Müllablagerung

Beiträge zum Thema Müllablagerung

Der Gloss'n Hans macht sich Gedanken
Kreiselkunst mit Milchtüten?

Sie wer’n lachen, aber "Kunst am Bau" finde ich gut. Wenn die öffentliche Hand bei Bauten zusätzlich in dafür geschaffene Kunstwerke investiert, schafft das kulturellen Mehrwert und gibt Denkanstöße. Ob es staatliche Förderung auch für Kunst im Kreisverkehr gibt, weiß ich nicht, aber man sieht im Aus- und Inland immer mehr Kreiselkunst. Ein umstrittenes Beispiel ist das kreisrunde Zitat des Dichters Ludwig Tieck bei Forchheim: „Die ganze Natur ist dem Menschen, wenn er poetisch gestimmt ist,...

  • Eckental
  • 02.03.21
  • 14× gelesen
Die Sportler des FC Eschenau nutzten die sportfreie Zeit und sammelten am vergangenen Wochenende Müll.
4 Bilder

FC Eschenau
Sportler sammelten Müll

"Wenn wir schon nicht spielen können, dann nutzen wir den Sonntagnachmittag im Dienste des Gemeinwohls", das haben sich mehr als ein Dutzend Fußballer und Footballer („Black Lions”) des FC Eschenau gedacht und sind zur Tat geschritten. Gut ein Dutzend 120-Liter-Müllsäcke voller Unrat kamen zusammen, als sie die Straßenränder am B2-Kreisel zwischen Eschenau und Forth (jeweils 500 Meter lang in alle drei Richtungen) sowie den Flurbereinigungsweg vom Ortsrand bis zum Sportplatz reinigten. Wobei...

  • Eckental
  • 01.03.21
  • 272× gelesen
„Kakophonie“ der Hundehinterlassenschaften

Tierische Hinterlassenschaften
Hundekotbeutel schlecht versteckt

Den Schnee im Januar hatten in Heroldsbergwohl Hundebesitzer genutzt, um die Hundekot-Beutel ihrer Haustiere zu „verstecken”. Ein aufmerksamer Bürger hat diese von der Schneeschmelze freigelegten Hinterlassenschaften dann an der Verlängerung der Oberen Bergstraße Richtung Fußgängerbrücke über die B2 entdeckt. Inzwischen sind die Wiesen wieder weiß bedeckt – aber die nächste Schneeschmelze kommt bestimmt.

  • Heroldsberg
  • 11.02.21
  • 38× gelesen
Aktuell ist der Eckenberg besonders von illegalen Müllablagerungen betroffen.

Gemeinde Eckental
Illegale Müllablagerungen am Eckenberg

Bedauerlicherweise erhält die Gemeindeverwaltung immer wieder Hinweise wegen illegaler Müllentsorgung an unterschiedlichsten Orten im Gemeindegebiet und bringt daher regelmäßig Informationen auf den Weg, wenn dies ein unerträgliches Ausmaß annimmt. Aktuell ist einer aufmerksamen Bürgerin besonders der Wanderparkplatz am Eckenberg in Forth negativ aufgefallen. In diesem Hinweis geht es um Verschmutzung mit menschlichen Fäkalien sowie um weitere illegale Müllablagerungen. Der Markt Eckental weist...

  • Eckental
  • 14.01.21
  • 33× gelesen

Leserbrief
Dank an freiwillige Müllsammler

Seit einigen Wochen beobachte ich mehrmals ein junges Ehepaar, ausgerüstet mit Greifer und Müllbeutel, von Großgeschaidt über Eckental seine Runde drehen und dabei Müll vom Straßenrand einsammeln. Einmal hab ich beide (ich kenne sie persönlich) angesprochen, dabei haben sie berichtet, den Müllsack bis zu 3x auf ihrem Rundgang gefüllt zu haben. Vielen, vielen Dank euch beiden.Diejenigen, die ihren Abfall achtlos wegwerfen möchte ich zum Nachdenken anregen, ob es sein muss, dass andere ihre...

  • Eckental
  • 25.11.20
  • 85× gelesen
Schandfleck an der Grundschule in Eckenhaid: Die Hortkinder malten extra Hinweisschilder.

