Abfallwirtschaft

Beiträge zum Thema Abfallwirtschaft

Maximilian Wagner (stellv. Sachgebietsleiter Abfallwirtschaft im Landratsamt), Uwe Mehrländer (Fa. Hofmann), Dr. Christoph Maier, Bürgermeisterin Ilse Dölle und Annalena Dittrich, Auszubildende im Landratsamt (von links) diskutierten Lösungsvorschläge.
2 Bilder

Wertstoffhof Eckental
Landkreis und Betreiber wollen optimieren

Aus Gesprächen mit Eckentaler Bürgern, aber auch aus eigener Erfahrung kennt der Ehrenbürger und Landtagsabgeordnete a.D. Dr. Christoph Maier die Probleme, die am Eckentaler Wertstoffhof zu Stoßzeiten mit langen Warteschlangen entstehen. Deshalb hatte er Bürgermeisterin Ilse Dölle sowie Vertreter des Landkreises und der Hofmann Betriebsgesellschaft am 14. April zu einem Gespräch am Wertstoffhof gebeten. Maier schlug vor, die Zu- und Abfahrt auch über die Anliegerstraße Richtung Grillplatz von...

  • Eckental
  • 16.04.21
  • 560× gelesen
Symbolbild

Abfallwirtschaft
Tipps für Mülltonnen im Winter

Zu jeder Jahreszeit gilt: Je trockener der Biomüll ist, desto weniger Probleme bereitet er. Im Sommer kommt es zu weniger Gerüchen und Madenbefall, im Winter gibt es weniger Frostprobleme. Um zu verhindern, dass sich noch eingefrorene Reste in der Tonne befinden, empfiehlt die Abfallwirtschaft des Landkreises Erlangen-Höchstadt: Feuchte Abfälle in Zeitungspapier einwickeln Zu viel Feuchtigkeit lässt den Tonneninhalt leichter einfrieren: Feuchte Abfälle abtropfen lassen und zusätzlich in...

  • Eckental
  • 26.11.20
  • 106× gelesen
Biotonnen-Nutzer können ihren Gartenabfall auch an den Wertstoffhof bringen.

Nur für Biotonnen-Nutzer möglich
Anlieferung von Gartenabfall an den Wertstoffhöfen

Wenn die Tage kürzer werden und die Blätter von den Bäumen und Sträuchern fallen, sammelt sich in den heimischen Gärten Laub an. Wer eine Biotonne besitzt, darf dieses Grüngut auch an den Wertstoffhöfen und Gartenabfallsammelstellen kostenlos anliefern. Wer keine Biotonne nutzt, erhält in der Regel einen Gebührennachlass für Eigenkompostierung und darf an den Stellen kein Grüngut abgeben. Laut Abfallwirtschaft wissen viele Bürger häufig nicht mehr, dass sie sich mit dem Antrag auf...

  • Eckental
  • 02.10.20
  • 274× gelesen
Die Termine für die Gartenabfall- und Problemmüllsammlung für das 2. Halbjahr sind da.

Mobile Abfallsammlungen
Termine für Garten- und Problemabfallsammlungen

Vor Beginn bzw. nach Ende der jeweiligen Sammelaktion dürfen an den Sammelstellen keine Abfälle abgelagert werden. Gartenabfallsammlungen Bei den mobilen Gartenabfallsammlungen können sperrige Gartenabfälle, wie Baum- und Strauchschnitt, abgegeben werden (nicht bei ermäßigter Entsorgungsgebühr durch Eigenkompostierung). Die Annahme von Grüngut ist auf eine Menge von drei Kubikmeter pro Sammeltermin begrenzt. Es kann zu Wartezeiten kommen, aber alle während der Sammelzeit angelieferten...

  • Eckental
  • 25.08.20
  • 154× gelesen

Hinweis der Abfallwirtschaft und des Marktes Heroldsberg
Bereitstellung der Mülltonnen und der Gelben Säcke

Leider ist es immer wieder der Fall, dass Mülltonnen zu früh zur Abholung bereitgestellt werden. Einerseits blockieren die Tonnen unnötig lange die Gehwege. Andererseits werden die Gelben Säcke häufig durch den Wind weggeweht oder von Tieren aufgerissen, wodurch die Straßen und Gehwege stark verschmutzt werden. Dies ist kein schöner Anblick und muss vom Bürger selbst beseitigt werden. Daher ist es vorgeschrieben, dass sowohl die Tonnen als auch die Säcke am Entleerungstag ab 6 Uhr...

