Kalchreuth

Beiträge zum Thema Kalchreuth

Vor dem Landgasthof Meisel mit zwei Familien aus Sengenthal/Opf. und Kirchröttenbach, während im Biergarten die Brotzeit angerichtet ist: Alpakazüchter Martin Böhm (4. v. li.), Wirtin Doris Meisel (Bildmitte 4. v. re.) und Betreuer Peter Böhm (rechts).
6 Bilder

Kalchreuther Alpakas
Wirtshaustour

Der Kalchreuther Nebenerwerbslandwirt Martin Böhm hat Anfang März 2020 von einer Züchterin bei Rothenburg o.d.T. vier Alpakas, die ursprünglich vor allem in Peru (Südamerika) beheimatet sind, erworben und sich seither auf Alpaka-Haltung spezialisiert (wir berichteten). Als neueste Attraktion bietet der Alpaka-Halter mit seinen Tieren in Zusammenarbeit mit der Kalchreuther Gastwirtin und Metzgereibesitzerin Doris Meisel eine interessante Wirtshauswanderung an. Dabei können ganze Familien oder...

  • Kalchreuth
  • 03.05.22
  • 60× gelesen
Im rot markierten Bereich ist die Röckenhofer Strasse von 12 bis 22. April voll gesperrt.

Vollsperrung in Kalchreuth
Röckenhofer Straße betroffen

Wegen der Erstellung eines Hausanschlusses in der Röckenhofer Straße / Höhe Dürerstraße in Kalchreuth, ist die Kreisstraße ERH 6 (zwischen Röckenhof und Kalchreuth) im Zeitraum vom 12. bis 22. April voll gesperrt. Die Verbindungsstraße zwischen Röckenhof und Kalchreuth ist in diesem Zeitraum für den Durchgangsverkehr nicht passierbar. Die Zufahrt zur Straße „Am Mühlberg“ sowie zur Röckenhofer Straße 21 – 29, ist nur über Röckenhof möglich. Die Umleitung ist ausgeschildert.

  • Eckental
  • 07.04.22
  • 101× gelesen
Von links nach rechts: Julia Bischoff, Ekaterina Grimm, Natalie Tuchbreiter, Sylvia Steinbach und Ilse Dölle

Volkshochschule
Zuwachs bei der VHS

Julia Bischoff, die bisherige Leiterin der Volkshochschule Eckental, Heroldsberg und Kalchreuth hat sich im Februar in den Mutterschutz und die anschließende Elternzeit verabschiedet. Seit 1. März ist die diplomierte Sprachwissenschaftlerin Ekaterina Grimm in der VHS aktiv. Julia Bischoff ist sehr froh, dass mit ihr eine kompetente und engagierte Vertretung gefunden wurde und sie somit beruhigt ihre Babypause antreten kann. Das bewährte "alte" Team mit Natalie Tuchbreiter und Sylvia Steinbach...

  • Eckental
  • 05.04.22
  • 174× gelesen
Spenden für die vom Krieg in der Ukraine betroffenen Menschen.
2 Bilder

Not in der Ukraine
"Erste Hilfe" aus Kalchreuth

Viele wochenblatt-Leserinnen und -Leser fragen sich in diesen Tagen, wie sie den Menschen in der Ukraine und den vor dem Krieg Geflüchteten zur Seite stehen können. Die Hilfsbereitschaft ist groß, viele private Initiativen sammeln Hilfsgüter und organisieren Transporte. Eine zentrale Rolle kommt den humanitären Hilfsorganisationen zu mit ihrer logistischen Erfahrung und der Kenntnis der Infrastruktur vor Ort. Auch sie sind auf Spenden angewiesen und haben Spendenkonten eingerichtet. In den...

  • Kalchreuth
  • 08.03.22
  • 204× gelesen
Forstbetriebsleiter Johannes Wurm, Revierleiter Herbert Hofmann und Dr. Christian Kölling (Bereichsleiter Forsten im Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten AELF konnten die Parkplätze offiziell der Bestimmung übergeben und erklärten die Vorteile anhand der Gebietskarte.

Wehrwiesenweg
Neue Parkplätze für Erholungssuchende

Befestigte Stellflächen am ­Wehrwiesenweg Das Forstamt Nürnberg hat an der Kreisstraße ERH 33, auf der südlichen (Kalchreuther) Waldseite, zwei praktische Parkplätze für jeweils etwa 10 PKW angelegt. Die Verbindung zwischen dem Erlanger Oberland und der Stadt Erlangen ist auch mit einem komfortablen Radweg ausgestattet. "Ein Großteil der Bevölkerung der Metropolregion nutzt die Natur mit Waldbesuchen zur Erholung, in den letzten beiden Jahren haben wir ein deutlich erhöhtes Besucheraufkommen in...

  • Kalchreuth
  • 01.03.22
  • 125× gelesen
Susanne Giering erklärte ihren Austritt aus der Fraktion und dem Ortsverband B90/Die Grünen.

Gemeinderat Kalchreuth
Weiterer Parteiaustritt

Susanne Giering verlässt Bündnis90/Die Grünen Vergangene Woche teilte Bürgermeister Herbert Saft mit, dass er die Mitgliedschaft bei den Freien Wählern aufgekündigt hat und aus der Partei ausgetreten ist. Ein weiterer aktueller Partei-Austritt betrifft Bündnis90/Die Grünen. Susanne Giering, sie rückte erst im Oktober 2021 für Bernhard Kollischan in den Gemeinderat nach, erklärte Anfang Februar ihren Austritt aus der Fraktion und der Partei. Der Austritt erfolgte nach reiflichem Überlegen und...

  • Kalchreuth
  • 22.02.22
  • 85× gelesen
Blick auf den östlichen Teil der ehemaligen Tongrube mit den Abbauhängen und dem großen See.

Tongrube am Mistelberg
Rat beschließt Sondergebiet

Einstimmig stimmte der Gemeinderat in der Februar-Sitzung einem Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan "Alte Tongrube am Mistelberg" zwischen Kalchreuth und Heroldsberg zu. Ziel und Zweck der Planung ist die Ausweisung eines Sondergebietes für ein Geologie- und Naturinformations-Zentrum, Flächen für Naherholung sowie Flächen für Maßnahmen zum Schutz, zur Pflege und zur Entwicklung von Boden, Natur und Landschaft – so steht es in der Beschluss-Vorlage. Da sich das Areal der Tongrube etwa...

  • Kalchreuth
  • 22.02.22
  • 122× gelesen
Den beiden Schülerinnen Lilli Ansorg (Hint. Reihe 2.v.l.) und Franziska Meisel (Hint. Reihe 3.v.l.) aus Kalchreuth gelangen beeindruckende Leistungen im Wettbewerb.

Kalchreuther Gewichtheberinnen
Bärenstarke Leistung

Nachdem das alljährliche Frühjahrsturnier im Gewichtheben ausgefallen ist, luden die Verantwortlichen des TSV 1899 Röthenbach den freundschaftlich verbundenen TB 03 Roding zu einem Vergleich der Schüler (12 bis 14 Jahre) ein. Es wurden wie gewohnt die beiden Disziplinen im Gewichtheben, das Reißen und das Stoßen absolviert. Der mitgereiste Kampfrichter Anton Hecht aus Roding bewertete die jungen Sportler in ihrer Technik, wobei hier Bewertungen von Note 0 bis Note 10 vergeben werden. Von Roding...

  • Kalchreuth
  • 15.02.22
  • 127× gelesen
Bürgermeister Herbert Saft nach der Wiederwahl am 15. März 2020.

Bürgermeister verlässt Wählergruppe
Herbert Saft kündigt Mitgliedschaft

Der 1. Bürgermeister der Gemeinde Kalchreuth, Herbert Saft, informierte die Redaktion, dass er am 12. Februar die Mitgliedschaft in der Gruppierung „Freie Wähler Kalchreuth e.V.“ aufgekündigt hat. Zu diesem Schritt habe er sich schweren Herzens entschlossen, denn seit Gründung der Freien Wähler vor mehr als 30 Jahren hätten alle Mitglieder an einem Strang gezogen und gemeinsam sehr viel erreicht. Doch leider sehe er sich inzwischen einem Mangel an Vertrauen gegenüber. Dies ändere aber in keiner...

  • Kalchreuth
  • 15.02.22
  • 407× gelesen
Bei der Arbeit im Wald – 2.v.r. vermutlich René Plazanet, später in der Gemeinde Kleinsendelbach 
auf einen Bauernhof.
2 Bilder

Ernst Bayerlein blickt zurück
Französische Kriegsgefangene als Helfer in Kalchreuth

Mein Vater, Renè Plazanet war als französischer Kriegsgefangener in der Region Erlangen, ab Juli 1940 vom Forstamt Erlangen-Ost zuerst im Wald eingesetzt, dann war er ab Juli 1941 drei bis vier Jahre auf einem Bauernhof. Dieser wurde von einer alleinstehenden Frau, deren Mann im Krieg war, bewirtschaftet. Es war ein kleiner Junge da – so sind die Erinnerungen von Madame Lyliane Plazanet-Chaveroche aus Treignac in der Region Nouvelle-Aquitaine in der Mitte Frankreichs zwischen Lyon und Bordeaux....

  • Kalchreuth
  • 18.01.22
  • 35× gelesen
2 Bilder

Buchtipp
Das Heimatbuch - Allerhand träumerische und sagenhafte Geschichten

Schon immer waren Sagen und Legenden auch Überbringer der Fantasie. Märchenerzähler gab es schon in grauer Vorzeit. Nichts ist von der Faszination verloren gegangen wenn wir gebannt lauschen, wenn Teufel und Fabelwesen mit Geschichte vermischt werden. Die Liebe verbindet diese geheimnisvolle Welt mit der Gegenwart. In der Umgebung Kalchreuths gibt es den Jungfernsitz, des Teufels Badestube, die Dürerquelle und Hügelgräber aus der Zeit etwa 1300, 800 und 500 v. Chr. Auf der Wolfsfelder Wiese...

  • Eckental
  • 10.01.22
  • 29× gelesen
An dieser Stelle wäre Platz für einen Erweiterungsbau.
2 Bilder

Kalchreuth ringt mit Kosten
ÖPNV-Zuschüsse und Schulerweiterung

Die Erweiterung der Grundschule von sechs auf acht Klassenräume stand im Dezember auf der Tagesordnung der Gemeinderatssitzung. Dazu war Architekt Hans Hesselbach eingeladen, er war im Frühjahr von der Gemeinde mit der Planung beauftragt worden. Die Maßnahme ist dringend erforderlich, um 137 Schülerinnen und Schüler in acht Klassen unterrichtet zu können. Zum Schuljahresbeginn 2021/22 wurde eine Interimslösung mit zwei Containern für 47 Erstklässler geschaffen. Die Miete beträgt 142 Euro pro...

  • Kalchreuth
  • 20.12.21
  • 19× gelesen
Aus der Vereinshistorie ca. 1983: Da war bei den Kalchreuther Fischern die Welt noch in Ordnung und es gab auch was zu feiern (von links: Fritz Holzenleuchter, Helmut Maußner und Hans Huber „mit großem Fang“).
3 Bilder

Verein besteht seit 40 Jahren
Ehrungen beim Fischereiverein Kalchreuth

Noch vor der starken Zunahme der Corona-Zahlen genossen die Mitglieder des Fischereivereins Kalchreuth ihr obligatorisches Vereinsessen im Gasthaus Reif. Am Ende der Angelsaison verbringt man dort traditionell zwanglos ein paar nette Stunden miteinander. Fischervorstand Karlheinz Jäger dankte allen für die Hege und Pflege der Gewässer wichtigen Unterstützern, den Gewässerverpächtern und den Fischgewässeranrainern, den wohlgesonnenen Förderern und der Gemeinde. Im Namen aller Aktiven lobte er...

  • Kalchreuth
  • 07.12.21
  • 63× gelesen
Symbolbild

Umfrage zur Nahversorgung
Kalchreuth ist gut versorgt

In Kalchreuth gibt es immer wieder Anfragen von Einzelhandelsketten und Projektentwicklern, die auf dem Gemeindegebiet den Bau eines Supermarktes vorschlagen. Dem entgegen stehen die Nachteile einer großflächigen Bebauung am Ortsrand, auf Kosten von Natur, landwirtschaftlichen Grünflächen und bereits bestehenden örtlichen Angeboten. Im Mai dieses Jahres hatten die Kalchreuther Bürgerinnen und Bürger Gelegenheit, ihre Vorstellungen im Hinblick auf Einkaufsmöglichkeiten, Ortsbild und...

