Heroldsberg - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Franziska und Georg Krämer hatten vor ihrem „Roten Ross“ in Eschenau plüschige Gäste platziert.
3 Bilder

Es ist angerichtet
Protest-Aktion der Gastronomen

Am Mittwoch beraten Bund und Länder über Öffnungs-Szenarien aus dem Corona-Lockdown. Wenige Tage zuvor haben Gastwirte mit symbolisch gedeckten Tischen verdeutlicht: Sie und ihre Gäste brauchen – gut geregelt und nicht auf Kosten der Gesundheit – eine „Öffnungsperspektive mit Sicherheit und Lebensfreude“! Franziska und Georg Krämer hatten vor ihrem „Roten Ross“ in Eschenau plüschige Gäste platziert, auch in Heroldsberg und Kalchreuth wurde eingedeckt Mit dem symbolisch gedeckten Tisch wollte...

  • Eckental
  • 02.03.21
  • 91× gelesen
„Re-Start“ im Heroldsberger Salon von „Wellness Total“: Aus rein beruflichem Interesse schaute sich Bürgermeister Jan König bei Marion Schuch um – beim Termin für den eigenen Haarschnitt lässt er anderen den Vortritt.

Endlich wieder schöne Haare
Von „Null auf Hundert“

Nach langer Zwangsschließung und kurzer Vorbereitungszeit dürfen seit Montag die Friseure wieder Haare schneiden, färben, föhnen, stylen… Die Spiegel blank geputzt, die Scheren geschliffen und die Geräte gewartet – so stehen die Dienstleister seit wenigen Tagen wieder bereit. Für die Branche endet eine Zeit der Ungewissheit mit Kurzarbeit und drohendem Jobverlust. Die Öffnung wird auch der Bedeutung des Friseurhandwerks im Hinblick auf Körperhygiene gerecht, insbesondere für ältere Menschen....

  • Heroldsberg
  • 02.03.21
  • 32× gelesen
Vorne von links: Christian Munker (Bauhofleitung), Thomas Pfülb (Bautechnik), Jan König (1. Bürgermeister). Hinten von links: Lukas Willert (GS Schenk Tiefbau), Doris Diehl-Grüm (3. Bürgermeisterin), Udo Stammberger (2. Bürgermeister), Johannes Schalwig (Altbürgermeister), Manuel Leiter (ssp-architekten)
3 Bilder

Heroldsberg baut vor
Vorgezogener Spatenstich beim Bauhof-Neubau

Mitte Februar und damit zwei Wochen früher als vorgesehen konnte der symbolische Erste Spatenstich für den Neubau des gemeindlichen Bauhofes in Heroldsberg erfolgen. Allerdings hatte sich der Baubeginn auf dem ehemaligen Gelände des Sägewerkes Adelmann am Schleifweg schon vorher, entgegen er ursprünglichen Planungen, um ein halbes Jahr nach hinten verschoben. Grund dafür waren übermäßige Kostensteigerungen und damit verbundene nochmaligen Ausschreibungen der Bauleistungen. Das architektonisch...

  • Heroldsberg
  • 02.03.21
  • 15× gelesen
Es werden nun auch Personen, die in Kinderbetreuungseinrichtungen, in der Kindertagespflege und in Grund-, Sonder- oder Förderschulen tätig sind, in die Prioritätsgruppe 2 – hohe Priorität – eingeordnet.

28.832 Impfungen im Landkreis ERH
Impfverordnung geändert - Neue Personengruppe rutscht in Prioritätsgruppe 2

In der zurückliegenden Woche (KW 8) wurden in der Stadt Erlangen und im Landkreis Erlangen-Höchstadt insgesamt 5.727 Corona-Schutzimpfungen durchgeführt. Davon entfallen 954 Impfungen (869 Erstimpfung/85 Zweitimpfung) an Personal in Kliniken in Stadt und Landkreis. 1.094 Impfungen wurden in Senioreneinrichtungen, verabreicht (1.037/57). Mit Termin wurden in der vergangenen Woche 3.679 Bürger sowie Rettungskräfte und Ärzte mit COVID19-Kontakt bzw. mobile Pflegedienste direkt im Impfzentrum in...