  • Eckental
  • 20.05.20
  • 209× gelesen

Erweiterte Abgabemöglichkeiten/provisorische Grüngutannahme
Wertstoffhof Eckental

Ab Mittwoch, 6.5.2020, werden auf dem Wertstoffhof Eckental zu den üblichen Öffnungszeiten wieder alle Fraktionen mit Ausnahme von Grüngut angenommen. Diese sind Montag von 13 bis 18 Uhr, Dienstag bis Freitag von 10 bis 12 Uhr und 13 bis 18 Uhr, Samstag von 8 bis 13 Uhr. Alle Anlieferer müssen im Vorfeld unter der Nummer 09126/9104 (nur während der Öffnungszeiten besetzt) einen Termin vereinbaren, um die Anlieferungen zu koordinieren und einen Rückstau zu verhindern. Vor allem in den ersten...

  • Eckental
  • 04.05.20
  • 346× gelesen
Forchheims Landrat Dr. Herrmann Ulm geht mit gutem Beispiel (und Maske) voran.

Wertstoffhof Igensdorf und Deponie Gosberg
Maskenpflicht am Wertstoffhof

Maskenpflicht bei Wertstoffhöfen und Deponie Gosberg Wie beim Einzelhandel und beim ÖPNV gilt eine Pflicht zur Bedeckung von Mund und Nase auf den Wertstoffhöfen und am Entsorgungszentrum Deponie Gosberg – sowohl für private als auch für gewerbliche Anlieferer sowie für Beifahrer. Zudem ist auf die Mitnahme von nicht unbedingt notwendigen Begleitpersonen, insbesondere Kindern, zu verzichten. Die allgemeine Hygieneregeln (Husten- und Nies-Etikette, Mindestabstand von 1,5 Meter) sind dringend...

  • Igensdorf
  • 23.04.20
  • 155× gelesen

Landkreis Forchheim
Deponie Gosberg und 10 Wertstoffhöfe öffnen wieder

Nach einiger Zeit der Schließung wird ab Dienstag, 14. April 2020, die Deponie Gosberg von Montag bis Freitag von 8 bis 16.15 Uhr (nicht am Samstag) wieder für die Landkreisbürger geöffnet. Damit der Landkreis auch flächenmäßig mit Entsorgungsmöglichkeiten für Wertstoffe abgedeckt ist, und weite Wege zur Deponie vermieden werden können, werden zusätzlich zehn ausgewählte Wertstoffhöfe während der dort üblichen Öffnungszeiten und zu den üblichen Anlieferbedingungen für die Kreisbürger geöffnet,...

  • Igensdorf
  • 08.04.20
  • 292× gelesen

Touren wegen der Osterfeiertage geändert.
ERH: Rest- und Biomülltonnen werden später geleert

Wegen der Osterfeiertage werden die Rest- und Biomülltonnen in den Osterferien (KW 15/16) im Landkreis Erlangen-Höchstadt einen Tag später als gewohnt geleert.    Änderungen im Wochenblatt-Land: Tour 1: am Dienstag, 14.04. Tour 3: am Mittwoch, 15.04. Tour 5: am Donnerstag,16.04.   Die Verschiebungen stehen im verteilten Abfuhrplan für 2020 und  auf der Internetseite des Landratsamtes unter www.erlangen-hoechstadt.de. Es kann sein, dass die Tonnen nicht zur gewohnten Zeit geleert werden. Das...

  • Eckental
  • 06.04.20
  • 11× gelesen

Wertstoffhöfe geschlossen, Mobile Sammlungen ausgesetzt
Abfallwirtschaft in ERH und FO eingeschränkt

Virus-kontaminierte Abfälle richtig entsorgen Kontaminierte Abfälle dürfen nicht über die Wertstoffsammelsysteme wie Papiertonne, Biotonne oder Gelber Sack entsorgt werden. Haushalts-Abfälle, die eventuell mit dem Coronavirus kontaminiert sind, können über die Restmülltonne entsorgt werden. Sie sind in Müllsäcke zu verpacken und dicht zu verschließen, z.B. durch verknoten. Die Verbrennung des Abfalls im Müllheizkraftwerk bei mindestens 850 °C sorgt für eine sichere Zerstörung der kontaminierten...

  • Eckental
  • 23.03.20
  • 196× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.