Corona

Beiträge zum Thema Corona

Corona Monitor für's wochenblatt-Land
CoViD19 Zahlen - aktuell

An dieser Stelle veröffentlichen wir täglich die Fallzahlen aus dem wochenblatt-Land sowie aus den angrenzenden Gebieten. Die aktuellen Zahlen fürs wochenblatt-Land Die Zahlen stammen überwiegend vom Robert-Koch-Institut (RKI), da diese für die Einordnung eventueller Maßnahmen nach den getroffenen Verordnungen bindend sind. Aber auch die Zahlen, die die Gesundheitsämter in Erlangen, Lauf und in Forchheim ermitteln, fließen in unsere Veröffentlichung mit ein. In jedem Fall ist die Quelle und der...

  • Eckental
  • 31.07.21
  • 174.749× gelesen
Schnelltest tragen einen guten Teil zur Eindämmung der Corona-Pandemie bei. Auch im wochenblatt-Land werden solche Tests angeboten.

Corona-Schnelltests im wochenblatt-Land
Hier können Sie sich testen lassen

Neben der Möglichkeit, in seiner Hausarztpraxis einen Corona-Test vornehmen zu lassen, gibt es zahlreiche Stationen, die im Rahmen der Coronavirus-Testverordnung die vom Bund beschlossenen und finanzierten Antigen-Schnelltests (Bürgertests) anbieten. Eine aktuelle Übersicht ist angesichts der schnell wechselnden Angebote nur ohne Gewähr und Anspruch auf Vollständigkeit möglich. Generell gilt: Nur Personen ohne Symptome können eine kostenlosen „Bürgertest“ nutzen. Mit Krankheitssymptomen sollte...

  • Eckental
  • 30.07.21
  • 7.390× gelesen
Symbolbild
2 Bilder

In ERH läufts beim Impfen
Bisher 286.640 Impfungen durchgeführt

n der zurückliegenden Woche (KW 29) wurden in der Stadt Erlangen und im Landkreis Erlangen-Höchstadt 8.556 Corona-Schutzimpfungen durchgeführt. Davon entfallen 1.359 Impfungen auf das Impfzentrum in der Erlanger Sedanstraße und die drei Außenstellen in Herzogenaurach, Höchstadt/Aisch bzw. Eckental, da weiterhin nur wenige Zweitimpfungen anstanden. Zusätzlich wurden jedoch 7.197 Impfungen bei Hausärzten in Stadt und Landkreis vorgenommen. Somit wurden insgesamt seit Beginn (KW 53/2020) 286.640...

  • Eckental
  • 26.07.21
  • 603× gelesen
Symbolbild

Impfaktionen
Hier können Sie sich im Landkreis ERH und Forchheim impfen lassen

Mobile Impfaktion im Landkreis Forchheim Das Impfzentrum des Landkreises Forchheim startet eine mobile Impfaktion und bietet Erst- oder Zweitimpfungen mit dem Impfstoff von BioNTech-Pfizer an. Die dazugehörigen Zweitimpfungen finden jeweils 3 Wochen später am gleichen Ort zur gleichen Zeit statt. Alternativ können die Erstgeimpften zu ihrerZweitimpfung ins Impfzentrum kommen. Samstag, 24.07.2021 und Samstag, 31.07.2021 • Neuses: Einkaufsgebiet Eggolsheim, Weinhütten 1, von 9.00 bis 10.00 Uhr •...

  • Eckental
  • 22.07.21
  • 291× gelesen
Manuel Karger als Long-COVID-Patient auf dem langwierigen Weg der Besserung.
2 Bilder

Manuel Karger ist selbst seit Monaten betroffen
„Long-COVID” ist eine unterschätzte Gefahr

Die Berichterstattung über die Corona-Pandemie und COVID-19 befasst sich meistens mit Statistiken über Todesfälle, Genesung und Impfung. Seltener hört man von Begriffen wie „Long-COVID” oder„Fatigue-Syndrom”. „Man nimmt das nur am Rande wahr, bis es einen selber erwischt. Und mich hat es erwischt. Unerwartet und mit voller Wuch” erzählt Manuel Karger aus Oberschöllenbach. Karger ist 35 Jahre alt, verheiratet, Papa einer zweijährigen Tochter und im wochenblatt-Land bekannt unter anderem als...

