Corona

Beiträge zum Thema Corona

Symbolbild

Impf-Angebote
Impfzentren und Impfen vor Ort

Landkreis ForchheimDas Impfzentrum befindet sich im ehemaligen Don-Bosco-Heim in der Don-Bosco-Straße 4 in 91301 Forchheim. Das Impfzentrum ist von Montag bis Sonntag geöffnet. Freitag 14 bis 18 Uhr und Samstag 9 bis 12 Uhr ist eine Impfung ohne Terminvereinbarung möglich. Termine zur Erst-, Zweit- oder Auffrischungsimpfung können telefonisch unter 09191 9504606 (Mo./Fr. 9-13 Uhr) und online vereinbart werden unter:    www.impfzentren.bayern Zusätzlich fährt ein Mobiler Impfbus durch den...

  • Eckental
  • 20.01.22
  • 3.235× gelesen
Das kommt jetzt immer häufiger vor: die Corona-Warnapp warnt vor einem „Erhöhten Risiko” mit einem roten Hinweis.

Kommt jetzt immer häufiger vor.
Was tun, wenn die Corona-Warnapp ROT zeigt?

In Deutschland bewegen sich die COVID-19-Infektionszahlen auf sehr hohem Niveau. Allein vom 1. bis einschließlich 7. Dezember haben geschätzt mehr als 1,1 Millionen Nutzer der Corona-Warn-App (CWA) eine rote Kachel erhalten (Stand 14.12.2021). Davon sind viele aber bereits geimpft oder genesen. Was also tun bei einer roten Kachel? Und wie beziehungsweise wann verschwindet sie wieder? Eine rote Warnung bedeutet nicht automatisch, dass Sie sich mit COVID-19 infiziert haben. Die Corona-Warn-App...

  • Eckental
  • 19.01.22
  • 277× gelesen
Schnelltest tragen einen guten Teil zur Eindämmung der Corona-Pandemie bei. Auch im wochenblatt-Land werden solche Tests angeboten.

Corona-Schnelltests im wochenblatt-Land
Hier können Sie sich testen lassen

Jede Bürgerin und jeder Bürger hat Anspruch auf mindestens einen Antigen-Schnelltest pro Woche – unabhängig vom Impf- oder Genesenenstatus. Hinweis: Schnelltests dürfen nur an symptomfreien Personen durchgeführt werden. Eckental: Interimsgebäude (Ambazac Straße 5), Montag bis Freitag 10 bis 13.15 Uhr und 14 bis 17.45 Uhr. Einmalige Registrierung notwendig unter www.testen-erh-de Eckental: apoforte-Apotheke, nach vorheriger Terminvereinbarung unter www.apoforte.de Eckental: Rathaus-Apotheke,...

  • Eckental
  • 17.01.22
  • 12.482× gelesen
Das Landratsamt in Erlangen, Sitz der Verwaltung des Landkreises Erlangen-Höchstadt.

Neue Regeln für Landratsamt-Besucher
Jetzt gilt auch hier: 3G

Beim Besuch aller Verwaltungsgebäude des Landratsamtes in Erlangen und Höchstadt gilt ab jetzt die 3G-Regel (geimpft, genesen oder aktuell negativ getestet) sowie weiterhin eine FFP2-Maskenpflicht. Kinder bis zum 6. Geburtstag sind von der Maskenpflicht befreit, bis zum 16. Lebensjahr reicht eine medizinische Maske aus. Alle Besucherinnen und Besucher haben sich am Empfangsdienst im Eingangsgereich zu melden. Die 3G-Regelung gilt bereits für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landratsamtes...

  • Eckental
  • 13.01.22
  • 36× gelesen
2 Bilder

Corona-Regeln
2G-Regel in der Gastronomie bleibt

Am 11. Januar 2022 hat der bayerische Ministerrat beschlossen, dass die seit 28. Dezember geltende 15. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung verlängert wird.  Somit gilt weiterhin: Bei privaten Zusammenkünften außerhalb der Gastronomie, an denen ausschließlich Geimpfte und Genesene teilnehmen, sind maximal zehn Personen erlaubt. Kinder unter 14 Jahren sind bei den Kontaktbeschränkungen ausgenommen. Die Altersgrenze von 14 Jahren findet künftig auch für die 2G Plus- und...

