KJR Erlangen-Höchstadt
Drei Wochen Freizeit auf Sylt

Drei Wochen lang waren 30 Kinder aus dem Landkreis auf einer Freizeit in Sylt.
  • Drei Wochen lang waren 30 Kinder aus dem Landkreis auf einer Freizeit in Sylt.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von wochenblatt - Redaktion

Ein Haus auf Sylt inmitten der Dünen und nur wenige Minuten zu Fuß von gleich zwei Stränden entfernt – da lässt es sich drei Wochen lang ziemlich gut aushalten. Das fanden auch 30 Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 15 Jahren. Aus dem ganzen Landkreis kamen sie in aller Frühe am ersten Montag der Sommerferien zusammen, um im Reisebus die Insel anzusteuern.

Durch die Vollverpflegung des Fünf-Städte-Heim Hörnum konnten alle genug Kraft sammeln, um sich beim Brandungsbaden gegen die Wellen zu stellen, einmal um die Südspitze zu wandern, die Orte Hörnum, Westerland und List zu erkunden oder beim Sandburgenwettbewerb alles zu geben. In der Freizeit wurde zwischen verschiedenen Angeboten gewählt und so tobten sich die einen etwa beim Volleyball auf dem riesigen Sportplatz aus, während andere lieber in kleiner Runde Karten spielten, batikten oder bastelten.

Einen Rahmen bildeten die immer wieder auftauchenden Kollegen des sagenumwobenen Meermannes Ekke Nekkepenn, die den coronoakonformen Teams verzwickte Aufgaben und Hindernisse mitbrachten. Für die Jugendlichen stellte das natürlich kein Problem dar: sie fanden die verfluchte Münze genauso wie diverse Schätze und Schiffe. So konnte die grummelige Sagengestalt beschwichtigt werden und eine gestärkte Gruppe braungebrannt und erholt am 20. August nach Franken zurückkehren.

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

59 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen