KJR ERH
Jugendcamp Vestenbergsgreuth mit dem Qualitätssiegel „Umweltbildung Bayern” ausgezeichnet

Bei der Übergabefeier der Auszeichnung in München überreichte Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber die entsprechende Urkunde an die Stellvertretende Vorsitzende des Kreisjugendrings Erlangen-Höchstadt Ronja Weiß  (re.) und die Umweltpädagogin im Jugendcamp Jasmin Siegfried (2. v.l.).
  • Bei der Übergabefeier der Auszeichnung in München überreichte Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber die entsprechende Urkunde an die Stellvertretende Vorsitzende des Kreisjugendrings Erlangen-Höchstadt Ronja Weiß (re.) und die Umweltpädagogin im Jugendcamp Jasmin Siegfried (2. v.l.).
  • Foto: privat
  • hochgeladen von wochenblatt - Redaktion

Neben dem Wildpark Hundshaupten oder dem Ökologisch-Botanischen Garten der Universität Bayreuth hat das Jugendcamp Vestenbergsgreuth das Qualitätssiegel „Umweltbildung Bayern“ erhalten.

Zur Stärkung einer Bildung für nachhaltige Entwicklung und zur Sicherstellung hoher Qualitätsstandards in der außerschulischen Bildungsarbeit wurde 2006 das Qualitätssiegel "Umweltbildung Bayern“ eingeführt.

Das Jugendcamp Vestenbergsgreuth und das Umweltforschermobil des Kreisjugendrings wurde damit für die langjährige, qualifizierte Arbeit in der Umweltbildung ausgezeichnet. Das Bayerische Qualitätssiegel steht für Bildungsarbeit für Umwelt und Nachhaltigkeit auf höchsten Niveau. Derzeit gibt es 149 Träger dieses Qualitätssiegels.

Die Umweltbildung des Kreisjugendrings wird seit Jahren über das Programm „Intensivierung der Umweltbildung Bayern“ und durch das Amt für Kinder, Jugend und Familie des Landkreises Erlangen-Höchstadt gefördert. Die diesjährigen Angebote im Jugendcamp Vestenbergsgreuth im Sommer sind bereits ausgebucht. Plätze gibt es noch für das Familienwochenende im Oktober.

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

59 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen