wochenblatt

Beiträge zum Thema wochenblatt

2 Bilder

So stand’s im wochenblatt vor 40 Jahren
BRAVO

1981 waren die Jungen der Hauptschule Eckental, wie sie damals noch offiziell hieß, Deutschlands Beste. Mit Gold kehrte die Mannschaft mit dem Ausnahmetrainer und -lehrer Werner Petsch aus Berlin zurück und zwar über die Transitautobahn einmal quer durch die damalige DDR. Ist halt schon 40 Jahre her. An den Triumph denkt man an der heutigen Mittelschule immer noch gerne zurück.

  • Eckental
  • 13.10.21
  • 503× gelesen

So stand’s im wochenblatt vor 40 Jahren
Wiedereröffnung der Pilsbar Oase

An die Oase in Oberschöllenbach erinnern sich heute noch viele gerne zurück. In gemütlicher Atmosphäre trank man dort ein gepflegtes Pils, traf Bekannte und knüpfte Bekanntschaften. Heute würde man sie wohl als „place-tobe“ oder „In-Kneipe“ bezeichnen. Das zentral gelegene Lokal gibt es heute noch, längst genießen dort Gäste griechische Spezialitäten.

  • Eckental
  • 06.10.21
  • 315× gelesen
2 Bilder

So stand’s im wochenblatt vor 40 Jahren
Briefmarken- und Münzfreunde

Achtung, der folgende Text könnte auf (sehr) junge Menschen verstörend wirken: Vor 40 Jahren stand das Briefeschreiben noch hoch im Kurs. Anlässlich des 650. Jahrestags der Eschenauer Markterhebung verzierte im Jahr 1981 sogar ein Sonderstempel viele Briefe, die in Eckental abgeschickt wurden. Voraussetzung war natürlich, dass im damals noch existierenden Postamt ein Mitarbeiter den Stempel mit Geschick und Schwung auf den Brief donnerte.

  • Eckental
  • 28.09.21
  • 30× gelesen
Familie Luther bei der Einweihung mit Bürgermeister Hänfling.
2 Bilder

So stand’s im wochenblatt vor 40 Jahren
Zwei Leute vom Fach unter einem Dach

Der Reifenfachbetrieb von Hermann Luther wurde 1981 in der Laufer Straße in Eschenau gegründet. Das wochenblatt widmete der Geschäftseröffnung vor 40 Jahren einen Beitrag. Auf dem Foto links der heutige Geschäftsführer Uwe Luther als blutjunger Junior. Und inzwischen ist bereits die dritte Generation der „Reifenservice-Dynastie“ Luther im Unternehmen tätig, das seinen Sitz heute in der Pettensiedeler Straße in Eschenau hat.

  • Eckental
  • 22.09.21
  • 166× gelesen
2 Bilder

So stand’s im wochenblatt vor 40 Jahren
„Gute Noten” vom neuen VHS-Leiter

Die Volkshochschule hat seit 1981 achtzig weitere Semester-Programme mit einer bunten Vielfalt an Bildungsangeboten vorgestellt. Dozentin Holly Meyer-Pittroff, die vor vierzig Jahren mit ihren Kursteilnehmern und dem damals neu eingeführten VHS-Leiter Günther Fink im wochenblatt Beachtung fand, leitet noch immer einen Englisch-Kurs im neuen Programm, das mit der heutigen Ausgabe des wochenblatts verteilt wird.

  • Eckental
  • 16.09.21
  • 143× gelesen
2 Bilder

So stand’s im wochenblatt vor 40 Jahren
Fertig zum Schulbeginn?

Diese bange Frage stellte man sich in Eckental 1981, als noch Gerüste den 2. Bauabschnitt der Hauptschule zierten, wenige Tage vor Schulbeginn. Inzwischen sind 40 Jahre vergangen und manch einer stellt sich im Jahr 2021 erneut die Frage: Sind die jahrelangen Sanierungsarbeiten der Schulturnhalle, rechtzeitig beendet? Damals wie heute lautet die gute Nachricht: Punktlandung: zum Schulanfang ist alles fertig geworden.

  • Eckental
  • 08.09.21
  • 64× gelesen
Judith Vogler ist die neue Auszubildende im Hause NOVUM Verlag & Werbung.

Berufsausbildung zur Mediengestalterin
Neues Gesicht bei den wochenblatt-Machern

In den vergangenen Jahren bildete das Unternehmen NOVUMVerlag & Werbung in Eckental vierNachwuchs-Mediengestalter aus.Die Auszubildenden lernten nicht nur, wie man ein gutes wochenblatt„macht“, sondern wirkten auch mit bei der Erstellung und Umsetzung von Werbekonzepten, verschiedensten Drucksachen, Signmaking mit Schildern, Fahnen, Schaufenster- und Fahrzeugbeschriftungen und wirkungsvollen Online-Auftritten im Internet. Seit 1. September 2021 ist ein neues Gesicht an Bord: Die 27-jährige...

