polizei konnte die Ursache für die enthemmte Tanzeinlage schnell herausfinden. Als die Beamten vor Ort eintrafen, lief noch immer der Motor des Fahrzeugs und ein erster...

  • Eckental
  • 11.03.21
  • 792× gelesen
Am Dienstag hat ein Mann im Eckentaler Rathaus randaliert.
2 Bilder

Großer Polizeieinsatz
Mann randaliert in Eckentaler Rathaus

Am Dienstagnachmittag (9. März) kam es im Rathausgebäude des Markt Eckentals zu einem größeren Polizeieinsatz. Auslöser für den Einsatz war ein 46 Jahre alter Mann aus Eckental. Bereits am Vormittag kam es zwischen Mitarbeitern des Rathauses und dem Herren zu einer Meinungsverschiedenheit, in dessen Verlauf der Störer mit einem Farbstift das Foyer des Gebäudes verunstaltete. Der bereits amtsbekannte Täter floh anschließend und kam am Nachmittag nochmals zurück zum Rathausgebäude. Trotz bereits...

  • Eckental
  • 11.03.21
  • 2.304× gelesen
Symbolbild

Festnahme
Einbruch in Autohaus mit DNA-Treffer aufgeklärt

Bereits im Oktober letzten Jahres brach ein zunächst Unbekannter in ein Autohaus in Eckental ein. Der Fall konnte nachträglich durch einen DNA-Treffer geklärt werden. In der Wohnung des Tatverdächtigen fanden die Ermittler auch Betäubungsmittel. Am frühen Dienstagmorgen (13.10.2020) zertrümmerte der Einbrecher die Scheibe eines Autohauses in Eckental. Dadurch gelangte er in die Büroräume und durchsuchte diese offensichtlich nach Wertgegenständen. Aus einer Geldkassette stahl der zunächst...

  • Eckental
  • 11.03.21
  • 447× gelesen

Die Polizei warnt
Anrufe von falschen Polizeibeamten in Eckental

Wie die Polizei Mittelfranken am 8. März über Facebook bekannt gab, kommt es im Berichte Eckental/ Eckenhaid in letzter Zeit vermehrt zu Anrufen von falschen Polizeibeamten.  Die Anrufer behaupten, dass in der Nähe eingebrochen wurde und sie nun das #Bargeld sichern müssen, weil Ihr Name auf einer Liste gefunden wurde. Die Polizei gibt Tipps, wie Sie sich in solch einem Fall verhalten sollen:  Seien Sie bei derartigen Anrufen stets misstrauisch! Lassen Sie sich am Telefon nicht unter Druck...

  • Eckental
  • 11.03.21
  • 296× gelesen

Keller unter Wasser
Einsatz der Feuerwehr Forth

Die Feuerwehr Forth wurde am frühen Samstag Abend (06.03.2021) zu einem größeren Wasserschaden alarmiert. Der Keller eines Wohnhauses stand bis zur obersten Treppenstufe voll mit Wasser. Durch die Feuerwehr wurden 2 Pumpen sowie ein Wassersauger eingesetzt. Der Einsatz war nach den Reinigungs- und Aufräumarbeiten gegen 20:45 Uhr beendet.

  • Eckental
  • 07.03.21
  • 132× gelesen
Symbolfoto

Bettlerin nahm Seniorin über mehrere Monate aus
Polizei nahm Betrügerin bei Heroldsberg fest

Am Mittwoch, 3. März, nahmen Polizeibeamte bei Heroldsberg eine mutmaßliche Betrügerin fest. Die 34-jährige Frau steht in Verdacht, eine Seniorin über den Zeitraum von fast einem Jahr um mehrere zehntausend Euro gebracht zu haben. Die 74-jährige Rentnerin hatte bereits im Frühjahr 2020 eine Bettlerin kennengelernt. Im Verlauf dieser Bekanntschaft gab die 34-jährige Tatverdächtige vor, dass sie eine Tochter habe, die an Leukämie erkrankt sei und für die notwendige medizinische Behandlung Geld...

  • Heroldsberg
  • 04.03.21
  • 418× gelesen
In Eschenau kam es am Montag aufgrund eines Feuerwehreinsatzes zu Verkehrsbehinderungen.

