Weißes Schloss

Beiträge zum Thema Weißes Schloss

Mit dem alten Leichenwagen aus der Zeit um 1900 wurden bis in die 1960er Jahre die Toten zum Friedhof gebracht.

Weißes Schloss Heroldsberg
1963 – 8 Minuten Impressionen aus Heroldsberg

Im Weißen Schloss ist außer den im wochenblatt und auf www.wochenklick.de bereits ausführlich vorgestellten Filmen aus den Jahren 1939/40 und 1943 auch ein seltenes Filmdokument aus dem Jahr 1963 zu sehen. Gedreht hat diesen Film der Bäckermeister Georg Loos (1921 – 2002), dessen Familie am Oberen Markt 5a die allseits beliebte Bäckerei Loos betrieb. Loos bewaffnete sich in der Freizeit mit seiner Kamera und hielt tolle Eindrücke aus den frühen 1960er Jahren fest. Zu sehen ist u.a. die...

  • Heroldsberg
  • 20.07.20
  • 80× gelesen
Eberhard Brunel-Geuder und Dieter „Sepp“ Scholler schauen sich im Weißen Schloss Heroldsberg gemeinsam das Video an.
Video 2 Bilder

Historische Filmaufnahmen im Weißen Schloss
Hommage an Heroldsberg

Das Weiße Schloss Heroldsberg ist seit Kurzem um eine Sehenswürdigkeit reicher. „Eine Liebeserklärung an Heroldsberg“ lautet der Titel eines Kurzfilms, den sich Besucher hier in der Dauerausstellung zur Geschichte Heroldsbergs anschauen können. Sieben Minuten ist der Film lang, zusammengeschnitten aus 40 Minuten Rohmaterial, die Eberhard Brunel-Geuder von Waltraud Nees auf zwei Acht-Millimeter-Schmalfilmrollen bekommen hat. Nees ist die Tochter von Franz Günther, der die Aufnahmen vor rund 80...

  • Heroldsberg
  • 13.07.20
  • 362× gelesen
„Liebeserklärung an Heroldsberg“: Im Weißen Schloss können Besucher ein Video mit Aufnahmen aus den Jahren 1939/40 sehen.
3 Bilder

Weißes Schloss Heroldsberg
Älteste Filmaufnahmen von Heroldsberg

Neben der aktuellen Sonderausstellung „Farbenpracht! Blumenbilder aus Franken. Vom Barock bis heute“ kann das Weiße Schloss seit kurzem mit einer neuen Attraktion aufwarten. In der Dauerausstellung über die Geschichte Heroldsbergs können Besucher ein Video mit Aufnahmen aus den Jahren 1939/40 anschauen. An der Kamera stand damals der Heroldsberger Franz Günther, der auch für besonders einfühlsame Fotomotive aus der Zeit bekannt ist. Seine Tochter Waltraud brachte vor längerer Zeit...

  • Heroldsberg
  • 06.07.20
  • 197× gelesen
Alexander Racz kuratiert künftig die Sonderausstellungen im Weißen Schloss in Heroldsberg.

Sonderausstellungen im Weißen Schloss Heroldsberg unter neuer Leitung
Neuer Kurator

Der Kunsthistoriker und Kurator Alexander Racz (geb. 1984 in Erlangen) aus Nürnberg kuratiert ab 2020 die Sonderausstellungen des Weißen Schlosses. Alexander Racz hat an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Kunstgeschichte und Archäologie studiert. Derzeit schließt er seine Promotion an der Universität Zürich bei Prof. Dr. Carola Jäggi mit dem Thema „die Genese des christlichen Altars in Italien – von der Spätantike bis ins frühe Mittelalter (3.-7. Jahrhundert)“ ab. Außerdem...

  • Heroldsberg
  • 16.12.19
  • 36× gelesen

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 27. September 2020 um 15:00
  • Heroldsberg Weißes Schloss
  • Heroldsberg

Museumsführung Weißes Schloss

Die nächste reguläre Museumsführung findet statt am Sonntag, 27. September, 15 Uhr. Die Führung kostet 3 Euro pro Person zzgl. Eintrittspreis. Telefonische Anmeldung wird empfohlen. Gerne organisiert das Museums-Team auch für kleinere Gruppen Sonderführungen durch die Ausstellung „Farbenpracht!“.

    add_content

    Sie möchten selbst beitragen?

    Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.