  • Eckental
  • 12.01.22
  • 5.526× gelesen
Symbolbild
2 Bilder

In ERH läufts beim Impfen
Bisher 493.501 Impfungen durchgeführt

In der Stadt Erlangen und im Landkreis Erlangen-Höchstadt wurden in der 2. Kalenderwoche 2022 15.812 Corona-Schutzimpfungen durchgeführt. Davon entfallen 7.583 Impfungen auf das Impfzentrum und seine Außenstellen sowie auf Sonderaktionen und Einrichtungen. 8.229 Impfungen wurden bei niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten in Stadt und Landkreis vorgenommen. Insgesamt wurden somit seit Beginn (KW 53/2020) 509.313 Impfungen in Erlangen und im Landkreis Erlangen-Höchstadt verabreicht. Insgesamt...

  • Eckental
  • 11.01.22
  • 1.504× gelesen
Wer einen Behördenbesuch plant, sollte sich vorher informieren und einen Termin vereinbaren.

Rathausbesuche nur eingeschränkt möglich
Das ist beim Behördengang zu beachten

Termin und 3G-Nachweis erforderlich Wer dieser Tage wegen eines Behördenganges einen Besuch in einem Rathaus im wochenblatt-Land beabsichtigt, muss seit 3. Januar einige Regeln beachten.In jedem Fall sollte vor dem Besuch abgeklärt werden, ob das persönliche Erscheinen überhaupt notwendig ist. Ist dies der Fall, kann dann gleich ein Termin telefonisch oder per E-Mail mit der jeweiligen Verwaltung vereinbart werden. Der Zugang zu den Rathäusern in Eckental, Heroldsberg, Kalchreuth und Igensdorf...

  • Eckental
  • 10.01.22
  • 46× gelesen
Durch den abgesagten Adventsmarkt wären die Grundschulkinder auf ihrem Apfelgelee sitzengeblieben.
6 Bilder

Aktion »Respekt und Anerkennung«
Dank für medizinischen und pflegerischen Dienst

Die Frauen Union Igensdorf beteiligte sich an der Aktion „Respekt und Anerkennung“, die von der Frauen Union im Landkreis Forchheim durchgeführt wurde, auch in Igensdorf. Die Mitglieder haben im Rahmen der Aktion gespendet (unter anderem Bürgermeister Edmund Ulm als Vorsitzender der CSU Igensdorf sowie privat). Mit den Spenden wurde den Kindern der Grundschule Igensdorf das Apfelgelee abgekauft, welches ihre Eltern für den Adventsmarkt vorbereitet hatten. Außerdem haben Bianca Stegbauer und...

  • Igensdorf
  • 20.12.21
  • 72× gelesen
Symbolbild

Änderungen im ÖPNV
Verschärfte 3G-Regelung für Schüler

Mit der neuerlichen und kurzfristigen Änderung des Infektionsschutzgesetzes vom 9. Dezember hat der Gesetzgeber die Ausnahmeregelung der 3G-Bestimmungen für Schülerinnen und Schüler präzisiert. Bislang waren sie grundsätzlich von der Regel ausgenommen, da sie im Schulbetrieb regelmäßig getestet werden. In den Ferien fällt diese Befreiung von der 3G-Regel nun weg. Es ist Schülerinnen und Schülern künftig nicht erlaubt, den öffentlichen Personennahverkehr in den Ferien zu nutzen, wenn sie die...

  • Eckental
  • 17.12.21
  • 142× gelesen
Festliche Stimmung auf dem Rathausplatz in Eckental: auf solche Bilder müssen wir – nach 2020 – in diesem Jahr erneut verzichten.

Corona durchkreuzt Planungen
Keine Weihnachtsmärkte im wochenblatt-Land

Bereits zum zweiten Mal nach 2020 durchkreuzt die Corona-Pandemie alle Pläne für die bereits angekündigten Advents- und Weihnachtsmärkte.  In einer gemeinsamen Erklärung haben die Verantwortlichen der Gemeinden Eckental, Heroldsberg, Kalchreuth und Igensdorf das am Montag mitgeteilt. Mit großem Bedauern habe man sich zur Absage der angekündigten Märkte entschlossen. Aufgrund der stark ansteigenden Infektionszahlen sowie eines Aufrufs der Regierung, alle Kontakte auf das Nötigste zu beschränken,...

  • Eckental
  • 15.11.21
  • 1.054× gelesen
Die Kapazitäten im Impfzentrum für die Stadt Erlangen und den Landkreis Erlangen-Höchstadt werden gerade wieder hochgefahren.

Kapazitäten werden wieder hochgefahren
Ansturm auf Impfzentren in der Region

Kapazitäten werden in Kürze ausgebaut Seitdem die verschärften 3G- bzw. 2G-Regeln gelten, steigt die Nachfrage nach Impfungen wieder deutlich an. Vor allem sind es aber die seit einigen Tagen für alle Altersgruppen empfohlenen Auffrischungsimpfungen, die jetzt zu einem großen Ansturm auf die Impfzentren und zu langen Wartezeiten führen. In Erlangen besser Termin vereinbaren Die Verantwortlichen des Impfzentrums Erlangen/Erlangen-Höchstadt raten deshalb dringend davon ab, ohne Termin in das...

  • Eckental
  • 12.11.21
  • 463× gelesen
Symbolbild

Gesundheitsamt informiert
Quarantäneregelungen und Kontaktpersonenmanagement angepasst

Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege (StMGP) sieht einen Strategiewechsel des Kontaktpersonenmanagements vor. Die bisherige aufwändige vollständige Ermittlung und Nachverfolgung von Kontaktpersonen (KP) durch die Staatlichen Gesundheitsämter soll nicht mehr erfolgen. Hintergrund sind die steigenden Corona-Fallzahlen und die durchgeführten Impfungen, da genesene und geimpfte Personen von der Quarantänepflicht ausgenommen werden. Mit der Neuausrichtung des Containments...

  • Eckental
  • 04.11.21
  • 131× gelesen
Symbolbild

Landkreis Forchheim
Zusätzliche Öffnungstermine in den Schnelltestzentren

Das Testzentrum des Landkreises Forchheim in der Ruhalmstraße in Forchheim erweitert zum Ende der Ferienzeit und zum Schulstart seine Öffnungszeiten für Antigen-Schnelltests. • Samstag, 11.09.2021: 9 bis 14 Uhr • Sonntag, 12.09.2021: 9 bis 14 Uhr • Montag, 13.09.2021: 14 bis 18.30 Uhr Das Testzentrum in Ebermannstadt ist am Montag, 13.09.2021, von 15 bis 19 Uhr geöffnet. Die entsprechenden Öffnungszeiten der gemeindlichen Testzentren finden Sie auf der jeweiligen Homepage der Gemeinde. Weitere...

  • Igensdorf
  • 10.09.21
  • 40× gelesen
Die Außenstelle des Erlanger Impfzentrums in der Eschenauer Georg Hänfling Halle wird zum 11. September aufgelöst.

Impfzentrum Eschenau schließt zum 11.9.
So geht es weiter mit dem Impfzentrum Erlangen

Ursprünglich plante die Bayerische Staatsregierung, die Impfzentren bis Ende September dieses Jahres zu betreiben, danach sollte die Impfkampagne durch die niedergelassenen Ärzte weitergeführt werden. Die nach wie vor nicht ausreichende Impfquote, die anstehenden Auffrischungsimpfungen und die Empfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO), jetzt auch Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren zu impfen, hat zu einer Änderung der bayerischen Impfstrategie geführt. Die Impfzentren sollen nun bis zum...

