KJR Erlangen-Höchstadt

Beiträge zum Thema KJR Erlangen-Höchstadt

Der Kreisjugendring Erlangen-Höchstadt bietet die erste Jugendfreizeit im Winter mit Schnee, mit DIR und Inklusion an.

Kreisjugendring Erlangen-Höchstadt
Alles rund um die Juleica

Die JugendLeiter*innenCard steht für Qualität in der Kinder- und Jugendarbeit und soll die (jungen) Teamenden auf die besondere Aufgabe der außerschulischen Bildung vorbereiten. Um die Karte zu beantragen, müssen unter anderem eine mindestens 34 Stunden umfassende Grundausbildung und ein Erste-Hilfe-Kurs nachgewiesen werden. Für die Verlängerung der Juleica reicht eine Fortbildung die mindestens acht Zeitstunden umfasst. Mehr Informationen zur Juleica unter: www.juleica.de Juleica-Schulung Bis...

  • Eckental
  • 02.12.21
  • 8× gelesen
Im Jugendcamp Vestenbergsgreuth hatten die Kinder viel Spaß bei den zahlreichen Aktivitäten des KJR.

KJR Erlangen-Höchstadt
Sommerferien im Jugendcamp Vestenbergsgreuth

Auch für die Ferien 2021 hat der Bayerische Jugendring zusammen mit dem Kultusministerium ein Sonderförderprogramm für Ferienfreizeiten und Ferienbetreuungsmaßnahmen aufgelegt. Der Kreisjugendring Erlangen-Höchstadt (KJR) griff auch dieses Jahr das Angebot auf und organisierte gleich mehrere Angebote im Jugendcamp Vestenbergsgreuth. Zu Beginn der Ferien fand die integrative Theaterwoche in Kooperation mit der Lebenshilfe Erlangen statt und in der Woche vom 9. bis 13. August hieß es dann für 18...

  • Eckental
  • 01.09.21
  • 10× gelesen
Drei Wochen lang waren 30 Kinder aus dem Landkreis auf einer Freizeit in Sylt.

KJR Erlangen-Höchstadt
Drei Wochen Freizeit auf Sylt

Ein Haus auf Sylt inmitten der Dünen und nur wenige Minuten zu Fuß von gleich zwei Stränden entfernt – da lässt es sich drei Wochen lang ziemlich gut aushalten. Das fanden auch 30 Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 15 Jahren. Aus dem ganzen Landkreis kamen sie in aller Frühe am ersten Montag der Sommerferien zusammen, um im Reisebus die Insel anzusteuern. Durch die Vollverpflegung des Fünf-Städte-Heim Hörnum konnten alle genug Kraft sammeln, um sich beim Brandungsbaden gegen die Wellen...

  • Eckental
  • 30.08.21
  • 18× gelesen
Bei der Übergabefeier der Auszeichnung in München überreichte Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber die entsprechende Urkunde an die Stellvertretende Vorsitzende des Kreisjugendrings Erlangen-Höchstadt Ronja Weiß  (re.) und die Umweltpädagogin im Jugendcamp Jasmin Siegfried (2. v.l.).

KJR ERH
Jugendcamp Vestenbergsgreuth mit dem Qualitätssiegel „Umweltbildung Bayern” ausgezeichnet

Neben dem Wildpark Hundshaupten oder dem Ökologisch-Botanischen Garten der Universität Bayreuth hat das Jugendcamp Vestenbergsgreuth das Qualitätssiegel „Umweltbildung Bayern“ erhalten. Zur Stärkung einer Bildung für nachhaltige Entwicklung und zur Sicherstellung hoher Qualitätsstandards in der außerschulischen Bildungsarbeit wurde 2006 das Qualitätssiegel "Umweltbildung Bayern“ eingeführt. Das Jugendcamp Vestenbergsgreuth und das Umweltforschermobil des Kreisjugendrings wurde damit für die...

  • Eckental
  • 22.07.21
  • 11× gelesen
Neun Jugendliche haben die Juleica-Ausbildung erfolgreich absolviert.

Juleica-Ausbildung endlich wieder in Präsenz

Neun engagierte junge Menschen absolvierten am vergangenen Wochenende im Jugendcamp Vestenbergsgreuth bei schönstem Wetter ihre zweiteilige Juleica-Ausbildung. Nach dem ersten virtuellen Wochenende im Januar durften sich die Teilnehmenden nun auch in Person unter Beachtung des aktuell geltenden Hygienekonzepts kennenlernen. Nach einer kurzen spielerischen Wiederholung kamen die Referentinnen Angie Thomas und Angela Panzer zu Besuch in das Jugendcamp Vestenbergsgreuth, um die Themen...

  • Eckental
  • 24.06.21
  • 39× gelesen
Der KJR Erlangen-Höchstadt hält an seinen Plänen für ein Feriencamp in den Osterferien fest.

KJR ERH
"Forschercamp": Ferienfreizeit in den Osterferien

Der Kreisjugendring Erlangen-Höchstadt hält an seinen Planungen für eine Ferienfreizeit in den Osterferien vom 29. März bis 2. April fest. Der Vorstand des KJR fordert, wie auch der Bayerisches Jugendring, dass nach Öffnung der Schulen nun auch schnellstes Angebote der Kinder- und Jugendarbeit wieder möglich sein müssen. Die Jugendarbeit hat im letzten Sommer gezeigt, dass mit entsprechenden Hygienekonzepten auch die außerschulische Jugendbildung stattfinden kann und muss. Das „Forschercamp“,...

