Landkreis ERH

Beiträge zum Thema Landkreis ERH

Schnelltest tragen einen guten Teil zur Eindämmung der Corona-Pandemie bei. Auch im wochenblatt-Land werden solche Tests angeboten.

Corona-Schnelltests im wochenblatt-Land
Hier können Sie sich testen lassen

Jede Bürgerin und jeder Bürger hat Anspruch auf mindestens einen Antigen-Schnelltest pro Woche – unabhängig vom Impf- oder Genesenenstatus. Hinweis: Schnelltests dürfen nur an symptomfreien Personen durchgeführt werden. Eckental: apoforte-Apotheke, Montag bis Sonntag 8.15 bis 19 Uhr, nach vorheriger Terminvereinbarung unter www.apoforte.de Eckental: Rathaus-Apotheke, Montag bis Samstag, nur mit Online-Terminbuchung unter www.rathaus-apotheke-eckental.de Eckental: Heilpraktikerpraxis Ridder,...

  • Eckental
  • 05.05.22
  • 14.513× gelesen
2 Bilder

CharaktER(H)köpfe
Ludwig Nagel, 1. Bürgermeister der Gemeinde Hemhofen

Was ist Ihr Lieblingsfleck im Landkreis? Ich gehe gerne spazieren (in und um Hemhofen), fahre gerne Fahrrad (am liebsten durch unseren wunderschönen Landkreis). Die beste Entspannung finde ich zu Hause in unserem Garten. Wo finden Sie Ausgleich zu Ihrer Tätigkeit? Meine Leidenschaft ist das Handwerken, ob neue Sachen bauen oder renovieren, im Haus, Garten oder in meiner Hobbywerkstatt (Deshalb das Bild mit dem Meterstab). Meine Frau hat vor kurzen dazu gesagt: Wir kennen uns nun seit 40 Jahren...

  • Eckental
  • 22.04.22
  • 22× gelesen
2 Bilder

CharaktER(H)köpfe
Rainer Groh, Ehemaliger Leiter der Lokal Redaktion Höchstadt und Herzogenaurach

Was ist Ihr Lieblingsort im Landkreis? Der Neuhauser Bierkeller ist ERH im Kleinen. Attraktiv für ausländische Fachkräfte - in der Küche spricht man tschechisch - ist er ein Integrationsort für Menschen jeglicher Herkunft. An den Tischen Gespräche in mannigfaltigen Idiomen, sogar Fränkisch! Er ist innovativ (Bratwurstsalat!) und bodenständig (Lagerbier seit 300 Jahren!). Und für Neigschmeckte wie mich ist es leicht hinzukommen und schwer wieder weg: Heim nach Röttenbach muss ich bergauf radeln....

  • Eckental
  • 15.04.22
  • 28× gelesen
2 Bilder

charaktERHköpfe
Regina Bruckmann, 1. Bürgermeisterin Markt Lonnerstadt

Was ist Ihr Lieblingsfleck im Landkreis? "In unserer Gemeinde gibt es sehr schöne Wanderwege. Am Wanderwege L2 liegt der Aussichtspavillon „Am Fürst“. Das ist ein herrlicher Platz mit einer tollen Aussicht über den Aischgrund von Neustadt/Aisch bis in die Fränkische Schweiz. Der Pavillon wurde 2010 zu unserer 1100 Jahrfeier errichtet und erfreut seitdem viele Wanderer mit seinem herrlichen Ausblick!" Wo finden Sie Ausgleich zu Ihrer Tätigkeit? "Wir wohnen in der Mühle in Lonnerstadt und haben...

  • Eckental
  • 08.04.22
  • 10× gelesen
2 Bilder

CHARAKTER(H)KÖPFE
Klaus Karl Kraus, Kabarettist, Musiker, Autor, Moderator und Dipl.-Betriebswirt

Was ist Ihr Lieblingsfleck im Landkreis? "Da gibt es keinen bestimmten Ort. Ich setz mich auf`s Fahrrad und zusammen mit meiner Frau und unserem Pudel radeln wir los. Überall finde ich es schön: die Weiher, die Wälder und die Fußball-Plätze. Höre ich einen Pfiff eines Schiris, radeln wir hin: 10 Minuten Amateur-Fußball …. Das Größte. Ich liebe es wo wir leben!!!" Wo finden Sie Ausgleich zu Ihrer Tätigkeit? "Zu den vielen Menschen, die zeitweise im Kabarett bei Seminaren, Vorträgen und...

