Seniorenzentrum Martha-Maria Forth

Beiträge zum Thema Seniorenzentrum Martha-Maria Forth

"Bunter Märchenbaum", Bildvorlage, ausgemalt von Bewohnerin im ehemaligen Seniorenheim "Diakonisches Zentrum" in Eckental-Forth
  5 Bilder

7. DIGITALE VORLESE-/ERZÄHLSTUNDE FÜR ALLE LESER, VORLESER UND ZUHÖRER, JUNG UND ALT, SENIOREN/MITARBEITER IM SENIORENZENTRUM MARTHA-MARIA
HEIMAT: FRÄNKISCHE SCHWEIZ - EIN WALDWANDERWEG MIT HERZ / EIN BAUMMÄRCHEN

Liebe Leser, Vorleser und Zuhörer! Meine Präsenz-Vorlese-/Erzähl- und Singstunde im Seniorenzentrum Martha-Maria in Eckental-Forth kann ich leider immer noch nicht durchführen. Da müssen wir alle noch etwas Geduld haben und dazu auch noch ein paar andere gute Eigenschaften und abwarten, bis wir auf der sicheren Seite sind. In einem kleinen, aber feinen Buch mit dem Titel „Man braucht ein ganzes Leben, um jung zu bleiben“ habe ich einen Text des irischen Schriftstellers Jonathan Swift,...

  • Eckental
  • 06.07.20
  • 95× gelesen
Mödlareuth,Oberfranken,17. Juni 2020:roter Mohn an ehemaliger Grenzmauer zwischen Ost- und West-Mödlareuth,genannt "Little Berlin"
  7 Bilder

6. DIGITALE VORLESE-/ERZÄHLSTUNDE FÜR ALLE LESER, VORLESER UND ZUHÖRER, JUNG UND ALT, SENIOREN/MITARBEITER IM SENIORENZENTRUM MARTHA-MARIA ECKENTAL-FORTH
ERINNERUNGSKULTUR: 17. JUNI 1990: Abriss Grenzmauer in Mödlareuth, ein Dorf in Oberfranken

Liebe Leser, Vorleser und Zuhörer! Am 17. Juni 2020 erinnerte der Bayerische Rundfunk an den 17. Juni 1990, als in Mödlareuth, einem Vierzig-Einwohner-Dorf in Oberfranken, bei einer kleinen Gedenkfeier zum 17. Juni 1953 die damaligen Bürgermeister von Mödlareuth-Ost und Mödlareuth-West mit einem Schaufelbagger einige Meter der drei Meter hohen Betongrenzmauer abgerissen haben. Eine mutige, nicht genehmigte Aktion, von der vorher niemand etwas wissen durfte, außer dem Mann, der den Bagger zur...

  • Eckental
  • 18.06.20
  • 213× gelesen
Museumsbesuch in Zeiten der Corona-Krise: nach der Öffnung der Museen Mitte Mai 2020, Neues Museum Nürnberg
  5 Bilder

Das Märchen vom GLÜCK/oder: GLAUBE, HOFFNUNG, LIEBE, diese Drei ...
5. Digitale, dialogische Vorlesestunde mit Musik "An die Freude" für ALT und JUNG, alle Interessierte u.a. Junggebliebene

Liebe Leser, Vorleser und Zuhörer! Herzlich willkommen zu meiner 5. digitalen, dialogischen Vorlese- und Erzählstunde mit Musik "An die Freude" (s. Link im Text) für ALT und JUNG, alle Interessierte und andere Junggebliebene! Wenn ich diese Woche zur Vorlesestunde in das Seniorenzentrum Martha-Maria in Eckental-Forth hätte kommen können, dann hätte ich das "Märchen vom Glück"  von Erich Kästner vorgelesen/erzählt/diskutiert. Das ist der Schriftsteller, der „Emil und die Detektive“,...

  • Eckental
  • 24.05.20
  • 170× gelesen
Unsere eine, bunte Welt, in Erwartung von Vielfalt in Frieden und Freiheit: Ausmalbild von Bewohnerin im Seniorenzentrum Eckental-Forth
  5 Bilder

8./9. Mai 2020: 75 Jahre FRIEDEN in Deutschland und in Europa
"IMAGINE ..."

8./9. Mai 2020: 75 Jahre FRIEDEN in Deutschland und in Europa Liebe Leser, Vorleser und Zuhörer! Am 8. Mai 1945 wurde gegen Mitternacht in Berlin der Kapitulationsvertrag unterzeichnet. Damit war der Zweite Weltkrieg in Europa beendet und der 9. Mai war für die Menschen in Deutschland und in Europa der erste Tag im  Frieden - endlich. Ein Anlass für mich, als ein glückliches Kind der Nachkriegsgeneration, die bisher als einzige Generation in Deutschland keinen Krieg im eigenen Land...

  • Eckental
  • 09.05.20
  • 262× gelesen
"Mädchen mit Taube", Ausmalbild von Bewohnerin Seniorenzentrum nach Gemälde von Pablo Picasso, spanischer Maler,*1881;†1973
  4 Bilder

4. Digitale, dialogische Vorlesestunde für alle Senioren/Bewohner/Mitarbeiter Seniorenzentrum Martha-Maria, alle Interessierten u.a. Junggebliebene
DANKE sagen zum Muttertag, Sonntag, 10. Mai 2020: Ja - Nein - Warum?

Liebe Senioren/Bewohner/Mitarbeiter im Seniorenzentrum Martha-Maria,  interessierte Leser und andere Junggebliebene, in Tibet gibt es ein schönes Sprichwort: Das Herz muss Hände haben und die Hände müssen ein Herz haben! Eine Mutter hat in der Regel beides: ein liebendes Herz und liebende Hände. Und sie hat noch so unendlich viel mehr: ein offenes, liebendes Ohr, dem man alles erzählen kann, Augen, die aufpassen und liebevolle Signale geben, einen Mund, der nicht nur erklärt und schöne...

  • Eckental
  • 03.05.20
  • 185× gelesen
"Das Leben ist bunt und voller Freude und Licht und Sonnenschein", sagte der  Schmetterling. Bild gemalt von Samia in der Kindermalwerkstatt mit Annegret Schildknecht in der Galerie "ZwischenRaum20" in Eckental-Forth
  3 Bilder

3. Digitale, dialogische Vorlesestunde für Senioren/Mitarbeiter im Seniorenzentrum MM, alle Interessierten u.a. Junggebliebene
Welttag des Buches: Lesen ist schön, Vorlesen ist schöner, Zuhören und Erzählen ist am schönsten!

Liebe Senioren/Mitarbeiter im Seniorenzentrum Martha-Maria, alle Senioren, interessierte Leser und andere Junggebliebene, am 23. April hätten wir, wie in jedem Jahr, auch im Seniorenzentrum Martha-Maria in Eckental-Forth den Welttag des Buches miteinander gefeiert. Auch in diesem Jahr war wieder eine besondere Mitmach-Vorlesestunde mit Eckentals Bürgermeisterin Ilse Dölle geplant, die seit vielen Jahren zu diesem Anlass als Gast-Vorleserin ins Seniorenzentrum kommt. Heuer ist das leider...

  • Eckental
  • 26.04.20
  • 194× gelesen
Die Bewohner der Seniorenheims Martha-Martha freuten sich sehr über die Ostergrüße.
  8 Bilder

Kinderkirche der kath. Pfarrei Forth
Bunter Ostergruß für die Senioren

Voller Vorfreude hatte das Kinderkirchenteam fast 50 "Osternester im Glas" für den geplanten Familiengottestdienst am Ostersonntag in Weißenohe gebastelt. Diese sollten als wetterfeste und nachhaltige Überraschung für die Kinder im Pfarrgarten versteckt werden. Wie bei so vielen schönen Aktionen hat auch hier das Corona-Virus einen Strich durch die Rechnung gemacht. Spontan wurde deswegen zusammen mit Pfarrer Andreas Hornung beschlossen, die Nester an das Martha-Maria-Seniorenheim in Forth zu...

  • Eckental
  • 24.04.20
  • 19× gelesen
Wenn schon kein Besuch ins Seniorenheim kommen darf, dann sorgen wenigstens die tollen Bastelarbeiten der Grundschüler für Lächeln auf den Gesichtern.
  3 Bilder

Grundschüler bastelten für Seniorenheim
Projekt Osterfreude in Forth

Die Idee fanden alle großartig: Eine Forther Bürgerin fragte vor Ostern an der Schule an, ob die Schüler den Bewohnern des Pflegeheims eine Osterfreude bereiten möchten. Die Idee wurde in die Tat umgesetzt. Die Kinder bastelten zuhause kleine Geschenke, malten Bilder oder schrieben Grußkarten. Als Abgabe- und Sammelstelle konnte die Postfiliale im Hause eines Optikers in Forth gewonnen werden. Besonders gefragt waren bei der Aktion bunt gestaltete Blumenübertöpfe aus Upcycling-Materialien....

