Kalligraphien über den Tod hinaus
Künstlerin stellt Werke im Hospizverein aus

Beate Waschneck (li.) gab bei der Vernissage Einblicke in ihre Arbeit als Kalligraphin, hier mit der Vorsitzenden des Hospizvereins, Karin Koeppe.
  • Beate Waschneck (li.) gab bei der Vernissage Einblicke in ihre Arbeit als Kalligraphin, hier mit der Vorsitzenden des Hospizvereins, Karin Koeppe.
  • Foto: A. Unbehaun
  • hochgeladen von wochenblatt - Redaktion

Beate Waschneck beschäftigt sich seit vielen Jahren intensiv mit kalligraphischen Bildern und hat für den Hospizverein eine Reihe von Werken geschaffen, die sich mit dem Thema Tod und Sterben und dem ‚Danach’ der Erinnerung befassen. Sie wählt bekannte und weniger bekannte Weisheiten und Sprüche aus, zum Beispiel: „„Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren der Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir gehen.“ von Albert Schweitzer oder „Der Tod ist das Tor zum Licht am Ende eines langen Lebens“ von Franz von Assissi. Diese Zitate werden dann durch die Farbe und besondere Schriftgestaltung in einen stimmigen Kontext als Schriftbild gesetzt.

Am Freitag lud der Hospizverein zur Vernissage in die Räumlichkeiten am Eckentaler Rathausplatz ein. Die Künstlerin, die 2010 die Kunstschule Eckental in Brand gegründet hat und seitdem leitet, wurde eingangs von Petra Schulz vom Hospizverein vorgestellt: in Augsburg geboren, hat sie dort Kommunikationsdesign an der Fachhochschule für Gestaltung studiert und war viele Jahre als Grafikdesignerin in Werbeagenturen tätig. Sie hatte eine Reihe von Ausstellungen im Raum Erlangen und Nürnberg und konzentriert sich in den vergangenen Jahren vor allem auf die Besonderheit ihrer Schriftbilder. Am Freitagabend brachte sie auch eine Sammlung ihrer erstaunlichen Schrift-Werkzeuge mit: nicht nur Federhalter mit verschiedenen Federstärken, sondern auch echte Federkiele und den selbst gebastelten ‚Cola-Pen’, Rohrkiele und Pinsel, auch solche mit Metallspitzen, breit und schmal und mit Rillen, um die Tinten aufzunehmen.

Die Kalligraphien sind in den Büroräumen des Hospizvereins Eckental zu den üblichen Öffnungszeiten zu sehen.

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

59 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen