Eckental - Freizeit

Beiträge zur Rubrik Freizeit

Kochbuch
Italia a Mano

Die Geheimnisse des echten italienischen Streetfoods Jeder liebt die klassischen Rezepte Italiens, aber kaum einer kennt die Gerichte, die in den Straßen und Gassen verkauft werden. Versteckt hinter den Stadtplätzen,abseits der touristischen Pfade, finden sich unbekannte Perlen, die kulinarische Geheimnisse bieten: Polpettine, Arancini, gefüllte Tintenfische, Cannoli und Beignets … Mit Geschichten und Fotos bringt dieses Buch eine traditionelle und beliebte Küche in ein neues Licht. Paola...

  • Eckental
  • 12.04.21
  • 36× gelesen
Der Frühlingsbote Schlüsselblume steht unter Naturschutz.

Nach all' den Entbehrungen: Raus in die Natur
Aber es gelten Regeln

Das Landratsamt Forchheim und die Gebietsbetreuerin machen auf das Wegegebot in Wiesenbrütergebieten aufmerksam.Nach einem Winter voller Entbehrungen zieht es zahlreiche Menschen in die Natur, um bei schönem Frühlingswetter Sonne zu tanken. Nicht jedem ist dabei bewusst, dass auch hier bestimmte Regeln zu beachten sind – in großen Teilen des Landkreises gilt gerade im Frühjahr ein Wegegebot für Menschen und Hunde. Die Wiesen im Regnitztal zwischen Baiersdorf und Hausen sowie im Wiesenttal...

  • Eckental
  • 09.04.21
  • 38× gelesen
Ein Teichrohrsänger füttert einen Jung-Kuckuck, der es sich im Nest des viel kleineren Vogels breit gemacht hat.
3 Bilder

Kuckuck, Kuckuck, ruft’s aus dem Wald?
Kuckuck-Ruf bitte melden

14 Jahre erfolgreiche LBV-Mitmach-Aktion – frühere Ankunftszeit durch Klimawandel? Hilpoltstein, 09.04.2021 – Wenn der markante Ruf des Kuckucks erklingt, ist der Frühling in Bayern in vollem Gange. Die ersten der beliebten Vögel sind bereits wieder im Freistaat zu hören. Der LBV ruft deshalb zum 14. Mal alle Menschen in Bayern dazu auf, ihren ersten rufenden Kuckuck des Jahres zu melden. „Wir wollen mit Hilfe der gesammelten Daten herausfinden, ob sich die Ankunftszeit des Kuckucks langfristig...

  • Eckental
  • 09.04.21
  • 52× gelesen
Das Kreuz ließ Friedrich Pabst aus Holz aus dem eigenen Wald fertigen als Zeichen seiner Dankbarkeit für das Überstehen einer schweren Erkrankung.

Geheimnisse der Eckentaler Wanderwege
Das Benzendorfer Kruzifix

Wer mit offenen Augen die Eckentaler Wanderwege erwandert, wird herrliche Aussichten finden, aber auch viele „unscheinbare Dinge“, an denen man eher achtlos vorbeiläuft. In einer losen Serie stellt Peter Bajus einige dieser Orte vor und erzählt von deren Geheimnissen. Wege-, Flur- und Gedenkkreuze sind Ausdruck tief verwurzelter Volksfrömmigkeit. Manche dieser Kreuze stehen schon sehr lange an Wegränder oder vor Gebäuden.Alle aber erzählen sie Geschichten. Geschichten von Menschen und Zeiten,...

  • Eckental
  • 06.04.21
  • 95× gelesen

Lesetipp
101 Dinge, die ein Rennradfahrer wissen muss

Taugen Scheibenbremsen für den Bergfloh? Wie breit dürfen meine Reifen sein? Muss ich mir echt die Beine rasieren? Kompakt und mit der richtigen Übersetzung: In diesem Buch finden Rennradfans 101 Dinge, die rasend interessant sind. Autor Tim Farin setzt auch auf Geschichte sowie auf eigene Erfahrungen, die ein illustres Panorama vom Rennradfahren ergeben. Ein Buch für alle, die den Sog des Pelotons und das Gefühl der Serpentinen spüren möchten. Tim Farin sieht sich selbst als Bergziege, die in...

