Eckental - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Stolz zeigt Klaus Zeuch seine Bundesverdienstmedaille und die Urkunde, die von Bundespräsident Walter Steinmeier persönlich unterschrieben wurde.
3 Bilder

Ehrung für 40-jährige phänologische Beobachtungstätigkeit
Klaus Zeuch erhält Bundesverdienstmedaille

Seit 1980 notiert und erfasst Klaus Zeuch aus Eschenau im Auftrag des Deutschen Wetterdienstes (DWD) die Veränderungen in der Pflanzenwelt im Raum Eschenau. Für dieses langjährige ehrenamtliche Engagement hat er nun die Bundesverdienstmedaille des Bundesverdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen bekommen. „Als ich die Unterschrift von Bundespräsident Walter Steinmeier auf der Urkunde gesehen habe, ist mir das alles erst so bewusst geworden“, erzählt der 82-jährige Eschenauer. Die...

  • Eckental
  • 17.05.21
  • 16× gelesen

Corona Monitor für's wochenblatt-Land
CoViD19 Zahlen - aktuell

An dieser Stelle veröffentlichen wir täglich die Fallzahlen aus dem wochenblatt-Land sowie aus den angrenzenden Gebieten. Die aktuellen Zahlen fürs wochenblatt-Land Die Zahlen stammen überwiegend vom Robert-Koch-Institut (RKI), da diese für die Einordnung eventueller Maßnahmen nach den getroffenen Verordnungen bindend sind. Aber auch die Zahlen, die die Gesundheitsämter in Erlangen, Lauf und in Forchheim ermitteln, fließen in unsere Veröffentlichung mit ein. In jedem Fall ist die Quelle und der...

  • Eckental
  • 17.05.21
  • 137.882× gelesen

Eschenauer Kulturlokschuppen
Der Kulturlokschuppen Eschenau wird grüner

Zum Kulturlokschuppen in Eschenau gehören auch Außenanlagen, die von den Vereinsmitgliedern nach und nach begrünt werden. Zu den 6 Linden, die durch den Verein schon gepflanzt wurden, kamen jetzt noch 5 Ebereschen. Manfred Bachmayer überreichte Hans-Jürgen Bohnhorst, dem Vorsitzenden des Lokschuppens, die Jungpflanzen. Trotz des schlechten Wetters wurden die Ebereschen gleich eingepflanzt und werden in Zukunft für noch mehr Grün beim Lokschuppen sorgen.

  • Eckental
  • 16.05.21
  • 40× gelesen
3 Bilder

Sehenswertes in Eckental
Frühling auf dem Eckenberg

Am 20. März war kalendarisch der Frühlingsanfang, auch wenn es durch den Regen und das kalte Wetter immer noch nicht so scheint. Langsam aber sicher taut nach dem langen Winter wieder alles auf und die Wiesen beginnen zu blühen. Auch auf dem Eckenberg sprießen im Frühling viele verschiedene Kräuter und Gräser. Das ganze Leben erwacht wieder aus dem Winterschlaf. Und nicht nur Insekten und Vögel genießen die warmen Sonnenstrahlen, sondern auch viele Spaziergänger und Sportler. In dem kleinen...

  • Eckental
  • 15.05.21
  • 99× gelesen
52 Bilder

Abitur 2021
Abiturprüfungen am Gymnasium Eckental gestartet

Am vergangenen Mittwoch starteten 110 Eckentaler Abiturienten mit zwei Wochen Verspätung in die Abiturprüfungen. Als erstes war Deutsch an der Reihe, am 18. Mai folgt dann Mathe und am 21. Mai das dritte schriftliche Prüfungsfach. Ab dem 7. Juni finden dann die mündlichen Prüfungen statt.  Das Abitur 2021 ist eine logistische Herausforderung für Schüler und Lehrer. Die Prüfungen finden, so wie im letzten Jahr auch, in der Turnhalle statt. Die Begrüßung findet in großer Runde statt, danach...

  • Eckental
  • 14.05.21
  • 94× gelesen
Die Bürgermeisterin, Ilse Dölle, ist sehr stolz auf die Initiative der Herpersdorfer und bedankt sich beim Vorbereitungsteam und allen Helfern, die sich seit Jahren mit sehr großem Engagement um das Jubiläum gekümmert haben (v.l. Martin Ohlwerter, Roman Wölfel, Sebastian Bartels und Ilse Dölle).

Ältester Ortsteil von Eckental
Herpersdorf feiert 1000-jähriges Bestehen

Die kürzlich aufgestellten Tafeln am Ortseingang weisen bereits darauf hin: Der Ortsteil Herpersdorf am östlichen Rand der Marktgemeinde Eckental steht 2021 ganz im Zeichen eines besonderen Ereignisses. Das Dorf mit rund 500 Einwohnern feiert in diesem Jahr sein 1000-jähriges Jubiläum und gilt damit als ältester Ortsteil der gesamten Marktgemeinde Eckental. Stichtag der ersten urkundlichen Erwähnung ist der 13. November 2021. Rückblick in die Geschichte Insgesamt kann Herpersdorf auf eine...

  • Eckental
  • 14.05.21
  • 275× gelesen
Nach der Verabschiedung der Bogenener Panzerpioniere durch das Kreisverbindungskommando Erlangen-Höchstadt mit seinem Leiter, Oberstleutnant Frank Greif (5.v.l.), im Foyer des Landratsamtes Erlangen-Höchstadt richtete auch der Leiter des Erlanger Gesundheitsamtes, Dr. Frank Neumann (4.v.l.), anerkennende Worte an die Soldaten und bedankte sich für ihren hervorragenden Einsatz und die außerordentlich gute Zusammenarbeit über die vergangenen Monate. Links im Bild zu sehen sind zudem von links nach rechts: Dr. Sven Goddon, Oberstleutnant Helmut Ferstl sowie Johannes Dumhard.
2 Bilder

„Ein Aushängeschild für die Truppe”
Kreisverbindungskommando ERH verabschiedet Soldaten aus Bogen

Mit einem donnernden „Horrido – Joho!“ verabschiedete die zivil-militärische Verbindungsorganisation der Bundeswehr im Landkreis Erlangen-Höchstadt, das Kreisverbindungskommando (KVK) Erlangen-Höchstadt, in einer eigenen Veranstaltung im Foyer des Landratsamtes Erlangen-Höchstadt die im Rahmen der Kontaktnachverfolgung im Gesundheitsamt eingesetzten Soldaten des Panzerpionierbataillons 4 aus Bogen. Seit 1. November 2020 waren die Soldaten im Einsatz und leisteten über sechs Monate ca. 118.000...

  • Eckental
  • 14.05.21
  • 59× gelesen

Corona-Maßnahmen in Bayern
Lockerungen im Bereich Tourismus und Kultur

Nachdem die Infektionszahlen in Bayern weiter sinken hat die Bayerische Staatsregierung weitere Öffnungen und Lockerungen beschlossen.  Lockerungen im Bereich Kultur Ab dem 21. Mai dürfen Laien und Laien- und Amateurensembles bei einer stabilen Inzidenz unter 100 wieder Proben. Dabei muss aber das vom Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst gemeinsam mit dem Staatsministerium für Gesundheit und Pflege noch bekanntzumachenden Rahmenhygienekonzept eingehalten werden. Öffnung von...

  • Eckental
  • 14.05.21
  • 889× gelesen
Gefahrenstelle bei der Einmündung des Radweges in die Brander Hauptstraße

BUND Naturschutz und Agenda 21 Eckental informieren
ADFC Fahrradklimatest 2020 – Ergebnisse für Eckental

Im Herbst 2020 wurde vom ADFC eine Umfrage zum Fahrradklima in Deutschland durchgeführt. Im Wochenblatt wurden die Bürger Eckentals aufgerufen an der Umfrage teilzunehmen. Seit einiger Zeit liegen die Ergebnisse vor (https://fahrradklima-test.adfc.de/ergebnisse). Im Folgenden eine Übersicht der Ergebnisse zur Gemeinde Eckental: Eckental ist mit der Note 3,72 auf Rang 45 von 101 der bayerischen Städte mit weniger als 20 000 Einwohner. 66 Bürger haben teilgenommen. Besonders gut (besser als 3,0)...