  • Kalchreuth
  • 02.11.21
  • 46× gelesen

JU Kalchreuth-Heroldsberg
Neuwahlen im Ortsverband

Die Mitgliederversammlung im Hotel-Gasthof Rotes Roß in Heroldsberg am 13. Oktober wählte die neue Vorstandschaft der Jungen Union Kalchreuth-Heroldsberg. Dabei wurde einstimmig der 24-jährige Regierungssekretär Markus Vogel als Ortsvorsitzender wiedergewählt. Weiter wurde Christoph Schreyer aus Heroldsberg der Stellvertreter. Die Kasse führt künftig Manuel Mitrofan und als Schriftführer fungiert Alexander Gebhardt. Dem erweiterten Vorstand gehören Maximilian Walter und Max Ziegler an. Zu...

  • Heroldsberg
  • 25.10.21
  • 23× gelesen
Karlheinz Jäger in seiner Jubiläumsausstellung
12 Bilder

Geschichte auf zwei Rädern
Liebhaber der legendären Motorradmarke TRIUMPH pilgerten nach Kalchreuth

Nahezu 35 Liebhaberinnen und Liebhaber der legendären Motorradmarke TRIUMPH pilgerten neulich auf Einladung von Karlheinz Jäger mit ihren auf Hochglanz polierten Zweitaktern im Schongang durch Kalchreuths Straßen. Im Mittelpunkt des Interesses stand die große Oldtimer-Sammlung des Gastgebers, die ihren Ursprung vor 40 Jahren hatte. Prominentester Gast war der 84-jährige ehemalige Motorradsportler Gustav Franke aus Stadeln. Er war in den 1960er Jahren der beste Trial-Fahrer in Deutschland, 1965...

  • Kalchreuth
  • 20.10.21
  • 275× gelesen
Auf das gelungene Werk wurde mit Kalchreuther Kirschsecco angestoßen: Dr. Peter Pröbstle, Otto Klaußner, Herbert Saft, Jan König, Alexander Tritthart (von links) im Kreise der Mitwirkenden und weiterer Besucher.

Naherholungsverein lobt die Kalchreuther Bemühungen
Kalchreuther Kirschenhäuschen grundsaniert

Der Kirschenanbau in Kalchreuth hat eine lange Tradition: Mitte des 19. Jahrhunderts gab es etwa 100 Kirschgärten rund um das Dorf, daher auch der später entstandene Beiname „Kirschendorf“. In vielen Anlagen wurden kleine „Kerschderhaisla“ (Kirschenhäuschen) errichtet als kurzzeitiger Schutz für die frisch gepflückten Früchte, aber auch für die „Kerschdnzupfer“. Diese verbrachten früher den ganzen Tag im Kirschgarten und fanden hier eine Bank zum Essen, Trinken oder Ausruhen von der...

  • Kalchreuth
  • 12.10.21
  • 80× gelesen
Das Bild zeigt Lilli Ansorg beim Reißversuch. Hier belegte sie den 1. Platz.

Fränkische Meisterschaft im Gewichtheben
Zwei Kalchreutherinnen auf dem Treppchen

Am vergangenen Wochenende veranstaltete der AC Schweinfurt die diesjährige fränkische Meisterschaft im Gewichtheben, an der auch 2 Mädchen aus Kalchreuth teilnahmen. Lilli Ansorg und Franziska Meisel starten für den TSV 1899 Röthenbach. Lilli, die bereits Wettkampferfahrung hat, konnte sowohl im Reißen wie auch im Stoßen eine neue Bestleistung aufstellen. Mit 14 kg im Reißen und 18 kg im Stoßen schaffte sie in der Kategorie der Kinder bis 35kg Körpergewicht den 1. Platz. Franziska absolvierte...

  • Eckental
  • 04.10.21
  • 85× gelesen
Kalchreuths Bürgermeister Herbert Saft (Mitte) und sein Stellvertreter Otto Klaußner (rechts) nach der Urkundenübergabe durch Stiftungsratsvorstand Udo Simon (links).

Auszeichnung mit Symbolkraft
„Grünes Band der Gesundheit“ für Kalchreuth

Der Gemeinde Kalchreuth wurde das „Grüne Band der Gesundheit“ von der „Sanoris Stiftung für Gesundheitsforschung“ verliehen. Die Auszeichnung soll Kommunen würdigen, die besonderen Wert auf die Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger legen. Die kleine Feierstunde im Sitzungssaal des Kalchreuther Rathauses wurde musikalisch umrahmt von den Kalchreuther „Pfefflers Pfeifern“ unter der Leitung von Roswitha Plott (Piano). Udo Simon, Vorsitzender des Stiftungsrats der Sanoris-Stiftung, lobte die...