  • Eckental
  • 01.03.21
  • 128× gelesen
Symbolbild

BRK Bereitschaft Heroldsberg
Erster Blutspendetermin im Jahr gut verlaufen

Mit der ersten Blutspende in diesem Jahr zeigt sich das BRK Heroldsberg zufrieden: „Wir konnten im Bürgersaal in Heroldsberg insgesamt 160 Spenderinnen und Spender, davon 40 sogenannte Erstspender begrüßen und haben uns über die zahlreiche Teilnahme sehr gefreut“ fasst Gisela Goergen vom Helferteam die Zahlen zusammen. Mit zehn Betten und drei Ärzten kam es vor Ort zu längeren Wartezeiten, von denen sich die meisten jedoch zum Glück nicht abschrecken ließen. Ehrungen für mehrmaliges Blutspenden...

  • Heroldsberg
  • 01.03.21
  • 7× gelesen
Bis etwa Mitte Juni sollen die Bauarbeiten komplett abgeschlossen sein.

Baumaßnahmen in Heroldsberg
Nächster Schritt in Richtung Beendigung der Maßnahmen

Die seit dem 24. Februar 2020 andauernden umfangreichen Bauarbeiten im Straßenkreuzungsbereich Schützenstraße/ Mühlstraße/Dr.- Gustav-Schickedanz-Straße erreichen einen weiteren Schritt in Richtung Beendigung. Der östliche Bereich der Schützenstraße und Mühlstraße konnte noch vor Einsetzen der ungünstigen Witterungsbedingungen im Dezember 2020 asphaltiert werden. Die Brückendurchfahrt ist nun einspurig möglich und die Verbindung zwischen Hauptstraße, Mühlstraße sowie den angrenzenden Bereichen...

  • Heroldsberg
  • 01.03.21
  • 17× gelesen
 Landrat Alexander Tritthart und Gudrun Wagner, Personalratsvorsitzende (hinten) verabschieden Anna Maria Preller (v.r.) in den Ruhestand und stellen ihre Nachfolgerin Brigitte Meyer vor.

Mehr als verdient
Seniorenbeauftragte des Landkreises ERH geht in den Ruhestand

Nach 38 Jahren beim Landratsamt Erlangen-Höchstadt verabschiedete Landrat Alexander Tritthart Anna Maria Preller in den Ruhestand. Preller war in vielen Positionen tätig, darunter elf Jahre im Sachgebiet 30, Öffentliche Sicherheit. 2008 feierte sie ihr 25-jähriges Dienstjubiläum und trat 2010 die Stelle zur Seniorenbeauftragten an, welche sie bis zu ihrem Ruhestand innehatte. Zu ihren Aufgaben als Seniorenbeauftragte des Landkreises Erlangen-Höchstadt gehörten unter andrem die Führung der...

  • Eckental
  • 26.02.21
  • 21× gelesen
Screenshot

Live-Chat und Workshops für Ehrenamtliche
Projekt "Plan D: Digitale Werkstattwochen"

In Pandemie-Zeiten sind Vereine und ehrenamtliche Engagierte besonders gefordert: In Kontakt bleiben mit den Mitgliedern, die Kommunikation auf digitalen Kanälen voranbringen und die vorhandenen Aufgaben angehen. Die Koordinierungsstellen für Ehrenamt und Bürgerschaftliches Engagement des Landratsamts Erlangen-Höchstadt sowie der Städte Erlangen und Herzogenaurach laden ehrenamtlich Engagierte, Vereinsvorstände und -verantwortliche im März zu Digitalen Werkstattwochen „Plan D“ ein. Das „D“...

  • Eckental
  • 25.02.21
  • 15× gelesen
Jede Woche 6 Gutscheine im Gesamtwert von
680 Euro für Eckentaler Geschäfte zu gewinnen!
Aktion 2 Bilder

Eckental handelt lokal
BilderBizQuiz – Runde 3

Das Eckentaler Business hat viel zu bieten. Diese Gutschein-Aktion unterstützt Eckentaler Geschäfte, die vom Lockdown betroffen sind, durch einen Umsatz-Impuls in Corona-­Zeiten: Die Gutscheine im Wert von insgesamt über 4.000 Euro wurden in der Lockdown-Phase gekauft. Runde 3 Teilnahmeschluss für diese Woche: Sonntag, 28. Februar „BilderBizQuiz – Eckental handelt lokal“ ist eine Aktion von Markt Eckental, den Eckentaler Marktgemeinderäten und wochenblatt zur schnellen Unterstützung des lokalen...

  • Eckental
  • 24.02.21
  • 207× gelesen
Der für viele lang ersehnte Piks wird bald auch in Eckental angeboten für alle Eckentaler, Heroldsberger und Kalchreuther.

