Corona

Beiträge zum Thema Corona

Corona Monitor für's wochenblatt-Land
CoViD19 Zahlen - aktuell

An dieser Stelle veröffentlichen wir täglich die Fallzahlen aus dem wochenblatt-Land sowie aus den angrenzenden Gebieten. Corona-Zahlen für ERH zukünftig vom LGL Zukünftig werden die Corona-Fallzahlen für den Landkreis Erlangen-Höchstadt auf der Basis der von der bayerischen Landesanstalt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) übermittelten Zahlen veröffentlicht. Das Staatliche Gesundheitsamt Erlangen sei derzeit aufgrund der aktuellen Situation sehr stark gefordert und maximal...

  • Eckental
  • 27.11.20
  • 31.860× gelesen
Symbolbild

Teil-Lockdown
Büchereien müssen schließen

Aufgrund der neuen Corona-Regeln müssen nun auch die Bibliotheken vorerst bis zum 20. Dezember schließen. Marktbücherei Igensdorf Die Bücherei ist telefonisch (09192/996962) am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag zwischen 10 und 12 Uhr erreichbar oder Sie schreiben eine Mail an buecherei@igensdorf.de Die Ausleihfristen werden automatisch angepasst, der Rückgabekasten bleibt geöffnet. Gemeindebücherei Eckental Genauere Infos liegen derzeit noch nicht vor. Klar ist nur, dass die Bücherei...

  • Eckental
  • 27.11.20
  • 36× gelesen
Symbolbild

Teil-Lockdown verlängert
Corona-Regeln verschärft - Lockerungen über die Feiertage

Am gestrigen Mittwoch haben sich Bund und Länder auf die weitere Vorgehensweise zur Bekämpfung der Corona-Pandemie geeinigt. In einer Kabinettssitzung am Donnerstag hat die Staatsregierung festgelegt, wie dies in Bayern konkret umgesetzt werden soll. Nach den Bundesweiten Beschlüssen hat Bayern einige Regeln darüber hinaus verschärft. Folgende Corona-Maßnahmen gelten ab 1.12. in Bayern: Prinzipiell gilt: Alle Maßnahmen des Teil-Lockdown, die im November gelten, werden auch weiterhin...

  • Eckental
  • 26.11.20
  • 161× gelesen

Leserbrief
Gemeinsam und MITEINANDER

Zum Leserbrief mit der Frage „Eckentaler Hausarzt ein Verschwörungstheoretiker?“ in der Ausgabe 45 vom 3. November. „Scharfe Kritik an Bayerns Ministerpräsident Söder: Oppositionspolitiker und Kassenärzte-Chef Gassen werfen ihm vor, im Kampf gegen Corona die Bevölkerung zum Denunziantentum aufzurufen.“ (aus BR24). Zugegeben, das Thema Corona spaltet die Gesellschaft wie nie zuvor in der Geschichte und bietet dennoch jedem die einzigartige Möglichkeit wieder mit sich selbst in Frieden zu...

  • Eckental
  • 25.11.20
  • 55× gelesen
Oberstleutnant Huber (rechts) im Austausch mit Gesundheitsamtsleiter Dr. Frank Neumann (2.v.r.). Mit dabei: Frank Greif (Leiter KVK Erlangen-Höchstadt) und Matthias Görz (Leiter Sicherheit und Ordnung) (v.l.n.r.)

Bundeswehr für Kontaktnachverfolgung im Einsatz
Amtshilfe fürs Gesundheitsamt Erlangen

Um die Ermittlung von Index- und Kontaktpersonen weiterhin aufrecht erhalten zu können, hat sich das Staatliche Gesundheitsamt Erlangen frühzeitig um Unterstützung bemüht, unter anderem von der Bundeswehr. 18 Soldatinnen und Soldaten des Panzerpionierbataillons 4 aus dem niederbayerischen Bogen sind seit erstem November im Einsatz – in Uniform. Gewöhnliche Bürokleidung ist das nicht, aber es ist auch kein gewöhnliches Büro, in dem ein Teil der Uniformierten arbeitet. In den Räumlichkeiten im...