  • Eckental
  • 01.04.22
  • 67× gelesen
Sortierung von Spenden durch Mitarbeiter des Landratsamtes Tarnowskie Góry in Polen.

Freundeskreis ERH / Tarnowskie Góry
Partnerlandkreis bittet um Hilfe

Der hiesige Freundeskreis Erlangen-Höchstadt / Tarnowskie Góry ruft dazu auf, den polnischen Partnerlandkreis bei der Betreuung der Flüchtlinge aus der Ukraine zu unterstützen. Vor allem Frauen mit kleinen Kindern sowie alte und kranke Menschen sind laut Landrätin Krystyna Kosmala in Polen angekommen. Zusätzlich werden am Flughafen Menschen aus dem „Fernen Osten“ betreut, die in der Ukraine gearbeitet haben. Der Partnerlandkreis bittet um Unterstützung aus Erlangen-Höchstadt. Hierzu hat der...

  • Eckental
  • 07.03.22
  • 60× gelesen
Die Westseite des Fachklassenflügels mit neuer Fassade, dahinter der Stammklassenbau und dazwischen die Aula.
2 Bilder

Das Beste draus machen
Neue Fassaden am Gymnasium Eckental

Seit September 1995 gibt es in Eckental ein Gymnasium – zunächst mit 139 Schülern in fünf fünften Klassen. Damals hatte der Landkreis Erlangen-Höchstadt für einen Zweigbetrieb des Gymnasiums Spardorf ein Interimsgebäude errichtet, das heute im Besitz der Gemeinde ist. 1996 wurde das Gymnasium Eckental in der räumlichen Zwischenlösung zu einer eigenständigen Einrichtung. Schon im Sommer 1995 hatten Fachgremien 73 eingereichte Architekturentwürfe eines Realisierungswettbewerbs für den...

  • Eckental
  • 01.12.21
  • 102× gelesen
Stefan Brunner (2.v.l.) erhielt das Feuerwehr-Ehrenzeichen. Bei der Verleihung mit dabei waren (v.l.) Alexander Tritthart, Landrat Erlangen-Höchstadt, Stefan Brunner, Kreisbrandinspektor der Stadt Baiersdorf, Regierungspräsident Dr. Thomas Bauer und MdL Walter Nussel.

Verleihung des Feuerwehr-Ehrenzeichens
Kreisbrandinspektor Stefan Brunner geehrt

Regierungspräsident Dr. Thomas Bauer hat im Rahmen einer kleinen Feierstunde am Montag, den 22. November, das vom Bayerischen Staatsminister des Innern, für Sport und Integration für besondere Verdienste um das Feuerwehrwesen verliehene Steckkreuz des Feuerwehr-Ehrenzeichens an Stefan Brunner,Kreisbrandinspektor der Stadt Baiersdorf und Horst Sterneckert, Kreisbrandmeister der Stadt Langenzenn ausgehändigt. Stefan Brunner trat im Mai 1981 in die Freiwillige Feuerwehr Immenreuth ein und wurde im...

  • Eckental
  • 25.11.21
  • 14× gelesen
Symbolbils

Volkszählung
Erhebungsbeauftragte für den Zensus 2022 gesucht

Zwischen Mitte Mai und Ende Juli 2022 finden bundesweit stichprobenbasierte Haushaltsbefragungen der Bevölkerung für den Zensus 2022 statt. Hierfür sucht das Landratsamt Erlangen-Höchstadt noch ehrenamtliche Erhebungsbeauftragte zur Durchführung der Befragungen. Diese lassen sich flexibel auch als Nebentätigkeit einteilen. Erhebungsbeauftragte erhalten eine ausführliche Schulung und aktive Betreuung. Sie befragen die ausgewählten Personen vor Ort selbstständig und übermitteln ihre Ergebnisse...

  • Eckental
  • 18.11.21
  • 75× gelesen
Wirtin Doris Meisel und Landrat Alexander Tritthart präsentieren die ersten Wildspezialitäten der Saison.

Wildbret-Wochen in Erlangen-Höchstadt
Bis 21. November – Auftakt in Kalchreuth

Heimisches Wild ist vielseitig, aromatisch, vielseitig zuzubereiten, regional, nachhaltig und gesund. Allerdings sind die beliebten Wildgerichte eine saisonale Angelegenheit. Deshalb eröffnete Landrat Alexander Tritthart im Landgasthof Meisel in Kalchreuth offiziell die jährlichen Wildbretwochen im Landkreis Erlangen-Höchstadt. Unter den etwa 30 Gästen waren 2. Bürgermeister Otto Klaußner, Wirtinnen und Wirte der teilnehmenden Gasthöfe, Vertreter des Hotel- und Gaststättenverbandes, der...