Keller unter Wasser
Verkehrsbehinderungen am Montag in Eschenau

Die Feuerwehr Eschenau wurde zu einem unter Wasser stehenden Keller alarmiert. In dem Keller stand das Wasser ca. 30 cm hoch. Mittels zweier Tauchpumpen und einem Wassersauger wurde der Keller durch die FF Eschenau wieder trocken gelegt. Während der Einsatzmaßnahmen wurde der Verkehr wechselseitig an der Einsatzstelle vorbei geleitet. Quelle: Feuerwehr Eschenau

  • Eckental
  • 04.03.21
  • 384× gelesen
Der VW Polo kam erst nach mehrmaligem Überschlagen zum Stehen.

Unfall beim Überholen
Auto überschlägt sich mehrfach

Pkw mehrfach überschlagen Am Sonntag, 28. Februar, überholte eine 71-Jährige mit ihrem VW, Polo eine 40-Jährige, die mit ihrem VW Bus von Neunhof nach Bullach fuhr. Die Fahrerin des Polo fuhr beim Wiedereinscheren jedoch zu früh nach rechts und streifte mit dem Heck ihres Pkw den VW Bus. Dadurch geriet ihr Pkw ins Schleudern und kam nach rechts in den Straßengraben. Dort überschlug sich der Polo mehrfach und blieb schließlich auf den Rädern stehen. Die Dame kam mit leichten Verletzungen ins...

  • 02.03.21
  • 116× gelesen
Symbolbild

Betrunken am Steuer
Verkehrsunfall mit über 1,7 Promille

Am Sonntagmorgen, gegen 8.35 Uhr, ereignete sich in Forth in der Von-Scheffel-Straße ein Verkehrsunfall. Bei diesem ist ein Pkw auf zwei parkende Fahrzeuge aufgefahren. Ein Atemalkoholtest ergab bei dem Unfallverursacher einen Wert von über 1,7 Promille. Der 29-Jährige aus Eckental wurde zur Blutentnahme mit in die Polizeidienststelle genommen. Alle drei Fahrzeuge waren nach dem Unfall ein Totalschaden und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt über 40.000 Euro.

  • Eckental
  • 01.03.21
  • 534× gelesen
Symbolbild

Streit eskaliert
Hundebesitzerin geht auf Autofahrer los

Am Dienstagnachmittag (23. Februar) kam es auf der Verlängerung der Schaittacher Straße in Eckenhaid in Richtung B2, auf Höhe des Grillplatzes zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw-Fahrer und einer Hundebesitzerin. Der Pkw-Fahrer, der die Straße berechtigt nutzte, wollte an der Dame vorbeifahren, als diese mit der Hand mehrfach auf die Motorhaube seines Pkw schlug und sich vor den Pkw stellte. Als er ausstieg und sie zur Rede stellen wollte, schlug sie ihm vor die Brust und entfernte sich....

  • Eckental
  • 25.02.21
  • 546× gelesen
Großeinsatz am vergangen Wochenende: Ein schwerverletzter Mountainbiker musste mit einem Hubschrauber geborgen werden.

Bergwacht Lauf-Hersbruck
Schwerverletzter Mountainbiker mit Hubschrauberwinde gerettet

Am vergangen Sonntag wurde die Bergwacht Lauf-Hersbruck zu einem Einsatz mit einem verletzten Mountainbiker im Bereich der Maximiliansgrotte bei Neuhaus an der Pegnitz alarmiert. Ein jugendlicher Mountainbiker war beim Befahren von Trails im unwegsamen Gelände gestürzt und hat sich infolgedessen schwere Verletzungen zugezogen. Die Bergwacht Lauf-Hersbruck sowie die Bergwacht Nürnberg haben zusammen mit dem Rettungsdienst die Versorgung, des auf einem Felsvorsprung liegenden Patienten,...

  • 23.02.21
  • 95× gelesen
Symbolbild

Wegen Foto
Mann rutscht von Felsen ab und verletzt sich schwer

Weil er ein Foto seiner Familie bei einer Wanderung von einem Felsen aus machen wollte, rutschte ein 33-Jähriger ab und verletzte sich am Bein. Ein Rettungshubschrauber brachte den Mann in ein Krankenhaus. Am Sonntagnachmittag befand sich der Mann aus Fürth zusammen mit seiner Familie auf einem Wanderweg bei der Lillachquelle. Um ein Foto von seiner Familie zu schießen, kletterte der Wanderer auf einen zirka zwei Meter hohen Felsen. Da dieser schneebedeckt und glatt war, rutschte der...

  • 16.02.21
  • 270× gelesen
wochenklick
Nicht nur blättern, ...

  Mitmachen!

wochenklick
Hier wird gewonnen!

  Gewinnspiele

wochenklick
wochenblatt lesen

  e-paper

wochenklick
Einfach aufzugeben:

  Kleinanzeigen

3 Bilder

Unfall auf B2
Auto und Roller kollidieren

Am Dienstagmorgen um 5.58 Uhr wurde die Feuerwehr Heroldsberg zu einem Verkehrsunfall auf die B2 gerufen. Auf Höhe Heroldsberg Süd kam es zwischen einem PKW und einem Roller zur Kollision. Ein 51-jähriger Mann aus Eckental fuhr mit seinem Roller Richtung Nürnberg. Ein hinter ihm mit einem Pkw fahrender 62-jähriger Mann aus Neunkirchen a. B. erkannte den vor ihm fahrenden Roller zu spät, und fuhr auf diesen auf. Der Rollerfahrer wurde in den Graben geschleudert und schwer verletzt. Er kam mit...

  • Heroldsberg
  • 16.02.21
  • 1.331× gelesen
Der BMW samt Insassen landete im eiskalten Wasser der Trubach, nachdem zuvor ein Holzgeländer durchbrochen wurde.

Mit Schwung in die Trubach
Auto landete im Wasser

Am Mittwochabend, gegen 20 Uhr, wollte ein 60-jähriger Bamberger mit seinem BMW in Hammerbühl nach Untertrubach abbiegen. Dabei kam der Ortsunkundige nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug durchbrach ein Holzgeländer und landete in der Trubach. Die beiden Insassen konnten sich selbst aus dem Fahrzeug befreien und blieben unverletzt. Zur Bergung des Autos musste ein Abschleppdienst an die Unfallstelle kommen. An dem Fahrzeug entstand ein Schaden von etwa 25.000 Euro. Die Polizei...

  • 11.02.21
  • 586× gelesen
Das Einfamilienhaus in Veldershof stand in Vollbrand, als die Feuerwehr-Kräfte in dem kleinen Ort eintrafen.

Feuer zerstört Haus in Veldershof
Familie brachte sich in Sicherheit

Aus bislang unbekannter Ursache brach am Montagabend, 08.02.2021, in einem freistehenden Einfamilienhaus im Kornblumenweg in Veldershof ein Feuer aus. Verletzt wurde zum Glück niemand. Kurz nach 21:00 Uhr wurden die Rettungskräfte von dem Brand verständigt. Bei Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehren von Lauf, Neunhof und Günthersbühl stand das Haus bereits im Vollbrand. Die vier Bewohner hatten das Feuer rechtzeitig bemerkt und konnten sich unverletzt ins Freie retten. Nach ersten Schätzungen...

  • 09.02.21
  • 263× gelesen
Symbolbild

Insider am Werk?
Diebstahl auf Eschenauer Lagerplatz

In der Zeit von Mittwoch bis Sonntag (3. bis 7. Februar) wurde ein Lagerplatz in der Pettensiedeler Straße in Eschenau von einem Dieb heimgesucht. Es wurden Bargeldbeträge im vierstelligen Bereich entwendet. In einem Fall wurde sogar ein kleiner Schranktresor mitgenommen. Vermutlich handelt es sich bei dem Dieb um jemanden mit Insiderwissen, da sowohl ein Wohnwagen, als auch ein Bürocontainer, mit Originalschlüsseln geöffnet wurden. Somit entstand immerhin kein Sachschaden. Die PI Erlangen-Land...

  • Eckental
  • 09.02.21
  • 294× gelesen
In der vergangenen Woche kam es zu einem Großeinsatz im Landkreis ERH (Dutendorf) bei dem auch die SEG Betreuung aus Heroldsberg alamiert wurden. Zusammen mit der Schnelleinsatzgruppe aus Adelsdorf wurden die zahlreichen Rettungskräfte mit warmen und kalten Getränken und Bratwurstbrötchen versorgt.
2 Bilder

Großeinsatz im Landkreis ERH
Schnelleinsatzgruppe aus Heroldsberg im Einsatz

Im Landkreis Erlangen-Höchstadt kam es am Donnerstag, 21. Januar,  durch einen Scheunenbrand in Dutendorf zu einem Großeinsatz für die Feuerwehren der Kreisbrandinspektion Erlangen-Höchstadt, sowie der Nachbarbereiche, des THW Baiersdorf, der Polizei Mittelfranken sowie für den Rettungsdienst und den Betreuungsdienst des Roten Kreuz (BRK). Um 15.36 Uhr erfolgte die Alarmierung des Einsatzführungsdienstes des BRK zu dem Einsatz. Bei einem solchen Brand wie diesem gibt es für den Rettungsdienst...

  • Heroldsberg
  • 28.01.21
  • 142× gelesen
Symbolbild

Versuchter Trickbetrug durch falsche Polizeibeamte

Am Samstagabend (23. Januar) versuchten in Heroldsberg erneut Trickbetrüger durch die bereits bekannte Masche, ältere Leute um Ersparnisse oder Schmuck zu prellen. Bislang sind drei Fälle bekannt bei denen die Rentner von einem angeblichen Kriminalbeamten angerufen wurden. Ihnen wurde vorgegaukelt, dass in der Nähe ihrer Wohnung eingebrochen wurde und ihre Barschaften und Schmuck im Haus nicht mehr sicher sein würden. Glücklicherweise wurde der Trick jeweils schnell durchschaut, so dass es zu...

  • Heroldsberg
  • 25.01.21
  • 50× gelesen
Das Auto überschlug sich und blieb im Straßengraben liegen.
3 Bilder

Verkehrsunfallflucht
Auto überschlug sich bei Neunhof

Am Samstag, den 23. Januar, gegen 10.50 Uhr, befuhr ein 35-jähriger Fahrzeugführer aus dem Landkreis Nürnberger-Land mit seinem Pkw Ford die Staatsstraße 2240 vom Ortsteil Neunhof kommend in Richtung Lauf a. d. Pegnitz. Hierbei kam ihm auf der Gegenfahrbahn ein weißer Lkw entgegen. Bedingt dadurch, dass der Lkw-Fahrer auf seinem Fahrstreifen zu weit links fuhr, wich der 35-Jährige mit seinem Ford rechtsseitig zum Fahrbahnrand aus. Beim Ausweichen geriet der Pkw-Fahrer ins Bankett, schleuderte...

  • Eckental
  • 25.01.21
  • 886× gelesen
Das Auto war abseits der Straße unterwegs.
3 Bilder

Feuerwehreinsatz in Heroldsberg
Auto drohte in Wassergraben zu rutschen

Donnerstagnachmittag wurde die Feuerwehr Heroldsberg zur Ortsverbindungsstraße Heroldsberg-Günthersbühl gerufen. Dort drohte ein Kleinbus in einen Wassergraben zu rutschen. Mit einem Mehrzweckzug wurde das Fahrzeug gesichert und zurück auf den Weg gezogen. Da der Weg zur Einsatzstelle, die ca. 400 Meter abseits der Straße lag, sehr eisig und glatt war wurden vorher alle benötigten Materialen aus dem Rüstwagen in den Versorgungs-LKW umgeladen. Nach gut eineinhalb Stunden war das Fahrzeug wieder...

  • Eckental
  • 18.01.21
  • 85× gelesen
2 Bilder

Einsatz für die Feuerwehren Forth und Herpersdorf
LKW rutschte in Straßengraben

Der erste Einsatz diesen Jahres führte die Feuerwehr Forth erneut zu einer Verkehrslenkung wegen eines LKW. Wegen anhaltender Schneefälle und glatter Fahrbahn am Dienstag rutschte ein LKW kurz nach dem Ortsausgang Forth in Richtung Mausgesees mit der Zugmaschine in den Graben. Die Feuerwehr Forth sicherte die Einsatzstelle zunächst ab und richtete ein Vollsperrung ein. Hierfür wurde die Feuerwehr Herpersdorf nachalarmiert. Durch die Polizei wurde ein entsprechendes Bergeunternehmen angefordert....

  • Eckental
  • 13.01.21
  • 416× gelesen
Symbolbild

Mit über 150 km/h
Motorrad flieht vor Polizeikontrolle

Am Samstagabend (9. Januar) gegen 18.30 Uhr geriet ein Motorrad mit abgeklebten Kennzeichen auf der Staatsstraße von Egloffstein kommend ins Visier einer Polizeistreife. Die Straßenmaschine war vermutlich mit einem Pärchen besetzt, wobei die Mitfahrerin einen grünen Rucksack trug. Der Fahrer bog am Gewerbepark Hüll nach Gräfenberg ab. Den Ortsbereich durchfuhr der Biker mit überhöhter Geschwindigkeit, dabei überholte er auch mehrere Fahrzeuge in der Guttenburger Straße. Nachdem der Fahrer die...

  • 11.01.21
  • 396× gelesen

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.