Kulturfreunde Heroldsberg e.V.
Willibald Pirckheimer – Jurist, Humanist und Freund Dürers Vortrag über eine große Nürnberger Persönlichkeit

Willibald Pirckheimer, Kupferstich von Albrecht Dürer, 1524

Samstag, 26. Februar, 19.00 Uhr, Weißes Schloss Heroldsberg

Der Nürnberger Patrizier Willibald Pirckheimer (1470 – 1530) war eine ungewöhnliche Persönlichkeit mit höchstem Bildungsniveau, der die Nürnberger Geschichte nachhaltig beeinflusst hat. Er war Berater von Kaiser Maximilian I. und der beste Freund und Förderer Albrecht Dürers. Es gibt auch einen direkten Bezug zu Heroldsberg. Martin Geuder, Nürnberger Reichsschultheiß und Losunger war sein Schwager. Als Visionär setzte sich Pirckheimer schon im Vorfeld der Reformation mit Meinungsfreiheit und Toleranz auseinander.

Im Werk Pirckheimers zeigt sich die gesamte Aufbruchsstimmung aus Renaissance, Humanismus und Reformation, fokussiert auf die Ereignisse in Nürnberg, damals ein Zentrum der Kunst und Wissenschaften.

Referent: Dr. Michael Waschk, Autor des Buches „Willibald Pirckheimer, Jurist, Humanist und Freund Dürers“

Karten im Vorverkauf: 10 Euro, Mitglieder: 8 Euro, Schüler und Studenten: 6 Euro
Weißes Schloss Heroldsberg, Kirchenweg 4, Tel.: 0911 23 73 42 60
Abendkasse: 12 Euro, 10 Euro, 8 Euro
Im Preis inbegriffen ist ein Glas Wein.

Autor:

Kulturfreunde Heroldsberg aus Heroldsberg

+49 911 5187535
brunel-geuder@gmx.de
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.