Fahrradfahren

Beiträge zum Thema Fahrradfahren

Der Gloss'n Hans macht sich Gedanken
Zwiespältiges Pedalspektakel

Sie wer’n lachen, aber so ein Fahrrad hat nicht nur zwei Pedale und zwei Räder, sondern auch zwei Seiten: Eine begeisternde und eine nervende. Dass sich das Rad vom Fortbewegungsmittel für Minderjährige, Führerscheinverlierer und Sonderlinge wieder zu einem angesehenen Mobilitätsmedium entwickelt hat, ist eine tolle Sache: Gesund, umweltfreundlich und angenehm. Auch wenn das Augustwetter der letzten Tage diese Entwicklung nicht gerade befördert. Auch als Sport- und Freizeitgerät schätze ich das...

  • Eckental
  • 01.09.21
  • 92× gelesen
Das Hauptfeld hinter den beiden Führenden und ihren Verfolgern beim Aufstieg auf die Kalchreuther Höhe.
14 Bilder

Deutschland Tour 2021
Endspurt durchs wochenblatt-Land

Der 27-jährige deutsche Radprofi und Tour-de-France-Etappensieger Nils Politt aus Köln vom oberbayerischen Profi-Radsportteam Bora-hansgrohe gewann am Sonntag mit der dritten Auflage der neuen Deutschland Tour seine erste Rundfahrt. Nach kräfteraubenden 156,3 Kilometern von Erlangen nach Nürnberg durch die Fränkische Schweiz hatte er in der Endabrechnung jeweils 4 Sekunden Vorsprung vor seinem deutschen Teamkollegen Pascal Ackermann und dem Norweger Alexander Kristoff (UAE). Die Endplatzierung...

  • Eckental
  • 31.08.21
  • 127× gelesen
Der Aufstieg vom Tal auf die Jurahöhe ist eine Herausforderung für Radsportler. Am 29. August werden bei der Jedemann Tour in Oberrüsselbach die Waden glühen – so wie schon vor 18 Jahren, als sich die Radsportelite unter anderem mit Erik Zabel bei der Bayern Tour 2003 die Sollenberger Höhe erkämpfte.
3 Bilder

Radsport-Spektakel im wochenblatt-Land
Deutschland Tour 2021 mit Strecken für Profis und für Hobbyradler

Am Sonntag, 29. August, führt die Finaletappe der Deutschland Tour 2021 von Erlangen über die Fränkische Schweiz und durchs wochenblatt-Land ins Ziel nach Nürnberg. Deutschlands einziges Etappenrennen der Männer-Elite verläuft vom 26. bis 29. August über vier Etappen und 727 Kilometer von Stralsund in die Frankenmetropole. Neben dem Profi-Rennen gibt es auch eine "Jedermann Tour", bei der sich mehrere Tausend Hobby-Radsportler auf die Strecke begeben. Die "Jedermann Tour" startet und endet am...

  • Eckental
  • 19.08.21
  • 1.459× gelesen
Erste Bürgermeisterin Ilse Dölle und dritter Bürgermeister Felix Zosel (8. und 9. von rechts) bedankten sich bei den fleißigen Eckentaler Radlerinnen und Radlern.
3 Bilder

STADTRADELN
Fleißigste Teilnehmer am „Stadtradeln” ausgezeichnet

Vergangene Woche wurden in Eckental und Heroldsberg die Teams und Einzelteilnehmer ausgezeichnet, die im Rahmen der Aktion „Stadtradeln“ besonders viele Kilometer mit dem Fahrrad zurückgelegt haben (wie berichtet in der Ausgabe 24 vom 16. Juni auf Seite 13). Das „Klima-Bündnis der europäischen Städte mit indigenen Völkern der Regenwälder“, dem mehr als 1.800 europäische Kommunen angehören (unter anderem seit Mitte der 1990er Jahre Erlangen,Nürnberg und Lauf a.d. Pegnitz), hatte zum „Radeln für...

  • Kalchreuth
  • 22.06.21
  • 184× gelesen
Symbolbild

FC Stöckach
Neue Radsportgruppe

Der FC Stöckach sucht Rad“sportler“ für eine neue Radsportgruppe. Das Fahrrad ist für viele in der aktuellen Corona Zeit ein Sport- und Freizeitgerät, wenn andere Sportarten nicht möglich sind. Dabei gibt es verschiedenste Disziplinen, vom E-Bike über das Mountainbike, das Gravelbike bis hin zum Rennrad. Das Angebot richtet sich an alle Interessierten, egal welchen Alters, mit welchen Vorkenntnissen oder mit welcher sportlichen Fitness. Speziell Kinder und Jugendliche, die Interesse an einem...

  • Igensdorf
  • 07.05.21
  • 52× gelesen
Vom 8. bis 28. Mai wird geradelt – eintragen kann man sich unter www.stadtradeln.de/eckental

Klima-Bündnis-Kampagne STADTRADELN
Meldeplattform „RADar!“ jetzt auch in Eckental

Weniger Verkehrsbelastung, weniger Abgase, weniger Lärm, wünschen wir uns das nicht alle? Das Thema Klimaschutz ist aktuell in aller Munde. Doch viele fragen sich, was sie als einzelner Bürger tun können. Ein Anfang wäre, öfter das Auto stehen zu lassen und sich stattdessen aufs Fahrrad zu schwingen. Deshalb macht der Markt Eckental bei der deutschlandweiten Aktion STADTRADELN mit, bei der vom 8. bis 28. Mai möglichst viele Radkilometer gesammelt werden sollen um dadurch so viel CO2 wie möglich...

  • Eckental
  • 26.04.21
  • 134× gelesen

Leserbrief
Eckental ist dabei!

Der Markt Eckental beteiligt sich an der Klima-Bündnis-Kampagne STADTRADELN. Auf diese wurde werbewirksamen ganzseitig im Wochenblatt aufmerksam gemacht. STADTRADELN - Marktgemeinderadeln - in Eckental? Ich finde, eine mutige Entscheidung der Marktgemeinde, sich daran zu beteiligen. Mit Landkreis-Beteiligung errichtete Radwege wurden in den vergangenen Jahren einige eröffnet, sei es der Radweg zwischen Forth und Herpersdorf oder die Anbindung des Radweges nach Erlangen von Brand aus. Die...

  • Eckental
  • 21.04.21
  • 49× gelesen
Radweg Eschenau - Forth: Einfahrt Rewe-Markt
3 Bilder

Leserbrief
Eckental hat (k)ein Herz für Fahrradfahrer

In Kürze wird der neue Rewe-Markt in Forth eröffnet werden. Von der B2 aus gibt es eine Zufahrt zum Parkplatz. Diese Zufahrt quert den bestehenden Radweg Eschenau – Forth. Für Radfahrer, die von Eschenau nach Forth fahren, beeinträchtigt diese Zufahrt die schnelle und gefahrlose Verbindung: der Radfahrer muss Vorfahrt achten! Zudem wurde der Fahrradweg unterbrochen und auf der rechten Seite (von Eschenau kommend) ein Tastbordstein für Sehbehinderte eingebaut (zurzeit 8 cm hoch). Für die...

  • Eckental
  • 05.03.21
  • 876× gelesen

Zum Beitrag „Mehr Schutz für Fahrradfahrer“
Leserbrief: "Riskant: Radfahren in Heroldsberg"

Zum Beitrag „Mehr Schutz für Fahrradfahrer“ (wochenblatt Ausg. 18, S. 13) In der Novelle der Straßenverkehrs-Ordnung steht unter anderem, dass künftig beim Überholen von Radfahrern zwingend ein Abstand von eineinhalb Metern innerorts eingehalten werden muss. Wer schon einmal die Hauptstraße in Heroldsberg mit dem Rad befahren hat, der weiß, dass diesen Mindestabstand die wenigsten Autofahrer einhalten und somit das Radfahren auf der Hauptstraße eine sehr gefährliche Angelegenheit werden kann....

  • Eckental
  • 12.05.20
  • 90× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.