Kirchen

Beiträge zum Thema Kirchen

Wegen des angekündigten Regens fand der Gottesdienst in der Kirche statt, Mesner Ihle schob Motorräder in den Kirchenraum.

Ökumenischer Motorrad-Gottesdienst
Segen für die Biker

Segen für die Biker Der erste ökumenische Motorradgottesdienst in Forth stand unter dem Motto "Lass mich in Frieden!" Pater Jimmy Sebastian begrüßte die Gäste – auch Biker aus der Schweiz und Pfarrerin Stefanie Grasruck herzlich und freute sich, über die dem Starkregen trotzenden Biker. Die Biker erwartete ein Liedgut, das sich nicht am kirchlichen Mainstream orientierte, sondern am Thema "Frieden". Nach dem Einzug erklang "War" von Edwin Starr. Dieser Song ließ bereits zu Beginn aufhorchen:...

  • Eckental
  • 26.04.22
  • 36× gelesen
Mit Washi Tape wird thematisch geklebt und gestaltet.

Jugendkreuzweg
Kreativ mit Washi-Tape

Bist du mit Washi Tapes kreativ? Wir schon. Irgendwie. Mit dem Jugendkreuzweg getaped greifen wir die verschiedenen Eigenschaften von Tape auf. Es wird geklebt und fügt damit Einzelteile zusammen. Es wirkt stützend. So soll getaped dich unterstützen; dich, deine Fragen, Herausforderungen und Lebensbereiche mit dem Kreuzweg Jesu Christi zu verknüpfen. Herzliche Einladung am Freitagabend, 8. April, um 19 Uhr nach Forth in die Kreuzerhöhungskirche zu kommen.

  • Eckental
  • 05.04.22
  • 7× gelesen
Der Abschied naht: Pfarrerin Sabrina Kielon (4. v. li.) vor dem Kirchenportal der St. Bartholomäus Kirche im Kreise ihrer Wegbegleiter.

Kirchengemeinde Eschenau
Pfarrerin Sabrina Kielon verabschiedet

Nach über zwei Jahren Seelsorge in der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Eschenau wurde Pfarrerin Sabrina Kielon am Sonntag mit einem Gottesdienst in der St. Bartholomäus Kirche würdig verabschiedet. Ab 8. Dezember 2019 in Eschenau eingesetzt, verlässt die beliebte Pfarrerin "mit einem lachenden und einem weinenden Auge" Eschenau wieder, wie sie erzählt. In ihrer ersten Pfarrstelle hatte sie hier neben Martin Irmer die zweite Pfarrstelle als Dreiviertel-Stelle inne und begleitete...

  • Eckental
  • 22.02.22
  • 80× gelesen

Glauben
Schwere Zeiten für die katholische Kirche

Wie reagieren die Menschen in den Gemeinden? Im der letzten Ausgabe hat wochenblatt-Herausgeber Andreas Unbehaun die Leserinnen und Leser um ein Stimmungsbild zu der Entwicklung in der katholischen Kirche gebeten. Folgende Zuschriften haben uns zu diesem Thema erreicht. Vielen Dank dafür. Wollt auch Ihr gehen? Diese Frage stellte Jesus seinen Jüngern. Zwar stellte Jesus diese Frage in einem anderen Zusammenhang. Aber trotzdem ist die Frage für mich sehr aktuell. Willst auch Du gehen? Warum...

  • Eckental
  • 16.02.22
  • 40× gelesen
Das neue Corona-Kreuz in Weißenohe.
2 Bilder

Zeichen der Hoffnung
Corona Kreuz gesegnet

Nach einem Sonntagsgottesdienst trafen sich Gläubige, Vertreter der Kirchenverwaltung, des Seelsorgebereichsrats, die Blasmusik Weißenohe sowie Metallgestalter Stefan Vogel (Entwurf und Ausführung) und Steinmetz Werner Schumann (Steinarbeiten) zur feierlichen Segnung. Pfarrer Andreas Hornung legte dar, wie die Idee zu diesem Kreuz entstand und würdigte die Spenderin. Das Kreuz soll ein Zeichen der Hoffnung sein, gerade auch in Zeiten der Not. Auf dem Pflaster weisen die Worte Asyl, Tod,...

  • Eckental
  • 12.01.22
  • 58× gelesen
Die Dreieinigkeitskirche, Heimat der evangelischen Gemeinde in Gräfenberg und Sitz des evangelischen Dekanates. Mit der Einführung der Reformation in Gräfenberg 1528 wurde die Kirche evangelisch.
Die Aufnahme stammt aus dem im Novum Verlag erschienenen Flugbildkalender 2021.

Dekanatssynode Gräfenberg
Kooperationen sichern Zukunft

Die Vorteile von Kooperationen zwischen benachbarten Kirchengemeinden standen im Mittelpunkt der diesjährigen Dekanatssynode des evangelisch-lutherischen Dekanatsbezirks Gräfenberg, auf der Dekan Reiner Redlingshöfer auch seinen ersten Jahresbericht abgab. Darin machte der Dekan deutlich, dass die Corona-Pandemie dem kirchlichen Leben zwar sehr zugesetzt und manches gar unmöglich gemacht habe, dennoch sei in den vergangen zwei Jahren, seit der letzten Dekanatssynode im Dekanat etliches...

  • 22.11.21
  • 7× gelesen
Für die Kreuzerhöhungskirche wurde 1936 der Grundstein gelegt.
4 Bilder

Kreuzerhöhungskirche Forth
Christkönigstag mit 85-und 50-jährigem Jubiläum

Der letzte Sonntag vor dem Advent fällt dieses Jahr auf den 21. November und ist ein vielseitiger Gedenktag. Als Totensonntag oder Ewigkeitssonntag ist er in den evangelischen Kirchen ein Gedenktag für die Verstorbenen. Die katholische Kirche feiert den Christkönigstag als Hochfest eines „sozialen Königreichs Christi“. Die Einführung des Christkönigsfestes 1925 durch Papst Pius XI, nach dem Untergang weltlicher Königs- und Kaiserreiche im Ersten Weltkrieg und vor dem aufziehenden Faschismus,...

  • Eckental
  • 16.11.21
  • 84× gelesen
Kommunionhelferin Frau Wilfling bei ihrer Verabschiedung mit  /v.l.) Diakon Eberhorn, Pfarrer Andreas Hornung und Oberministrant Benedict Traub.
2 Bilder

Erntedank im katholischen Seelsorgebereich
Danke sagen zu Gottes grünem Fußabdruck

Am vergangenen Sonntag wurde in Forth Erntedank in der Kreuzerhöhungskirche gefeiert. Heuer gab es vielerlei Gründe, um sich bei Gott für seinen wunderbaren grünen Fußabdruck zu bedanken. Erntedank – Gottes grüner Fußabdruck Pfarrer Andreas Hornung erklärte zu Beginn des Dankgottesdienstes, als er den großzügig gestalteten Erntedankaltar betrachtete: „Ich kann nur staunen. Mir gehen die Augen auf, was alles wieder Gutes und Wertvolles dieses Jahr gewachsen ist. Wir danken heute für diese...

  • Eckental
  • 11.10.21
  • 29× gelesen
Ihren Dank an Gott brachten die Kinder singend zum Ausdruck. Pfarrerin Hedwig Stünzendörfer sang mit den Kindern.

Erntedankfest in der Friedenskirche

Menschen aller Generationen feierten am Sonntag, 3. Oktober, den Gottesdienst zum Erntedankfest - zum ersten Mal in der Geschichte der evangelischen Kirchengemeinde Eckenhaid im Pfarrgarten! Hier war man nicht coronabedingt an eine Höchstzahl der Besucher gebunden, auch konnte der Posaunenchor ohne Einschränkungen den Gottesdienst musikalisch mit ausgestalten, zur großen Freude der Gottesdienstbesucher. Ihre Predigt entfaltete Pfarrerin Hedwig Stünzendörfer unter dem Motto: „Weil es mir gut...

  • Eckental
  • 04.10.21
  • 18× gelesen
Der Kinderchor in diesem Sommer beim Gemeindefest der Kirchengemeinde am Grillplatz.

Kinderchor Bartholomäuse startet wieder durch

„Die Bartholomäuse“ sind das Kinderchor-Angebot der Evang. Kirche Eschenau für Kinder der 1. bis 5. Klasse. Kantor Andreas Schmidt probt ab dem 30. September wieder donnerstags von 16.15 bis 17 Uhr in der Pfarrscheune. Aufgrund der neuen Corona-Bestimmungen ist es in diesem Herbst/ Winter auch wieder möglich, ein Singspiel einzustudieren, bei dem für die Kinder mit Schauspielerei und Singen endlich wieder Bewegung ins Spiel kommt! Auf diese Erleichterungen für die gesamte Chorszene haben viele...