  • Eckental
  • 21.07.21
  • 1.180× gelesen
7 Bilder

Alle Infos im Überblick
Freibadbesuch im wochenblatt-Land in Zeiten von Corona

Ähnlich wie im letzten Jahr starten die Freibäder verspätet in die Saison. Die Öffnungen sind abhängig von den Inzidenzzahlen. Generell gilt: Bei einer Inzidenz über 100 müssen die Freibäder geschlossen bleiben, bei einer Inzidenz zwischen 50 und 100 ist ein Freibad-Besuch nur mit einem negativem Test möglich. Liegt die Inzidenz unter 50 ist kein Testnachweis mehr nötig. Die Inzidenzen müssen in jedem Fall stabil (d.h. an fünf aufeinanderfolgenden Tagen) unter dem jeweiligen Grenzwert liegen,...

  • Eckental
  • 20.07.21
  • 1.049× gelesen
Symbolbild

Am Mittwoch in Eckental
Corona Impfung ohne Termin

Impfen gegen das Corona-Virus wird immer unkomplizierter: Das Impfzentrum der Stadt Erlangen und des Landkreises Erlangen-Höchstadt bietet am Hauptstandort und in den Außenstellen (Höchstadt/Aisch, Herzogenaurach und Eckental) erstmals offene Impftage an. Jede und jeder über 16 Jahre, die oder der noch keine Gelegenheit hatte, sich impfen zu lassen, kann an diesen Tagen ohne Termin und vorherige Registrierung in das Impfzentrum bzw. in eine der Außenstellen kommen und eine Erstimpfung erhalten....

  • Eckental
  • 15.07.21
  • 350× gelesen
Symbolbild

Impfzentrum Forchheim
Coronaimpfung ohne Termin möglich

Ab Montag, 12. Juli, besteht die Möglichkeit, im Impfzentrum Forchheim auch ohne vorherige Terminvereinbarung eine Corona-Schutzimpfung zu erhalten. Der Impfstoff kann dabei – soweit vorrätig – ausgewählt werden. Das Impfzentrum ist zukünftig von Sonntag bis Mittwoch von 10 bis 13 Uhr sowie Donnerstag bis Samstag von 15 bis 19 Uhr für terminlose Impfungen geöffnet. Dieses Angebot richtet sich nur an Personen mit Wohnsitz im Landkreis Forchheim. Durchgeführt werden nur Erstimpfungen mit einer...

  • Igensdorf
  • 09.07.21
  • 150× gelesen
Symbolbild

Impzentrum Erlangen
Ab sofort kurzfristige Terminvergabe möglich und „Hop-On-Listen”

Seit dem letzten Wochenende sind die Wartelisten des Impfzentrums im bayernweiten Terminvergabeportal leer. Parallel dazu wurde die Priorisierung in den bayerischen Impfzentren aufgehoben. Das heißt, dass alle, die sich jetzt unter www.impfzentren.bayern registrieren, innerhalb weniger Tage einen Termin erhalten werden. Die Vergabe erfolgt nun in der Reihenfolge der Registrierung. Auch über die Telefonhotline (09131 86-6500) werden jetzt kurzfristige Termine vergeben. Das Impfzentrum bietet...

  • Eckental
  • 05.07.21
  • 135× gelesen
Symbolbild
2 Bilder

Corona-Impfung
Priorisierung in den Impfzentren fällt am Freitag

Bayern hebt die Impfpriorisierung in den Impfzentren am Freitag (2. Juli) auf. Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek betonte dazu am Donnerstag in München: „Ab Freitag kann jeder unabhängig von Vorerkrankungen und je nach Verfügbarkeit des Impfstoffs auch in den Impfzentren ein Impfangebot bekommen. Die Zeit für diesen Schritt ist reif, denn inzwischen bekommen wir aus den Impfzentren vermehrt Hinweise, dass sich kaum noch Menschen mit Priorisierung auf den Wartelisten befinden.“ Datum...

  • Eckental
  • 01.07.21
  • 101× gelesen
Ministerpräsident Söder in der Liveübertragung der Pressekonferenz am 29. Juni.

Bayern lockert ab Juli
Mehr Zuschauer, Bewirtung bis 1 Uhr

In der Kabinettssitzung vom 29. Juni verkündete die Bayerische Staatsregierung die Verlängerung der geltenden Corona-Regelungen bis zum 28. Juli – aber mit weiteren Erleichterungen schon ab Donnerstag, 1. Juli. Gastronomische Angebote dürfen künftig bis 1 Uhr (bisher 24 Uhr) zur Verfügung gestellt werden.Unter freiem Himmel werden bei Sport- und Kulturveranstaltungen bis zu 1.500 Zuschauer zugelassen. Davon dürfen höchstens 200 als Stehplätze mit Mindestabstand vergeben werden, die übrigen nur...

  • Eckental
  • 29.06.21
  • 73× gelesen
Am Sonntag bietet das Impfzentrum in Erlangen Impfstoff des Herstellers AstraZeneca in einer Sonderaktion an.

Impfzentrum Erlangen kündigt Sonderaktion an
AstraZeneca kurzfristig verfügbar

Am Sonntagnachmittag, 4. Juli, planen die Verantwortlichen des Erlanger Impfzentrums eine Sonderaktion mit dem Impfstoff von AstraZeneca für alle Altersgruppen. Ab sofort werden dafür Termine durch das Telefonteam des Impfzentrums unter der Rufnummer 09131 86-6500 vergeben. Um möglichst schnell zum vollständigen Impfschutz zu kommen, verkürzt das Impfzentrum zudem den Abstand bei AstraZeneca, wie von der Europäischen Arzneimittelbehörde EMA zugelassen, von zwölf auf sechs Wochen. Bürgerinnen...

  • 29.06.21
  • 188× gelesen
Der Landkreis Forchheim bekommt mehr Impfstoff.

IMPFSTOFF FÜR FORCHHEIM
Erst-Impfungen auch für Prio 4

Aktuell sind jetzt wieder Erstimpfungen im Impfzentrum Forchheim möglich, nachdem die Impfzentren wochenlang nur noch Zweitimpfungen durchführen konnten. Der Landkreis bekommt größere Mengen der Impfstoffe Moderna, Biontech/Pfizer und auch AstraZeneca für Erstimpfungen geliefert. Noch vor der Aufhebung der Impfpriorisierung in Bayern ist das Impfzentrum des Landkreises Forchheim am 29. Juni von der Priorität 3 zur Priorität 4 übergegangen. Landrat Hermann Ulm bittet alle, die sich impfen lassen...

  • Igensdorf
  • 29.06.21
  • 85× gelesen
Das KVK Erlangen-Höchstadt unter seinem Leiter Oberstleutnant Frank Greif (3.v.r.) und weiter vertreten durch Oberstleutnant Helmut Ferstl (2.v.l.) und Oberstabsfeldwebel Hennry Schott (3.v.l.) dankte den beiden zuletzt noch im Landratsamt verbliebenen Mittenwalder Gebirgsjägern Oberfeldwebel B. Plaschke (4.v.l.) und A. Löwen (5.v.l.) stellvertretend für den gelungenen Pandemieeinsatz im Gesundheitsamt Erlangen. Landrat Alexander Tritthart (ganz links) sowie Dr. Sven Goddon (2.v.r.) und Johannes Dumhart (ganz rechts) vom Staatlichen Gesundheitsamt Erlangen zählten ebenfalls zu den Danksagenden und betonten die stets hervorragende Zusammenarbeit mit der Bundeswehr.

Einsatz war ein voller Erfolg
KVK Erlangen-Höchstadt verabschiedet Mittenwalder Gebirgsjäger

Im Beisein von Landrat Alexander Tritthart sowie Dr. Sven Goddon und Johannes Dumhart vom Staatlichen Gesundheitsamt Erlangen verabschiedete das Kreisverbindungskommando (KVK) Erlangen-Höchstadt unter seinem Leiter Oberstleutnant Frank Greif im Foyer des Landratsamtes die beiden zuletzt verbliebenen Soldaten Oberfeldwebel B. Plaschke und den Gefreiten A. Löwen vom Gebirgsjägerbataillon 233. Die Mittenwalder Gebirgsjäger waren seit Anfang Mai im Contact Tracing eingesetzt, ebenso wie ihre...

  • Eckental
  • 28.06.21
  • 28× gelesen
Leonie und Emilia freuen sich endlich wieder gemeinsam auf dem Schulhof sitzen zu können und Spaß zu haben.
4 Bilder

Ein weiterer Schritt in Richtung Normalität
Endlich wieder Leben in der Schule

Endlich ist wieder was los auf dem Schulgelände am Gymnasium Eckental. Auf dem Sportplatz spielen Kinder "Fangen", in den Gängen herrscht reger Betrieb. Seit Montag sind die etwa 900 Schüler wieder alle im Präsenzunterricht. "Ich finde es gut, wieder in der Schule zu sein", freut sich Leonie Hofmann. Mitschülerin Emilia Paetzold stimmt ihr zu. Die beiden besuchen die 9. Klasse am Gymnasium. Besonders haben sie sich gefreut, endlich wieder ihre Freundinnen zu sehen. Auch wenn beide mit dem...

  • Eckental
  • 16.06.21
  • 95× gelesen
Endlich sind wieder Restaurantbesuche möglich.
7 Bilder

Umfangreiche Lockerungen beschlossen
Das gefühlte Ende des Lockdowns! - Was jetzt gilt

Das gilt jetzt im wochenblatt-Land Nach einem monatelangen Lockdown mit zum Teil erheblichen Einschränkungen für alle Bürger im Alltag wurden nun von der Bayerischen Staatsregierung aufgrund der stark verbesserten Situation rund um das Corona-Virus, deutliche Lockerungen beschlossen. Ab sofort orientieren sich alle Regelungen an den Inzidenzschwellen 50 und 100. Die Landkreise und Städte müssen keine Verordnungen mehr erlassen; die Regelungen gelten einheitlich. Auch, wenn weiterhin noch viele...

  • Eckental
  • 07.06.21
  • 14.720× gelesen
Symbolbild

Corona-Impfung
Derzeit fast nur Zweitimpfungen in den Impfzentren

Aufgrund der knappen Impfstoffsituation bekommen die Impfzentren in Bayern weiterhin nur die Vakzine für die turnusmäßig notwendigen Zweitimpfungen geliefert. Das Impfzentrum Erlangen/Erlangen-Höchstadt kann mit seinen Außenstellen in Herzogenaurach, Höchstadt und Eckental sowie seinen mobilen Teams in der KW 23 daher nur rund 3.000 Impfungen durchführen. In der kommenden Woche wird das Impfzentrum in der Sedanstraße daher lediglich an drei Tagen geöffnet sein, um die anstehenden Zweitimpfungen...

  • Eckental
  • 04.06.21
  • 260× gelesen

Corona-Maßnahmen in Bayern
Deutliche Lockerungen der Beschränkungen

Es gibt mehr und mehr Grund zur Zuversicht. Die enormen Anstrengungen der letzten Monate und Wochen tragen Früchte. Die Belastung der Krankenhäuser nimmt spürbar ab. Außerdem: Die stetig steigende Impfquote, die spürbar gesunkenen Inzidenzen, die beginnende Outdoor-Saison – die Zeichen stehen auf Entspannung. Es ist Zeit für einen großen Schritt in Richtung Normalität. Die mit Beginn des 9. Dezember 2020 festgestellte bayernweite Katastrophe zur Corona-Pandemie endet mit Ablauf des 6. Juni. Das...

  • Eckental
  • 04.06.21
  • 1.875× gelesen
Chefarzt Dr. med. Horst Huber ist Ärztlicher Leiter der Intensivstation am Malteser Waldkrankenhaus St. Marien in Erlangen.

Corona-Pandemie
Entlastung in den Kliniken der Region?

Über die Folgen der Corona-Infektionen für die Kliniken wurde wochenlang fast täglich berichtet. Umgekehrt war und ist die Auslastung (oder die zu vermeidende Überlastung) der Intensivstationen die wichtigste Begründung für die Einschränkung im täglichen Leben. Beides wird meist in großen Zahlen und Statistiken dargestellt, die für nicht direkt betroffene Menschen im wochenblatt-Land recht abstrakt bleiben. Fragen an den Leiter einer Erlanger Intensivstation Die Redaktion hat bei Dr. Horst...

  • Eckental
  • 25.05.21
  • 139× gelesen

Der Gloss'n Hans macht sich Gedanken
Grenzwertig

Sie wer’n lachen, aber ich komm langsam durcheinander mit diesen ganzen Zahlen. Unter 50 gilt dies, zwischen 50 und 100 das, über 100 jenes. Während endlich diese Sieben- Tage-Inzidenzen für Corona hoffentlich dauerhaft in Richtung Biergarten deuten, weisen andere Zahlen ganz woanders hin: Dienstag 80, Mittwoch 70, Donnerstag 70, Freitag 60. Das ist die Regenwahrscheinlichkeit in Prozent, die mein Smartphone anzeigt. Endlich niedrige Inzidenzen, und jetzt erhöhte Regenwahrscheinlichkeit – ist...

  • Eckental
  • 25.05.21
  • 127× gelesen
Es darf wieder trainiert werden!

Startschuss für Fitness-Studios
Öffnungen seit Freitag, 21. Mai

Endlich gibt die Politik „grünes Licht“ für den Sportbetrieb in den Fitness-Studios: Am 18. Mai beschloss das bayerische Kabinett, die Öffnung wieder zu erlauben.Bei stabiler 7-Tages-Inzidenz unter 100 (wie sie im wochenblatt-Land) dürfen Studios wieder öffnen. Bleibt die Inzidenz stabil unter 50 (wie im Landkreis Forchheim seit 14. Mai der Fall), entfällt sogar die Voraussetzung, einen negativen Corona-Test vorzulegen. Für den Landkreis Erlangen-Höchstadt entfällt die Testpflicht, nachdem an...

  • Eckental
  • 20.05.21
  • 171× gelesen
Symbolbild

Landkreis Forchheim und ERH
So geht es an den Schulen nach Pfingsten weiter

Für den Unterrichtsbetrieb nach den Pfingstferien (d. h. ab Montag, 07.06.2021) gelten für alle Schulen in Bayern (einschließlich der SVE - Schulvorbereitenden Einrichtungen) einheitlich die folgenden Regelungen: Bei einer Sieben-Tage-Inzidenz von 0 bis 50: voller Präsenzunterricht (d. h. ohne Mindestabstand) für alle Jahrgangsstufen  von 50 bis 165: Wechsel- bzw. Präsenzunterricht mit Mindestabstand für alle Jahrgangsstufen  über 165: Wechsel- bzw. Präsenzunterricht mit Mindestabstand für die...

  • Igensdorf
  • 19.05.21
  • 1.827× gelesen

Der Gloss'n Hans macht sich Gedanken
Können Sie sich ausweisen?

Sie wer’n lachen, aber ich bin zeitlebens auf der Suche. Nicht nach dem Sinn des Lebens, sondern nach dem Impfausweis. Das Dokument lässt sich keinem Ordner eindeutig zuordnen. Man hat es bisher selten gebraucht, und wenn doch, ging die Sucherei los. Noch nie wurde so viel über den Impfpass diskutiert wie jetzt, da er die Corona-Impfung dokumentieren und zur Eintrittskarte für wieder erlangte Freiheiten werden soll. Auf Twitter wusste vor zwei Wochen auch der Böhmermanns Jan etwas dazu zu...

  • Eckental
  • 18.05.21
  • 70× gelesen
Reger Betrieb herrschte unter den Sonnenschirmen im „Sägewerk-Biergarten“. Wirt Daniel Hauenstein (stehend bei der Bestellungsaufnahme) war mit Registrierung und Service ziemlich beschäftigt, aber zuversichtlich.
2 Bilder

Raus aus dem Corona-Alltag
Biergarten Re-Start im wochenblatt-Land: endlich wieder geöffnet

Der Startschuss für eine gute Biergartensaison fiel wegen des unbeständigen Wetters wechselhaft aus: Die Außengastronomie im wochenblatt-Land ist teilweise wieder offen, einige Wirte warten aber lieber noch ab. Da im Landkreis ERH die Sieben- Tage-Inzidenzwerte stabil unter der maßgeblichen Schwelle von 100 lagen, durften ab Himmelfahrt die Terrassen, Biergärten und Keller wieder öffnen. Der Vatertag bot sich witterungsbedingt nicht sehr für einen Biergartenbesuch an, aber am Freitagnachmittag...

  • Eckental
  • 18.05.21
  • 481× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.