  • Kalchreuth
  • 26.10.21
  • 78× gelesen
Landrat Alexander Tritthart (links) hat sich selbst ein Bild vom letzten Schritt im Radverkehrskonzept gemacht. Regionalmanager und Projektmanager Matthias Nicolai erläutert die Beschilderungsplanung.

Weiterer Schritt im Radverkehrskonzept
Beschilderungsplanung zur Prüfung an Gemeinden übergeben

Es ist so weit: Die Beschilderungsplanung für die Fahrradwege im Landkreis ERH ist da. Als entscheidenden Baustein des Konzeptes für den Alltagsradverkehr haben die Gemeinden die Datenblätter zur Prüfung der Beschilderungsplanung erhalten. Das Radverkehrskonzept soll dann im Kreisausschuss im Dezember dieses Jahres vorgestellt werden, bevor es nächstes Jahr von der Planung in die Umsetzung geht. Alle bisherigen Schritte und Workshops sind intensiv mit allen Baulastträgern und angrenzenden...

  • Eckental
  • 22.10.21
  • 23× gelesen
Amira Zayed überreichte Manfred Bachmayer einen symbolischen Dank für 16 Jahre Sprechertätigkeit für den Grünen-Kreisverband.

B90/Die Grünen ERH
Neuer Kreisvorstand gewählt

Am 6. Oktober wählte der Kreisverband Erlangen-Land von B90/Die Grünen in Höchstadt a.d. Aisch einen neuen Vorstand. Die beiden neuen Sprecher sind Eva Hammer aus Möhrendorf und Christian Dirsch aus Bubenreuth, berichtet der bisherige Kreissprecher Manfred Bachmayer. Der Eckentaler ist damit im Kreisverband seiner Partei nur noch einfaches Basismitglied und will sich nach eigenen Angaben auf die politische Arbeit als Marktgemeinderat, Kreisrat und stellvertretender Landrat konzentrieren....

  • Eckental
  • 19.10.21
  • 34× gelesen
Symbolbild

Pflichtumtausch
Wer 1953–1958 geboren ist, muss bald tauschen

Bis zum 19. Januar 2033 müssen alle EU-Bürger über einen einheitlichen befristeten EU-Karten-Führerschein verfügen. Diese werden seit dem 19. Januar 2013 ausgestellt und besitzen eine Gültigkeit von 15 Jahren. Der Pflichtumtausch der Führerscheine, welche vor dem 19. Januar 2013 ausgestellt worden sind (graue oder rosa Führerscheine bzw. unbefristete EU-Kartenführerscheine), läuft gestaffelt mit jährlichen Tauschfristen. Zunächst sind die Papierführerscheine von Führerscheininhabern der...

  • Eckental
  • 14.10.21
  • 797× gelesen

Neuer Kalkulationszeitraum
Entsorgung in ERH wird teurer

Am 8. Oktober beschloss der Kreistag Erlangen-Höchstadt entsprechend der Empfehlung des Ausschusses für Umweltfragen, Klimaschutz und Abfallwirtschaft eine neue Gebührensatzung für die Abfallentsorgung. Wichtigste Neuerung neben einer bürgerfreundlichen Regelung für Eigenkompostierer ist nach einer Neukalkulation die unvermeidliche Erhöhung der Gebühren zum Jahresanfang 2022. Letztmalig wurden die Gebühren vor 23 Jahren erhöht, damals um 46 Prozent, und zwischenzeitlich mehrfach gesenkt. Mit...

  • Eckental
  • 12.10.21
  • 614× gelesen
Georg Ballmann und Frau Wilke von der Frederik und Luca Stiftung gGmbH, Johannes von Hebel, Vorstandsvorsitzender der Stadt- und Kreissparkasse Erlangen Höchstadt Herzogenaurach, Landrat Alexander Tritthart, Vorsitzender des Vorstandes bei der Spendenübergabe im Sitzungssaal des Landratsamtes (v. l. n.r.).