  • Eckental
  • 02.09.21
  • 302× gelesen

Kontaktbeschränkungen verschärft
ERH über Schwellenwert 50

Für Erlangen-Höchstadt hat das Robert Koch-Institut am Samstag, den 28.08.2021 einen Sieben-Tage-Inzidenzwert von 57,2 und damit über 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner veröffentlicht. Weil der Schwellenwert somit an drei aufeinanderfolgenden Tagen aktuell von Donnerstag bis Samstag, 26. bis 28. August, überschritten wurde, gibt das Landratsamt Erlangen-Höchstadt amtlich bekannt, dass ab Montag, den 30. August 2021, 00 Uhr, die in der 13. BaylfSMV festgelegten inzidenzabhängigen Regelungen...

  • Eckental
  • 28.08.21
  • 1.575× gelesen
7 Bilder

Alle Infos im Überblick
Freibadbesuch im wochenblatt-Land in Zeiten von Corona

Die Freibad-Saison neigt sich langsam den Ende zu. Das Freibad in Heroldsberg hat noch bis zum 12. September offen. Das Bad in Neunkirchen schließt am 5. September. Das Freibad Gräfenberg schließt am 15. September. Allerdings ist bei allen drei Bädern eine vorzeitige Schließung aufgrund des Wetters möglich. In Lauf öffnet das Bad am 13. September das letzte Mal. In Schnaittach ist der letzte Badetag am 12. September.  Schnaittach Das Freibad in Schnaittach ist bereits seit dem 23. Mai geöffnet....

  • Eckental
  • 27.08.21
  • 1.209× gelesen
Symbolbild

Bessere Raumluft
Igensdorf rüstet Grundschule mit Lüftungsanlagen aus

Der Nutzen von mobilen Raumluftfiltern in Klassenräumen ist umstritten. Gleichwohl hat die bayerische Staatsregierung nach politischen Forderungen Anfang Juli ein nochmaliges Förderprogramm aufgelegt, das bei Anschaffung von mobilen Luftreinigungsgeräten bis zu 50% der Kosten trägt. Der Schulverband Igensdorf (mit Vertretern aus Igensdorf, Gräfenberg und Weißenohe) hat die Beschaffung mehrheitlich abgelehnt. Die Begründung war insbesondere, dass reine Raumluftfilter zwar die Virenlast...

  • Igensdorf
  • 06.08.21
  • 45× gelesen
Symbolbild

Impfzentrum Forchheim
Coronaimpfung ohne Termin möglich

Ab Montag, 12. Juli, besteht die Möglichkeit, im Impfzentrum Forchheim auch ohne vorherige Terminvereinbarung eine Corona-Schutzimpfung zu erhalten. Der Impfstoff kann dabei – soweit vorrätig – ausgewählt werden. Das Impfzentrum ist zukünftig von Sonntag bis Mittwoch von 10 bis 13 Uhr sowie Donnerstag bis Samstag von 15 bis 19 Uhr für terminlose Impfungen geöffnet. Dieses Angebot richtet sich nur an Personen mit Wohnsitz im Landkreis Forchheim. Durchgeführt werden nur Erstimpfungen mit einer...

  • Igensdorf
  • 09.07.21
  • 178× gelesen
Symbolbild
2 Bilder

Corona-Impfung
Priorisierung in den Impfzentren fällt am Freitag

Bayern hebt die Impfpriorisierung in den Impfzentren am Freitag (2. Juli) auf. Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek betonte dazu am Donnerstag in München: „Ab Freitag kann jeder unabhängig von Vorerkrankungen und je nach Verfügbarkeit des Impfstoffs auch in den Impfzentren ein Impfangebot bekommen. Die Zeit für diesen Schritt ist reif, denn inzwischen bekommen wir aus den Impfzentren vermehrt Hinweise, dass sich kaum noch Menschen mit Priorisierung auf den Wartelisten befinden.“ Datum...

  • Eckental
  • 01.07.21
  • 105× gelesen
Am Sonntag bietet das Impfzentrum in Erlangen Impfstoff des Herstellers AstraZeneca in einer Sonderaktion an.

