Heroldsberg - Panorama

Beiträge zur Rubrik Panorama

Längere Biergarten-Öffnungszeiten in Sichtweite
Regierung lenkt ein

Immer lauter wurden die Stimmen, die kein Verständnis dafür haben, dass die Wirte ihre Biergärten und Terrassen bereits um 20 Uhr schließen sollen, die Bewirtung im Innenbereich jedoch bis 22 Uhr möglich sein soll. Schließlich ist das Ansteckungsrisiko mit dem Corona-Virus in geschlossenen Räumen höher zu bewerten, als im Freien, so die einhellige Meinung von Experten. Die Präsidentin des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbandes DEHOGA, Angela Inselkammer, äußerte ebenfalls Unverständnis...

  • Eckental
  • 25.05.20
  • 28× gelesen

Weitere Erleichterungen für Garstronomie und Kindergärten
Besuch IN Restaurants wieder möglich

Heute sind in Bayern weitere Erleichterungen im Zusammenhang mit dem Vorgehen gegen die Corona-Pandemie in Kraft getreten. Darauf hat Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml in München hingewiesen. So gilt nun zum Beispiel, dass Speisegaststätten im Innenbereich bis 22 Uhr öffnen können. Die Gastronomie im Außenbereich (zum Beispiel Biergärten) darf bereits seit 18. Mai bis 20 Uhr öffnen.Huml unterstrich: „Ich freue mich, dass es gelungen ist, ein passendes und mit den betroffenen Verbänden...

  • Eckental
  • 25.05.20
  • 6× gelesen
Kein Einheitsbrei: Das Deutschen Hirtenmuseum in Hersbruck zeigt einzelne Exponate aus dem Sammlungs-Depot und stellt somit einen regionalen Bezug her. Eine einmalige Gelegenheit, Objekte der Vergangenheit neu zu entdecken, wie hier die gedeckte Tafel an der König und Bauer zusammen speisen könnten…
5 Bilder

Hirtenmuseum Hersbruck, Industriemuseum Lauf, Jüdisches Museum Schnaittach und Fränkisches Freilandmuseum
Museen wieder geöffnet

Es gelten natürlich auch in den Museen die bekannten Verhaltensregeln: Mit Erkältungssymptomen bitte den Besuch auf ein anderes Mal verschieben und vor Ort mit höchstens einer weiteren Person verabreden. Beim Eintritt und Verlassen die Handdesinfektionsspender benutzen und natürlich einen Mund-Nasen-Schutz während des gesamten Museumsaufenthalts tragen. Bitte auch während des Museumsbesuchs den üblichen Mindestabstand zu anderen Personen von 1,5 bis 2 Metern einhalten und auf zusätzliche...

  • Eckental
  • 22.05.20
  • 10× gelesen
Sauber gekennzeichnete Wege und viel Abstand zwischen den Tischen: so wartet man im "Sägewerk" in Eschenau auf die Gäste.
4 Bilder

Gastronomie im wochenblatt-Land vor dem Neustart
Gut vorbereitet

Zwei Monate waren alle gastronomischen Betriebe in Bayern geschlossen. Seit dem 20. März ging praktisch gar nichts mehr in den Gaststuben und Biergärten. Viele Häuser boten Gerichte zu Mitnehmen an, um das Geschäft wenigstens etwas am Laufen zu halten. Einge nutzten die Zeit für kleinere Renovierungs und Instandsetzungsarbeiten. Jetzt werden die Beschränkungen gelockert und die Gastronomen können endlich wieder ihre Gäste bewirten. Zunächst in den Außenbereichen, etwas später auch in den...

  • Eckental
  • 18.05.20
  • 539× gelesen
Symbolbild von pixabay.com

Entlastung für Eltern
Kinderbetreuung durch Nachbarn erlaubt

Zur weiteren Entlastung der Eltern können jetzt Kinder von bis zu drei Familien im Sinne der Nachbarschaftshilfe gemeinsam in einem Haushalt betreut werden. Bayerns Familienministerin Carolina Trautner appellierte an die Eigenverantwortung der Eltern: „Wichtig ist, dass die Eltern verantwortungsvoll damit umgehen. Es ist oberstes Gebot, dass nur gesunde Kinder zusammenkommen. Kinder mit Krankheitssymptomen gehören weder in Kita und Schule, noch zu einer anderen Familie. Die Eltern sollten auch...

