Schaffner konnte jungen Eckentaler nicht wecken
Voll im Zug

Symbolfoto

Wohl aufgrund seines zu hohen Alkoholkonsums war ein 24-Jähriger in der Gräfenbergbahn eingeschlafen. Polizisten aus Ebermannstadt mussten anrücken um ihn zu wecken.
Kurz nach Mitternacht informierte ein Schaffner des Regionalzugs von Nürnberg nach Gräfenberg die Polizei, da der junge Fahrgast an der Endhaltestelle eingeschlafen war. Der Zugbegleiter konnte den Eckentaler nicht wecken. Polizeibeamte aus Ebermannstadt nahmen sich der Sache an und stellten schnell fest, dass der Herr deutlich zu viel Alkohol getrunken hatte. Die Streife verbrachte den Mann aus dem Zug. Nachdem sich der 24-Jährige erholt hatte, konnte er mit einem Taxi die Heimreise antreten.

Autor:

Blaulichtmeldungen im wochenblatt-Land aus Eckental

Orchideenstraße 43, 90542 Eckental
+49 9126 25700
blaulicht@wochenklick.de
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen