Leserbrief
Eckental ist dabei!

Der Markt Eckental beteiligt sich an der Klima-Bündnis-Kampagne STADTRADELN. Auf diese wurde werbewirksamen ganzseitig im Wochenblatt aufmerksam gemacht.

STADTRADELN - Marktgemeinderadeln - in Eckental? Ich finde, eine mutige Entscheidung der Marktgemeinde, sich daran zu beteiligen. Mit Landkreis-Beteiligung errichtete Radwege wurden in den vergangenen Jahren einige eröffnet, sei es der Radweg zwischen Forth und Herpersdorf oder die Anbindung des Radweges nach Erlangen von Brand aus. Die innerörtliche Radwege Situation sieht in den Marktgemeinden aber durchweg bescheiden aus. Wie also hin kommen zu all den schönen Radwegen?

Im Wochenblattartikel wurde bei der Ankündigung der Kampagne ein wichtiger Hinweis ausgelassen. Denn Eckental ist in diesem Fall „nicht überall dabei“! Leider bietet die Marktgemeinde Eckental im Kampagnen-Zeitraum nicht die Meldeplattform „RADar!“ an, wie missverständlich in der Erlanger Nachrichten Seite 30 vom 16.4.2021: „Drei Wochen fürs Klima radeln“ veröffentlicht. Dieses Tool, über welches die Radelnden auf störende und gefährliche Stellen im Radwegeverlauf aufmerksam machen könnten, wird von den teilnehmenden Kommunen im Landkreis ERH nur von Baiersdorf und von Adelsdorf angeboten.

Aber sicherlich sind die Eckentaler Teilnehmerinnen und Teilnehmer so schlau und finden eigene Wege, die Missstände an den innerörtlichen Radwegen weiter zu geben. Vielleicht direkt an die Kommunalverwaltung oder auch mit einem Leserbrief im Wochenblatt.

Ich würde dazu Eschenauer Bürgerinnen und Bürgern einmal empfehlen, mit dem Rad zum neuen REWE nach Forth zu fahren. Ihre Eindrücke beim Befahren der Einkaufsmarkt Zufahrt und beim Beachten der neuen Vorfahrtsregeln interessieren unsere Kommune sicherlich.

Claus Pfeiffer

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

54 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen