Kunstausstellung

Beiträge zum Thema Kunstausstellung

Kreativer „Freigang“ mit Schuhwerk: Die Ergebnisse der „Ölbergnacht to Go“ sind im April noch im Foyer von St. Margaretha zu sehen.
4 Bilder

Welchen Schuh ziehst Du Dir an?
„Ölbergnacht to Go“: Kunst in der Kirche

Aufgrund der besonderen Umstände in diesem Jahr entwickelte die Jugend der katholischen Gemeinde St. Margaretha in Heroldsberg eine „etwas andere Ölbergnacht“. Traditionell gedenkt man in der Donnerstagnacht vor Ostern des Gebets Jesu am Ölberg, in dem er voller Verzweiflung angesichts seines nahenden Todes Kraft, Mut und Vertrauen findet. In Heroldsberg hieß es „Gott geht mit uns“: Am Gründonnerstag wurden entsorgungsreife Schuhe gesammelt und anschließend zuhause unter dem Motto „Freigang“ zu...

  • Heroldsberg
  • 13.04.21
  • 13× gelesen
Nach fast fünf Jahren verlässt Günter Rocznik und seine Galerie ZwischenRaum20 Eckental.

Galerie ZwischenRaum20
Günter Rocznik verlässt Eckental

Nach einer Zeit der Ungewissheit, wie es mit der Galerie ZwischenRaum20 weitergeht, ist nun eine Entscheidung gefallen: am 30. April dieses Jahres ist Schluss. Im letzten Jahr war die Galerie coronabedingt überwiegend geschlossen. Zwischen den Lockdowns gab es eine Art "To-Go-Angebot" für Kunstinteressierte. Günter Rocznik, Künstler, Galerist und Sozialpädagoge, der das Projekt Galerie ZwischenRaum20 im Dachgeschoss des Asylbewerberheims in Forth ins Leben gerufen hat, verlässt Eckental nach...

  • Eckental
  • 20.02.21
  • 107× gelesen
Gasthof "Zum Bären"

MUSEUM DAHEIM
Gasthof und Brauerei Schuster „Zum Bären“

Für die Ausgabe der Kalenderwoche 48 wurde eine Postkarte ausgewählt, die auf das Jahr 1916 datiert ist, also mitten im 1. Weltkrieg. Vermutlich entstand die Karte aber bereits vor Ausbruch des Kriegs. Im Zentrum steht das Gasthaus „Zum Bären“ von Fritz Schuster (1848 – 1922) an der Hauptstraße. Schuster war Bierbrauer und Bürgermeister von Heroldsberg. Bis Ende des 19. Jahrhunderts hatte sich die Brauerei zu einer der bedeutendsten der ganzen Gegend entwickelt. Zeitweise wurde Schuster-Bier...

  • Heroldsberg
  • 22.11.20
  • 97× gelesen

Lockdown
Galerien auf, Museen zu?

Es ist schwer nachzuvollziehen, weshalb die Museen trotz ausgeklügelter Hygienemaßnahmen schließen müssen, wenn gleichzeitig die Galerien öffnen können. Der Andrang ist in beiden Einrichtungen sicher eher überschaubar. Die Museen leisten einen wichtigen Beitrag zur Bildung und sind einfach auf der falschen Liste (Freizeit statt Bildung) gelandet. Außerdem haben sie so gut wie keine Lobby. Niemand setzt sich für sie ein. Am schlimmsten aber ist, dass es seit dem 1. Lockdown keinerlei...

  • Heroldsberg
  • 06.11.20
  • 41× gelesen
2 Bilder

Ausstellung Bonny Schuhmann
Pouring - das Spiel der Farben

Bonny Schuhmann stellt vom 1. Okt. – 27. Nov. 2020 im Rathaus Eckental aus. Acrylic Pouring, ist eine faszinierende Technik die aus den USA zu uns kam. Das bunte Farbenspiel, die interessanten Bildflächeneffekte und die abwechslungsreichen Motive begeistern immer mehr Maler. Es wird viel gemischt, geschüttet und gerührt. Dieser Technik ist die Ausstellung von Bonny Schuhmann im Rathaus in Eckental überwiegend gewidmet. Leider kann in diesen außergewöhnlichen Zeiten keine Vernissage stattfinden....

  • Eckental
  • 13.10.20
  • 107× gelesen
Die Künstlerinnen Inge Mohr und Heidi Pscherer laden zur Ausstellung ihrer Werke vom 1. Oktober bis 27. November in das Rathaus Heroldsberg ein.

Kunst im Rathaus
Ausstellung in Heroldsberg

Die Künstlerinnen Inge Mohr und Heidi Pscherer laden zur Ausstellung ihrer Werke vom 1. Oktober bis 27. November in das Rathaus Heroldsberg ein. Inge Mohr malt mit Acryl und Ölkreide, meist mit starken Farben und abstrakt, aber auch unter Verwendung von realistischen Formen, fotografischen Inspirationen und Skizzen. Die neueren Arbeiten befassen sich mit Tieren und Objekten .Heidi Pscherer malt mit Acryl, Tuschen und Kreiden auf verschiedensten Untergründe, von Leinwänden, über Holz und...

  • Heroldsberg
  • 30.09.20
  • 65× gelesen
Acryl Pouring - Bei dieser Technik wird gemischt, geschüttet und gerührt.

"Pouring, das Spiel der Farben"
Ausstellung im Rathaus Eckental

Für die Künstlerin Bonny Schuhmann steht nicht das Modell oder Motiv im Mittelpunkt ihres kreativen Schaffens, sondern das Spielen mit Farben und Formen, sowie unterschiedlichen Materialien, kreiert aus Intuition und Stimmung. Ihr Schaffensprozess wird durch Experimentierfreude und Dynamik bestimmt und unterliegt keinen festen Regeln. Es geht ihr darum mit Fantasie, Kreativität und Emotionen etwas Eigenes entstehen zu lassen. Sie arbeitet mit verschiedenen Materialien und Techniken, in der...

  • Eckental
  • 18.09.20
  • 146× gelesen
Amaryllis: Foto mit bewusster Bewegungsunschärfe

Hospizverein Eckental
„Kunst trifft Hospiz“: Kunstausstellung von Werner Baur

Seit diesem Frühjahr stellt der Eckentaler Künstler Werner Baur in den Räumen des Hospizvereins experimentelle Fotografien und Assemblagen aus. Ein wesentlicher Bestandteil seines künstlerischen Schaffens ist für Werner Baur das Experimentieren. Durch spezielle Aufnahmetechniken schafft es der Künstler, in seinen großformatigen Landschaftsfotografien besondere Stimmungen zum Ausdruck zu bringen. Die ebenfalls ausgestellten Assemblagen sind Arbeiten mit reliefartigen Oberflächen, in die...

  • Eckental
  • 18.09.20
  • 54× gelesen
Die Kunstwerke von (v.l.) Eva Maser, Birte Maußner, Martina Biermaier und Anne-Marie Meyer sind ab 
1. Juli im Eckentaler Rathaus zu sehen.

Ausstellung „F3“ im Eckentaler Rathaus
„Formen-Farben-Fantasie“

Vier Malerinnen aus Eckental und der näheren Umgebung stellen vom Mittwoch, 1. Juli, bis Mittwoch, 29. Juli, einige ihrer Kunstwerke im Rathaus Eckental aus. Anne-Marie Meyer, Birte Maußner, Martina Biermaier und Eva Maser zeigen eine Auswahl ihrer sehr unterschiedlichen Bilder. Die angewandten Techniken, die zum Teil im VHS Kurs „Freies Atelier“, geleitet von Bonny Schuhmann, entstanden sind, geben Einblick in die Vielfalt der Acrylmalerei. Eine Vernissage kann aufgrund der aktuellen Situation...

  • Eckental
  • 23.06.20
  • 194× gelesen
Alexander Racz kuratiert künftig die Sonderausstellungen im Weißen Schloss in Heroldsberg.

Sonderausstellungen im Weißen Schloss Heroldsberg unter neuer Leitung
Neuer Kurator

Der Kunsthistoriker und Kurator Alexander Racz (geb. 1984 in Erlangen) aus Nürnberg kuratiert ab 2020 die Sonderausstellungen des Weißen Schlosses. Alexander Racz hat an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Kunstgeschichte und Archäologie studiert. Derzeit schließt er seine Promotion an der Universität Zürich bei Prof. Dr. Carola Jäggi mit dem Thema „die Genese des christlichen Altars in Italien – von der Spätantike bis ins frühe Mittelalter (3.-7. Jahrhundert)“ ab. Außerdem...

  • Heroldsberg
  • 16.12.19
  • 47× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.