Kunst

Beiträge zum Thema Kunst

Rudolf Schiestl, Studie eines stehenden Mannes mit Umhang, 1907, 39 x 30,5 cm, Kreide, weiß gehöht auf Papier, Kaschiert auf Karton.

Weißes Schloss Heroldsberg
Werk des Monats: Rudolf Schiestl – Studie eines stehenden Mannes mit Umhang

Das Museum Weißes Schloss Heroldsberg besitzt mehrere Druckgrafiken des Künstlers Rudolf Schiestl (*1878 in Würzburg, +1931 in Nürnberg), der zu den wichtigsten fränkischen Künstlern der Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg zählt. Schiestl, der in der Klasse von Franz von Stuck an der Akademie in München studierte, wurde im Jahr 1910 an die Kunstgewerbeschule Nürnberg berufen. Zu seinen vielen Schülern gehörte auch Fritz Griebel (1899–1976), außerdem die renommierten Künstler Konrad Volkert...

  • Heroldsberg
  • 17.08.21
  • 13× gelesen
Ein Zitat des fränkischen Klassikers Jean Paul (1763-1825) sagt viel…
2 Bilder

KUNST FEHLT
Mahnende Stele

Eine mannshohe Stele erinnert in Brand neben der Orchideenstraße daran, wie sehr der Kunstbetrieb unter den Corona-Einschränkungen leidet: Kunstschaffenden, Kunstgenießern und Kunstschülern fehlt sehr viel, sagt Beate Waschneck, Leiterin der Kunstschule Eckental. Sie hofft nun wenigstens auf die Ausübung ihres Berufes im Freien.

  • Eckental
  • 28.04.21
  • 51× gelesen

Griebels Blick in den Kirschgarten

Fritz Hofmann aus Heroldsberg stellte dem wochenblatt einige Arbeiten des vielseitigen Künstlers Fritz Griebel (1899-1976), mit dem er persönlich bekannt war, zum Abdruck zur Verfügung. Darunter auch diese Zeichnung, mit der der Professor für Malerei und freie Grafik virtuos den Blick des Betrachters in die Kirschgarten-Kultur seiner Heimatregion zieht.

  • Heroldsberg
  • 27.04.21
  • 16× gelesen
Kreativer „Freigang“ mit Schuhwerk: Die Ergebnisse der „Ölbergnacht to Go“ sind im April noch im Foyer von St. Margaretha zu sehen.
4 Bilder

Welchen Schuh ziehst Du Dir an?
„Ölbergnacht to Go“: Kunst in der Kirche

Aufgrund der besonderen Umstände in diesem Jahr entwickelte die Jugend der katholischen Gemeinde St. Margaretha in Heroldsberg eine „etwas andere Ölbergnacht“. Traditionell gedenkt man in der Donnerstagnacht vor Ostern des Gebets Jesu am Ölberg, in dem er voller Verzweiflung angesichts seines nahenden Todes Kraft, Mut und Vertrauen findet. In Heroldsberg hieß es „Gott geht mit uns“: Am Gründonnerstag wurden entsorgungsreife Schuhe gesammelt und anschließend zuhause unter dem Motto „Freigang“ zu...

  • Heroldsberg
  • 13.04.21
  • 15× gelesen
Nach fast fünf Jahren verlässt Günter Rocznik und seine Galerie ZwischenRaum20 Eckental.

Galerie ZwischenRaum20
Günter Rocznik verlässt Eckental

Nach einer Zeit der Ungewissheit, wie es mit der Galerie ZwischenRaum20 weitergeht, ist nun eine Entscheidung gefallen: am 30. April dieses Jahres ist Schluss. Im letzten Jahr war die Galerie coronabedingt überwiegend geschlossen. Zwischen den Lockdowns gab es eine Art "To-Go-Angebot" für Kunstinteressierte. Günter Rocznik, Künstler, Galerist und Sozialpädagoge, der das Projekt Galerie ZwischenRaum20 im Dachgeschoss des Asylbewerberheims in Forth ins Leben gerufen hat, verlässt Eckental nach...

  • Eckental
  • 20.02.21
  • 141× gelesen
Kalchreuth, 1935
2 Bilder

Weißes Schloss Heroldsberg
MUSEUM DAHEIM

Aus dem Depot des Museums werden diese Woche zwei hübsche Aquarelle gezeigt, die erst kürzlich erworben werden konnten. Gemalt hat sie der Künstler Hermann Siegfried Kaufmann (1918 - 2010). Kaufmann hat ab 1946 eine umfassende künstlerische Ausbildung durchlaufen. Nach dem Studium an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg (damals in Ellingen) setzte er seine Ausbildung an den Akademien in Karlsruhe und München fort. Nach abgeschlossenem Studium wurde er Dozent für Kunsterziehung an der...

  • Heroldsberg
  • 02.12.20
  • 31× gelesen
Gasthof "Zum Bären"

MUSEUM DAHEIM
Gasthof und Brauerei Schuster „Zum Bären“

Für die Ausgabe der Kalenderwoche 48 wurde eine Postkarte ausgewählt, die auf das Jahr 1916 datiert ist, also mitten im 1. Weltkrieg. Vermutlich entstand die Karte aber bereits vor Ausbruch des Kriegs. Im Zentrum steht das Gasthaus „Zum Bären“ von Fritz Schuster (1848 – 1922) an der Hauptstraße. Schuster war Bierbrauer und Bürgermeister von Heroldsberg. Bis Ende des 19. Jahrhunderts hatte sich die Brauerei zu einer der bedeutendsten der ganzen Gegend entwickelt. Zeitweise wurde Schuster-Bier...

  • Heroldsberg
  • 22.11.20
  • 100× gelesen
6 Bilder

Weißes Schloss Heroldsberg
Museumsshop geöffnet

Weihnachten steht vor der Tür und viele Menschen sind noch auf der Suche nach passenden Weihnachtsgeschenken. Besondere Präsente finden Sie im Museumsshop des Weißen Schlosses, der ab kommenden Freitag geöffnet hat. Die Heroldsberger Goldschmiedin Elke Wagner hat exklusiv für das Museum eine Halskette mit einem kleinen „Weißen Schloss“ kreiert. Außerdem gibt es Vasen mit Motiven des Künstlers Fritz Griebel sowie eine Vielzahl von Bildern des Meisters (Drucke, Lithografien u.a.). Angeboten...

  • Heroldsberg
  • 16.11.20
  • 57× gelesen
2 Bilder

MUSEUM DAHEIM
Historische Ansichten

Es wurden zwei Ansichten ausgewählt, die beide zu Beginn des 20. Jahrhunderts aufgenommen wurden. „Ansicht mit drei Geuderschlössern“ Das Motiv stammt aus den späten 1920er Jahren. Das 1931 eingeweihte Freibad war noch nicht gebaut. Der Fotograf stand wohl dort, wo sich heute die Betriebsgebäude des Schlossbads befinden. Im Vordergrund ist ein eingezäuntes Areal mit Obstbäumen zu sehen, ganz rechts unten am Bildrand der sog. Pretschersweiher, an dessen Stelle von 1929 bis 1931 vom Badeverein...

  • Heroldsberg
  • 13.11.20
  • 102× gelesen

Lockdown
Galerien auf, Museen zu?

Es ist schwer nachzuvollziehen, weshalb die Museen trotz ausgeklügelter Hygienemaßnahmen schließen müssen, wenn gleichzeitig die Galerien öffnen können. Der Andrang ist in beiden Einrichtungen sicher eher überschaubar. Die Museen leisten einen wichtigen Beitrag zur Bildung und sind einfach auf der falschen Liste (Freizeit statt Bildung) gelandet. Außerdem haben sie so gut wie keine Lobby. Niemand setzt sich für sie ein. Am schlimmsten aber ist, dass es seit dem 1. Lockdown keinerlei...

  • Heroldsberg
  • 06.11.20
  • 41× gelesen
Lutherworte auf dem Luther-Kultur-Lebenswanderweg im fränkischen Steigerwald ... "Geh weider!" sagt der Franke
7 Bilder

Kolumne "Kunst und Kultur und Klick = KuK und Klick"
KuK und Klick auf einen Blick - bei uns im wochenklick-Land bis hinterm Horizont: LUTHER KULTURWANDERWEG

Liebe Leser, Vorleser und Zuhörer, herzlich willkommen bei meiner neuen Kolumne  "KuK und Klick auf einen Blick – bei uns im wochenklick-Land bis hinterm Horizont"! Das schöne Herbstwetter und eine Ausflugsempfehlung in der BR2-Radiosendung „Rucksack-Radio“ haben mich und meinen Mann am Reformationstag, Samstag, 31. Oktober 2020, auf einen Kultur-Wanderweg mit den Gedanken Luthers eingeladen. Der sogenannte Luther-Kultur-Wanderweg wurde von der Kirchengemeinde Markt Nordheim im Steigerwald...

  • Eckental
  • 01.11.20
  • 342× gelesen
Das Sgraffito, das vorher die Fassade des evangelischen Kindergartens schmückte, hat nun einen neuen Platz gefunden.
8 Bilder

Neues Kunstwerk am Skulpturenweg
Sgraffito des ehemaligen Kindergartens gerettet

Vor etwa einem Jahr wurde der frühere evangelische Kindergarten in Heroldsberg abgerissen. An seiner Fassade war ein Sgraffito, das am Freitag (23. Oktober) seinen neuen Platz gefunden hat. "Wir sind heute zusammengekommen, um dieses Kunstobjekt der Öffentlichkeit zu übergeben", freut sich Eberhard Brunel-Geuder, 1. Vorsitzender der Kulturfreunde. Im Rahmen des Skulpturenwegs im Gründlachtal, ganz in der Nähe der Schlossweiher, steht das Sgraffito nun. Jede Menge Menschen waren zu der...

  • Heroldsberg
  • 26.10.20
  • 146× gelesen
"Autumn Serenade", gemalt von Nune, betreut von Annegret Schildknecht in der Kindermalwerkstatt in der Galerie im Asylbewerberheim in Eckental-Forth, 2017/2018
4 Bilder

Neu: Kolumne "Kunst und Kultur und Klick = KuK und Klick"
KuK und Klick - bei uns im wochenklick-Land bis hinterm Horizont

"KUNST IST SCHÖN, MACHT ABER VIEL ARBEIT!" (Karl Valentin zugeschrieben, 1882-1948) Liebe Leser, Vorleser und Zuhörer! Heute möchte ich unter meiner neu eingeführten Kolumne "Kunst und Kultur und Klick = KuK und Klick - bei uns im wochenklick-Land bis hinterm Horizont" berichten von einem herbstlichen Orgelkonzert am gestrigen Sonntagnachmittag mit der Jazz-Organistin und Komponistin Dr. Lilo Kunkel aus Würzburg in der Bartholomäuskirche in Eschenau mit dem Leitmotiv "Autumn Serenade". Das...

  • Eckental
  • 26.10.20
  • 274× gelesen

Toller Kabarett-Abend
Bernd Regenauer präsentierte sein Best of-Programm

Mit seinem Programm „Das Fränkische Seelen-Land“ begeisterte Bernd Regenauer am vergangenen Wochenende die Zuschauer im nahezu ausverkauften Heroldsberger Bürgersaal. Ganz offensichtlich hat ihm die lange coronabedingte Bühnenpause künstlerisch überhaupt nicht geschadet. Regenauer gelang es, die aktuelle Krise humorvoll ins Programm einzubauen, ohne verharmlosend zu wirken. Der „Glubb“ und der oft frotzelnde Franke waren weitere Schwerpunkte des rund 75 minütigen Bühnenprogramms. Immer wieder...

  • Heroldsberg
  • 25.10.20
  • 108× gelesen
2 Bilder

Ausstellung Bonny Schuhmann
Pouring - das Spiel der Farben

Bonny Schuhmann stellt vom 1. Okt. – 27. Nov. 2020 im Rathaus Eckental aus. Acrylic Pouring, ist eine faszinierende Technik die aus den USA zu uns kam. Das bunte Farbenspiel, die interessanten Bildflächeneffekte und die abwechslungsreichen Motive begeistern immer mehr Maler. Es wird viel gemischt, geschüttet und gerührt. Dieser Technik ist die Ausstellung von Bonny Schuhmann im Rathaus in Eckental überwiegend gewidmet. Leider kann in diesen außergewöhnlichen Zeiten keine Vernissage stattfinden....

  • Eckental
  • 13.10.20
  • 114× gelesen
Das Harfenlabyrinth der Heroldsberger Künstlerin Petra Krischke und ihrem Sohn Konstantin ist im Stadtpark in Nürnberg zu finden.

Kunst in Nürnberger Stadtpark
Heroldsberger Künstlerin Petra Krischke und Sohn Konstantin entwerfen Harfenlabyrinth

Der renommierten Heroldsberger Künstlerin Petra Krischke und ihrem Sohn Konstantin ist es gelungen, beim Kunst-Parcours im Stadtpark einen Publikumsmagneten zu erschaffen. Die frei zugängliche Ausstellung „Lost & Found“ dauert vom 27. September bis zum 1.November. Petra Krischke war schon häufig bei der Blauen Nacht, bei der Ortung in Schwabach und zahlreichen Ausstellungen zu sehen. 2019 vertrat sie die Stadt Nürnberg bei der internationalen Kunstbiennale in Brasov/Rumänien. Als...

  • Heroldsberg
  • 05.10.20
  • 105× gelesen
Die Künstlerinnen Inge Mohr und Heidi Pscherer laden zur Ausstellung ihrer Werke vom 1. Oktober bis 27. November in das Rathaus Heroldsberg ein.

Kunst im Rathaus
Ausstellung in Heroldsberg

Die Künstlerinnen Inge Mohr und Heidi Pscherer laden zur Ausstellung ihrer Werke vom 1. Oktober bis 27. November in das Rathaus Heroldsberg ein. Inge Mohr malt mit Acryl und Ölkreide, meist mit starken Farben und abstrakt, aber auch unter Verwendung von realistischen Formen, fotografischen Inspirationen und Skizzen. Die neueren Arbeiten befassen sich mit Tieren und Objekten .Heidi Pscherer malt mit Acryl, Tuschen und Kreiden auf verschiedensten Untergründe, von Leinwänden, über Holz und...

  • Heroldsberg
  • 30.09.20
  • 74× gelesen
Acryl Pouring - Bei dieser Technik wird gemischt, geschüttet und gerührt.

"Pouring, das Spiel der Farben"
Ausstellung im Rathaus Eckental

Für die Künstlerin Bonny Schuhmann steht nicht das Modell oder Motiv im Mittelpunkt ihres kreativen Schaffens, sondern das Spielen mit Farben und Formen, sowie unterschiedlichen Materialien, kreiert aus Intuition und Stimmung. Ihr Schaffensprozess wird durch Experimentierfreude und Dynamik bestimmt und unterliegt keinen festen Regeln. Es geht ihr darum mit Fantasie, Kreativität und Emotionen etwas Eigenes entstehen zu lassen. Sie arbeitet mit verschiedenen Materialien und Techniken, in der...

  • Eckental
  • 18.09.20
  • 150× gelesen
Amaryllis: Foto mit bewusster Bewegungsunschärfe

Hospizverein Eckental
„Kunst trifft Hospiz“: Kunstausstellung von Werner Baur

Seit diesem Frühjahr stellt der Eckentaler Künstler Werner Baur in den Räumen des Hospizvereins experimentelle Fotografien und Assemblagen aus. Ein wesentlicher Bestandteil seines künstlerischen Schaffens ist für Werner Baur das Experimentieren. Durch spezielle Aufnahmetechniken schafft es der Künstler, in seinen großformatigen Landschaftsfotografien besondere Stimmungen zum Ausdruck zu bringen. Die ebenfalls ausgestellten Assemblagen sind Arbeiten mit reliefartigen Oberflächen, in die...

  • Eckental
  • 18.09.20
  • 57× gelesen
Fränkische Musik von Steffi Zachmeier (Akkordeon) und Heinrich Filsner (Tuba) zur Ausstellungseröffnung.
3 Bilder

Ausstellungseröffnung
Große Lust auf Kunst

Das Wetter, die Aquarelle von Siegbert von Stockhausen, die fränkische Musik, die italienischen Gaumenfreuden und der pittoreske Garten der Werkstatt Frey lockten am 12. September zahlreiche Kunstfreunde nach Pettensiedel. Nach der Corona-Zwangspause war der Zuspruch für die Ausstellungseröffnung so groß, dass man gerade noch die allgegenwärtigen Corona-Regeln einhalten konnte. Die Ausstellung ist noch geöffnet bis 25. Oktober (Di. bis Do. 10 bis 18 Uhr, Sa. 11 bis 17 Uhr und So. 11 bis 13...

  • Igensdorf
  • 15.09.20
  • 44× gelesen

Weißes Schloss Heroldsberg
Workshop Viva la Vida - Wir zaubern eine Korbtasche

„Es lebe das Leben" war ein Lebensmotto von Frida Kahlo. Ihre Bilder sind bunt, blumig und voller Farben. Das greifen wir auf und kreieren eine Korbtasche mit einem Frida-Motiv. Alle Materialien werden zur Verfügung gestellt. Unter der fachkundigen Anleitung und Hilfestellung von Erika Dennerlein entsteht ein ganz persönliches Taschen-Unikat. Samstag, 15. August, 14.00 Uhr, Dauer ca. 2,5 Std., Teilnahmegebühr: 60€ Anmeldung unter: mail@weisses-schloss-heroldsberg.de

  • Heroldsberg
  • 20.07.20
  • 147× gelesen
7 Bilder

Weißes Schloss Heroldsberg
Workshop "Farbenpracht selbstgemacht"

Begleitend zur aktuellen Sonderausstellung "Farbenpracht" im Weißen Schloss fand im Hof ein Workshop mit gleichem Namen statt. Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen klebten, banden, steckten und arrangierten die Kursteilnehmerinnen unter der fachkundigen Anleitung von Floristmeisterin Kerstin Böhme. Heraus kamen wunderbare Werkstücke zum mit nach Hause nehmen, jedes mit einer individuellen Note. Und Spaß gemacht hat es auch. Der nächste Workshop im August ist bereits in...

