Leserbrief

Beiträge zum Thema Leserbrief

Leserbrief
Zebrastreifen

Ich möchte heute einmal über den Zebrastreifen in der Laufer Straße schreiben, da ich Schülerlotsin an dieser Stelle bin. Zum einen bitte ich Sie herzlich, den "neuen" Zebrastreifen auch zu nutzen! Ja, man muss jetzt ein paar Meter "Umweg" in Kauf nehmen, aber das sollte niemandem schaden und man gewöhnt sich schnell daran. Bitte bedenken Sie auch immer, dass wir ein Vorbild für die Kinder sind. Wir können Gefahren und Geschwindigkeiten von heranfahrenden Autos einschätzen, die Kinder noch...

  • Eckental
  • 29.06.22
  • 39× gelesen

Leserbrief
Hundehaufen und Kippen

Ich bitte diejenigen Menschen die durch ihr respektloses und rücksichtsloses Verhalten von Hunde-Hinterlassenschaften und dem achtlosen Wegwerfen von Zigarettenkippen der Umwelt nachhaltig schaden, ihr Verhalten zu ändern und sich verantwortlich zeigen. Gesehen auf Feld- und Wiesenwegen in Brand, die durch ausschließlich landwirtschaftlich genutztes Gebiet führen und Mensch, Landwirtschaft, Tier und Natur schädigen - mit gravierenden gesundheitlichen und ökologischen Folgen! Gabi Schmid,...

  • Eckental
  • 29.06.22
  • 58× gelesen

Leserbrief
Inzidenzzahlen

Im Laufe jeden Montags habe ich seit vielen Monaten im wochenklick stets nach den Inzidenzwerten unseres Landkreises, zusätzlich aufgeschlüsselt nach den einzelnen Gemeinden des Erlanger Oberlands, geschaut. Der wochenklick war sehr lange Zeit die einzige Möglichkeit, sich über diese Zahlen zu informieren. Vielen Dank an das Team vom wochenklick/wochenblatt. Leider ist damit seit Ende der Pfingstferien Schluss. Ich finde das sehr schade. Seit kurzem schießen die Inzidenzwerte wieder überall...

  • Eckental
  • 29.06.22
  • 48× gelesen

Leserbrief
Schlechter Scherz beim Festgottesdienst am Eckenberg

Ein "Scherzkeks" hat heute während des Festgottesdienstes an Christi Himmelfahrt am Eckenberg mein Fahrrad mit einem pinkfarbenen Seilschloss abgeschlossen und ist mit dem Schlüssel verschwunden. Ich durfte also mein blockiertes Fahrrad 3 Kilometer nach Hause schleppen, bevor ich dem Spuk mit einer Trennflex ein schnelles Ende bereiten konnte. Als Mensch mit Körperbehinderung, der überall und allzeit auf sein Fahrrad angewiesen ist, fiel mir das natürlich einigermaßen schwer. Liebe...

  • Eckental
  • 01.06.22
  • 53× gelesen

Leserbrief
Ein denkwürdiger Besuch am Recyclinghof

Ich weiß nicht, ob ich der einzige Nutzer des Recyclinghofs in Eschenau bin, der schlechte Erfahrungen hat, was das Verhalten einiger Mitarbeiter dieser Einrichtung betrifft. Vorstellen, dass es noch andere betrifft, könnte ich mir schon! Unlängst wollte ich einige Gegenstände zu besagtem Recyclinghof bringen. Aus Erfahrung wusste ich, dass man dem Mitarbeiter des Recyclinghofs an der Einfahrt mitteilen muss, was und in welcher Menge man entsorgen möchte. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich zwei...

  • Eckental
  • 04.05.22
  • 135× gelesen

Leserbrief 3.ter und letzter zur Sache
Vogelfütterung mit Nutzhanfsamen enthalten im Vogelfutter

3.ter Leserbrief zu Vogelfütterung mit Nutzhanf-Samen Vogelfütterung mit Nutzhanf-Samen 2022 A priori; wir füttern weiter, denn das Nahrungsangebot für Vögel ist ungebrochen auf Talfahrt. Rückblickend wurde im September 2021 unsere natürlich gewachsene Nutz-Hanf-Pflanze (Höhe ca. 3 Meter) beschlagnahmt. Der anschließende, von der Polizei durchgeführte D4D-Test, ergab lediglich ein Schätz-Wert von 2,5 % . Der auszufüllende „Äußerungsbogen des Beschuldigten“ vermittelt zudem, dass man sich zwar...

  • Kalchreuth
  • 28.04.22
  • 50× gelesen

Leserbrief
Leserbrief zur Ausgabe vom 6.4., Seite 17

Wir zeigen Zivilcourage und machen uns mit unserem Leserbrief u. a. "Appell an Hundebesitzer" angreifbar, in dem wir unseren Namen veröffentlichen lassen. Sehr verärgert sind wir über den anonymen Leserbrief, der sich auf unseren bezieht, da er aus dem Hinterhalt geschrieben wurde, und von der Redaktion dann auch noch veröffentlicht wird. Das mindeste wäre gewesen, die Initialen zu veröffentlichen wie es in den Regeln für Leserbriefe nachzulesen steht. Nichtsdestotrotz stimmen wir dem...

  • Eckental
  • 13.04.22
  • 43× gelesen

Leserbrief
Hallo Katzenhalter, hier ein Appell an euch

Freilaufende Katzen gibt es auch Wir finden auf Schritt und Tritt auch Kothaufen, und zwar von Katzen, im eigenen Garten. Wir werden dazu genötigt, diese selbst zu entsorgen, oft täglich. Dieses ist nicht nur eine Unverschämtheit von den eigenen Nachbarn, sondern auch extrem ekelig und eine Gesundheitsgefährdung – Katzenlot wimmelt nämlich von Krankheitsmachern + Parasiten. Ein sauberer Garten wird uns verwehrt. Obwohl wir selber keine Haustiere haben. Es ist übrigens ein Mythos, dass Katzen...

  • Eckental
  • 07.04.22
  • 65× gelesen
2 Bilder

Leserbrief
Tomatenopfer? Lieber spenden als verschwenden

Seit mehreren Wochen werden an jedem Wochenende kleine Tomaten an der Ampelkreuzung der Umgehung nach Brand ausgeleert. Der aufmerksame Spaziergänger hat bereits bemerkt, dass die Tomaten sich wöchentlich auf wundersame Weise "erneuern". Lieber Tomatenverstreuer - bitte spende die Tomaten doch lieber als sie zu verschwenden! U. Fröhlich, Eckental

  • Eckental
  • 06.04.22
  • 73× gelesen

Leserbriefe
Fortsetzung der Pandemie mit den Mitteln der Politik

Die Bundesregierung hat während der ersten zwei Jahre der Pandemie stets auf bundeseinheitlichen Regeln bestanden, an die sich die Länder dann jeweils deswegen nicht gehalten haben, weil die Infektionslage von Land zu Land mitunter sehr verschieden war. Erst jetzt, da die Infektionszahlen in allen Bundesländern dank verfehlter Politik einheitlich auf Katastrophen-Niveau gestiegen sind, will die Bundesregierung nahezu alle Schutzmaßnahmen aufheben und die Verantwortung an die Länder delegieren....

  • Eckental
  • 16.03.22
  • 77× gelesen

Leserbriefe
Hallo Hundehalter, hier ein Appell an euch

Wir finden auf Schritt und Tritt Hundehaufen. Zu diesem Zweck, und weil die Zustände immer schlimmer werden, haben wir bei der Gemeinde bewirkt, dass zu Beginn der Lindenstraße ein weiterer Spender (einer von vielen in Kalchreuth) für Hundekot-Beutel aufgestellt wurde. Extremen Schaden richten die Hundehaufen in den Wiesen, in und um die Kirschgärten, bei Kühen und Pferden an, die mit dem gemähten Gras gefüttert werden. Ich weiß nicht, ob es euch Hundebesitzern klar ist, dass Kühe wie Pferde...

  • Eckental
  • 02.03.22
  • 82× gelesen

Leserbriefe
Die Entwicklungen in der katholischen Kirche

Mit viel Energie und Leidenschaft habe ich 1989 begonnen Religionspädagogik an der kath. Uni Eichstätt zu studieren. In dieser Zeit hat die Beschäftigung mit Theologie und Pädagogik wesentlich dazu beigetragen, meinen eigenen Glauben weiterzuentwickeln, neue Perspektiven zu bekommen, wie Leben und Glauben zusammengehören. Als ich mich in den Dienst der Kirche stellte, lag mir die Gleichwürdigkeit der Getauften am Herzen und die Verkündigung eines Glaubens, der zum Leben hilft. Im Laufe der...

  • Eckental
  • 02.03.22
  • 44× gelesen

Leserbriefe
"Entwarnung zum Vogelfutterkauf"

Hallo liebe Vogelfreunde, ihr/wir könnt/können weiterhin unbesorgt Vogelfutter mit Hanf-Samen kaufen und verfüttern. Das im Schreiben der Staatsanwaltschaft enthaltene Untersuchungs-Ergebnis, des beauftragten Labors, beziffert einen CBD-Gehalt von 0,2 % und 0 % THC-Gehalt. Diese Werte werden von der Staatsanwaltschaft als „zu geringfügig“ eingestuft. Daher ist ein öffentliches Interesse an einer Strafverfolgung (§ 153 StPO) nicht gegeben. Achtung - verwirrend ist dass laut Schreiben der...

  • Eckental
  • 16.02.22
  • 58× gelesen

Leserbriefe
"Frischer Wind für Eschenau-Nord"

Am 25. Januar ging es in der Sitzung des Bauausschusses der Gemeinde Eckental um das geplante Entwicklungsgebiet Eschenau-Nord. Behandelt wurde ein Antrag von CSU, JU und UBE für einen „Ideenwettbewerb für das Entwicklungsgebiet Eschenau-Nord“. Beschlossen wurde, dass drei Planungsbüros ausgesucht werden, die Ideen für Eschenau-Nord entwickeln und diese dem Gemeinderat vorstellen sollen. Ein Artikel in den Stuttgarter Nachrichten stellte das autofreie Quartier Neckarbogen in Heilbronn vor. Die...

  • Eckental
  • 15.02.22
  • 61× gelesen

Leserbriefe
Covid-19 - Impfungen bzw. Impfpflicht bezugnehmend auf den Leserbrief von Roland Förstner

Beim Lesen des Satzes " ... sich aus berechtigten Gründen weigert, einen experimentellen Impfstoff mit höchstfraglichem Erfolg und bedenklichen Nebenwirkungen zwingend! verabreichen zu lassen", ist mir über eine derartige Ansammlung falscher Behauptungen in einem einzigen Satz die Luft weggeblieben. 1. Jeder Impfstoff war am Anfang experimentell, wie hätte man auch sonst seine Wirksamkeit feststellen können. Deshalb durchläuft er ein sorgfältiges Zulassungsverfahren, bevor er verabreicht wird....

  • Eckental
  • 02.02.22
  • 303× gelesen

Leserbrief
Verantwortliches und solidarisches Handeln auch in Eckental

Etwa 50 Eckentaler Bürgerinnen und Bürger fanden sich am Montag, den 10. Januar in den Abendstunden am Rathaus ein, um mit einer Mahnwache der Coronatoten zu gedenken, aber auch ihren Dank denen auszusprechen, die in Zusammenhang mit der Pandemie beruflich jeden Tag auf das  Äußerste gefordert sind: Medizinisches Personal, Pflegekräfte, aber auch Polizei und Sicherheitskräfte, um nur wenige Beispiele zu nennen. Die Pandemie verlangt uns allen viel ab, ohne Frage, jedoch können wir alle einen...

  • Eckental
  • 18.01.22
  • 1.295× gelesen

Leserbrief
Schilda in Eckental

In der Gotzmannstraße in Forth muss nach einem Wasserrohrbruch die Wasserleitung ausgetauscht werden. Dies ist auf der Homepage der Gemeinde angekündigt, ebenso dass für diese Zeit eine Umleitung eingerichtet wird. Die Baustelle beginnt später als angekündigt und dauert wegen der Winterpause bis ins Frühjahr. Dies erfahren die Anwohner von den Arbeitern die die Schilder aufstellen - auf der Homepage der Gemeinde steht weiterhin der Zeitraum 25.10. bis 23.12.2021. Der Schildbürgerstreich ist...

  • Eckental
  • 15.12.21
  • 40× gelesen

Leserbrief
Zustand des Friedhofes Eschenau

Nach jahrelanger Untätigkeit des Marktes Eckental im Bereich des Friedhofes Eschenau, wurde scheinbar beschlossen, hier Baumaßnahmen im größeren Stil durchführen zu lassen. Hierzu erstmal meinen herzlichen Dank. Wie diese Baustelle des Marktes Eckental jedoch ausgeführt wird, ist einfach nur geschmack­ und pietätlos. Es werden Absperrbänder um Gräber gewickelt und Baumaterialien und Sprühdosen wahllos auf dem Friedhof gelagert und verteilt Allein die Bauausführung in diesen Zeitraum zu legen...

  • Eckental
  • 08.12.21
  • 82× gelesen

Leserbrief
Ohne Abstand, ohne Maske?