Schon im März wird hier gepikst
Eckental erhält ein eigenes Impfzentrum

Gute Nachrichten für alle Bürger in den Oberlandgemeinden Eckental, Heroldsberg und Kalchreuth hatte Landrat Alexander Tritthart zu Wochenbeginn zu im Gepäck. Der Landkreis Erlangen-Höchstadt wird zusätzlich zum Impfzentrum in Erlangen drei weitere sogenannte Satelliten-Impfzentren einrichten, eines davon im Eckentaler Ortsteil Eschenau in der Georg Hänfling Halle (vormals: Mehrzweckhalle).  Kürzere Wege zur Impfung Bisher mussten sich alle Eckentaler, Heroldsberger und Kalchreuther – so sie...

  • Eckental
  • 22.02.21
  • 1.256× gelesen
Zum Safer Internet Day 2021 fand ein Vortrag über persönliche Daten im Internet statt, der insgesamt 243 Kinder, Jugendliche und Erwachsene erreichte.

Safer Internet Day 2021
AK Jugendmedienkompetenz des Landkreises ERH setzte drei Aktionen um

Nicht ein... nicht zwei... sondern sogar drei verschiedene Aktionen gab es zum Safer Internet Day (SID) 2021, die von einem Vorbereitungsteam des AK Jugendmedienkompetenz des Landkreises Erlangen-Höchstadt geplant und umgesetzt wurden. Medienverzichts-Challenge An der ersten Aktion, der Medienverzichts-Challenge für Familien aus dem Landkreis Erlangen-Höchstadt, haben neun Familien (insgesamt 18 Kinder und Jugendliche) teilgenommen. Am Wochenende vom 6./7. Februar haben diese stundenweise auf...

  • Eckental
  • 19.02.21
  • 27× gelesen
Auch Stop-Motion-Beiträge sorgen für gute Laune.
Video 4 Bilder

Täglich neue coole Gute-Laune-Videos
Motivations-Video-Aktion „Get Up GymEck”

„Dem Lockdown und Homeschooling trotzen? – YES, denn gemeinsam übersteht man mit guter Laune und einem Lächeln unangenehme Situationen umso besser!” So begründen die Initiatoren Axel Stenzenberger und Uli Bühler ihre Gute-Laune-Video-Aktion. Die beiden Lehrer haben sich überlegt, für die GymEck-Familie eine Motivations-Video-Aktion zu starten, bei der jeden Morgen ein neues Video veröffentlicht wird, welches den Schülern in den Tagen des Homeschoolings helfen soll, … … motiviert mit guter Laune...

  • Eckental
  • 16.02.21
  • 212× gelesen
Symbolbild

Corona-Impfung
ERH setzt vorerst auf zentrale Impfung

Vorerst werden sich der Landkreis Erlangen-Höchstadt und die Stadt Erlangen beim Impfen auf die zentralen Angebote des Impfzentrums sowie in Senioreneinrichtungen tätigen fünf mobilen Impfteams konzentrieren. Darauf haben sich Landrat Alexander Tritthart, OB Florian Janik und die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister der 25 Kommunen verständigt. Nach intensiver Prüfung ist man mit den Verantwortlichen des gemeinsamen Impfzentrums übereingekommen, dass dezentrale Impfmöglichkeiten vor Ort im...

  • Eckental
  • 16.02.21
  • 105× gelesen
Wer selbst kompostiert, kann im Landkreis ERH Geld sparen, darf dafür aber keine Gartenabfälle am Wertstoffhof anliefern.

Landkreis ERH
Gartenabfälle zum Wertstoffhof - Kostenlos nur für Biotonnen-Nutzer

Am Wertstoffhof in Eckental können Bürger aus dem Landkreis Erlangen-Höchstadt Gartenabfälle kostenlos anliefern, genauso wie bei den jährlichen Gartenabfallsammlungen. Das gilt jedoch nur dann, wenn man auch zuhause auch eine Biotonne nutzt. Darauf weist jetzt der Landkreis ERH in einer Pressemitteilung mit. Wer nämlich keine keine Biotonne besitzt, erhält in der Regel einen Gebührennachlass für Eigenkompostierung und darf dafür im Gegenzug an den Sammelstellen kein Grüngut abgeben. Bei vielen...

  • Eckental
  • 16.02.21
  • 378× gelesen
wochenklick
Nicht nur blättern, ...

  Mitmachen!

wochenklick
Hier wird gewonnen!

  Gewinnspiele

wochenklick
wochenblatt lesen

  e-paper

wochenklick
Einfach aufzugeben:

  Kleinanzeigen

„Kakophonie“ der Hundehinterlassenschaften

Tierische Hinterlassenschaften
Hundekotbeutel schlecht versteckt

Den Schnee im Januar hatten in Heroldsbergwohl Hundebesitzer genutzt, um die Hundekot-Beutel ihrer Haustiere zu „verstecken”. Ein aufmerksamer Bürger hat diese von der Schneeschmelze freigelegten Hinterlassenschaften dann an der Verlängerung der Oberen Bergstraße Richtung Fußgängerbrücke über die B2 entdeckt. Inzwischen sind die Wiesen wieder weiß bedeckt – aber die nächste Schneeschmelze kommt bestimmt.

  • Heroldsberg
  • 11.02.21
  • 38× gelesen
2 Bilder

„Helfende Hand“ unterstützt beim Impfen
Hilfe bei Registrierung und Fahrt

Zentrale Rufnummer: 0157-33 73 67 54 Für die Impfung, die derzeit nicht beim Hausarzt, sondern nur in den vorgesehenen Impfzentren durchgeführt wird, muss eine Online-Registrierung erfolgen. Die Helfende Hand im wochenblatt- Land bietet daher allen Personen, die sich für die Corona-Impfung registrieren wollen, Hilfe an. Wer Unterstützung bei der Registrierung generell benötigt, keinen Internet-Zugang hat oder anderweitige Probleme bei der Impfterminvergabe hat, darf sich gerne melden unter der...

  • Eckental
  • 09.02.21
  • 1.924× gelesen
Symbolbild

Informationen zum Übertritt

Gymnasium Eckental Leider wird der traditionelle Informationsabend zum Übertritt in die 5. Jahrgangsstufe in diesem Jahr nicht stattfinden können. Die sonst an diesem Abend vermittelten Informationen werden Ende Februar durch eine Präsentation auf der Homepage ersetzt werden. Sobald es die Situation erlaubt, sollen die Viertklässler aber die Möglichkeit bekommen, die Schule persönlich kennenzulernen. Dazu wird ein geführter Rundgang mit verschiedenen Stationen und Aktionen angeboten werden. Die...

  • Eckental
  • 08.02.21
  • 79× gelesen
Andrea Schiel und Michael Köhler vom „Gschaader Dorftreff” mit Karin Koeppe vom Hospizverein Eckental (v. li.).

Gschaader Dorftreff hilft dem Hospizverein
Gutes mit Gutem vergelten

Vor wenigen Tagen überreichten die Vorstandsmitglieder Andrea Schiel und Michael Köhler vom „Gschaader Dorftreff” dem Hospizverein Eckental einen Spendenscheck über 200 Euro.Dieses Geld war an sich vorgesehen für den Erwerb einer Bank auf dem Weg zum Friedhof in Großgeschaidt, um vor allem älteren Einwohnern dort eine angenehme Rast zu ermöglichen. Nachdem diese sehr schöne Idee ein Vereinsmitglied veranlasste, eine bequeme, stabile Holzbank zu stiften, entschied sich der Vorstand, das so...

  • Heroldsberg
  • 05.02.21
  • 27× gelesen
Auch bei der Juleica-Grundschulung müssen neue Wege gegangen werden. Sie findet hybrid statt, das bedeutet sowohl online als auch in Präsenz.

Kreisjugendring ERH
Juleica-Grundschulung diesmal hybrid

Die zweiteilige Juleica-Schulung des Kreisjugendring Erlangen-Höchstadt findet dieses Jahr das erste Mal hybrid statt, also sowohl digital als auch in Präsenz. Somit konnte der erste Schulungsteil am letzten Januarwochenende von den zwölf Teilnehmenden bequem vom Sofa aus digital wahrgenommen werden. Mithilfe interaktiver Methoden bekamen die Jugendleiter einen grundlegenden Einblick in die Bereiche Pädagogik, Psychologie, Recht, Mediennutzung und Umgang mit Menschenfeindlichkeit. Persönlich...

