Umwelt

Beiträge zum Thema Umwelt

Am 17. September sind deshalb alle Menschen dazu aufgerufen, ab 22 Uhr soweit wie möglich auf Kunstlicht zu verzichten.

Gemeinsam Bayern die Nacht zurückgeben
LBV ruft zur Teilnahme an der Earth Night auf

Straßenbeleuchtung, Gebäudestrahler und leuchtende Werbetafeln: die Nacht wird immer heller. Doch die viel zu intensive Nachtbeleuchtung hat bedrohliche Folgen für Insekten. Um darauf aufmerksam zu machen, unterstützt der LBV die Aktion Earth Night der „Paten der Nacht“. Die Vereinigung von ehrenamtlich Aktiven zur Eindämmung der Lichtverschmutzung ruft am 17. September ab 22 Uhr bundesweit alle dazu auf, nächtliches Kunstlicht zu reduzieren. „Es ist selbstverständlich, dass wir den Wasserhahn...

  • Eckental
  • 17.09.20
  • 63× gelesen

Leserbrief
Können Bäume fühlen?

Bäume sind atmende Lebewesen mit Haut, Adern, Kreislauf und Nerven. Sie können Schmerzen empfinden und sich freuen. Cleve Backster hat bei seinen Forschungen circa 1966 Elektronen an Pflanzen befestigt und dadurch messen können, dass sie auf Anbrennen und Schneiden genau die gleichen Signale zeigen wie Menschen bei Angst und Schmerz. Sie reagieren auch, wenn in der Nähe anderen Pflanzen, Tieren, Insekten oder Menschen Leid zugefügt wird. Sie reagieren auf Unfälle, Schmerzen und Aufregungen, die...

  • Eckental
  • 23.06.20
  • 62× gelesen
Buschwindröschen
3 Bilder

BUND Naturschutz Eckental
Steigert die Corona-Krise das Umweltbewusstsein?

Zur Zeit sind viele Eckentaler infolge der Ausgangsbeschränkung und des schönen Wetters draußen in der Natur unterwegs. Hecken und Bäume sind noch nicht belaubt, sodass das Buschwindröschen und das Frühlings-Scharbockskraut in voller Blüte steht. Aber die Freude des Spaziergängers wird schnell getrübt. Abfälle und Müll in jeder Form wurden von unverantwortlichen Zeitgenossen in Wald und Flur entsorgt. Jedem von den Übeltätern sollte bewusst sein, dass mit dieser Art von Müllentsorgung gegen...

  • Eckental
  • 08.04.20
  • 70× gelesen
Zipperla in voller Blüte

BUND Naturschutz Eckental
Die Natur blüht auf

Während das öffentliche Leben auch in Eckental heruntergefahren ist, hat das Blühen, Grünen und Wachsen in der Natur unaufhaltsam begonnen. Den Auftakt bei der Obstblüte setzt die Wild- oder Kirschpflaume (fränkisch „Zipperla“). Die weißen Blüten leuchten zurzeit fast aus jeder Feldhecke (Feldhecken als Trittsteine für die Artenvielfalt) und laden regelrecht zu einem Foto ein. Während in der Natur das Leben richtig Fahrt aufnimmt, ist das öffentliche Leben wegen der für die Bürger notwendigen...

  • Eckental
  • 30.03.20
  • 68× gelesen
Ein weiterer Impuls für Elektromobilität: Heroldsbergs 1. Bürgermeister Johannes Schalwig (links) hat zusammen mit Rainer Gründel, Betreuer für kommunale Kunden bei der N-ERGIE, eine Ladesäule für Elektrofahrzeuge am Heroldsberger Festplatz symbolisch in Betrieb genommen.

Heroldsberg fördert E-Mobilität
Zweite E-Ladesäule in Heroldsberg

Seit einer Woche werden an zwei zentralen Standorten in Heroldsberg, am Rathausplatz und am Festplatz, Ladesäulen angeboten. Am Festplatz können zwei Elektroautos gleichzeitig mit Ökostrom geladen werden. Die neue Ladesäule der N-ERGIE verfügt über zwei Typ2-Steckdosen mit einer Leistung von je 22 Kilowatt (kW). Die beiden anliegenden Parkplätze sind ausschließlich für zu ladende Elektroautos vorgesehen. „Es freut mich, dass wir heute im Zentrum von Heroldsberg am Festplatz, die zweite...

  • Heroldsberg
  • 26.11.19
  • 29× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.