  • 25.11.20
  • 51× gelesen

Leserbrief
Fremdwörter bei Corona-Themen

Ich, zum vulnerablen Personenkreis gehörende, hätte folgende Anregung: Verschafft uns doch bitte nicht nur Zugang zu einer vergünstigten FFP2 Maske, sondern auch zu einem vergünstigten Fremdwörterlexikon. Gerne würde ich nämlich den exponentiell steigenden Ergüssen über Inzidenzwerte etc. folgen können. Ihre „vulnerable“ Ursula Reichartl

  • Eckental
  • 25.11.20
  • 56× gelesen

Der Gloss'n Hans macht sich Gedanken
Erwartungshaltung

Sie wer’n lachen, aber Weihnachten war noch nie einfach. Der Advent ist im christlichen Sinne die Zeit der Erwartung, und auch im profanen Sinn weckt die Gestaltung des Festes und der Zeit davor recht große Erwartungen. Was auch immer die Regierenden in diesen Tagen an Einschränkungen beschließen werden: Lasst uns das Beste draus machen! Dass manche nun die über Jahrhunderte erkämpften Freiheitsrechte in Gefahr sehen, empfinde ich als mindestens maßlos übertrieben. Auch wenn einzelne Gruppen...

  • Eckental
  • 24.11.20
  • 13× gelesen
Symbolbild

Nach Kontrolle
Anzeigen wegen Verstößen gegen das Infektionsschutzgesetz

Bei einer Kontrolle in Eschenau stellten die Beamten der PI Erlangen-Land am Samstag mehrere Verstöße nach dem Infektionsschutzgesetz fest. Am frühen Abend erhielten insgesamt drei Personen am Bahnhof in Eschenau Anzeigen nach Infektionsschutzgesetz. Sie machten dort Party, waren aus drei unterschiedlichen Haushalten, trugen keinerlei Mund-Nasenschutz und standen ohne den erforderlichen Mindestabstand zusammen.

  • Eckental
  • 23.11.20
  • 577× gelesen
„Ohrmuscheln“, gemalt von Shaima in der Kindermalwerkstatt mit Annegret Schildknecht
3 Bilder

Weiteres Hilfsangebot unter zentraler Nummer 0157-33 73 67 54
Helfendes Ohr mit Herz & Verstand für Alt und Jung

Neben der „Helfenden Hand im wochenblatt-Land“ bietet auch Annegret Schildknecht ihr Hilfsanbgeot wieder an. Mitmenschlichkeit per Telefon Während der derzeitigen Corona-Krise sollen alle Bürger, insbesondere Risikogruppen wie Ältere und Menschen mit Vorerkrankungen, bis auf Weiteres kein Risiko eingehen und zu ihrem eigenen Schutz möglichst zu Hause bleiben. Gegen die soziale Isolation, aus der sich auch ein Gefühl der Einsamkeit entwickeln kann, werden vertrauensvolle Telefongespräche...

  • Eckental
  • 23.11.20
  • 385× gelesen
2 Bilder

Helfende Hand im wochenblatt-Land
Tel.: 0157-33 73 67 54

Zentrale Nummer MO-FR von 9-12 Uhr und 14-17 Uhr 0157-33 73 67 54 Die „Helfende Hand“ wurde im März zu Beginn der Corona-Krise gegründet, um Mitbürgerinnen und Mitbürger, die Hilfe brauchen, weil sie zuhause bleiben sollten oder wollen, zu unterstützen. Nachdem die erste Corona-Welle endete wurde das Projekt in einen Stand-by-Modus gesetzt - immer bereit wieder zu Unterstützen, falls es notwendig wird. Aufgrund der aktuell sehr hohen Infektionszahlen wird die „Helfende Hand“ reaktiviert und...