  • Eckental
  • 24.09.21
  • 33× gelesen
Ein Bild von Carl Joachim Haller 1748, gemalt von Johann Jacob Schwarz um 1730.
2 Bilder

Anstelle einer kleinen Kapelle
Vor 550 Jahren entstand die Kirche in Kalchreuth

Eine richtige fränkische Kirchweih/Kärwa konnte wegen der Corona-Pandemie auch in diesem Jahr nicht gefeiert werden. Dabei hätte es dafür einen gewichtigen Grund gegeben, denn vor 550 Jahren, genau am 14. Juni 1471 wurde von den Bewohnern der Dörfer Kalchreuth, Käswasser und Röckenhof begonnen den Baugrund für ein neues Kirchenschiff, dem heutigen Langhaus, auszuheben und einen großen Anbau an die bestehende kleine Andreskapelle zu errichten. Die Fertigstellung war dann am Laurentiustag, den...

  • Kalchreuth
  • 22.09.21
  • 30× gelesen
Dekan Reiner Redlingshöfer bei der Amtseinführung von Simone und Leonhard Hewelt, mit Pfarrerin Susanne Spinnler aus Rüsselbach und Kirchenvorsteher Roland Hammerand (von rechts).
21 Bilder

Ev. Kirchengemeinde St. Georg Igensdorf
Einführungsgottesdienst für neue Pfarrer

Bei einem stimmungsvollen Festgottesdienst wurde das Pfarrer-Ehepaar Simone und Leonhard Hewelt am Nachmittag des Sonntags, 19. September, von Dekan Reiner Redlingshöfer offiziell in das neue Amt eingeführt. Musikalisch untermalt wurde der Freiluftgottesdienst auf dem St.-Martin-la-Plaine-Platz durch den Posaunenchor, den Kirchenchor, den Organisten Christoph Schmidt und die Mädels von AnSiBe. Der frische Wind, den die beiden „Neuen” in die Gemeinde bringen wollen, blies auch direkt zum...

  • Igensdorf
  • 20.09.21
  • 177× gelesen
Die Chormitglieder freuen sich über neue Sänger.

Evangelische Kirche Eschenau
Chöre starten wieder mit Präsenzproben

Trotz vieler Schwierigkeiten und Auflagen im Umfeld der Coronapandemie haben es sich ein paar Jugendliche der evangelischen Kirchengemeinde Eschenau nicht nehmen lassen, im Laufe des letzten Schuljahres einen Jugendchor ins Leben zu rufen. In einem Gottesdienst im Juli trugen die motivierten jungen Sänger dann auch ihre erarbeiteten Lieder der begeisterten Gemeinde vor. Im neuen Schuljahr soll es nun auf jeden Fall weitergehen und die Chorlandschaft in St. Bartholomäus durch einen Jugendchor...

  • Eckental
  • 16.09.21
  • 45× gelesen
Die Familie Hewelt hat seit kurzem ihr neues Zuhause in Igensdorf.

Evangelische Kirche Igensdorf
Das neue Pfarrer-Ehepaar stellt sich vor

Ein Herzliches Grüß Gott! Wir sind Simone und Leonhard Hewelt und ab 1. September Ihre neuen Pfarrer in der Kirchengemeinde Igensdorf. Leider bedeutet das nicht, dass im Pfarrhaus wieder Licht brennt, denn die Instandsetzungskosten des Hauses wären so hoch, dass die Landeskirche die Renovierung nicht genehmigt. Wir wohnen also einige Häuser weiter, jedoch in der gleichen Straße und sind für Sie zu erreichen! Da wir uns die Stelle teilen, werden Sie oft nur einen von uns antreffen – der andere...

  • Igensdorf
  • 10.09.21
  • 250× gelesen
 Rosaweißer Stuck, Marmor und verspielte Verzierungen zwischen den alten Gemälden und Altären mit Reliquien beeindruckten.