  • Eckental
  • 13.05.21
  • 38× gelesen

Leserbrief
Ein Land-Markt für Eckental

Ich finde es ja super, dass es einen Markttag geben soll. Aber ist der Donnerstag nicht etwas schlecht gewählt? Für das arbeitende Volk sind die Zeiten nicht machbar. Wäre da Samstag oder Sonntag nicht besser? Dann hätten die „Eckentaler“ und die Verkäufer was davon. Michael Graf über www.wochenklick.de

  • Eckental
  • 12.05.21
  • 57× gelesen
Obwohl die Inzidenz in ERH unter 100 liegt bleibt das Kino vorerst geschlossen.

Kino-Leinwand bleibt vorerst dunkel
Casino Lichtspiele in Eckental warten noch ab

Theoretisch könnte ein Kino im Landkreis Erlangen-Höchstadt seit Montag wieder Filmvorführungen planen, wenn die Sieben-Tage-Inzidenz stabil unter 100 bleibt. Allerdings kamen die Lockerungen für die ganze Branche unerwartet: Um das Kino schnell wieder zu öffnen, fehlen für die Eckentaler Kinobetreiberin Antje Bezold derzeit noch einige Voraussetzungen. Ganz konkret bräuchte man vorab vom Landratsamt die Genehmigung und müsste das am 6. Mai vom den Ministerien bekanntgegebene Rahmenkonzept für...

  • Eckental
  • 11.05.21
  • 241× gelesen
Bürgermeisterin Ilse Dölle, Erzieherin Miriam Warter und Bildungsbeauftragte Cornelia Böllet (von links) in den neuen Erweiterungsräumen des Kindergartens „Pusteblume“ in Eschenau.

Wertschätzung für Kinderbetreuung
Dankeschön für 164 Fachkräfte in Eckental

Am Montag war „Tag der Kinderbetreuung“ – wie jedes Jahr am Montag nach Muttertag. Der Aktionstag wurde 2012 von einer privaten Initiative ins Leben gerufen, um auf den Wert der täglichen Arbeit von professionellen Kinderbetreuerinnen und Kinderbetreuern für Kinder, Eltern und die Gesellschaft aufmerksam zu machen – und ihnen die Wertschätzung entgegenbringen, die sie verdienen. Der Wert dieser Arbeit wurde gerade in den Unsicherheiten der Corona- Pandemie deutlich, als die Betreuung nicht...

  • Eckental
  • 11.05.21
  • 32× gelesen
Symbolbild

Sportprojekt
Die Mittelschule Eckental „läuft nach Rom”

Corona macht die Durchführung von Sport und Spiel an der Schule momentan schwierig. Aber das heißt natürlich nicht, auf Bewegung komplett zu verzichten, denn Sitzen ist das neue Rauchen. Die Mittelschule in Eckental möchte dem ganzen Sitzen und Nichtbewegen im Homeschooling entgegenwirken. Mit Hilfe des Sportprojekts „Wir laufen nach Rom“, das vom 17. März bis 2. April stattfand, wurden die Schüler und das Personal der gesamten Schule dazu motiviert, sich in ihrer Freizeit sportlich zu...

  • Eckental
  • 10.05.21
  • 166× gelesen
Im November wurden wieder Schüler der Mittelschule zu Streitschlichtern ausgebildet.

Mittelschule Eckental
Streitschlichter- und Mobbingwächterausbildung

Die Mittelschule Eckental ist nun auch Mitglied des Fördervereins Frederik und Luca Stiftung, die gewaltfreies Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen fördern sowie Akzeptanz und Toleranz für ein friedliches Miteinander in unserer Gesellschaft will. Die Stiftungsziele Prävention, Aufklärung sowie Zivilcourage sieht die Mittelschule in ihren vielfältigen Präventionsprojekten verwirklicht, nicht nur weil sie eine Schule ohne Rassismus/Schule mit Courage sind, sondern weil seit 2010, initiiert von...

  • Eckental
  • 10.05.21
  • 31× gelesen
wochenklick
Nicht nur blättern, ...

  Mitmachen!

wochenklick
Hier wird gewonnen!

  Gewinnspiele

wochenklick
wochenblatt lesen

  e-paper

wochenklick
Einfach aufzugeben:

  Kleinanzeigen

Drei Tage und 30 Stunden Dreharbeiten: Statt das Theaterstück vor Publikum aufzuführen hat das P-Seminar einen Film gedreht.

Leinwand statt Bühne
P-Seminar des Gymnasiums Eckental dreht Film

Not macht ja bekanntlich erfinderisch - diesen Spruch haben sich während der Corona-Pandemie zahlreiche Vereine und Organisationen zu Herzen genommen, so auch das P-Seminar Theater des Gymnasium Eckental. Im September 2019 starteten 15 Schüler mit ihrem Projektseminar Theater „Von der Hölle durch die Welt zum Himmel“ in ihre letzten beiden Schuljahre am Gymnasium. Nach einer anfänglichen Studien- und Berufsorientierung wurde im Dezember ein Stück ausgesucht, welches knapp eineinhalb Jahre...

  • Eckental
  • 10.05.21
  • 53× gelesen
Dr. Marc Fischer impft jede Woche zahlreiche Menschen gegen das Cronavirus. Bis zu 50 Menschen jede Woche bekommen aktuell ihre Impfung in der Praxis Dres. Fischer in Brand.

Was Sie wissen müssen
Corona-Impfung in der Hausarztpraxis

Die Impfgeschwindigkeit nimmt weiter Fahrt auf. In der ersten März-Woche wurden in Erlangen-Höchstadt und Erlangen noch 5.642 Impfungen durchgeführt, in der ersten Mai-Woche waren es bereits 17.959 – etwa dreimal so viel. Bayernweit hatten bis Samstag Impfzentren, Ärzte und Krankenhäuser bereits mehr als 5 Mio. Impfungen in Bayern verabreicht, davon über 4 Mio. Erstimpfungen. Seit Anfang April tragen auch die Hausarztpraxen ihren Teil dazu bei. Auch die Arztpraxen haben Wartelisten Wie man als...

  • Eckental
  • 10.05.21
  • 513× gelesen
Symbolbild

Landkreis Forchheim und ERH
Neue Regelungen und Öffnung der Schulen und Kitas

Mehr Tests – mehr Sicherheit – mehr Präsenzunterricht: Dieser Dreiklang wird die letzten Monate des Schuljahres 2020/21 prägen. Die Selbsttests an den Schulen haben sich gut eingespielt. Durch die Tests werden mehr Infektionen erkannt – dies sorgt für mehr Sicherheit inner- und außerhalb der Schule. Je sicherer die Schulen sind, desto mehr Präsenzunterricht kann angeboten werden. Daher wird der Präsenzunterricht in den nächsten Wochen schrittweise ausgebreitet. Dazu wird die Grenze für den...

  • Igensdorf
  • 10.05.21
  • 1.679× gelesen
Schnelltest tragen einen guten Teil zur Eindämmung der Corona-Pandemie bei. Auch im wochenblatt-Land werden solche Tests angeboten.

Corona-Schnelltests im wochenblatt-Land
Hier können Sie sich testen lassen

Neben der Möglichkeit, in seiner Hausarztpraxis einen Corona-Test vornehmen zu lassen, gibt es zahlreiche Stationen, die im Rahmen der Coronavirus-Testverordnung die vom Bund beschlossenen und finanzierten Antigen-Schnelltests (Bürgertests) anbieten. Eine aktuelle Übersicht ist angesichts der schnell wechselnden Angebote nur ohne Gewähr und Anspruch auf Vollständigkeit möglich. Generell gilt: Nur Personen ohne Symptome können eine kostenlosen „Bürgertest“ nutzen. Mit Krankheitssymptomen sollte...

  • Eckental
  • 07.05.21
  • 4.564× gelesen
2019 heizte Ilse Dölle heizte zum Auftakt mit der Sambagruppe mächtig ein. Das Sommerfestival wird aber erst 2022 wieder stattfinden können.

Auch keine Ersatzveranstaltung
Sommerfestival in Eckental abgesagt

Das Sommerfestival kann auch im Jahr 2021 nicht stattfinden. Diesen Schritt bedauert die Gemeindeverwaltung sehr, wurde ja bereits im Vorjahr aufgrund der schweren Planbarkeit abgesagt. Auch in diesem Jahr besteht Unsicherheit – wegen des immer noch andauernden Lockdowns und weiterhin sehr hoher Inzidenzen sowie neuer Regelungen der Bundesregierung – wie die weiteren Planungen aussehen könnten. Auch ein, als Ersatz für das Sommerfestival geplantes, Food-Truck Event kann leider nicht...