  • Eckental
  • 23.11.20
  • 1.564× gelesen
VIDEO-Vorlesestunde für ALLE, Klein und Groß: Bundesweiter Vorlesetag am 20. November 2020 in Eckental
6 Bilder

#1. Video-Vorlesestunde für Alle mit Gast-Vorleserin Ilse Dölle, Eckentals 1. Bürgermeisterin
BUNDESWEITER VORLESETAG 2020 für Klein und Groß:ECKENTAL - DEUTSCHLAND - EUROPA UND DIE WELT und zurück

Liebe Kinder und liebe Senioren und alle anderen Interessierte und Junggebliebene, von 4 bis 104 ....! Herzlich willkommen zu einer besonderen Vorlesestunde anlässlich des diesjährigen Bundesweiten Vorlesetages am 20. November 2020 unter dem Motto: Eckental - Deutschland - Europa und die Welt und zurück, heute, wie in jedem Jahr bei dieser Gelegenheit, mit der Gast-Vorleserin aus dem Rathaus der Marktgemeinde Eckental: Ilse Dölle, Eckentals Erste Bürgermeisterin. Ilse Dölle:  Liebe...

  • Eckental
  • 23.11.20
  • 184× gelesen
... Hinter'm Horizont geht's weiter ... ein neuer Tag ... zusammen sind wir stark...
4 Bilder

KUK UND KLICK: KULTUR, KUNST, TRADITION AUF EINEN BLICK
TOTENSONNTAG:…HINTER’M HORIZONT GEHT’S WEITER…

Liebe Leser, Vorleser und Zuhörer, heute, am TOTENSONNTAG, an dem es in unserem Kulturkreis für viele Menschen Tradition ist, in besonderer Weise an liebe Verstorbene zu denken - und auch die eigene Lebenszeit zu überdenken -, ist mir ein Text von Charles Henry Brent, ehemaliger Missionsbischof auf den Philippinen (1862-1929), in den Sinn gekommen: Was heißt „Sterben“ ? ...... Ich stehe an einem Ufer. Ein Boot segelt in der Morgenbrise und steuert aufs offene Meer. Es ist ein...

  • Eckental
  • 22.11.20
  • 143× gelesen
Symbolbild

Nach Leserbrief
Klärendes Gespräch zwischen Arzt und wochenblatt-Redaktion

In einem Leserbrief in der Ausgabe 2020/45 vom 4. November (Seite 12) fragte ein Leser in der Überschrift „Eckentaler Hausarzt ein Verschwörungstheoretiker?“. Der namentlich nicht genannte (aber der Redaktion bekannte) Verfasser beschrieb seine Verunsicherung über öffentlich dargestellte Weltanschauungen des (ebenfalls nicht genannten) Arztes und fragte, wie andere Leser dazu stehen. Nach der Veröffentlichung erreichten die Redaktion viele Zuschriften, positive wie negative, außerdem wurden...

  • Eckental
  • 18.11.20
  • 506× gelesen
Den Zettel fand Roland Meier in seinem Briefkasten.

Leserbrief
"Stille Post"

Lieber anonymer Postbote! Ja DU bist gemeint. Dieser Tage hast DU mir eine anonyme Nachricht in den Briefkasten gesteckt (siehe Foto). Diese nachträglichen Urlaubsgrüße treffen sehr verspätet ein. War es etwa verboten, im August ein paar Tage wegzufahren, um sich etwas zu erholen? (Ich war nicht am „Ballermann“!!) Ich informiere mich, hinterfrage, denke, handle selbstbestimmt und verantwortungsvoll, auch um meine Mitmenschen in dieser schwierigen Zeit nicht zu gefährden. Angst...

  • Eckental
  • 17.11.20
  • 357× gelesen
Japan: traditionelle Laternen im Eingangsbereich eines Tempels
6 Bilder

KuK und Klick - Kunst und Kultur auf einen Blick: bei uns in Eckental bis hinterm Horizont
MARTINSTAG am 11. November: BRAUCHTUM UND TRADITIONEN

Herzlich willkommen, liebe Kinder, Eltern, Großeltern, Erzieherinnen im Kindergarten, liebe Senioren und Bewohner und Mitarbeiter in den Seniorenheimen und alle anderen Interessierte und Junggebliebene, Klein und Groß und irgendwo mittendrin! Der Martinstag ist das Fest zum Gedenken an den heiligen Martin, den Bischof von Tours, Frankreich, der am 11. November des Jahres 397 begraben wurde. Den ehemaligen Soldaten, danach Mönch und später Bischof umgibt die Legende von seiner Mantelteilung...

  • Eckental
  • 11.11.20
  • 263× gelesen

Budo Club Eckental
Vollkontaktsport ohne Kontakt?

