Beerbach

Beiträge zum Thema Beerbach

Kirchen im Wochenblatt-Land
Vorläufig keine Gottesdienste

Die evangelischen Kirchengemeinden von Beerbach, Eckenhaid, Eschenau, Forth, Kalchreuth und Heroldsberg stellen aufgrund einer Empfehlung der Landeskirche bis auf Weiteres alle Gottesdienste ein.  Veranstaltungen wie Jubelkonfirmationen entfallen. Auch die Konfirmationsanmeldung 2021 in der Friedenskirche Eckenhaid am 26. März wird auf unbestimmte Zeit verschoben. In der katholischen Pfarrei Weißenohe entfallen bis zum Ende der Osterferien sämtliche Gottesdienste und kirchliche...

  • Eckental
  • 18.03.20
  • 36× gelesen

Evangelische Kirchengemeinden Beerbach, Eckental und Kalchreuth
Vorläufig keine Gottesdienste in Beerbach, Eckental und Kalchreuth

Die evangelischen Kirchengemeinden der Region Erlangen-Ost Beerbach, Eckenhaid, Eschenau, Forth und Kalchreuth stellen aufgrund einer Empfehlung der Landeskirche bis auf Weiteres alle Gottesdienste ein. Alle Mitarbeiter sind vor Ort und bleiben für Sie ansprechbar, die Kirchengemeinden halten ihre Gotteshäuser geöffnet zum persönlichen Gebet und für die seelsorgerliche Begleitung. In Rundfunk, Fernsehen und Internet stehen tägliche kurze Andachten und Gottesdienste zur Verfügung (z.B. die...

  • Eckental
  • 16.03.20
  • 102× gelesen
Blick von der Tauchersreuther Höhe auf das Beerbacher Kirchenviertel.

Kirchengemeinde Beerbach und selbständige Pfarrei
Doppeltes Jubiläum in Beerbach

Ein doppeltes Jubiläum kann die evangelische Kirchengemeinde Beerbach in den Jahren 2020/21 begehen: Vor 500 Jahren, am 3. Februar 1520, wurde die selbständige Pfarrei errichtet, und bereits ein Jahr später, im August 1521, wandte sich die Gemeinde als eine der ersten im heutigen Bayern der Reformation zu. Aus neun Orten in den Landkreisen Nürnberger Land und Erlangen-Höchstadt besteht die Pfarrei heute. Die Verantwortlichen mit Pfarrer Michael Menzinger an der Spitze haben sich auf die...

  • Eckental
  • 14.01.20
  • 37× gelesen
Dieses Fahrzeug landete aufgrund spiegelglatter Fahrbahn zwischen Eschenau und Neunhof, etwa auf Höhe der Abzeigung nach Beerbach im Graben. Zum Glück wurde niemand ernsthaft verletzt.

Rettungskräfte waren stark gefordert zwischen Lauf und Eckental
Mehrere Glatteisunfälle zeitgleich

Gleich zwei Unfälle aufgrund von gefährlicher Straßenglätte bei Neunhof forderten die Rettungskräfte von Feuerwehr, Rotem Kreuz und Polizei. Am Neujahrstag kamen zwischen 15 Uhr und 15.45 Uhr zwei Fahrzeuge aufgrund von Glätte von der Fahrbahn zwischen Lauf und Neunhof ab und rutschten in den Straßengraben. Verletzt wurde bei beiden Unfällen niemand, die Schäden an den Fahrzeugen werden auf 3.000 EUR bzw. 2.000 EUR geschätzt.

  • 03.01.20
  • 1.424× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.