  • Eckental
  • 06.05.21
  • 128× gelesen
Symbolbild

Gemeinde Eckental
Endhydrantenspülung in einigen Ortsteilen

Der Zweckverband zur Wasserversorgung der Schwabachgruppe gibt bekannt, dass in einigen Gemeindeteilen die Endhydranten gespült werden. Während der Spülung kann es kurzfristig zu Trübungen und Druckverlust im Rohrnetz kommen. Aus hygienischer Sicht sind Trübungen völlig unbedenklich. Der Zweckverband empfiehlt jedoch, am Tag der Spülung, z.B. Waschmaschinen und Geschirrspülmaschinen nicht zu benutzen. Die Spülung der Hydranten beginnt in der Regel morgens um 8 Uhr und endet spätestens um 16...

  • Eckental
  • 06.05.21
  • 1.197× gelesen

Leserbrief
Biodiversität in Eckental

Das Bild im Beitrag mit dieser Überschrift (Ausgabe 17, Seite 12) ist wohl schon einige Jahre alt, weil es den Rewe-Markt in der Otto-Leich Straße schon lange nicht mehr gibt. Anscheinend hat sich in den letzten Jahren in der Gemeinde nicht viel getan. Gepflegte Gärten und Tulpenbeete werden mit Biodiversität gleichgesetzt. Besser wäre es natürliche Lebensräume zu erhalten und nicht zu versiegeln. I. Hartmann über wochenklick.de

  • Eckental
  • 05.05.21
  • 65× gelesen

Leserbrief
Wildtiere und Nutztiere schützen

Bezüglich des Textes „Wildtiere und Nutztiere schützen“ (wochenblatt- Ausgabe 17 auf Seite 14) möchte ich anfügen, dass bei uns jährlich hunderte von Vögeln, v.a. wehrlose Jungvögel auf das Konto von Freigängerkatzen gehen, die meist nicht aus Hunger, sondern aus ihrem Trieb heraus jagen. Gleichzeitig dürfen sich Gartenbesitzer über deren Kot in den Beeten freuen. Daher bitte ich Katzenbesitzer, ihre Katzen v.a. während des Brutquartals vor dem Hochsommer möglichst nicht hinaus zu lassen. Die...

  • Eckental
  • 05.05.21
  • 28× gelesen

Leserbrief
Vor Ort einkaufen

Liebes wochenblatt-Team, wäre es vielleicht möglich, einen Bericht zu bringen, in dem ein paar Daten stehen wie der Onlinehandel explodiert ist und die kleinen Läden extrem darunter leiden? Ich liebe meinen Job als Zusteller, aber die andauernden Paketmassen halten uns seit über einem Jahr !!!! auf Trab. Wir arbeiten nur mit halber Mannschaft in der Vorbereitung, morgens ab 6 Uhr, weil wir dank der Pandemie unsere Leute reduzieren müssen. Außerdem verstehe ich nicht, warum man die armen...

  • Eckental
  • 05.05.21
  • 45× gelesen
Viel Verkehr: Nicht nur rund um die St. Anna-Kirche geht es eng zu, wenn Autos auf der Straße geparkt werden.
2 Bilder

Parkende Autos sorgen für Platzprobleme in Eckental

Der Platz, den parkende Autos im öffentlichen Raum beanspruchen, beschäftigt nicht nur die Städte und die Gemeinde Kalchreuth als stark frequentiertes Ausflugsziel (siehe auch Seite 14). Auch in Eckental machen Bürger und Gemeinderäte auf offene Fragen aufmerksam. Postfahrzeuge in der Schulstraße parken gemäß Absprache Ein wochenblatt-Leser fragt in einer Zuschrift, warum in der Schulstraße nahe der Mittelschule etwa 12 Parkplätze für die Öffentlichkeit gesperrt und für Postfahrzeuge markiert...

  • Eckental
  • 04.05.21
  • 173× gelesen

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.