Tiere

Beiträge zum Thema Tiere

Leserbrief
Kater überfahren und einfach liegen gelassen

In der Nacht vom 15. auf den 16. Juli wurde ein getigerter, nicht kastrierter Kater zwischen Kirchröttenbach und Illhof angefahren und einfach liegengelassen. Inzwischen – kein Mensch weiß, wann inzwischen war - ist er tot. Er muss womöglich - sofort – seinen Verletzungen erlegen sein. Nun frage ich mich als Mensch, warum man, egal unter welchen Umständen das passiert sein muss, als Mensch! nicht einmal in der Lage ist, anzuhalten, aus dem Wagen auszusteigen, nach dem Tier zu sehen und...

  • Eckental
  • 21.07.21
  • 30× gelesen
Symbolbild

Einrichtung eines tierärztlichen Notdienst-Rings

Die Zahl tierärztlicher Kliniken hat sich deutlich reduziert. Gleichzeitig steigt die Zahl der Kleintierpraxen, die außerhalb ihrer Sprechzeiten keine Notdienste mehr anbieten. Aus diesem Grund hat sich der Tierärztliche Bezirksverband Mittelfranken entschlossen, einen tierärztlichen Notdienstring für ganz Mittelfranken einzurichten. Dieser gilt nur an Wochenenden und Feiertagen. Auf der Webseite kann die jeweilige diensthabende Tierarztpraxis sowie deren Erreichbarkeit abgerufen werden.

  • Eckental
  • 19.07.21
  • 37× gelesen
3 Bilder

Sehenswertes in Eckental
Frühling auf dem Eckenberg

Am 20. März war kalendarisch der Frühlingsanfang, auch wenn es durch den Regen und das kalte Wetter immer noch nicht so scheint. Langsam aber sicher taut nach dem langen Winter wieder alles auf und die Wiesen beginnen zu blühen. Auch auf dem Eckenberg sprießen im Frühling viele verschiedene Kräuter und Gräser. Das ganze Leben erwacht wieder aus dem Winterschlaf. Und nicht nur Insekten und Vögel genießen die warmen Sonnenstrahlen, sondern auch viele Spaziergänger und Sportler. In dem kleinen...

  • Eckental
  • 15.05.21
  • 130× gelesen

Das Plastik und das Meer

In der momentanen Corona-Situation und dem Lockdown beschäftigen sich immer mehr Menschen mit der Umwelt. Vielen wird dabei klar, dass wir jetzt etwas an unserem Lebensstil ändern müssen, damit unser Lebensraum in ein paar Jahren nicht komplett von der Ausrottung bedroht ist. Der Schutz der Ozeane spielt dabei eine immer wichtigere Rolle, da zum Beispiel die Überfischung eine sehr große Gefahr für das ökologische Gleichgewicht darstellt. Hinzu kommt, dass jährlich Millionen Fische an Plastik...

  • Eckental
  • 09.04.21
  • 126× gelesen
6 Bilder

Home-Sheeping
Jungschäfer zieht Böckchen zuhause groß

Seit Mai vergangenen Jahres hütet der 21-jährige Fabian Reger aus Stöckach auf einer Wiese in der näheren Umgebung vier erwachsene Kamerunschafe und ein Lamm. Drei weitere Lämmer sind „unterwegs“ und sollen bald das Licht der Welt erblicken. Zusammen mit einigen Tieren eines Freundes weidet die kleine Herde in der Vegetationszeit des Jahres auf der Wiese. Zusätzlich zum natürlichen Aufwuchs erhalten sie einen Leckstein sowie etwas Mineralfutter und Heu. Jetzt im Winter muss mit letzterem...

  • Igensdorf
  • 23.02.21
  • 234× gelesen
Symbolbild

Polizei sucht den Besitzer des Tiers
Ziegenbock auf großer Tour

Ziegenbock auf der Suche nach der Weihnachtskrippe sorgt für Aufsehen Am frühen Freitag-Nachmittag, 11. Dezember, wurden die Beamten der PI Erlangen-Land über einen Ziegenbock informiert, der wohl eine für ihn passende Weihnachtskrippe suchte. Der Ziegenbock marschierte zielstrebig von Büchenbach nach Heroldsberg-Hundsmühle. Als die Beamten vor Ort eintrafen, hatte der Ziegenbock bereits zahlreiche weibliche „Follower” um sich versammelt. Die eingesetzten Beamten wollten dem Ziegenbock dann...

  • Heroldsberg
  • 12.12.20
  • 327× gelesen

Frohe Weihnachten!
Wie man alle Menschen satt bekommen könnte

Wer sich ein friedvolles Weihnachten wünscht, sollte bei seiner Ernährung anfangen. Anlässlich der besinnlichsten Zeit des Jahres möchte ich Sie an folgendes erinnern: Es gibt kein tierisches „Produkt“ ohne Tierleid. Ich werde jetzt nicht anfangen, den Fleischkonsum in den Industrieländern zu kritisieren. Ich bin dessen überdrüssig, und zum Glück haben inzwischen fast Alle gemerkt, dass die Fleischindustrie widerwärtig ist. Tiere werden brutal gequält, Arbeitskräfte ausgebeutet und die Umwelt...

  • Eckental
  • 05.12.20
  • 202× gelesen
Portrait eines Wasserläufers. Behaarte Tarsen und hervorragende Facettenaugen.
3 Bilder

Genau Hingeschaut
Der Wasserläufer – Goldmedaille im rudern Einer

Mit den ersten Frostnächten sind sie von unseren heimischen Gewässern verschwunden um an Land zu überwintern – die Wasserläufer. Von der zu den Wanzen zählenden Gattung Gerris leben in Mitteleuropa 10 Arten, die nur schwer voneinander zu unterscheiden sind. Sie leben meist auf stehenden oder langsam fließenden Gewässern und treten dort in großen Gruppen auf. Speziell angepasste Arten fühlen sich auch auf schnell fließenden Gewässern wohl, eine ganz besondere lebt sogar auf der Hochsee. Unser...

  • Eckental
  • 06.11.20
  • 78× gelesen
Bestens ausgerüstet gehen Karl Deckart (li.) und Walter Hufnagel auf die Pirsch nach Vogelarten.
5 Bilder

Beobachtungsgebiet südlich von Eschenau
Sensationelle Beobachtungen in der Vogelwelt

Seit November 2019 durchstreifen die Eschenauer Hobby-Ornithologen Karl Deckart und Walter Hufnagel ihr Vogel-Transekt (Beobachtungsgebiet) südlich von Eschenau, welches verschiedene Biotope wie Streuobstwiesen, Ackerland, bewirtschaftete Wiesen, Heckenland, Mischwald und Gärten umfasst. Mehrmals pro Woche zählen und registrieren sie die in diesem Gebiet vorkommenden Vogelarten. Das Ergebnis wird pro Kalenderwoche in einer Artentabelle festgehalten. Mit dem Einsatz hochmoderner, elektronisch...

  • Eckental
  • 27.10.20
  • 234× gelesen

Der Gloss'n Hans macht sich Gedanken
Sattelfest

Sie wer’n lachen, aber dass das Glück dieser Erde auf dem Rücken der Pferde liegen soll, war mir schon immer ein wenig verdächtig. Nicht dass ich was gegen diese schönen Tiere hätte. Aber wenn wir schon in dieser Gewichtsklasse sind (sagen wir mal 400 bis 700 Kilo), dann liegt mir die Kuh näher. Das liegt nicht nur daran, dass meine sehr überschaubare persönliche Reiterfahrung eher eine Runterfallerfahrung war. Die Menschen unterteilen sich ja – nicht nur beim Speeddating – in Hunde- und...

  • Eckental
  • 23.06.20
  • 34× gelesen

Libellenleben
Kleine Oase

Ganz in der Nähe von Kalchreuth gibt es eine kleine Oase für verschiedenste Libellenarten.

  • Kalchreuth
  • 08.12.19
  • 49× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.