  • Eckental
  • 20.04.20
  • 18× gelesen
Für Kinder wie für Senioren gilt das Motto: Lesen ist schön, Vorlesen ist schöner, Zuhören ist am schönsten!
  3 Bilder

Für Kinder, Senioren, Interessierte u.a. Junggebliebene
Digitale, dialogische Vorlesestunden für Alle

Wegen der seit der Corona-Pandemie vorgeschriebenen Kontaktbeschränkungen dürfen von der ehrenamtlichen Vorleserin Annegret Schildknecht, die u.a. auch einige vom Ehrenamtsbüro Erlangen-Höchstadt organisierte Vorlese-Workshops absolviert hat, bis auf Weiteres keine ihrer Face-to-Face-Vorlesestunden für Kinder und Senioren und andere Interessierte mehr durchgeführt werden. Als Ersatz für die wöchentlich stattfindenden dialogischen Vorlesestunden im evangelischen Kindergarten Eckenhaid wie...

  • Eckental
  • 20.04.20
  • 184× gelesen
"Barmherziger Samariter" von Paula Modersohn-Becker, 1876-1907, eine bedeutende Vertreterin des deutschen Expressionismus
  4 Bilder

2. Digitale, dialogische Vorlesestunde: alle Senioren/Senioren/Mitarbeiter im Seniorenzentrum MM u.a. Junggebliebene
Der barmherzige Samariter oder: Offene Ohren und helfende Hände

Das Titelbild „Barmherziger Samariter“, wurde gemalt von Paula Modersohn-Becker, eine deutsche Malerin des frühen Expressionismus, die von 1876 bis 1907 gelebt hat. Sie starb kurz nach der Geburt ihres ersten Kindes. (Die urheberrechtliche Schutzfrist - 100 Jahre nach dem Tod des Urhebers – ist abgelaufen.) Liebe Leser, liebe Zuhörer! Zum Einstimmen auf unsere zweite digitale, dialogische Vorlesestunde lesen/hören Sie einige Kindergebete, die gut in die aktuelle Corona-Krisenzeit passen,...

  • Eckental
  • 14.04.20
  • 215× gelesen
Herzrose, gemalt von Nune in der Kindermalwerkstatt mit Annegret Schildknecht in der Galerie "ZwischenRaum20" in Eckental-Forth
  5 Bilder

1. Digitale, dialogische Vorlesestunde: Alle Senioren/Bewohner/Mitarbeiter im Seniorenzentrum MM u.a.Junggebliebene/DANKE für "den Laden am Laufen halten"
Wie das Rotkehlchen Karfreitag zu seiner roten Farbe kam

Liebe Senioren, Bewohner/Mitarbeiter im Seniorenzentrum Martha-Maria in Eckental-Forth und andere junggebliebene Leser mit DANK an alle, die "den Laden am Laufen halten"! Leider kann ich als Ehrenamtliche in der Sozialbetreuung seit der Corona Pandemie und den dadurch verordneten Besuchseinschränkungen die Bewohner nicht mehr besuchen und so kann ich auch bis auf Weiteres keine Vorlesestunden in den Gemeinschaftsräumen auf den jeweiligen Stockwerken und auch keine größeren Veranstaltungen im...

  • Eckental
  • 08.04.20
  • 281× gelesen
Pretoria/Südafrika, Nelson Mandela Denkmal mit Annegret Schildknecht auf Tuchfühlung
  3 Bilder

Seniorenzentrum Martha-Maria Forth
Bewohner feiern Weltgebetstag 2020

Seniorenzentrum Martha-Maria Forth Bewohner feiern Weltgebetstag unter dem Motto "Steh auf und geh!" Anfang März nahmen viele interessierte Bewohner im Gemeinschaftsraum im 2. Stock an einer Informationsstunde zum Weltgebetstag für Frauen und Männer aller christlichen Konfessionen teil. Annegret Schildknecht, an der Uniklinik ausgebildete ehrenamtliche Klinikseelsorgerin sowie ehrenamtliche Mitarbeiterin im Seniorenzentrum Martha-Maria im Bereich Sozialbetreuung, informierte über die...

  • Eckental
  • 27.03.20
  • 131× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.