Gewaltpräventionsprogramm „Faustlos“
Schulung für 500 pädagogische Fachkräfte

Die Frederik und Luca Stiftung, der Landkreis Erlangen Höchstadt und die Stadt- und Kreissparkasse Erlangen Höchstadt Herzogenaurach starten im Landkreis das wissenschaftlich fundierte Gewaltpräventionsprogramm „Faustlos“ zu schulen. „Faustlos“ ist ein für Schulen und Kindergärten entwickeltes Gewaltpräventionsprogramm, das impulsives und aggressives Verhalten von Kindern vermindern und ihre soziale Kompetenz erhöhen soll. Aufgrund der entwicklungspsychologischen Orientierung von stehen für...

  • Eckental
  • 05.10.21
  • 35× gelesen
Symbolbild

Bundestagswahl
Stimmzettel im Wahlkreis Erlangen werden neu gedruckt

Die Stimmzettel für die Bundestagswahl am 26. September für den Wahlkreis Erlangen werden neu gedruckt. Wie der Kreiswahlleiter für den Bundestagswahlkreis Erlangen, Thomas Ternes, mitteilt, bleiben aber alle zugeschickten Briefwahlunterlagen weiterhin gültig. Die fehlerhaften Stimmzettel wurden und werden im gesamten Wahlkreis bereits an Wahlberechtigte ausgegeben, die Briefwahlunterlagen beantragt haben. An deren Gültigkeit besteht auch nach Rücksprache mit der Landeswahlleitung kein Zweifel,...

  • Eckental
  • 10.09.21
  • 319× gelesen
Startschuss für den Einstieg ins Berufsleben: Landrat Alexander Tritthart (links), Ausbildungsleiterin Stefanie Nehring (2.v.l.) und Personalratsvorsitzende Gudrun Wagner (rechts) begrüßen die neuen Azubis.

Aussbildungsstart im Landratsamt ERH
Landrat begrüßt die neuen Auszubildenden

Sieben neue Auszubildende im Verwaltungsbereich begrüßte Landrat Alexander Tritthart zum Ausbildungsstart im Multifunktionsraum des Landratsamtes. Bei einer Einführungsveranstaltung lernten die Neuzugänge den Ausbildungsbetrieb und das bestehende Azubi-Team unter Pandemiebedingungen kennen und tauschten sich über ihre ersten Eindrücke aus. Neben drei Anwärtern der Beamtenlaufbahn der zweiten Qualifikationsebene beginnt auch eine Auszubildende die Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten....

  • Eckental
  • 02.09.21
  • 37× gelesen
Die Außenstelle des Erlanger Impfzentrums in der Eschenauer Georg Hänfling Halle wird zum 11. September aufgelöst.

Impfzentrum Eschenau schließt zum 11.9.
So geht es weiter mit dem Impfzentrum Erlangen

Ursprünglich plante die Bayerische Staatsregierung, die Impfzentren bis Ende September dieses Jahres zu betreiben, danach sollte die Impfkampagne durch die niedergelassenen Ärzte weitergeführt werden. Die nach wie vor nicht ausreichende Impfquote, die anstehenden Auffrischungsimpfungen und die Empfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO), jetzt auch Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren zu impfen, hat zu einer Änderung der bayerischen Impfstrategie geführt. Die Impfzentren sollen nun bis zum...

  • Eckental
  • 02.09.21
  • 313× gelesen
Landrat Alexander Tritthart verabschiedete unter anderem Hans Lang, Friederike Schönbrunn, Konrad Eitel und Reinhard Nagengast aus dem Kreistag (v.l.n.r.).
2 Bilder

Engagiert für ERH
Kreistagsmitglieder verabschiedet

Landrat Alexander Tritthart verabschiedete die 24 Kreisrätinnen und Kreisräte, die nach Beendigung der Wahlperiode 2014/2020 aus dem Gremium ausgeschieden sind. Besonderer Dank an Reinhard Nagengast und Melitta SchönReinhard Nagengast (Eckental, CSU) und Hans Lang (CSU) sowie Konrad Eitel (SPD) waren 42 Jahre lang an allen wichtigen und zukunftsweisenden Entscheidungen des Landkreises nachhaltig beteiligt. Friederike Schönbrunn (CSU) hat das Gremium über 30 Jahre mitgeprägt. Heroldsbergs...

  • Eckental
  • 01.09.21
  • 40× gelesen
Eduard Zöbelein, Ute Gellenthien, Jana Stepanek und Sven Bail (v.l.n.r.) heißen die vier Fledermaus-Fachbberater des Landkreises. Kathrin Weber (Mitte), Biodiversitätsberaterin am Landratsamt, freut sich über die Verstärkung im Landkreis.