  • Eckental
  • 11.05.20
  • 17× gelesen

Beim Gießen an Gewässerschutz denken
Wasserentnahme ist gesetzlich geregelt

Wasserentnahmen aus Oberflächengewässern haben gesetzliche Grenzen - beim Gartengießen und Bewässern auch an den Gewässerschutz denken Im Hinblick auf die jetzt beginnende trockene und warme Jahreszeit sind verstärkt unzulässige Wasserentnahmen aus Oberflächengewässer (Flüsse, Bäche, Gräben, Seen und Teichen), insbesondere zu Bewässerungszwecken bzw. zum Gartengießen, zu erwarten. Es gilt dabei zu berücksichtigen, dass nicht nur Blumen und Gemüsepflanzen vom Austrocknen bedroht sind,...

  • Eckental
  • 07.05.20
  • 23× gelesen
Bayern und Biergarten – zum Glück ist das bald wieder möglich, wenn auch mit weitgehenden Schutzvorkehrungen.
9 Bilder

Schrittweise Rückkehr zur Normalität
Der bayerische Weg aus dem Lockdown

Schrittweise Erleichterungen bei den beschlossenen Maßnahmen in der Corona-Pandemie / Allgemeine Ausgangsbeschränkung entfällt / Erleichterungen bei Besuchsverbot in Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen, Altenheimen / Maßvolle Öffnung bei Hotellerie und Gastronomie Schrittweise Erleichterungen bei den beschlossenen Maßnahmen in der Corona-Pandemie In der Corona-Pandemie ist Bayern durch das Handlungskonzept der Staatsregierung bislang vor negativen Entwicklungen wie in anderen Staaten...

  • Eckental
  • 05.05.20
  • 414× gelesen

Aktuelle Fragen
Zahnarztbesuch in Corona-Zeiten

Die Corona-Pandemie stellt auch Zahnmediziner und Patienten vor aktuelle Fragen: Soll ich meinen Vorsorgetermin normal wahrnehmen? An wen kann ich mich mit akuten Zahnschmerzen wenden? Das wochenblatt fragte bei Dr. Julia Gallitz und Dr. Norbert Gallitz nach, worauf sich Patienten im wochenblatt-Land einstellen sollten. Vereinbarte Termine ganz normal wahrnehmen?Grundsätzlich sind die Zahnarztpraxen geöffnet und es wird mit entsprechenden Vorkehrungen weitergearbeitet. Wer unsicher ist, ob...

  • Eckental
  • 05.05.20
  • 98× gelesen
Dieses Maskenmodell ist zwar nicht waschbar, aber es ist auf jeden Fall jeden Mittwoch frisch (gebastelt)!
8 Bilder

Schickt uns Euere Maskenbilder!
Maskenprämierung für schöne und originelle Masken

Der Mangel an Masken und die Pflicht, beim Einkaufen und im ÖPNV welche zu tragen, haben dafür gesorgt, dass vielerorts im wochenblatt-Land fleißig genäht wird – gewerblich wie bei WOKON in Brand oder bei Naber in Neunkirchen am Brand, aber auch privat und in Initiativen. Dabei sind die „Maskenbildner“ nicht nur fleißig und flexibel, sondern auch ganz schön kreativ. Kleine MaskenprämierungÜberall sieht man derzeit Maskenmodelle, die zeigen, dass die Menschen das Beste aus der lästigen...

  • Eckental
  • 05.05.20
  • 247× gelesen

Entschädigungsantrag online
Verdienstausfall wegen Kinderbetreuung

Die Entschädigungszahlungen für Eltern, die wegen persönlicher Kinderbetreuung aufgrund von Schließungen von Kindertageseinrichtungen und Schulen nach dem Infektionsschutzgesetz einen Verdienstausfall erlitten haben, können künftig vollumfänglich digital gestellt und bearbeitet werden. Darauf haben Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml und Bayerns Familienministerin Carolina Trautner am Mittwoch hingewiesen. Die Anträge auf Entschädigungszahlungen bzw. Erstattungsanspruch wegen...