  • Eckental
  • 07.09.21
  • 66× gelesen
Ein Teil des wochenblatt-Teams beim Putten mit Golfpro Max Zeitler.

Zu Gast beim Golfclub Erlangen
Mit Kollegen abschlagen, putten, einlochen…

Als im vergangenen Jahr wegen Corona neben vielen anderen sportlichen Aktivitäten sogar das Golfspielen verboten war, seufzte Clubmanager Erwin Gietl vom Golf Club Erlangen im Gespräch mit wochenblatt-Herausgeber Andreas Unbehaun: „Wenn das endlich malvorbei ist, dann lade ich Euch für eine Schnupperrunde auf den Golfplatz ein!“ Ganz vorbei ist die Pandemie noch nicht, aber der Golfsporterfreut schon seit Monaten wieder seine Fans. Eine gute Gelegenheit für diejenigen im wochenblatt-Team, die...

  • Eckental
  • 07.09.21
  • 30× gelesen
21 Bilder

So stand’s im wochenblatt vor 40 Jahren
Eschenau feiert 650 Jahre Markterhebung

Ende August 1981 feierten die Menschen in Eckental den 650. Jahrestag der Eschenauer Markterhebung. Höhepunkt war ein großer Festzug durch Eschenau, über den damals sogar das bayerische Fernsehen berichtete. Wir blicken heute auf das Ereignis vor 40 Jahren zurück und laden herzlich ein, auf wochenklick.de in Erinnerungen zu schwelgen. Dazu haben wir eine Vielzahl an alten Aufnahmen aus unserem Archiv ausgegraben und neu aufbereitet.

  • Eckental
  • 01.09.21
  • 449× gelesen
Herzlich willkommen beim wochenblatt!
2 Bilder

Zurück an den Schreibtischen für wochenblatt und wochenklick
Das Team legt wieder los

Nach einer dreiwöchigen Sommerpause ist das Team von wochenblatt und wochenklick wieder gut erholt an die Schreibtische zurückgekehrt. Seit Donnerstag wird an der nächsten Printausgabe gearbeitet, die am nächsten Mittwoch wieder alle Haushalte im wochenblatt-Land mit druckfrischen News versorgen wird. Mit einer Ferienausgabe, die Mitte August erschienen ist, hat der Verlag die wochenblatt-freie Zeit so kurz wie möglich gehalten. Online wurden über das Portal www.wochenklick.de jederzeit...

  • Eckental
  • 27.08.21
  • 175× gelesen
2 Bilder

So stand’s im wochenblatt vor 40 Jahren
Brand in Brand

In der Brander Nelkenstraße brannte vor 40 Jahren eine Scheune lichterloh. Die vielen Einsatzkräfte der Feuerwehren hatten alle Hände voll zu tun, ein Übergreifen der Flammen mitten im alten Ort zu verhindern. Der Stadl selbst war nicht mehr zu retten. Er brannte bis auf die Grundmauern nieder und wurde anschließend nicht wieder aufgebaut.

  • Eckental
  • 03.08.21
  • 139× gelesen
Die Schwestern Marile (links) und Irene Epple beim „Skischudoktor” Norbert Lutz.
2 Bilder

So stand’s im wochenblatt vor 40 Jahren
Irene & Marile Epple bei Sport-Lutz

Anfang der Achtziger galt der Eschenauer Norbert Lutz als eine wahre Skischuh-Legende. Lange, bevor man den heute gebräuchlichen Begriff des „Shoe-Fitters“ kannte, passte Lutz in seinem Sportgeschäft die Kunststoff-Stiefel auf Maß an die anatomischen Gegebenheiten des Trägers an. Die Epple-Schwestern waren die deutschen Stars im Ski-Weltcup und vertrauten – wie viele andere auch – auf die Fähigkeiten des Schuh-Doktors. 

  • Eckental
  • 03.08.21
  • 156× gelesen
So lassen sich die Sommerferien doch aushalten. Die Grundschülerin genießt ihre ersten Schulferien in diesem Jahr im heimischen Pool.