Offene Frauengruppe und ­Seniorenkreis Forth
Ausflug nach Waldsassen

Die Frauen-und Seniorengruppe der evangelischen Kirchengemeinde Forth hat am 7.September bei bestem Spätsommerwetter einen Tagesausflug nach Waldsassen und Tirschenreuth unternommen. Lange war der Tagesausflug schon geplant gewesen und konnte nun endlich stattfinden. Über 40 Teilnehmer freuten sich, einander endlich wieder begegnen zu können und ins Gespräch zu kommen. Nach einem Mittagessen in Konnersreuth ging die Fahrt nach Waldsassen weiter, um dort einen Eindruck der barocken Basilika zu...

  • Eckental
  • 10.09.21
  • 21× gelesen
Pfarrer Christoph Gottlieb Schmidt stiftete das Kreuz zu der großen Kirchenrenovierung 1821/22.

Evangelische Kirche Heroldsberg
200 Jahre Riemenschneider-Christus

Am 16. August 1821 kam der Christus nach Heroldsberg. Dass das Kreuz über dem Altar von St. Matthäus ein echtes Riemenschneider-Kreuz ist, wurde erst Ende der 1990er Jahre durch akribische Forschung abgesichert. Wesentlich beteiligt waren Eike und Karin Oellermann, die den Christus restauriert haben. Mit Hilfe der Analyse von Farbresten und weiterer wissenschaftlicher Methoden konnten sie zeigen, dass es sich nahezu sicher um ein Frühwerk Riemenschneiders aus der Entstehungszeit um 1490...

  • Heroldsberg
  • 06.09.21
  • 53× gelesen
Am Sonntag ist der "Tag des offenen Denkmals". Auch im Industriemuseum Lauf gibt es an diesem Tag besondere Aktionen.
2 Bilder

Tag des offenen Denkmals
Alle Veranstaltungen im Überblick

Am Sonntag, 12. September, findet der diesjährige Tag des offenen Denkmals statt. Unter dem Motto „Sein & Schein – in Geschichte, Architektur und Denkmalpflege“ laden bundesweit mehrere Tausend historische Bauten, Parks und archäologische Stätten, die sonst nicht oder nur teilweise zugänglich sind, Kultur- und Geschichtsinteressierte zu Streifzügen in die Vergangenheit ein. Das ausführliche Programm zum Tag des offenen Denkmals mit Kontaktadressen der jeweiligen Veranstalter finden Sie...

  • Eckental
  • 06.09.21
  • 40× gelesen
Offen, einladend, nachhaltig und klimaneutral soll das neue Gemeindehaus werden.
2 Bilder

Evangelische Kirchengemeinde Heroldsberg
Bau des neuen Gemeindehauses begonnen

In der vergangenen Woche hat die Kirchengemeinde mit dem Bau ihres neuen Gemeindehauses begonnen. Das Gebäude entsteht hinter der Kindertagesstätte des Diakoneo am Kirchenweg 13 in Heroldsberg. Die Baustraße ist angelegt, die vorbereitenden Baumeisterarbeiten sind abgeschlossen. In der Woche vom 6.bis 10. September wird die Gründung mit duktilen Gusspfählen erstellt. Dabei kommt es an bis zu 3 Tagen zwischen 7.30 und 16 Uhr zu erhöhter Schallimmission. Die Lautstärke wird an vielen Stellen in...

  • Heroldsberg
  • 27.08.21
  • 51× gelesen
Es war eine schöne Erfahrung, einander wieder zu begegnen und Zeit miteinander zu verbringen.
3 Bilder

Fünf Tage voller Erlebnisse
Kinderfreizeit der evangelischen Kirche Forth

Nach einem Jahr Pause konnte in diesem Jahr in der ersten Ferienwoche wieder die Kinder- und Jugendfreizeit der evangelischen Kirchengemeinde Forth in Untertiefengrün bei Hof stattfinden. 25 Kinder, 10 Jugendliche und 6 Erwachsene gestalteten gemeinsam ein buntes Programm unter dem Motto „Gottes Schöpfung entdecken“. Neben zwei inhaltlichen Einheiten zu Franz von Assisi und zur biblischen Schöpfungsgeschichte stand viel Kreatives auf dem Programm: es wurde gebatikt, gebohrt und geklebt, mit Ton...