  • Eckental
  • 25.02.21
  • 25× gelesen
Auch bei der Juleica-Grundschulung müssen neue Wege gegangen werden. Sie findet hybrid statt, das bedeutet sowohl online als auch in Präsenz.

Kreisjugendring ERH
Juleica-Grundschulung diesmal hybrid

Die zweiteilige Juleica-Schulung des Kreisjugendring Erlangen-Höchstadt findet dieses Jahr das erste Mal hybrid statt, also sowohl digital als auch in Präsenz. Somit konnte der erste Schulungsteil am letzten Januarwochenende von den zwölf Teilnehmenden bequem vom Sofa aus digital wahrgenommen werden. Mithilfe interaktiver Methoden bekamen die Jugendleiter einen grundlegenden Einblick in die Bereiche Pädagogik, Psychologie, Recht, Mediennutzung und Umgang mit Menschenfeindlichkeit. Persönlich...

  • Eckental
  • 03.02.21
  • 17× gelesen
Screenshot

Aktionen des KJR Erlangen-Höchstadt
Safer Internet Day

Der Kreisjugendring Erlangen-Höchstadt möchte alle Interessierten über den Safer Internet Day informieren, der am 9. Februar, stattfindet. An diesem weltweiten Aktionstag können alle ein Zeichen für ein respektvolles Miteinander im Internet setzen. Der Kreisjugendring Erlangen-Höchstadt bietet selbst seit 2013 in Kooperation mit Teilnehmenden des Arbeitskreises Jugendmedienkompetenz des Landkreises Erlangen-Höchstadt Aktionen zum Safer Internet Day an. In diesem Jahr hat sich das...

  • Eckental
  • 25.01.21
  • 93× gelesen
Screenshot Homepage

KJR Forchheim und ERH
Programm- und Servicehefte 2021

KJR Forchheim Das aktuelle KJR Programm- und Serviceheft 2021 ist erschienen und ist ab sofort in der Geschäftsstelle des Kreisjugendrings Forchheim, Am Streckerplatz 3, in Forchheim erhältlich. Sobald die Gemeindeverwaltungen wieder regulär geöffnet haben, wird es dort in den Auslagen zur Mitnahme ausliegen. Darüber hinaus ist das Programmheft ab sofort über die Homepage als PDF-Dokument abrufbar. Der Anmeldebeginn für die geplanten Veranstaltungen ist am Sonntag, den 17. Januar, um 18 Uhr....

  • Igensdorf
  • 14.01.21
  • 28× gelesen
Das Jugendcamp Vestenbergsgreuth musste dieses Jahr zwei Mal schließen. Der KJR hofft, dass es im März endlich wieder öffnen kann.

Ausgezeichnet, aber in Präsenz verboten
Jugendarbeit im Landkreis Erlangen-Höchstadt

Die Umweltbildung des Kreisjugendring Erlangen-Höchstadt wurde kürzlich mit dem Qualitätssiegel "Umweltbildung Bayern" ausgezeichnet, doch die Corona-bedingten Verordnungen machen Jugendarbeit aktuell fast unmöglich. Umweltbildung ist seit über 20 Jahren ein Schwerpunkt der Arbeit des Kreisjugendrings (KJR) Erlangen-Höchstadt. Mit dem "Umweltforschermobil" werden Projekte mit Jugendgruppen und Schulklassen im ganzen Landkreis umgesetzt. Mit der nachhaltigen Gestaltung des Jungendcamps...

  • Eckental
  • 10.12.20
  • 33× gelesen
An zwei Wochenenden fand im Jugendcamp Vestenbergsgreuth die Juleica-Schulung statt.

Jugendarbeit
Juleica Grundschulung erfolgreich absolviert

Am Wochenende vom 17. und 18. Oktober absolvierten zehn ehren- und hauptamtlichen Jugendleiter die Juleica-Schulung. An zwei Wochenenden wurden im Jugendcamp Vestenbergsgreuth grundlegende Kenntnisse und Methoden für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen vermittelt. Dabei standen die Themenkreise Pädagogik, Psychologie, Methoden, Konflikte, Freizeiten und Recht im Mittelpunkt. Mit praktischen Übungen bekamen die Teilnehmenden auch Einblick in den Umgang mit Menschen mit Behinderung und...

  • Eckental
  • 22.10.20
  • 40× gelesen
Im November veranstaltet der KJR Erlangen-Höchstadt eine Mädchenfreizeit. Diese findet online und in einem Jugendcamp statt.

Girls Time - Auf geht’s ins All in 3, 2, 1 und los!
Mädchenfreizeit des Kreisjugendring Erlangen-Höchstadt

Vom 2. bis 4. November veranstaltet der Kreisjugendring Erlangen-Höchstadt eine Mädchenfreizeit mit hybridem Konzept. Die ersten beiden Tage finden online statt und den dritten Tag verbringen alle gemeinsam im Jugendcamp Vestenbergsgreuth. Das Betreuerinnenteam hat sich ein besonders Programm für diese außergewöhnliche Freizeit überlegt. Glitzernde Sterne, riesige Planeten, wärmende Sonne, strahlender Mond und vieles mehr. Wenn es im Herbst draußen schon so langsam kälter wird und es abends...

  • Eckental
  • 10.09.20
  • 54× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.