Wir suchen
„Das Leserfoto mit dem wochenblatt-Faktor”

Die kleine Magdalena macht es vor - und ihr sollt es nachmachen. Wir suchen ab sofort wieder Leserfotos mit dem wochenblatt-Faktor. Alle zugesendeten Bilder werden garantiert im wochenblatt veröffentlicht. Ihr seid in der weiten Welt unterwegs, oder macht Urlaub zuhause - ganz egal. Schnappt euch das wochenblatt und schickt uns euer Leserfoto mit dem wochenblatt-Faktor einfach an leserfoto@novum.de Oder ladet es selbst auf wochenklick hoch unter www.wochenklick.de/schnappschuss

  • Igensdorf
  • 02.08.21
  • 78× gelesen
2 Bilder

So stand’s im wochenblatt vor 40 Jahren
Vor 40 Jahren wurde in Eckental ausgiebig gefeiert

Das neue Rathaus diente als Anlass für allerlei Events für Jung und Alt. Eigens für die Kinder der Gemeinde hatte man auf dem gemeindlichen Grillplatz ein großes Kinderfest mit vielen Attraktionen organisiert. Verantwortlich dafür war der „Theaterdirektor Wrzlbrumpft”, besser bekannt als Friederike Zink, die hier mit standesgemäßem Direktoren-Outfit die Kinder bespaßt. Die Bezeichung in der Bildunterschrift wirkt heute schon sehr aus der Zeit gefallen.

  • Eckental
  • 13.07.21
  • 89× gelesen

So stand’s im wochenblatt vor 40 Jahren
Einweihung des Sportheim des ASV Herpersdorf

Die Sportler des ASV Herpersdorf hätten in diesem Jahr bestimmt gerne das 1.000-jährige Bestehen ihres Ortes gefeiert. Aus bekannten Gründen sind die großen Feiern verschoben. Vor genau 40 Jahren hat man dort das neue Sportheim eingeweiht und aus diesem Anlass ein Fußball-Spiel zwischen Bautrupp und Gemeinderat organisiert. Unser Bild zeigt den Gemeinderat Günter Fink in einer dynamischen Vorwärtsbewegung. Ob der CSU-Mann ein Tor zu dem Sieg beigesteuert hat, können wir heute leider nicht mehr...

  • Eckental
  • 29.06.21
  • 58× gelesen
2 Bilder

So stand’s im wochenblatt vor 40 Jahren
Modernisierung der Brander Grundschule

Schon immer hat man sich in Eckental um die Schulhäuser gekümmert, wie dieser Beitrag zeigt, der 1981 im wochenblatt erschien. Im Zuge einer Generalsanierung vor 10 Jahren wurde die Brander Grundschule komplett modernisiert und zeigt sich seither in leuchtendem Rot. Die Parkplätze, die auf dem historischen Foto gerade angelegt wurden, existieren heute noch.

  • Eckental
  • 22.06.21
  • 46× gelesen
2 Bilder

So stand’s im wochenblatt vor 40 Jahren
Sanitätszug Eckental

Bis heute haben die Aufführungen der Theatergruppe in Eschenau nichts von ihrer Strahlkraft verloren. Vor vier Jahrzehnten berichtete das wochenblatt gerne darüber, dass die 1. Burschenschaft Eschenau mit ihren Vorführungen auch soziale Ziele verfolgt. Die Eschenauer Sanis vom Roten Kreuz freuten sich damals jedenfalls über den neuen Blutdruckmesser. Ob der Regisseur diesen bei den Proben gebraucht hat, wissen wir heute nicht mehr.

  • Eckental
  • 15.06.21
  • 150× gelesen
3 Bilder

So stand’s im wochenblatt vor 40 Jahren
Der neue Rathaus-Brunnen

Da hat das wochenblatt vor 40 Jahren den Gemeinderat ganz schön kritisiert. Vier Jahrzehnte später haben wir Frieden geschlossen mit dem Nierentisch-Ära-Brunnen vor dem Rathaus. Es stellt sich allerdings die Frage, wann der Brunnen mit den drei Wasserschleiern vor der Mittelschule kommt.

  • Eckental
  • 08.06.21
  • 60× gelesen
Im Freien und mit Abstand: Eckentals Bürgermeisterin Ilse Dölle freut sich mit Andreas Unbehaun (Geschäftsführer NOVUM Verlag & Werbung) über die gelungene Broschüre.

Informationen rund um Eckental
Neue Info-Broschüre für alle Eckentaler Haushalte, Besucher und Neubürger

Der Markt Eckental als „attraktive Gemeinde im Herzen der Metropolregion“ freut sich, die neue Informationsbroschüre präsentieren zu können, die in Eckental dieser wochenblatt-Ausgabe beiliegt. Auf 52 Seiten und einem ausklappbaren Ortsplan informiert sie über folgende wichtigen Daten und Fakten: „Eckental im Überblick“, „Bürgerservice“ mit Gemeinderat, Behörden und Einrichtungen, „Leben in Eckental“ mit Kinder-, Jugend- und Seniorenangeboten, Feste, Kirchengemeinden, Notrufund anderen...

  • Eckental
  • 26.05.21
  • 89× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.