  • Eckental
  • 01.04.21
  • 23× gelesen
Die Brücke wurde damals im Zusammenhang mit dem Ausbau der Bahnstrecke gebaut. Dieses Relikt der „Seekuh“ kann man heute noch sehen.

Geheimnisse der Eckentaler Wanderwege
Die Brücke

Wer mit offenen Augen die Eckentaler Wanderwege erwandert, wird herrliche Aussichten finden, aber auch viele „unscheinbare Dinge“, an denen man eher achtlos vorbeiläuft. In einer losen Serie stellt Peter Bajus einige dieser Orte vor und erzählt von deren Geheimnissen. Die „Seekuh“ wird gebaut Am 25. Januar 1883 forderte der tatkräftige Erlanger Bürgermeister Dr. Schuh eine Bahnlinie von Erlangen nach Eschenau und weiter bis nach Gräfenberg. Er sagte damals: „Es ist eine Sekundärbahn nötig, von...

  • Eckental
  • 30.03.21
  • 213× gelesen
Süßer Naschspaß für kleine und große Osterhasen: der Kartoffel-Karotten-Gugelhupf wird mit Kartoffeln besonders saftig und kommt bei der ganzen Familie garantiert gut an.

Knolliges Osterfest
Fluffiger Kartoffel-Karotten-Gugelhupf

Zutaten für 1 Gugelhupf Für den Kartoffel-Karotten-Gugelhupf: 250 g gekochte mehligkochende Kartoffeln 250 g Karotten 50 ml Karottensaft 50 ml Sonnenblumenöl 4 Eier (Raumtemperatur) 200 g Zucker 1 Päckchen Vanillezucker 1 Päckchen Backpulver 125 g gemahlene Mandeln 125 g Mehl Zum Einfetten der Form: etwas geschmolzene Butter 2 EL Paniermehl Für die Deko: 250 g Puderzucker etwas Zitronensaft Bunte Bonbon-Eier o.ä. Zubereitung Die 250 g Kartoffeln waschen und in einem Topf mit Salzwasser kochen,...

  • Eckental
  • 29.03.21
  • 38× gelesen

Lesetipp
Pro & Contra Coronaimpfung

Tipps für die persönliche Impfentscheidung Der Impf-Experte Prof. Dr. Herwig Kollaritsch, Mitglied des nationalen österreichischen Impfgremiums und Autor von mehr als 400 wissenschaftlichen Arbeiten zum Thema, zeigt anhand nüchterner Analysen und ohne Parteinahme für Impf-Befürworter oder -Gegner die Vor- und Nachteile einer Corona-Impfung. Er bietet damit Orientierung inmitten einer emotional geführten Diskussion und hilft, eine individuelle Entscheidung für oder gegen die Impfung zu treffen....

  • Eckental
  • 29.03.21
  • 44× gelesen
Osterhasenbrötchen

Feiertagsrezept
Rezept für Osterhasenbrötchen

Zutaten  750g Mehl 100g Zucker 125g Butter4 Eier1,5 Würfel Hefe 350ml Milch Hagelzucker Prise Salz  Zubereitung Mehl, Zucker, drei Eier, weiche Butter und eine Prise Salz in eine Schüssel geben. Die Hefe in lauwarmer Milch auflösen und mit in die Schüssel geben. Alles zu einem teig verkneten. Den Teig an einem warmen Ort für 40 Minuten ruhen lassen. Den Teig in kleine Portionen teilen und zu einer Kordel ausrollen. Davon dann ein kleines Stück für den Schwanz abschneiden und zu einer Kugel...

  • Eckental
  • 25.03.21
  • 87× gelesen
Eingang des ehemaligen Bierkellers der Brauerei Brand.
2 Bilder

Geheimnisse der Eckentaler Wanderwege
Der Bierkeller

Wer mit offenen Augen die Eckentaler Wanderwege erwandert, wird herrliche Aussichten finden, aber auch viele „unscheinbare Dinge“, an denen man eher achtlos vorbeiläuft. In einer losen Serie stellt Peter Bajus einige dieser Orte vor und erzählt von deren Geheimnissen. Ein Bierkeller wird in Oberschöllenbach aus dem Fels herausgehauen Die Brauerei Brand wollte um 1680 ihre Brauerei ausbauen und benötigte mehr Lagerraum für ihr Bier. Auf der Suche nach einem größeren Lagerort stieß der damalige...