  • Eckental
  • 26.08.21
  • 20× gelesen
Mit viel Präzision und Feingefühl wurde das Deckenfresko vom Künstler Franz Fersch wieder hergestellt.
3 Bilder

Sanierung in der Dormitzer Pfarrkirche abgeschlossen
Stuckdecke repariert und restauriert

Nach langem Warten kann am Sonntag wieder ein Gottesdienst in der Pfarrkirche "Unsere Liebe Frau" in Dormitz stattfinden. Ende 2017 war ein zwei Quadratmeter großes Stück der Stuckdecke gefallen. Ursache hierfür waren Schäden am Dachstuhl. Auch die 300 Jahre alte Verputzschicht und deren Aufbau stellten sich als äußerst problematisch heraus. Zunächst war man vorübergehend in den Mehrzweckraum ausgewichen, dann wurde ein Netz unter die Kirchendecke gespannt, um die Kirchenbesucher vor...

  • 26.07.21
  • 52× gelesen
Mit einer Gedenktafel in der St. Andreas-Kirche wird an die gefallenen Soldaten erinnert.

In den Krieg gezogen und gefallen
Inschrift erinnert an Tod von Kalchreuther Soldaten

Eine Inschrift in der St. Andreas-Kirche in Kalchreuth erinnert an den Tod von Konrad Böhm, der als Soldat des 73. Infanterie-Regiments am Krieg gegen Frankreich 1870/71 teilgenommen hatte. Im Mai 1871, vor nunmehr 150 Jahren, fand mit dem Frieden von Frankfurt am Main der Deutsch-Französische Krieg ein Ende. Begonnen hatte er am 19. Juli 1870 als der damalige Französische Kaiser Napoleon III. Preußen den Krieg erklärte. Anlass war der Streit zwischen Frankreich und Preußen um die spanische...

  • Kalchreuth
  • 14.07.21
  • 15× gelesen
Der Altar war extra zum Jubiläum geschmückt.

Katholischer Seelsorgebereich
Überraschung zum 30-jährigen von Pfarrer Hornung

Weder im Pfarrinfo, noch in der Gottesdienstordnung war irgendein Hinweis auf dieses Jubiläum zu finden. Lediglich, dass Pfarrer Hornung am 29. Juni um 9 Uhr für die Heilige Messe eingeteilt ist. Und trotzdem konnte aus dem Hintergrund der Sakristei über dem Mesner Michael Ihle ein kleiner Festgottesdienst gefeiert werden. Die Lieder für den Gottesdienst hatte Andreas Hornung umsonst ausgewählt, denn Walter Friedl spielte auf seiner Klarinette eine ganz andere Auswahl.  Mit „Großer Gott wir...

  • Eckental
  • 02.07.21
  • 142× gelesen
2 Bilder

St. Bartholomäus Eschenau
Open-Air Gospelgottesdienst

Am Sonntag, 27. Juni, lädt die evangelische Kirchengemeinde St. Bartholomäus ein zum Open-Air-Gottesdienst mit den Unity Singers unter der Leitung von Dekanatskantor Andreas Schmidt. Um 10 Uhr feiert die Gemeinde auf dem Grillplatz in Eschenau im Freien eine schwungvolle Andacht mit dem Gospelgroove. "Gospel" heißt übersetzt "die gute Nachricht": in diesem Gottesdienst stimmungsvoll und harmonisch verkündet durch Wort und Musik. Um das Tragen einer Maske und die Einhaltung der...

  • Eckental
  • 18.06.21
  • 32× gelesen
Der Posaunenchor Con Spirito unter der Leitung von Anne-Barbara Höfflin
2 Bilder

40 Jahre Posaunenchor Kalchreuth
Gott loben, das ist unser Amt

Mit einem Bläserkonzert feierte der Posaunenchor im alten Kirchhof im Freien unter dem Zeltdach neben der St. Andreaskirche sein 40-jähriges Bestehen. Eingeladen hatte man dazu den Stiftungschor „con spirito“, der sich aus Bläsern vieler Bayerischer Posaunenchöre, davon zwei Mitglieder auch aus Kalchreuth, zusammensetzt. Das musikalische Programm umfasste geistliche Lieder aus den Anfängen der Posaunenchor-Musik vor 100 Jahren bis zu aktuellen neuen Musikstücken aus den neuen Bläserheften....

  • Kalchreuth
  • 14.06.21
  • 40× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.