Panorama

Beiträge zur Rubrik Panorama

Ludwig K. Haas, Reinhold Baier, Hans-Jürgen Nekolla, Martin Hofmann
5 Bilder

Fairness, Respekt und Toleranz in Sport und Alltag
10 Jahre Gräfenberger Sportbündnis

Im vollbesetzten Historischen Rathaussaal der Stadt Gräfenberg feierte das Gräfenberger Sportbündnis am 13. November 2019 sein 10-jähriges Bestehen. Die Interessengemeinschaft steht für Fairness, Respekt und Toleranz im Sport und Alltag. Mitglieder sind die Sportvereine: SC Egloffstein, SV Ermreuth, 1. FC Eschenau, ASV Forth, TSV Gräfenberg, SV Hiltpoltstein, SG Rüsselbach, FC Stöckach, FC Thuisbrunn und SpVgg Weißenohe. Ursprünglich eine Antwort auf Neonazi-Aufmärsche Ludwig K. Haas, der...

  • 25.11.19
  • 167× gelesen

Der Gloss'n Hans macht sich Gedanken
Handarbeit

Sie wer’n lachen, aber von mir aus könnte das Herbstlaub auch liegenbleiben im öffentlichen Raum. Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass es Beschwerden gibt, wenn Grünflächen zu Braunflächen und Gehwege zu Hindernis- und Rutschbahnen werden. Daheim schaffen wir viel Laub weg, mit Rechen und Schubkarre, vieles bleibt auch liegen als wertvoller Dreck für das, was da so kreucht und fleucht. Andere, vor allem Arbeiter, die beruflich öffentlichen Raum sauberhalten müssen, nutzen Laubbläser. Gegen...

  • Eckental
  • 19.11.19
  • 27× gelesen

Der Gloss'n Hans macht sich Gedanken
Too Young to Rock’n’Roll

Sie wer’n lachen, aber der Jugend scheint der sprichwörtliche jugendliche Leichtsinn abhanden gekommen zu sein. „Jugend ist Trunkenheit ohne Wein“, dichtete Goethe. Alles vorbei, viele Jugendliche geben sich heute so nüchtern und abgeklärt wie seinerzeit die Schulmeister. Sei doch vernünftig, denk an die Folgen, sonst wirst Du es später bereuen. So redeten früher die Alten. Die juvenile Rebellion eines James Dean (416.000.000 Google-Ergebnisse in 0,69 Sekunden), der in „Denn sie wissen nicht,...

  • Eckental
  • 12.11.19
  • 31× gelesen

Ende der Sommerzeit
Uhren eine Stunde zurückstellen

In der Nacht von Samstag auf Sonntag endet die Sommerzeit. Die Uhren müssen also eine Stunde zurückgestellt werden. Das bedeutet, dass die Sonne eine Stunde früher aufgeht (7 Uhr statt 8 Uhr derzeit) und der Sonnenuntergang bereits um 17 Uhr (anstatt 18 Uhr) stattfindet.

  • Eckental
  • 27.10.19
  • 26× gelesen
Am 11. November gibt es Krapfen satt im wochenblatt-Land. Dann steigt der siebte Lions "Krapfen-Kracher".

Der Lions Club startet den 7. Krapfen-Kracher
Süßes Gebäck für'n guten Zweck

Man mag es kaum glauben, aber bald beginnt wieder die sogenannte „närrische Zeit“. Der Lions Club Eckental-Heroldsberg wiederholt zum Auftakt am Elften Elften auch in diesem Jahr wieder seine beliebte Aktion– auch wenn die Bedeutung dieses Termins im wochenblatt-Land weit geringer ausfällt als etwa in den Karnevalshochburgen am Rhein. Für Montag, den elften elften rufen die Mitgliederdes örtlichen Lions Clubs den siebten „Krapfen-Kracher“ am Montag, 11. November aus. Und so funktioniert die...

  • Eckental
  • 18.10.19
  • 68× gelesen

Hätten Sie es gewusst?
Kommt an einer Kreuzung, an der rechts vor links gilt, je ein Auto von Osten, Süden und Westen …?

a) darf das Auto von Süden zuerst fahren, wenn es geradeaus will b) gibt es ein Patt, wenn das Auto von Osten links abbiegen will c) darf das Auto von Osten immer zuerst fahren, egal wohin es will Korrekt ist Antwort b) weil hier zwei Regeln die rechts vor links betreffen miteinander konkurrieren. Normalerweise hätte das Auto von Osten immer Vorfahrt, weil von Norden kein Auto kommt, das Ost-Auto somit rechts keinen anderen Verkehrsteilnehmer hat. Aber, der Linksabbieger muss den...

  • Igensdorf
  • 16.10.19
  • 179× gelesen

Der Gloss'n Hans macht sich Gedanken
Krawall 4 future

Sie wer’n lachen, aber für die Anliegen junger Klima-Aktivisten habe ich großes Verständnis, denn sie entdecken ein wichtiges Thema für sich und machen auf schlimme Versäumnisse aufmerksam. Auch radikale Forderungen muss man ernst nehmen: Gegenargumente, warum man sie nicht gleich erfüllen will, muss man mindestens erklären oder – noch besser – hinterfragen. Hinterfragen darf man aber, wenn daraus ein Hype entsteht, wie bei jedem Hype (kurz für engl. hyperbole, Übertreibung). Plötzlich sind...

  • Eckental
  • 15.10.19
  • 79× gelesen
Frust im Stau: Immer mehr Beschäftigte haben weite Wege zur Arbeit. Die Gewerkschaft IG BAU macht für den Trend auch den fehlenden Wohnraum in Groß- und Universitätsstädten
verantwortlich.

Teure Mieten und Job-Wachstum in Großstädten zwingen viele zum Pendeln
ERH: Zahl der Berufspendler auf 47.000 gestiegen

Wenn Lebenszeit im Stau flöten geht: Die Zahl der Berufspendler im Landkreis Erlangen-Höchstadt hat einen neuen Höchststand erreicht. Auf dem Weg zur Arbeit verließen im vergangenen Jahr rund 47.000 Menschen regelmäßig die Grenzen des Kreises – das sind 25 Prozent mehr als noch im Jahr 2000. Damals zählte der Kreis noch rund 38.000 sogenannte Auspendler, wie die IG Bauen-Agrar-Umwelt mitteilt. Die IG BAU beruft sich dabei auf eine aktuelle Auswertung des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und...

  • 15.10.19
  • 17× gelesen

Frankenkrimi von Katharina Drüppel & Heike Heinlein
Frankenstich

Fränkisch, leicht und amüsant. Ein spritziger Krimi mit schlagfertigem Witz, Lokalkolorit und unkonventionellen Figuren. Die Szene könnte aus einem seiner Regionalkrimis stammen, nur ist Georg Neuner selbst der Tote: Der Starautor liegt erstochen in einer Erlanger Buchhandlung. Für Hauptkommissar Clemens Satorius gestalten sich die Ermittlungen schwierig: Die fränkische Lebensart liegt ihm nicht, seine Kollegin will mehr als nur Kollegin sein, und dann beginnt auch noch die hauptverdächtige...

  • Eckental
  • 26.09.19
  • 56× gelesen
wochenklick
Nicht nur blättern, ...

  Mitmachen!

wochenklick
Hier wird gewonnen!

  Gewinnspiele

wochenklick
wochenblatt lesen

  e-paper

wochenklick
Einfach aufzugeben:

  Kleinanzeigen

Beiträge zu Panorama aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.