  • Eckental
  • 23.03.21
  • 274× gelesen

Buchtipp
Der Incubus

Winters dritter FallEine kopflose, männliche Leiche wird gefunden, dann noch eine. Als die beiden Witwen des Nachts von ihren verstorbenen Ehemännern besucht und missbraucht werden, ist die Polizei ratlos. So sehr, dass sie Richard Winter ruft – den ehemaligen Kriminalkommissar, der seit dem Harlekin-Fall als Experte für Okkultes bekannt ist. Schon bald stößt Winter auf den Mythos über den Incubus, eines Dämons, der sich mit schlafenden Frauen paart. Doch kann es sich bei den Ereignissen...

  • Eckental
  • 22.03.21
  • 11× gelesen
Rezept für Osterbrot

Rezept zu Ostern
Osterbrot

Ostern steht vor der Tür und ein Klassiker ist in dieser Zeit dabei nicht wegzudenken: das Osterbrot. Zutaten 500g Mehl 50g Zucker100g Butter 2 Eier 1 Würfel Hefe 250ml Milch 200g Rosinen  Prise Salz Zubereitung Mehl, Zucker, ein Ei, weiche Butter und eine Prise Salz in eine Schüssel geben. Die Hefe in lauwarmer Milch auflösen und mit in die Schüssel geben. Alles zu einem teig verkneten. Den Teig an einem warmen Ort für 45 Minuten ruhen lassen. Währenddessen die Rosinen waschen und gut...

  • Eckental
  • 18.03.21
  • 119× gelesen
Als Zeichen der Dankbarkeit wurde das Marienbild angebracht. Auf ihm kann man einen Spruch zum Gedenken an die verstorbenen Soldaten lesen.

Geheimnisse der Eckentaler Wanderwege
Das Marienbild

Wer mit offenen Augen die Eckentaler Wanderwege erwandert, wird herrliche Aussichten finden, aber auch viele „unscheinbare Dinge“, an denen man eher achtlos vorbeiläuft. In einer losen Serie stellt Peter Bajus einige dieser Orte vor und erzählt von deren Geheimnissen. Eckenhaider Kirchenweg Die Katholiken von Eckenhaid gehörten seit Ende des 13. Jahrhunderts zur Pfarrei Kirchröttenbach. Wenn sie den sonntäglichen Gottesdienst besuchen oder die Sakramente empfangen wollten, gingen sie in das...

  • Eckental
  • 16.03.21
  • 52× gelesen

Buchtipp
Erzähl dein Leben neu

Wie Storytelling dir zeigt, wer du wirklich bist Was ist unsere Story? Und wie würde die Geschichte unseres Lebens aussehen, wenn wir selbst ihre Autorin oder ihr Autor sein könnten? Rebecca Vogels, Unternehmerin, Keynote-Speakerin und Story-Consultant, hat in den USA gelernt, wie man die eigene Story kurz, prägnant und witzig mit anderen teilt - und obendrein offener und positiver auf das eigene Leben mit all seinen Chancen blickt. Doch Storytelling bringt noch mehr: Wenn wir uns mit unserer...

  • Eckental
  • 15.03.21
  • 10× gelesen
wochenklick
Nicht nur blättern, ...

  Mitmachen!

wochenklick
Hier wird gewonnen!

  Gewinnspiele

wochenklick
wochenblatt lesen

  e-paper

wochenklick
Einfach aufzugeben:

  Kleinanzeigen

Die Kübelsbachschlucht liegt zwischen Oberschöllenbach und Röckenhof und ist 700 Meter lang.

Geheimnisse der Eckentaler Wanderwege
Die Kübelsbachschlucht

Wer mit offenen Augen die Eckentaler Wanderwege erwandert, wird herrliche Aussichten finden, aber auch viele „unscheinbare Dinge“, an denen man eher achtlos vorbeiläuft. In einer losen Serie stellt Peter Bajus einige dieser Orte vor und erzählt von deren Geheimnissen. Der Kübelsbach Der Kübelsbach ist verantwortlich, dass sich in seinem Lauf eine wildromatische, einzigartige Felsenschlucht im Laufe der Jahrtausende gebildet hat. Die sogenannte Kübelsbachschlucht (manchmal auch Käswasserschlucht...

  • Eckental
  • 09.03.21
  • 409× gelesen
Wirsing-Röllchen mit orientalischer Füllung.

Ein Klassiker mit Pfiff
Wirsing-Röllchen orientalisch gefüllt

Omas Klassiker auf dem Küchentisch sind wieder stark im Kommen! Die Wirsing-Röllchen mit orientalischer Füllung sind ein idealer Energielieferant für die kalte Jahreszeit und natürlich echt lecker. Das Wintergemüse Wirsing in Verbindung mit Sellerie, Möhren und Linsen liefert wichtiges Vitamin C und E sowie pflanzliches Eiweiß. Gewürze wie Ingwer, Chiliflocken, Kardamom und Nelke streicheln unsere Geschmacksnerven und schmeicheln der Seele.  Zutaten Für 4 Portionen: 1 Zwiebel2 Knoblauchzehen150...

  • Eckental
  • 05.03.21
  • 32× gelesen
Schmeckt gut und kurbelt die Fettverbrennung im Körper an: Kartoffel-Kohl-Suppe.

Rezept zum Abnehmen
Kartoffel-Kohl-Suppe

Ein Klassiker unter den Gerichten zum Abnehmen ist die Kartoffel-Kohl-Suppe. Sie kurbelt die Fettverbrennung im Körper an und verspricht bei strenger Diätkost eine schnelle Gewichtsabnahme. Zu Hause lässt sich das Gericht einfach zubereiten.  Zutaten für 4 Portionen 1 Zwiebel (fein gewürfelt) 1 EL Olivenöl 1 kg Weißkohl (in mundgerechte Stücke geschnitten) 4 mittlere Kartoffeln (z. B. vorwiegend festkochend) 2 Karotten (geschält und gewürfelt) 125 g Räuchertofu (in kleinen Würfeln)400 g...

  • Eckental
  • 04.03.21
  • 39× gelesen
Die 1983 erbaute Nepomuk-Kapelle im Waldstück zwischen Brand und Forth.

Geheimnisse der Eckentaler Wanderwege
Die Sankt Nepomuk-Kapelle

Wer mit offenen Augen die Eckentaler Wanderwege erwandert, wird viele herrliche Aussichten finden, aber auch viele „unscheinbare Dinge“, an denen man eher achtlos vorbeiläuft. In einer losen Serie stellt Peter Bajus einige dieser Orte vor und erzählt von deren Geheimnissen. Die Idee der Nepomuk-Kapelle entsteht Die kleine Nepomuk Kapelle im Wald zwischen Brand und Forth wurde aus einer launigen Idee heraus geboren. An einem schönen Sommertag im Juli 1980 feierten ein paar Freunde aus Eckental...

  • Eckental
  • 02.03.21
  • 211× gelesen

Buchvorstellung
Nürnberg und die Spuren des Nationalsozialismus

Where stood the Führer? In kaum einer anderen Stadt sind die Spuren des nationalsozialistischen Größenwahns noch so deutlich zu sehen wie in Nürnberg. Einst zur „Stadt der Reichsparteitage” erkoren, wurde Nürnberg nach dem Krieg auch zum Schauplatz der Nürnberger Prozesse. Heute zeigt die Stadt Verantwortung, ist „Stadt des Friedens und der Menschenrechte”. Steffen Radlmaier und Sigfried Zelnhefer begeben sich zu den architektonischen Hinterlassenschaften der Nationalsozialisten in Nürnberg und...

  • Eckental
  • 01.03.21
  • 10× gelesen
Neben der Blaumeise stehen noch die Stadttaube, der Eisvogel, das Rotkehlchen, der Goldregenpfeifer, die Amsel, die Feldlerche, der Haussperling, die Rauchschwalbe und der kiebitz zur Wahl.

"Horch mal, wer da singt"
Abstimmung zum "Vogel des Jahres" läuft

„Frühling kommt, der Sperling piept“, sang schon Marlene Dietrich. Kaum etwas verbinden wir so sehr mit dem Frühling wie Vogelgezwitscher. Davon zeugen zahlreiche Schlager und Volkslieder. Viele gefiederte Sänger laufen rund um den meteorologischen Frühlingsbeginn am 1. März zu Höchstform auf. Auch unsere Kandidaten für den „Vogel des Jahres“ trällern im vielstimmigen Chor mit. Auslöser für die Vogelgesänge ist die zunehmende Tageslänge. „Bereits um den Jahreswechsel herum ,läuten‘ die ersten...

  • Eckental
  • 26.02.21
  • 17× gelesen
Der KJR Erlangen-Höchstadt hält an seinen Plänen für ein Feriencamp in den Osterferien fest.

KJR ERH
"Forschercamp": Ferienfreizeit in den Osterferien

Der Kreisjugendring Erlangen-Höchstadt hält an seinen Planungen für eine Ferienfreizeit in den Osterferien vom 29. März bis 2. April fest. Der Vorstand des KJR fordert, wie auch der Bayerisches Jugendring, dass nach Öffnung der Schulen nun auch schnellstes Angebote der Kinder- und Jugendarbeit wieder möglich sein müssen. Die Jugendarbeit hat im letzten Sommer gezeigt, dass mit entsprechenden Hygienekonzepten auch die außerschulische Jugendbildung stattfinden kann und muss. Das „Forschercamp“,...

  • Eckental
  • 25.02.21
  • 11× gelesen
Buchtipp der wochenblatt-Redaktion. "Code kaputt" von Anna Wieners

Buchtipp
"Code kaputt" - Anna Wieners Insider-Bericht über Macht und Dekadenz im Silicon Valley

Anna Wieners biografische Reportage „Code kaputt“ ist viel mehr als eine literarisch brilliante Comingof-Age-Geschichte. In ihrem persönlichen Protokoll entlarvt Wiener den Sexismus, die Machtbesessenheit und die Dekadenz jener Start-up-Elite, die unseren digitalen Alltag bestimmt. Die junge Autorin erzählt nicht nur präzise von der Geburt des Start-up-Kapitalismus aus dem Geist der Überheblichkeit. Sie protokolliert, wie eine Generation ihre Illusionen verlor. Mit Mitte zwanzig ist Anna Wiener...

  • Eckental
  • 23.02.21
  • 3× gelesen
Screenshot

Die Talent-Veranstaltung in ERH geht neue Wege
Anmeldung und Infos zum JugendKonzertMarathon 2021

Der 13. JugendKonzertMarathon des Landkreises Erlangen-Höchstadt wird eine besondere Auflage. Die diesjährige Bühne der Traditionsveranstaltung wird auf die Onlineplattform YouTube verlegt. Wie läuft der JKM 2021 ab? Alle Teilnehmer können bis Freitag, den 30. April, Video- oder Tonaufnahmen einsenden, welche dann am Sonntag, den 16. Mai, um 10 Uhr auf dem YouTube-Kanal des Landkreises veröffentlicht werden. Es werden alle Zusendungen sortiert und zu einem "Videokonzert" zusammengeschnitten....

  • Eckental
  • 19.02.21
  • 12× gelesen
Schneller Obazda

Rezept
Schneller Obazda

Zutaten 200 g Brie oder Camembert, am besten bei Zimmertemperatur200 g FrischkäseEin Bund frischen Schnittlauch1 ZwiebelPaprikapulver, Salz, PfefferZubereitung Den Käse klein schneiden und in eine Schüssel geben. Frischkäse hinzugeben und alles mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Schnittlauch klein schneiden und hinzugeben. Alles am besten mit einer Gabel gut vermengen.  Tipp: Um den Obazda weicher und cremiger zu bekommen können Sie weiche Butter, Bier oder Sahne hinzugeben.

  • Eckental
  • 15.02.21
  • 59× gelesen

Beiträge zu Freizeit aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.