Fledermausberatung im Landkreis ERH
Fachberater erhalten Unterstützung

Der Landkreis Erlangen-Höchstadt verstärkt seine Fledermaus-Fachberater. Zu den bereits seit 2018 tätigen drei Ehrenamtlichen Ute Gellenthien aus Heroldsbach, Jana Stepanek aus Scheinfeld und Eduard Zöbelein aus Hallerndorf, hat das Landesamt für Umwelt (LfU) nun auch Sven Bail aus Erlangen berufen. Alle vier engagieren sich seit Jahren für Fledermäuse und haben bei der Bayerischen Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege (ANL) eine zweistufige Ausbildung zum geprüften...

  • Eckental
  • 26.08.21
  • 28× gelesen
Auszug aus der neuesten Kosten-Nutzen-Untersuchung zur StUB.

Kreistag ERH für Planungen zum StUB-Ostast
Landkreis beabsichtigt neues Kreistagsbegehren

Entsprechend der Empfehlung des Kreisausschusses beschloss der Kreistag Erlangen-Höchstadt am 19. Juli den Abschluss einer Zweckvereinbarung über die Einbindung des Ost-Astes in die weiteren StUB-Planungen. Der Beschluss bezieht sich aber nicht auf den Zweckverband der Städte Erlangen, Herzogenaurach und Nürnberg, der bereits an der Planung der Stadt-Umland-Bahn als Verbindung zwischen den drei Städten als „L-Netz“ arbeitet. Gegen den Beitritt des Landkreises in diesen Zweckverband hatten sich...

  • Eckental
  • 21.07.21
  • 38× gelesen
Die in Kleingeschaidt stationierte SEG Betreuung Erlangen Land war während des Hochwassers im Einsatz, um die Einsatzkräfte zu versorgen.

Spendenaktionen
Landkreis ruft zur Unterstützung für Hochwasser-Betroffene auf

Überflutete Ortsteile, vollgelaufene Keller: Das Jahrhundert-Hochwasser mit einem Pegel von über sechs Metern hat die Gebiete im und um den Aischgrund besonders getroffen. Die Stadt Höchstadt a. d. Aisch und die Gemeinde Adelsdorf haben Spendenaktionen für Betroffene des Hochwassers initiiert. Der Landkreis Erlangen-Höchstadt ruft zur Beteiligung auf. Der Ertrag aus den eingehenden Spenden soll besonders betroffenen Institutionen, Privatpersonen und Landwirten schnell und unbürokratisch...

  • Eckental
  • 20.07.21
  • 57× gelesen
Das Aufkommen an Biomüll stieg seit 2019 um 1067 Tonnen an.

Kein Plastik in die Biotonnen!
Zu viele Fehlwürfe führen wieder zu Kontrollen

Der Ausschuss für Umweltfragen, Klimaschutz und Abfallwirtschaft des Kreistags Erlangen-Höchstadt befasste sich am 14. Juli mit der Abfallbilanz 2020 sowie mit den Fehlwürfen in Biotonnen. Um die Verunreinigung des Biomülls mit Plastik einzudämmen, sollen „nach Corona“ die aufwendigen Kontrollen der Biotonnen wieder aufgenommen werden. Durchschnittlich 40 Prozent der Siedlungsabfälle bestehen aus Bioabfall und Grüngut. In die Biotonne können unter anderem Kaffeefilter, Obst- und Gemüseschalen,...

  • Eckental
  • 20.07.21
  • 39× gelesen
Die in Kleingeschaidt stationierte SEG Betreuung Erlangen Land war während des Hochwassers im Einsatz, um die Einsatzlräfte zu versorgen.

Hochwasser im Landkreis ERH
Einsatz für die SEG Betreuung Erlangen Land

Aufgrund der durch anhaltenden Starkregen schnell steigenden Pegel der Flüsse im Landkreis Erlangen Höchstadt, kam es in der Nacht zum 10. Juli zu einer Überschwemmungssituation im Bereich Höchstadt und Adelsdorf. Feuerwehr und THW begannen bereits in der Nacht mit dem Füllen und Verteilen von Sandsäcken zur Eindämmung der Wassermassen. Gegen 9.30 Uhr am Samstag, 10. Juli wurde im Landkreis Erlangen-Höchstadt die Großschadenslage nach Art. 15 Bayerisches Katastrophenschutzgesetz (BayKSG)...

  • Heroldsberg
  • 16.07.21
  • 53× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.