  • Eckental
  • 04.05.20
  • 10× gelesen
Der C-Falter fliegt gerne an sonnigen Wald- und Wegrändern.
3 Bilder

Walter Hufnagel hat mal wieder "Genau hingeschaut"
Der C-Falter – ein wandelbarer Geselle

Viele Frühjahrsschmetterlinge sind bereits eifrig unterwegs. Darunter auch der auffallend geformte C-Falter, dessen Kanten der Hinterflügel stark eingebuchtet sind. Auf der Flügelunterseite trägt er eine weiße Zeichnung wie der Buchstabe C. Daher hat dieser Schmetterling seinen Namen (c-album). Zwei weitere Besonderheiten hat dieser Falter, der zu unseren Überwinterern zählt, aufzuweisen. Zum einen seine Raupe, die ein wahres Meisterstück der Mimikry (Signalfälschung) darstellt. Regungslos auf...

  • Eckental
  • 30.04.20
  • 154× gelesen
wochenklick Videonachrichten mit Neuigkeiten vom Wertstoffhof, einem Ausblick auf die Spargelernte und einem tollen Videoclip von der "Helfenden Hand im wocheblatt-Land"
Video

wochenklick-TV
Videonews vom 19. April

Heute mit Filmbeiträgen von der Kirschblüte, von der Spargelernte und aus der Kinderstube der Wanderfalken hoch über der Nürnberger Burg.

  • Eckental
  • 19.04.20
  • 223× gelesen
Gehörlose Kinder im Hostel in Nepal
3 Bilder

Hilfe für Gehörlose Kinder in Nepal
CoIN – Cochlea Implantate Nepal e.V.

Nepal..., da denkt man an ein fernes Land am Himalaya, zwischen Indien und China, an Urlaub, an Trekkingtouren, an eine überwältigend großartige Natur mit einigen (so Mt. Everest) der weltweit höchsten Berge. Der Besucher sieht aber auch bittere Armut, große Not und zahlreiche taubstumme Menschen, darunter viele Kinder. Sie haben kaum Aussichten für die Zukunft, auf eine Ausbildung, auf einen Beruf. Was ist der Grund für die Taubheit und deshalb auch mangelndes Sprachvermögen? Es gibt...

  • Heroldsberg
  • 15.04.20
  • 11× gelesen
wochenklick
Nicht nur blättern, ...

  Mitmachen!

wochenklick
Hier wird gewonnen!

  Gewinnspiele

wochenklick
wochenblatt lesen

  e-paper

wochenklick
Einfach aufzugeben:

  Kleinanzeigen

Wer beerbt in Heroldsberg den Amtsinhaber Johannes Schalwig? Jan König (li.) oder Hubert Selzle (re.)?

Stichwahl in Heroldsberg am Sonntag, 29. März
Heroldsberg wählt Jan König

Heroldsberg wählt Jan König Wie schon im ersten Wahlgang am 15. März konnte Jan König (CSU) auch in der Stichwahl mehr Stimmen verzeichnen als Hubert Selzle (SPD). Der Nachfolger von Johannes Schalwig heißt somit Jan König. Der 46-jährige Jan König hat bisher am Neuen Gymnasium Nürnberg unterrichtet und junge Lehrkräfte geschult. Seit 2014 ist er Mitglied im Marktgemeinderat, seit 2017 Fraktionsvorsitzender der CSU-Fraktion und ab 2020 Erster Bürgermeister des Marktes...

  • Heroldsberg
  • 27.03.20
  • 893× gelesen
Johannes Schalwig, Bürgermeister Heroldsberg

Markt Heroldsberg - Aufruf des Bürgermeisters
Johannes Schalwig

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger, wir erleben zurzeit die größte Bedrohung für unsere Gesellschaft seit Bestehen der Bundesrepublik, nicht nur bei uns, sondern weltweit. Das Corona-Virus hält uns in Atem. Die Lage ist sehr, sehr ernst. Aus diesem Grund möchte ich Sie eindringlich bitten und appelliere mit Nachdruck an Sie, halten Sie sich unbedingt an die Empfehlungen der Virologen, der Epidemiologen und der Politik. Nehmen Sie die Angelegenheit nicht auf die leichte Schulter!!! Nur...

  • Heroldsberg
  • 24.03.20
  • 82× gelesen
Landrat Alexander Tritthart, Landkreis Erlangen-Höchstadt

Landkreis ERH - Aufruf des Landrats
Alexander Tritthart

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, die momentane Situation stellt uns alle vor außergewöhnliche Herausforderungen und schränkt unser öffentliches Leben besonders ein. Jede und jeder Einzelne von uns ist jetzt besonders gefordert, die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen. Die Situation ist ernst. Wie ernst sie ist, zeigt auch die vorläufige Ausgangsbeschränkung des Bayerischen Gesundheitsministeriums vom 20.03.2020. Die Ausgangsbeschränkung ist zeitlich begrenzt und dient Ihrem Schutz....

