Rezepte
Oma Elruths Mohnstolle

Saftiger Mohnstollen, nicht zu süß

Diese Mohnstolle oder auch Mohnrolle schmeckt echten Mohnliebhabern das ganze Jahr über.

Zutaten für die Mohnmasse:

  • 1 Packung gem. Mohn = 200g
  • 500ml Milch
  • 100g Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 50g Gries 
  • 50g gem. Mandeln (weiß, ohne Haut)
  • 30-50g Semmelbrösel
  • 2-3 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 2 El Rum
  • 2-3 EL Rosinen

Rosinen in Rum einlegen und ziehen lassen. Den Mohn mit der Milch aufkochen, Gries, Vanillezucker und Zucker dazu geben, 10 Minuten kochen und quellen lassen, dann abkühlen. Währenddessen den Mürbteig vorbereiten.

Zutaten für den Mürbteig:

  • 600g Mehl
  • 4 TL Backpulver
  • 200g Zucker
  • 2 TL Vanillezucker
  • Abrieb einer Zitrone
  • 3-4 EL Rum
  • 4-6 EL Milch
  • 200g Butter
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz

Das Mehl in eine Schüssel sieben, Backpulver, Zucker, Vanillezucker, Zitronenabrieb und die Prise Salz dazu wiegen und unterheben. Die Butter in Stückchen, die Eier, den Rum und die Milch dazugeben. Alles erst mit den Knethaken des Handrührers und dann mit der Hand zu einem geschmeidigen Mürbteig verkneten. In Folie verpackt für min. 30 Minuten im Kühlschrank kalt stellen.

Inzwischen müsste die Mohnmasse abgekühlt sein. Die Mandeln, Semmelbrösel, Eier und die Rosinen mit dem restlichen Rum in die Mohnmasse einrühren. Es sollte eine feste jedoch streichfähige Masse sein.

Den Teig in zwei Portionen teilen, zwischen Alufolie und Frischhaltefolie ausrollen, jeweils die Hälfte der Mohnfülle aufstreichen und mit Hilfe der Alufolie aufrollen. Der Stollen wird mit der Alufolie aufs Blech gesetzt. So passen zwei Stollen nebeneinander und backen nicht aneinander fest. Bei 180°C in 40-50 Minuten durchbacken. Sofort nach dem Backen dick mit Puderzucker bestäuben. Die fertige Mohnstolle / Mohnrolle lässt sich hervorragend einfrieren. Ein köstliches Rezept überliefert von Oma Elruth.

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

61 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.