Backen

Beiträge zum Thema Backen

Süßer Naschspaß für kleine und große Osterhasen: der Kartoffel-Karotten-Gugelhupf wird mit Kartoffeln besonders saftig und kommt bei der ganzen Familie garantiert gut an.

Knolliges Osterfest
Fluffiger Kartoffel-Karotten-Gugelhupf

Zutaten für 1 Gugelhupf Für den Kartoffel-Karotten-Gugelhupf: 250 g gekochte mehligkochende Kartoffeln 250 g Karotten 50 ml Karottensaft 50 ml Sonnenblumenöl 4 Eier (Raumtemperatur) 200 g Zucker 1 Päckchen Vanillezucker 1 Päckchen Backpulver 125 g gemahlene Mandeln 125 g Mehl Zum Einfetten der Form: etwas geschmolzene Butter 2 EL Paniermehl Für die Deko: 250 g Puderzucker etwas Zitronensaft Bunte Bonbon-Eier o.ä. Zubereitung Die 250 g Kartoffeln waschen und in einem Topf mit Salzwasser kochen,...

  • Eckental
  • 29.03.21
  • 38× gelesen
Osterhasenbrötchen

Feiertagsrezept
Rezept für Osterhasenbrötchen

Zutaten  750g Mehl 100g Zucker 125g Butter4 Eier1,5 Würfel Hefe 350ml Milch Hagelzucker Prise Salz  Zubereitung Mehl, Zucker, drei Eier, weiche Butter und eine Prise Salz in eine Schüssel geben. Die Hefe in lauwarmer Milch auflösen und mit in die Schüssel geben. Alles zu einem teig verkneten. Den Teig an einem warmen Ort für 40 Minuten ruhen lassen. Den Teig in kleine Portionen teilen und zu einer Kordel ausrollen. Davon dann ein kleines Stück für den Schwanz abschneiden und zu einer Kugel...

  • Eckental
  • 25.03.21
  • 87× gelesen
Rezept für Osterbrot

Rezept zu Ostern
Osterbrot

Ostern steht vor der Tür und ein Klassiker ist in dieser Zeit dabei nicht wegzudenken: das Osterbrot. Zutaten 500g Mehl 50g Zucker100g Butter 2 Eier 1 Würfel Hefe 250ml Milch 200g Rosinen  Prise Salz Zubereitung Mehl, Zucker, ein Ei, weiche Butter und eine Prise Salz in eine Schüssel geben. Die Hefe in lauwarmer Milch auflösen und mit in die Schüssel geben. Alles zu einem teig verkneten. Den Teig an einem warmen Ort für 45 Minuten ruhen lassen. Währenddessen die Rosinen waschen und gut...

  • Eckental
  • 18.03.21
  • 119× gelesen
Lachsrolle

Rezept für Lachsrolle

Schnell, einfach und sogar Low Carb: Lachsrolle. Die Spinat-Lachs-Rolle kann gut vorbereitet werden und ist schnell gemacht.  Zutaten 125g Spinat4 Eier50g geriebener Käse 250g Lachs200g KräuterfrischkäseZubereitung Eier, Spinat und Käse verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Masse auf einem Backblech mit Backpapier verteilen und bei 180 Grad (Heißluft) für 10 Minuten backen. Die gebackene Masse abkühlen lassen und umdrehen. Frischkäse darf verstreichen, danach den Lachs auf der Masse...

  • Eckental
  • 19.01.21
  • 146× gelesen
Feenspitzen

wochenblatt-Weihnachtsbäckerei
Rezept für Feenspitzen

Videoanleitung Zutaten für 45 Plätzchen 165 g Weizenmehl 1 Msp. Backpulver 4 Eier 150 g Zucker 80 g Butter 45 Toffifees  Zubereitung Den Ofen auf 140 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Mehl und Backpulver in eine Schüssel geben.Eier trennen. Das Eigelb zum Melh geben und das Eiweiß für später beiseite stellen. 50 g Zucker und die weiche Butter hinzugeben. Alles zu einem Teig verkneten. 3. Den Teig ausrollen und etwa 3mm dick ausrollen. Jetzt 45 etwa 4 cm große Taler ausstechen und auf ein...

  • Eckental
  • 15.12.20
  • 103× gelesen

Buchtipp
Landlust – Backen: 100 Backrezepte

Mit über 100 Backrezepten begleitet das Backbuch Sie kulinarisch durch die Jahreszeiten. Für das zweites Backbuch wurden aus der Zeitschrift Landlust beliebte Rezepte ausgewählt: Obstkuchen mit frischen Früchten der Saison, festliche Torten, klassisches Backwerk vom Blech und aus der Form, knuspriges Brot und pikantes Gebäck. Traditionelle und neue Kreationen inspirieren zum Nachbacken. Für jeden Geschmack, für die Familie und für Gäste, zum Kaffee oder Tee, fürs Picknick oder für die Feier. In...

  • Eckental
  • 14.12.20
  • 90× gelesen
Vanillekipferl

wochenblatt-Weihnachtsbäckerei
Rezept für Vanillekipferl

Ein Klassiker in der Weihnachtsbäckerei: Vanillekipferl.  Zutaten 250 g Butter, zimmerwarm 125 g Zucker  2 Vanilleschoten, das Mark davon  ½ TL Salz  300 g Mehl  200 g Mandeln, frisch gemahlene  120 g Puderzucker, gesiebter  10 Pck. Vanillezucker  Zubereitung Butter schaumig rühren und den Zucker langsam unterrühren. Vanillemark und Salz dazugeben. Mehl nach und nach unterkneten. Zum Schluss noch die gemahlenen Mandeln hinzufügen. Alles in Alufolie wickeln und 1 Stunde kalt stellen. Vom Teig...

