Helfendes Ohr

Beiträge zum Thema Helfendes Ohr

Menschen für Menschen-Alt für Jung-Jung für Alt
6 Bilder

Generationenübergreifende Lese-/Vorlesestunde: Alt für Jung - Jung für Alt
MENSCHEN FÜR MENSCHEN: mit helfender Hand und helfendem Ohr mit Herz und Verstand den Laden am Laufen halten

Liebe Leser, Vorleser und liebe Zuhörer! Herzlich willkommen zu meiner 10. digitalen Lese-/Vorlesestunde für ALLE, für jüngere und ältere Menschen und für alle mittendrin! Spätestens seit Ausbruch der Corona-Pandemie ist es uns bewusst geworden: Hauptsächlich sind es die Frauen, die den Laden am Laufen halten, weil sie hauptsächlich diejenigen sind, die in Berufen unter dem Motto „Menschen für Menschen“ mit helfenden Händen und offenen, helfenden Ohren arbeiten. Das sind zum einen die...

  • Eckental
  • 06.09.20
  • 235× gelesen
Museumsbesuch in Zeiten der Corona-Krise: nach der Öffnung der Museen Mitte Mai 2020, Neues Museum Nürnberg
5 Bilder

Das Märchen vom GLÜCK/oder: GLAUBE, HOFFNUNG, LIEBE, diese Drei ...
5. Digitale, dialogische Vorlesestunde mit Musik "An die Freude" für ALT und JUNG, alle Interessierte u.a. Junggebliebene

Liebe Leser, Vorleser und Zuhörer! Herzlich willkommen zu meiner 5. digitalen, dialogischen Vorlese- und Erzählstunde mit Musik "An die Freude" (s. Link im Text) für ALT und JUNG, alle Interessierte und andere Junggebliebene! Wenn ich diese Woche zur Vorlesestunde in das Seniorenzentrum Martha-Maria in Eckental-Forth hätte kommen können, dann hätte ich das "Märchen vom Glück"  von Erich Kästner vorgelesen/erzählt/diskutiert. Das ist der Schriftsteller, der „Emil und die Detektive“,...

  • Eckental
  • 24.05.20
  • 223× gelesen
Helfendes Ohr mit Herz und Verstand
3 Bilder

ZUHÖREN ALS HILFE ZUR SELBSTHILFE
HELFENDES OHR mit Herz & Verstand

Durch das vom Markt Eckental unterstützte Telefonkontakt-Angebot "HELFENDES OHR" für Mitbürger mit Gesprächsbedarf besteht die Möglichkeit, über belastende Nebenwirkungen, die aus der Corona-bedingten sozialen Kontaktsperre resultieren, sowie auch über „Gott und die Welt“ mit der ehrenamtlichen Klinikseelsorgerin Annegret Schildknecht am Telefon zu sprechen. Allgemein haben die Erfahrungen der bundesweit tätigen Telefonseelsorge gezeigt, dass es durch die Kontaktbeschränkungen besonders für...

  • Eckental
  • 20.04.20
  • 157× gelesen
„Ohrmuscheln“, gemalt von Shaima in der Kindermalwerkstatt mit Annegret Schildknecht
3 Bilder

Weiteres Hilfsangebot unter zentraler Nummer 0157-33 73 67 54
Helfendes Ohr mit Herz & Verstand

Mitmenschlichkeit per Telefon Während der derzeitigen Corona-Krise sollen alle Bürger, insbesondere Risikogruppen wie Ältere und Menschen mit Vorerkrankungen, bis auf Weiteres kein Risiko eingehen und zu ihrem eigenen Schutz möglichst zu Hause bleiben. Gegen die soziale Isolation, aus der sich auch ein Gefühl der Einsamkeit entwickeln kann, werden vertrauensvolle Telefongespräche als eine Möglichkeit der Hilfe angeboten. 0157-33 73 67 54 Das Wochenblatt hat zusammen mit dem Markt Eckental...

  • Eckental
  • 03.04.20
  • 264× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.