  • Heroldsberg
  • 12.07.20
  • 86× gelesen
Die Kunstwerke von (v.l.) Eva Maser, Birte Maußner, Martina Biermaier und Anne-Marie Meyer sind ab 
1. Juli im Eckentaler Rathaus zu sehen.

Ausstellung „F3“ im Eckentaler Rathaus
„Formen-Farben-Fantasie“

Vier Malerinnen aus Eckental und der näheren Umgebung stellen vom Mittwoch, 1. Juli, bis Mittwoch, 29. Juli, einige ihrer Kunstwerke im Rathaus Eckental aus. Anne-Marie Meyer, Birte Maußner, Martina Biermaier und Eva Maser zeigen eine Auswahl ihrer sehr unterschiedlichen Bilder. Die angewandten Techniken, die zum Teil im VHS Kurs „Freies Atelier“, geleitet von Bonny Schuhmann, entstanden sind, geben Einblick in die Vielfalt der Acrylmalerei. Eine Vernissage kann aufgrund der aktuellen Situation...

  • Eckental
  • 23.06.20
  • 201× gelesen
2 Bilder

Weißes Schloss Heroldsberg
Farbenpracht! Blumenbilder aus Franken. Vom Barock bis heute

12. Juni bis 25. Oktober Mit "Farbenpracht!" verwandelt sich das Weiße Schloss Heroldsberg in ein buntes Gewächshaus der Kunst. Bis zum 25. Oktober zeigt die neue Sonderausstellung farbenprächtige Malereien, Grafiken, Skulpturen, Fotografien und Goldschmiedearbeiten. Blickt man auf das Lebenswerk der bedeutendsten Künstler und Künstlerinnen der Kunstgeschichte, wird man immer auch auf Blumendarstellungen treffen. Das Blumenmotiv faszinierte Kunstschaffende und Betrachter gleichermaßen. In...

  • Heroldsberg
  • 09.06.20
  • 221× gelesen
  • 1
  • 2

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 25. September 2021 um 19:30
  • Glückserei
  • Lauf a. d. Pegnitz

Männerschnupfen und Frauenticks

Kabarett von und mit Andrea Lipka Frauen wollen nur kurz mal probieren – und essen dann alles auf – Männer sind überzeugt, dass ihr Schnupfen tödlich enden wird. Andrea Lipka beleuchtet mit Augenzwinkern die liebenswerten Phänomene der Geschlechter, ergründet, warum aus dem einstigen Jäger ein Sammler wurde und wieso Frauen nichts zum Anziehen haben, obwohl der Schrank voll ist. Wenn Sie hören „Nur noch 5 Minuten“, wissen Sie, meine Herren, das kann dauern….dann denken Sie am besten an „Nichts“...

    • 30. September 2021 um 19:30
    • Glückserei Lauf
    • Lauf

    Kabarett Babyy MMKB #1

    Klavier und Gesang mit Miriam Geißler „Bitte, nimm mich mit….!“ Das einst kleine Mädchen Miriam Geißler wollte unbedingt, dass ihre Mama es mit zum Klavierspielen mitnimmt; seitdem ist Miriams Weg geprägt von musikalischen Trips und das im wahrsten Sinne des Wortes…! Verreisen Sie gerne? Dann lassen Sie sich jetzt mitnehmen! Seien Sie unbedingt dabei, wenn sie Ihnen von so manchem Rhetorikteufel erzählt, warum dieser sie des Öfteren so richtig quält und warum ihr musikalisches Dasein immer...

      • 3. Oktober 2021 um 19:30
      • Glückserei Lauf
      • Lauf

      Wirtshausgeschichten der Weltliteratur

      Die Theatergruppe des Wallenstein-Festspielvereins Altdorf e. V. die Wespen wagt ein Theater-Experiment in Pandemie-Zeiten. In der Glückserei präsentieren die Wespen ihr Programm „Wirtshaus-Kultur“. Da treffen sich also zwei, die in den letzten Monaten viel zu leiden hatten. Dass das Theater und die Wirtshäuser immer schon miteinander verbandelt waren, zeigen die gastronomischen Szenen von Goethe, Goldoni, Nestroy, Valentin und anderen. Da geht es um Essen und Trinken, Liebe und Politik, Spiel...

        add_content

        Sie möchten selbst beitragen?

        Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.