  • Eckental
  • 09.12.20
  • 61× gelesen
Engelsaugen

wochenblatt-Weihnachtsbäckerei
Rezept für Engelsaugen

Neues aus der wochenblatt-Weihnachtsbäckerei: Rezept für Engelsaugen.  Zutaten 240 g Mehl  150 g Butter  2 Eigelb  70 g Puderzucker  2 TL Vanillezucker  1 Zitrone, unbehandelt  1 Prise Salz  Himbeerkonfitüre und/oder Johannisbeerkonfitüre  Puderzucker zum Bestäuben  Zubereitung Mehl, Butter, Eigelb, Puderzucker, Vanillezucker, Zitronenschale und eine Prise Salz zu einem glatten Teig verkneten. Alles für 1 bis 2 Stunden kalt stellen. Den Ofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Aus dem...

  • Eckental
  • 09.12.20
  • 129× gelesen

Frohe Weihnachten!
Wie man alle Menschen satt bekommen könnte

Wer sich ein friedvolles Weihnachten wünscht, sollte bei seiner Ernährung anfangen. Anlässlich der besinnlichsten Zeit des Jahres möchte ich Sie an folgendes erinnern: Es gibt kein tierisches „Produkt“ ohne Tierleid. Ich werde jetzt nicht anfangen, den Fleischkonsum in den Industrieländern zu kritisieren. Ich bin dessen überdrüssig, und zum Glück haben inzwischen fast Alle gemerkt, dass die Fleischindustrie widerwärtig ist. Tiere werden brutal gequält, Arbeitskräfte ausgebeutet und die Umwelt...

  • Eckental
  • 05.12.20
  • 201× gelesen
Weihnachtliche Plätzchen mit der tollen Knolle: Bischofsmützen aus Kartoffel-Mürbeteig.

Weihnachtsplätzchen aus Kartoffeln
Rezept für Bischofsmützen

Wer zu Hause gerne Plätzchen backt, sollte einmal die Bischofsmützen aus Kartoffel-Mürbeteig ausprobieren. Nach dem Backen halten sich die Bischofsmützen in einer gut verschlossenen Metalldose bis zu drei Wochen. Zutaten für den Teig 150 g mehligkochende Kartoffeln 60 g Butter 2 Eier 50 g Zucker 150 g Mehl 1 TL Backpulver 1 Vanilleschote (Mark davon) Salz 1 Zitrone Zutaten für die Füllung 250 g Johannisbeermarmelade 50 g Puderzucker Zutaten für die Deko Hagelzucker 1 Ei 100 ml Milch Zubereitung...

  • Eckental
  • 03.12.20
  • 124× gelesen
Symbolbild

Weihnachtsbäckerei
Rezept für saftige Low-Carb-Kokosmakronen

Zutaten:  250 g Kokosraspeln1 Vanilleschote (ausgekratztes Mark)100 g Birkenzucker (Xylit)4 Eiweiß1 Prise Zimt Zubereitung: Backofen auf 150°C Umluft vorheizen, Backblech mit Backpapier auslegen.Eiweiß mit dem Handrührgerät oder einer Küchenmaschine steif schlagen, nach und nach Birkenzucker einrieseln lassen.Kokosraspeln, Zimt und Vanillemark unter den Eischnee heben. Teig mit einem Esslöffel oder einem Spritzbeutel auf das Backblech setzen. Im heißen Ofen 20 bis 25 Minuten backen, auskühlen...

  • Eckental
  • 03.12.20
  • 67× gelesen
Symbolbild

Weihnachtsbäckerei
Rezept für Low-Carb Ausstechplätzchen

Zutaten:  240 g gemahlene Mandeln85 g Butter80 g Birkenzucker (Xylit)2 Eigelb½ Päckchen BackpulverMark einer ½ Vanilleschote Zubereitung: Backofen auf ca. 175°C Umluft vorheizen.Butter mit Birkenzucker und Eigelb verrühren.Vanilleschote aufschneiden und Mark auskratzen.Vanillemark und restliche Zutaten hinzufügen.Zu einem Teig verkneten.Teig zwischen Frischhaltefolie ausrollen, Plätzchen ausstechen und auf dem Backblech verteilen.Im heißen Backofen circa 15 Minuten backen.

  • Eckental
  • 03.12.20
  • 87× gelesen
Christstollen

Weihnachtlicher Klassiker
Rezept für Christstollen

Auf dem Weihnachtsmarkt, im Adventskalender oder beim Familienessen: Überall gibt es zur Weihnachtszeit köstliche Leckereien. Tradition hat dabei für viele der süße Christstollen. Doch wieso ist der ausgerechnet um Weihnachten herum so beliebt? Woher das traditionelle Gebäck kommt verraten die Experten der Kartoffel-Marketing GmbH. Video-Anleitung: So gelingt der Christstollen Stollen als mittelalterliches FastengebäckDer Stollen zur Weihnachtszeit hat eine lange Tradition. Er fand seine...

  • Eckental
  • 01.12.20
  • 164× gelesen
Schnelle und einfache Nussmakronen.

Weihnachtsbäckerei
Rezept für schnelle Nussmakronen

Mit großen Schritten geht es auf Weihnachten zu. Genau die richtige Zeit um mit den Plätzchenbacken anzufangen. Zum Anfang haben wir ein schnelles und einfaches Rezept für Sie: Nussmakronen. Zutaten: 3 Eiweiß 200g Zucker 200g gem. Haselnüsse Oblaten Zubereitung: Das Eiweiß steif schlagen. Zucker und Nüsse langsam unterheben. Die Masse auf Oblaten geben und bei 150 Grad für 15 bis 20 Minuten backen. Nach belieben mit Schokolade verzieren.

  • Eckental
  • 24.11.20
  • 158× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.