Denkmalschutz

Beiträge zum Thema Denkmalschutz

Das Kräußelhaus in Gräfenberg befindet sich in der Bahnhofstraße.
2 Bilder

Wo der Dreißigjährige Krieg wütete
Das Kräußelhaus in Gräfenberg

Für die Instandsetzung des Dachs und einer Bohlen-Balkendecke im Kräußelhaus in Gräfenberg stellt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) dank zahlreicher Spenden sowie der Lotterie GlücksSpirale 20.000 Euro zur Verfügung. Das aus dem 17. Jahrhundert stammende Gebäude gehört nunmehr zu den über 500 Objekten, die die DSD dank privater Spenden, der Erträge ihrer Treuhandstiftungen sowie der Mittel der Lotterie GlücksSpirale allein in Bayern fördern konnte. Das heute zum Teil leerstehende...

  • 07.12.21
  • 60× gelesen
3 Bilder

Abbruch eines alten Bauernhauses
Verlust für das Ortsbild

Wieder einmal wurde vor kurzem ein altes Bauernhaus in Heroldsberg abgerissen. Das Gebäude am Oberen Markt stammte aus der Mitte des 19. Jahrhunderts und stand seit vielen Jahren leer. Es handelte sich nicht um ein Einzeldenkmal, war aber Teil des Ensembles Oberer Markt (Ensemblesschutz). Noch im vergangenen Herbst hatte der Bauausschuss der Gemeinde eine Abrissgenehmigung verweigert. Diese musste aber nun behördlicherseits aufgrund eines älteren Bescheids aus den 1990er Jahren erteilt werden....

  • Heroldsberg
  • 02.02.20
  • 285× gelesen
Museumsleiter Herbert May und Reinhold Schmidt zwischen den historischen Balken.
7 Bilder

Aus Unterlindelbach nach Bad Windsheim
Translozierung und Wiederaufbau einer Scheune

Nachdem die Eigentümerfamilie an der Stelle einer uralten Scheune eine Maschinenhalle errichten möchte und deshalb beim Fränkischen Freilandmuseum Bad Windsheim hinsichtlich einer Gebäudeübernahme angefragt hat, wird nunmehr dieser Wunsch erfüllt. Schon 2006 konnte dank der großzügigen Unterstützung der Oberfrankenstiftung das 1695/96 nach der Jahrringbestimmung erbaute Wohnstallhaus aus Unterlindelbach ins Freilandmuseum transloziert und 2013 feierlich eröffnet werden. Bautypologisch handelt...

  • Igensdorf
  • 06.12.19
  • 284× gelesen
2 Bilder

Unterlindelbacher Baudenkmal
Balken-Puzzle fürs Museum

Vergangene Woche hat der Abbau einer Scheune in Unterlindelbach begonnen. Das mehr als 300 Jahre alte Bauwerk wird aber nicht „entsorgt“, sondern wird als als Berufsschul-Lehrprojekt für Fachklassen der Zimmerleute im Fränkischen Freilandmuseum des Bezirks Mittelfranken in Bad Windsheim wieder aufgebaut. Dann steht es wieder neben dem denkmalgeschützten Bauernhaus, das 1696 erbaut und zwischen 2005 und 2009 von Unterlindelbach ins Museum nach Bad Windsheim „umgezogen“ ist.

  • Igensdorf
  • 23.11.19
  • 13× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.