Unsoziales Verhalten
Illegale Müllentsorgung an der Grundschule Eckenhaid

Bedauerlicherweise erhält die Gemeindeverwaltung regelmäßig Hinweise wegen illegaler Müllentsorgung an unterschiedlichsten Orten im Gemeindegebiet. Nun nimmt dies aber ein unerträgliches Ausmaß an, denn auch unsere Jüngsten sind von den Folgen dieses unsozialen Verhaltens Einzelner betroffen: Aktuell fällt vor allem die unerlaubte Abfallentsorgung am Wäldchen an der Grundschule Eckenhaid in der Heidestraße unangenehm auf.  Hortkinder machen auf Müllentsorgung aufmerksam Die Hortkinder der...

  • Eckental
  • 02.10.20
  • 230× gelesen
Symbolbild

Illegale Müllentsorgung im Wald
Mehrere Fälle

Heroldsberg Auf einem Feldweg, der im Süden Heroldsbergs zwischen der Simmelbacher Gründlach und der Bundesstraße 2 verläuft, wurde eine große Menge Zementfaserplatten abgelagert. Von der Abfahrt Heroldsberg Süd kommend, führt der Weg parallel zur Bundesstraße 2 in Richtung Heroldsberg Mitte. Etwa 200 Meter nach der zweiten B2 Unterführung befindet sich ein Wendekreis, auf dem die Zementfaserplatten abgelegt wurden. Die Ablagerung weist darauf hin, dass das Transportfahrzeug oder ein Anhänger...

  • Heroldsberg
  • 02.07.20
  • 273× gelesen
Buschwindröschen
3 Bilder

BUND Naturschutz Eckental
Steigert die Corona-Krise das Umweltbewusstsein?

Zur Zeit sind viele Eckentaler infolge der Ausgangsbeschränkung und des schönen Wetters draußen in der Natur unterwegs. Hecken und Bäume sind noch nicht belaubt, sodass das Buschwindröschen und das Frühlings-Scharbockskraut in voller Blüte steht. Aber die Freude des Spaziergängers wird schnell getrübt. Abfälle und Müll in jeder Form wurden von unverantwortlichen Zeitgenossen in Wald und Flur entsorgt. Jedem von den Übeltätern sollte bewusst sein, dass mit dieser Art von Müllentsorgung gegen...

  • Eckental
  • 08.04.20
  • 95× gelesen

Gefrierschrank einfach abgestellt
Überraschung in Weidenbühl

Im Verlauf des Freitagnachmittags (27.12.2019) wurde in der Hofzufahrt eines Grundstückes im Igensdorfer Ortsteil Weidenbühl ein Gefrierschrank durch bislang unbekannte Täter abgelagert und entsorgt. Die Polizei Ebermannstadt erbittet hierzu Zeugenhinweise unter der Rufnummer 09194/7388-0.

  • Igensdorf
  • 28.12.19
  • 14× gelesen

Umweltfrevler beim Kreuzweiher
Reifen im Wald entsorgt

Am 4. Adventswochenende kam es zu einer illegalen Müllablagerung im Wald, Nahe des Kreuzweihers. Durch eine bislang unbekannte Person wurden dort 13 Altreifen einfach in den Wald geworfen. Personen, welche Hinweise zu dem Verursacher geben können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Erlangen-Land (Tel.: 09131/760-514) zu melden.

  • Kalchreuth
  • 27.12.19
  • 10× gelesen

Mehrere Fälle von illegaler Müllentsorgung
Einfach in den Wald gekippt

An der Verbindungsstraße zwischen Eckenhaid und Herpersdorf wurde gefährlicher Unrat abgelagert. Dabei handelt es sich um Welldachplatten. Sie wurden kurz außerhalb von Eckenhaid links in einem Waldstück entsorgt. Da in diesen Welldachplatten oftmals gesundheitsschädlicher Asbest verarbeitet wurde, handelt es sich um gefährlichen Sonderabfall. Im Günthersbühler Forst wurden eineinhalb Quadratmeter asbesthaltiges Welldach im Wald entsorgt. Auch bei Heroldsberg wurden an der B2 durch einen...

  • Eckental
  • 18.11.19
  • 8× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.