Judoka sind nicht nur außergewöhnlich „kontaktfreudig“ sondern eben auch kreativ und engagiert, wenn das mal nicht geht. Deshalb halten die Judoka vom Budo-Club Eckental auch im November Kontakt zueinander und das regelmäßige Training am Dienstag und Donnerstag aufrecht. Wer gerne erfahren möchte, warum beispielsweise der Mist-Käfer Mist-Käfer heißt, wie man Open-Schnick ✂️ 📄 spielt und warum es manchmal sinnvoll ist, leere Flaschen und Luftballons 🎈 im Haus zu haben - einfach...

  • Eckental
  • 11.11.20
  • 76× gelesen
Vor Ort Handeln ist gut für die Region.

Vor Ort handeln
Jetzt erst recht

Mitglied im Bundesverband der Regionalbewegungen Seit 2020 ist die regionale Initiative VOR ORT HANDELN Mitglied im Bundesverband der Regionalbewegung e.V. Der 2005 gegründete Dachverband verbindet lokale Akteure regionalen Wirtschaftens, die zu einer erfolgreichen und nachhaltigen Regionalentwicklung beitragen. Zu seinen Kernthemen gehören neben der Nahversorgung mit Lebensmitteln des täglichen Bedarfs auch regionale Entwicklung, regionale Finanzdienstleister, regionale erneuerbare Energien...

  • Eckental
  • 10.11.20
  • 43× gelesen
So könnte Martin Luthers Hund TÖLPEL ausgesehen haben ...
5 Bilder

Digitale Vorlesestunde für Klein und Groß - miteinander - füreinander - mittendrin
Der Hund TÖLPEL erzählt von seinem Leben mit MARTIN LUTHER

Liebe Kinder, Eltern, Großeltern, Erzieherinnen und alle anderen Interessierte und Junggebliebene, herzlich willkommen zu meiner digitalen Vorlesestunde für Klein und Groß und alle Junggebliebene unter dem Motto: MITEINANDER - FÜREINANDER - MITTENDRIN! Heute erzähle ich, ausgehend von einem Text des Pastors William Graffam (1923-2011),  die Geschichte von TÖLPEL, dem Hund Martin Luthers, dem ehemaligen Augustinermönch, Universitätsprofessor für Theologie und Reformator aus Wittenberg, der...

  • Eckental
  • 05.11.20
  • 157× gelesen

Der Gloss'n Hans macht sich Gedanken
Erst denken, dann klicken

Sie wer’n lachen, aber man darf beim Klagen über schwere Zeiten nicht vergessen: Die Ladengeschäfte bleiben offen, man kann hier einkaufen! Dass Gastronomie, Fitness- und Freizeiteinrichtungen seit Montag geschlossen wurden, ist schon schlimm genug. Das sollen sich vor allem diejenigen hinter die Ohren schreiben, die beim Thema Einkaufen gleich an Pakete mit grinsendem Aufdruck denken, ohne darüber nachzudenken, welche guten Möglichkeiten wir hier vor Ort haben. Die Kurzsichtigkeit vieler...

  • Eckental
  • 03.11.20
  • 65× gelesen

Leserbrief
Eckentaler Hausarzt ein Verschwörungstheoretiker?

Dass mein mir persönlich sehr sympathischer Hausarzt Anhänger alternativer Heilmethoden ist, weiß ich. Dagegen ist ja, sofern man dieser Behandlungsrichtung Glauben schenkt, auch nichts einzuwenden. Ebenfalls bekannt ist mir, dass er dem Thema Impfen kritisch gegenüber steht. Auch darüber kann man natürlich diskutieren. Als abenteuerlich habe ich bisher seinen Glauben an die Theorie der Chemtrails empfunden, dem Versprühen von Chemikalien durch Flugzeuge zur Beeinflussung der Bevölkerung. Den...

  • Eckental
  • 03.11.20
  • 4.065× gelesen
Lutherworte auf dem Luther-Kultur-Lebenswanderweg im fränkischen Steigerwald ... "Geh weider!" sagt der Franke
7 Bilder

Kolumne "Kunst und Kultur und Klick = KuK und Klick"
KuK und Klick auf einen Blick - bei uns im wochenklick-Land bis hinterm Horizont: LUTHER KULTURWANDERWEG

Liebe Leser, Vorleser und Zuhörer, herzlich willkommen bei meiner neuen Kolumne  "KuK und Klick auf einen Blick – bei uns im wochenklick-Land bis hinterm Horizont"! Das schöne Herbstwetter und eine Ausflugsempfehlung in der BR2-Radiosendung „Rucksack-Radio“ haben mich und meinen Mann am Reformationstag, Samstag, 31. Oktober 2020, auf einen Kultur-Wanderweg mit den Gedanken Luthers eingeladen. Der sogenannte Luther-Kultur-Wanderweg wurde von der Kirchengemeinde Markt Nordheim im...

  • Eckental
  • 01.11.20
  • 244× gelesen
In diesem Jahr soll auf Gruselpartys und Schabernack zu Halloween verzichtet werden, sagt der bayerische Innenminister Joachim Herrmann.

Halloween: Innenminister mahnt zur Zurückhaltung
Gruselpartys müssen ausfallen

Lassen Sie Ihre Kinder zu Hause - Gruselpartys müssen heuer ausfallen Bayerns Innenminister Joachim Herrmann hat angesichts des um diese Jahreszeit üblicherweise anstehenden Halloween-Schabernacks zur Zurückhaltung gemahnt und dazu aufgefordert, auf Gruselpartys zu verzichten. Das gelte auch für die üblichen Kinder-Späße an den Haustüren der Nachbarn: „Bitte bleiben Sie in diesem Jahr mit Ihren Kindern daheim.” Herrmann appellierte an die Eltern: „Ein beliebtes Spiel bei Kindern ist es, an...

  • Eckental
  • 30.10.20
  • 110× gelesen
Eckentals Erste Bürgermeisterin hätte in der Georg Hänfling Halle gerne persönlich über die Belange der Gemeinde informiert (so wie hier 2015 im Feuerwehrhaus Eschenau). Aber 2020 geht die Vermeidung von Kontakten vor.

Abgesagt
Bürgerversammlung in Eckental kurzfristig abgesagt

Die für heute geplante Bürgerversammlung ist abgesagt. Nach den gestern deutschlandweit beschlossenen Maßnahmen und den weiter steigenden Fallzahlen im Landkreis Erlangen-Höchstadt, wurde entschieden aus Gründen des Schutzes der Eckentaler Bevölkerung die für heute geplante Bürgerversammlung kurzfristig abzusagen. +++ ABGESAGT +++ Markt Eckental:Bürgerversammlung

  • Eckental
  • 29.10.20
  • 191× gelesen
Die Lage in Deutschland spitzt sich weiter zu, deshalb gibt es einen Teil-Lockdown im November.

Corona-Pandemie
Teil-Lockdown: Diese Regeln gelten ab Montag

Die Lage in Deutschland spitzt sich weiter zu. Vielerorts steigen die Infektionszahlen imm weiter. Deshalb haben sich Bund und Länder am Mittwoch auf weitere Maßnahmen geeinigt. "Wir müssen handeln, und zwar jetzt", betonte Bundeskanzlerin Angela Merkel.  Vor dem Hintergrund der immer weiter steigenden Infektionszahlen vereinbaren die Bundeskanzlerin und die Regierungschefs der Länder ergänzend zu ihren bisherigen Beschlüssen weitere Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus Ab dem 2....

  • Eckental
  • 29.10.20
  • 555× gelesen

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 29. November 2020 um 19:00

24x Weihnachten neu erleben

Erlebe die ursprüngliche Bedeutung von Weihnachten ganz neu. In einer Zeit der Krise und Unsicherheit wollen wir mit „24x Weihnachten neu erleben“ die ermutigende Weihnachtsbotschaft verkünden: Fürchtet Euch nicht! Am 1. Advent treffen wir uns für einen ersten Austausch online per Zoom. Schnupper gern rein: Zoom Anmeldung Alle, die Lust haben, weiterzumachen, treffen sich wöchentlich in einer oder zwei Kleingruppen online per Zoom und entdecken miteinander die Geschichte von...

    add_content

    Sie möchten selbst beitragen?

    Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.