Impfzentrum Erlangen kündigt Sonderaktion an
AstraZeneca kurzfristig verfügbar

Am Sonntagnachmittag, 4. Juli, planen die Verantwortlichen des Erlanger Impfzentrums eine Sonderaktion mit dem Impfstoff von AstraZeneca für alle Altersgruppen. Ab sofort werden dafür Termine durch das Telefonteam des Impfzentrums unter der Rufnummer 09131 86-6500 vergeben. Um möglichst schnell zum vollständigen Impfschutz zu kommen, verkürzt das Impfzentrum zudem den Abstand bei AstraZeneca, wie von der Europäischen Arzneimittelbehörde EMA zugelassen, von zwölf auf sechs Wochen. Bürgerinnen...

  • 29.06.21
  • 191× gelesen
Der Landkreis Forchheim bekommt mehr Impfstoff.

IMPFSTOFF FÜR FORCHHEIM
Erst-Impfungen auch für Prio 4

Aktuell sind jetzt wieder Erstimpfungen im Impfzentrum Forchheim möglich, nachdem die Impfzentren wochenlang nur noch Zweitimpfungen durchführen konnten. Der Landkreis bekommt größere Mengen der Impfstoffe Moderna, Biontech/Pfizer und auch AstraZeneca für Erstimpfungen geliefert. Noch vor der Aufhebung der Impfpriorisierung in Bayern ist das Impfzentrum des Landkreises Forchheim am 29. Juni von der Priorität 3 zur Priorität 4 übergegangen. Landrat Hermann Ulm bittet alle, die sich impfen lassen...

  • Igensdorf
  • 29.06.21
  • 89× gelesen
Symbolbild

Landkreis Forchheim und ERH
So geht es an den Schulen nach Pfingsten weiter

Für den Unterrichtsbetrieb nach den Pfingstferien (d. h. ab Montag, 07.06.2021) gelten für alle Schulen in Bayern (einschließlich der SVE - Schulvorbereitenden Einrichtungen) einheitlich die folgenden Regelungen: Bei einer Sieben-Tage-Inzidenz von 0 bis 50: voller Präsenzunterricht (d. h. ohne Mindestabstand) für alle Jahrgangsstufen  von 50 bis 165: Wechsel- bzw. Präsenzunterricht mit Mindestabstand für alle Jahrgangsstufen  über 165: Wechsel- bzw. Präsenzunterricht mit Mindestabstand für die...

  • Igensdorf
  • 19.05.21
  • 1.836× gelesen
Dr. Marc Fischer impft jede Woche zahlreiche Menschen gegen das Cronavirus. Bis zu 50 Menschen jede Woche bekommen aktuell ihre Impfung in der Praxis Dres. Fischer in Brand.

Was Sie wissen müssen
Corona-Impfung in der Hausarztpraxis

Die Impfgeschwindigkeit nimmt weiter Fahrt auf. In der ersten März-Woche wurden in Erlangen-Höchstadt und Erlangen noch 5.642 Impfungen durchgeführt, in der ersten Mai-Woche waren es bereits 17.959 – etwa dreimal so viel. Bayernweit hatten bis Samstag Impfzentren, Ärzte und Krankenhäuser bereits mehr als 5 Mio. Impfungen in Bayern verabreicht, davon über 4 Mio. Erstimpfungen. Seit Anfang April tragen auch die Hausarztpraxen ihren Teil dazu bei. Auch die Arztpraxen haben Wartelisten Wie man als...

  • Eckental
  • 10.05.21
  • 636× gelesen
Besucher von Sitzungen müssen einen negativen Corona-Test vorweisen.

Rathaus Igensdorf
Testpflicht für Sitzungs-Besucher

Für Besucher der Sitzungen des Marktgemeinderates und seiner Ausschüsse sowie für die Sitzungen der Verbandsversammlung des Zweckverbands zur Abwasserbeseitigung Obere Schwabach und der Verbandsversammlung des Schulverbandes Igensdorf besteht ab dem 10. Mai 2021 die Pflicht zur Vorlage eines negativen Corona-Tests.Akzeptiert werden ein PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden) oder ein POC-Antigen-Schnelltest (nicht älter als 24 Stunden) mit Bestätigung. Neben dem Schutz vor Gesundheitsgefahren für...

  • Igensdorf
  • 04.05.21
  • 38× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.