  • Eckental
  • 24.03.20
  • 12× gelesen

Tuspo Heroldsberg will helfen!
Wir kaufen ein

Wir kaufen für Euch ein! Liebe Heroldsberger, in Zeiten wie diesen ist es wichtig, dass wir als Nachbarn, Freunde, Vereinsmitglieder, Heroldsberger zusammenhalten. Um ältere und gefährdete Mitbürger vor möglichen Infektionsquellen zu schützen, gehen wir für Euch einkaufen. Wie kann ich bestellen? Ruft unter 0162-3025562 an und gebt uns Euren Einkaufszettel durch. Bitte beachtet, dass wir mit diesen Beitrag die übliche Versorgung unterstützen wollen. Wir sind keine Hamster! Wir sammeln...

  • Heroldsberg
  • 20.03.20
  • 40× gelesen
Marlene Mortler aus Dehnberg bei Lauf ist Europa Abgeordnete der CSU

Europaparlamentarierin Marlene Mortler zur Corona Krise
Unsere Lebensmittel sind sicher

Im Zusammenhang mit dem Auftreten des Coronavirus (COVID-19) und der damit verbundenen Verunsicherung in Bezug auf Nahrungsmittelsicherheit sowie Nahrungsmittelengpässen erklärt die Agrar- und Ernährungspolitikerin der CSU im Europäischen Parlament, Marlene Mortler MdEP: "Unsere Bäuerinnen und Bauern arbeiten tagtäglich daran, uns mit ausreichend und sicheren Lebensmitteln zu versorgen. Das gilt auch in Zeiten der Corona-Krise. Es gibt daher absolut keinen Grund, in Panik zu verfallen und...

  • Eckental
  • 18.03.20
  • 17× gelesen
Der bayerische Innenminister Dr. Joachim Herrmann.

Bayerns Innenminister Joachim Hermann zur Bekämpfung des Corona-Virus
Konsequente Umsetzung

Konsequente Umsetzung der Veranstaltungsverbote und Betriebsuntersagungen - Polizeikontrollen weiter verstärken +++ Zur Eindämmung des Corona-Virus hat Bayerns Innenminister Joachim Herrmann eine konsequente Durchsetzung der erlassenen Veranstaltungsverbote und Betriebsuntersagungen angekündigt: "Bereits seit gestern Abend kontrolliert die Bayerische Polizei die Einhaltung der geltenden Regelungen. Die Kontrollen werden im Laufe des heutigen Tages weiter verstärkt sowie intensiviert. Sollten...

  • Eckental
  • 18.03.20
  • 29× gelesen
Andreas Unbehaun
Herausgeber

Hier schreibt der Herausgeber
Mittwochs-Notizen

Eine denkwürdige Woche liegt hinter uns. Täglich beurteilten wir im Verlag die Situation sowie die Folgen für uns rund um die Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus’ neu. Beinahe täglich mussten wir erkennen, dass am Vortag geäußerten Befürchtungen inzwischen bereits von der Realität eingeholt waren und die Bewertungen somit obsolet wurden. Wir sind vorsichtig und agieren besonnen, haben inzwischen die Bürotür geschlossen, um nur noch unvermeidbare Kontakte mit Kunden und Besuchern...

  • Eckental
  • 17.03.20
  • 63× gelesen
So menschenleer wie hier das Eckentaler Gymnasium könnten ab Montag alle bayerischen Schulen sein.

Corona: Schulen und Kitas bleiben in Bayern ab Montag geschlossen
Schulen sind zu

Es deutete sich bereits seit Tagen an: die Schulen und Kitas in Bayern werden ab Montag komplett dicht gemacht. Somit bleiben die Einrichtungen zunächst bis zum Ende der Osterferien am 17. April für insgesamt fünf Wochen geschlossen. Während einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Bundeskanzlerin Angela Merkel äußerte sich der bayerische Ministerpräsident Markus Söder "Wir müssen uns der Tatsache stellen, dass wir über Maßnahmen reden, die noch vor Tagen nicht als angemessen galten." Damit...

  • Eckental
  • 12.03.20
  • 1.511× gelesen
  • 1
  • 2

Beiträge zu Panorama aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.