  • Eckental
  • 03.02.21
  • 17× gelesen
Symbolbild

Sicherheitsvorgaben für Geflügelhalter

In einem kleinen Geflügelbetrieb im Landkreis Bayreuth wurde ein Ausbruch von Geflügelpest (HPAI), auch Vogelgrippe genannt, festgestellt. Um eine Ausbreitung auf weitere Nutz- und Haustierbestände zu verhindern, wurden ein Sperrbezirk mit Radius 3 km und ein Beobachtungsgebiet mit Radius 10 km eingerichtet. Teile dieser Zonen reichen auch in den Landkreis Forchheim. Insbesondere für lebendes Geflügel, Eier und Geflügelfleischprodukte gelten in und aus diesen Gebieten Verbringungsverbote. Vom...

  • Eckental
  • 02.02.21
  • 50× gelesen
„Von nun an können Notfallsanitäterinnen und -sanitäter eigenverantwortlich heilkundliche Maßnahmen ergreifen. Das ist auch und gerade im Interesse einer bestmöglichen Versorgung von Patienten unerlässlich“, begrüßt Martina Stamm-Fibich (links) die Änderung des Notfallsanitätergesetzes

Berliner Notizen
Mehr Befugnisse und Rechtssicherheit im Notfalleinsatz

Der Bundestag hat die aus Sicht der SPD dringend überfällige Rechtssicherheit für Notfallsanitäter beschlossen. Damit können sie künftig im Notfalleinsatz auch in Abwesenheit des Notarztes in eigenverantwortlich notwendige heilkundliche Maßnahmen durchführen, ohne gegebenenfalls Strafen fürchten zu müssen. „Wenn Notfallsanitäterinnen und -sanitäter gerufen werden, kommt es auf jede Sekunde an. Sie sind oft als Erste vor Ort und müssen daher bis zum Eintreffen des Notarztes anhand ihres...

  • Eckental
  • 02.02.21
  • 16× gelesen
Einrichtungsleiter Markus Kalbskopf (mitte) und Pflegekraft Linda Mischak nahmen freudig die Gutscheine für das Seniorenzentrum Forth entgegen, die Lions Club Präsident Andreas Lämmerzahl (rechts) persönlich überbrachte.

Restaurant-Gutscheine für Pflegepersonal
Lions Club spendet Erlös aus Krapfen-Kracher-Aktion

Mittlerweile zum 8. Mal fand im vergangenen Herbst die Krapfen-Kracher-Aktion des Lions Club Eckental-Heroldsberg statt. Unternehmen, Institutionen oder Privatleute können beim Lions Club einen Karton mit 24 Krapfen zum Preis von 27 Euro bestellen, die die Mitglieder dann am 11. November ausfahren. Den Erlös aus diesem Verkauf spendet der Club in jedem Jahr für einen besonderen Zweck. Über 8.900 Krapfen wurden im vergangen Jahr verkauft und somit eine Spendensumme von 5.000 Euro gesammelt....

  • Eckental
  • 01.02.21
  • 51× gelesen
Symbolbild

Landesamt für Statistik
Interviewer bitten um Auskunft

Mikrozensus 2021 im Januar gestartet Im Jahr 2021 findet im Freistaat wie im gesamten Bundesgebiet wieder der Mikrozensus statt. Dabei handelt es sich um eine gesetzlich angeordnete Haushaltsbefragung, für die seit 1957 jährlich ein Prozent der Bevölkerung zu Themen wie Familie, Lebenspartnerschaft, Lebenssituation, Beruf und Ausbildung befragt wird. Für einen Teil der auskunftspflichtigen Haushalte kommt ein jährlich wechselnder Themenbereich hinzu, der in diesem Jahr Fragen zur Gesundheit...

  • Eckental
  • 28.01.21
  • 47× gelesen
Symbolbild

Hinweis zur FFP2-Maskenpflicht
Das müssen Sie wissen

Die Kulanzwoche ist vorbei. Seit dem 25. Januar gilt landesweit eine FFP2-Maskenpflicht für Personen ab 15 Jahren in vielen Bereichen, beim Arzt, Busfahren und Einkaufen. Wer ohne FFP2-Maske einkaufen geht oder den öffentlichen Nahverkehr nutzt, muss mit einem Bußgeld von 250 Euro rechnen. Mitarbeiter im Einzelhandel sowie Kinder und Jugendliche unter 15 Jahren sind von der FFP2-Maskenpflicht ausgenommen. Für sie genügen weiterhin Alltagsmasken. Anforderungen an FFP2-Masken Bei der...

  • Eckental
  • 28.01.21
  • 156× gelesen

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.