  • Kalchreuth
  • 21.09.21
  • 27× gelesen
Kurz vor Beginn der Open Air Krimi-Vorstellung
2 Bilder

Kinotour in Kalchreuth
Krimi-Spaß für die Jugendarbeit

Die N-ERGIE-Kinotour ist nach einjähriger Coronapause mit ihrem Open Air Kino wieder in der Region unterwegs. Bis zum 11. September fanden die Kinoabende an 14 Orten statt. Die Open-Air Kinotournee ist seit 2005 in über 200 Orten erfolgreich unterwegs gewesen und hat bisher beachtliche 200.000 Euro für gemeinnützige Einrichtungen eingespielt. In Kalchreuth machte das mobile Kino seine diesjährige zehnte Station. Am idyllischen Sklavensee wurde die deutsche Krimi-Komödie „Weißbier im Blut“...

  • Kalchreuth
  • 14.09.21
  • 15× gelesen
Die Pautzfelder Musikanten mit Kapellmeisterin Katja Sperber (rechts beim Auftakt) und reichlichem Repertoire in Kalchreuth.

Musik in den Ohren…
Kalchreuther Stammtisch feierte

„Musik in den Ohren” …hatten in Kalchreuth die Stammtischler der Ehemaligen der „Maslas-Boum” beim ersten geselligen Wiedersehen als Blasmusikabend „Wildnbauern-Halle” von Stammtischmitglied Hans Dorn. Die 16-köpfigen Pautzfelder Musikanten unter Kapellmeisterin Katja Sperber und Wirtin Doris Meisel versorgten die traditionsreiche Runde. Die Mitglieder des „Kalchreuther Stammtischs” sind auch der Verein „Zufriedenheit”, der seit der Gründung 1894 im Gasthof Meisel residiert und 2019 sein...

  • Kalchreuth
  • 31.08.21
  • 22× gelesen
Symbolbild

Coronabedingte Schließung der Kindertageseinrichtungen
Gemeinde Kalchreuth übernimmt freiwillig den Beitragsersatz

Um die Eltern der Kinder in den Kindertageseinrichtungen, die wegen der Corona-Pandemie in den letzten eineinhalb Jahren teils geschlossen waren, nicht zusätzlich zu belasten beschloss der Gemeinderat einstimmig die Mitfinanzierung einer Pauschale eines durchschnittlichen Beitragssatzes in Höhe von 30 Prozent. Der Freistaat Bayern übernimmt einen Beitragsersatz in Höhe von 70 Prozent. Damit wird ein Ausgleich für die Träger der Einrichtungen geschaffen, in Kalchreuth die Evangelisch-Lutherische...

  • Kalchreuth
  • 06.08.21
  • 6× gelesen
Der Eingang zum früheren Felsenkeller.
2 Bilder

Ernst Bayerlein berichtet
Das verschwundene Wirtshaus in der Ohrwaschl

Im Waldgebiet Ohrwaschl, dort wo sich die Wanderwege von Erlangen nach Kalchreuth und von Nürnberg-Neunhof nach Dormitz kreuzen, stand bis vor 110 Jahren ein gutgehendes Wirtshaus. Heute ist nur noch der ehemalige Felsenkeller vorhanden. Wie kam es dazu? Viele alte Häuser in den Städten und Dörfern unserer Gegend sind aus Sandstein gebaut, überwiegend wurden diese Steine im Reichswald um Nürnberg, insbesondere auch im Tennenloher Forst gebrochen. Mit Fuhrwerken wurden die Quader...

  • Kalchreuth
  • 03.08.21
  • 429× gelesen
Woher stammt eigentlich der Name Kalchreuth und was hat das Dorf mit einer Insel zu tun?
3 Bilder

Kalchreuth
Das Dorf auf einer Insel in Franken

Entstehungsgeschichte der LIAS-Insel Zugegeben, dies ist ein ungewöhnlicher Titel für einen Bericht über ein fränkisches Dorf. Dem Besucher stellt sich sofort die Frage: „Wo ist denn hier ein Gewässer mit einer großen Insel?“. Um diese Frage zu beantworten müssen wir weit zurück gehen in der Geschichte, genauer gesagt, in die Erdgeschichte. Dort finden wir in der Jura-Periode, dem Mesozoikum, eine Epoche, die Lias genannt wird. Das Lias zog sich von vor 205 Millionen Jahren bis vor 180...

  • Kalchreuth
  • 14.07.21
  • 96× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.