Ich finde die Berichterstattung des Wochenblattes über die Corona-Pandemie sowie die regelmäßige Veröffentlichung der aktuellen Zahlen ausgesprochen vorbildlich und möchte mich an dieser Stelle ausdrücklich dafür bedanken! Jedoch möchte ich Sie auf zwei Fotos in der Ausgabe für die KW 48 auf den Seiten 17 und 43 aufmerksam machen: Sie zeigen jeweils mehrere Personen, die im Innenraum ohne Abstand und ohne Maske für die Kamera posieren. Fänden Sie es im Sinne Ihrer Vorbildfunktion nicht besser,...

  • Eckental
  • 08.12.21
  • 229× gelesen
2 Bilder

Leserbrief
Vorsicht beim Vogelfutterkauf?!

Denn nicht nur, dass es von Vögeln gefressen, sondern, dass wie am 16. Sept. 21, kurz vor 19 Uhr geschehen, ein 4-Köpfiges Polizeiaufgebot vor unserer Türe stehen könnte. Ein Polizeiaufgebot, ähnlich einer Groß-Razzia – so kam es uns vor. Grund: sie hatten 4 Nutz-Hanfpflanzen entdeckt - 1 davon in unserem Garten und waren gekommen, diese zu beschlagnahmen. Wir hätten gerne unsere erstaunten Gesichter gesehen, als wir aufgefordert wurden, diese herauszureißen und der Polizei zu übergeben. Um die...

  • Kalchreuth
  • 13.10.21
  • 26.108× gelesen

Leserbrief
Mobile Abfallsammlungen / Problemabfallsammlung

Leserbrief zur Ausgabe 37/Seite 8 ENDLICH! Wir können unseren sogenannten Problemmüll in haushaltsüblichen Kleinmengen (Kofferraumladung) in Brand am 22.09.2021 zwischen 15 und 16 Uhr anliefern. Gesagt - getan! Kofferraumladung vollgemacht und ab geht die Post! Welch eine Ernüchterung als wir in Brand am Festplatz ankommen. 5 Mitarbeiter der Firma Hofmann sind vor Ort und teilen uns mit, dass sie unsere Abfälle nicht annehmen. Hierbei handelt es sich vor allem um Alt- und Hydrauliköle sowie...

  • Eckental
  • 29.09.21
  • 35× gelesen

Reaktionen zum Leserbrief „Bauland im Naturschutzgebiet“

Erhard Frieß, Pettensiedel: „Hätten wir den Wald nicht, dann hätten wir 14 Prozent mehr CO2-Emissionen.” Im vergangenen Jahr allerdings, sind durch Stürme, Dürre, Brände und Borkenkäferbefall mehr als 110.000 Hektar Wald verloren gegangen. Die am häufigsten betroffenen Bäume sind derzeit Nadelbäume, die lange Hitzeperioden nicht gut vertragen. Angesichts der massiven Waldschäden hat Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner eine Wiederaufforstung angekündigt. Mehrere Millionen Bäume sollen...

  • Igensdorf
  • 15.09.21
  • 34× gelesen

Leserbrief zu "Wahlwerbung kompakt"

Der Artikel hat mich sehr erfreut, denn ich habe mehrmals bei verschiedenen Wahlterminen versucht, dass die Wahlwerbung in unserer Gemeinde ebenso wie in Kalchreuth kompakt auf gemeindlichen Anschlagtafeln stattfindet. Wahlwerbung kompakt in Kalchreuth Leider wurde dies gegen die Stimmen einiger Mitglieder des Gemeinderats abgelehnt. Auch die Gemeindeverwaltung Eckental wollte diesen Vorschlag nicht umsetzen, da angeblich nicht alle kandidierenden Parteien auf diesen Tafeln zum Zuge kämen;...

  • Eckental
  • 15.09.21
  • 41× gelesen

Leserbrief
Bauland im Naturschutzgebiet

Laut einer Mitteilung im Igensdorfer Amtsblatt vom August ’21 ist die Zerstörung von unter Naturschutz stehender Biotop-Fläche geplant. Betroffen ist ein, laut Paragraf 30 Bundesnaturschutzgesetz, „besonders schützenswertes Auwald-Biotop“ im Ortsteil Pettensiedel. (Auwald bezeichnet eine natürliche Pflanzengesellschaft entlang von Bächen und Flüssen, die von Überschwemmungen und hohen Grundwasserpegeln stark beeinflusst wird. Wikipedia). Eine Naturfläche mit Gewässer, die mit ihrem Bestand an...

  • Igensdorf
  • 08.09.21
  • 51× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.