Sturmtief

Beiträge zum Thema Sturmtief

Zwischen Buchenbühl und Kalchreuth crashte ein Auto in einen umgestürzten Baum.
16 Bilder

Unwetter fegte über das wochenblatt-Land
Feuerwehren: Alle Hände voll zu tun

Am Freitagabend zog ein Sturmtief von Westen durch die Region. Auch das wochenblatt-Land wurde dabei in Mitleidenschaft gezogen. Der sommerlich warme Freitag endete mit Blitz, Donner, Sturmböen und Starkregen.  Die Rettungskräfte der örtlichen Feuerwehren mussten zu zahlreichen Einsätzen ausrücken. Bäume hielten den Böen nicht Stand und fielen auf Straßen und Wege. Von einigen Dächern flogen Dachziegel davon und mancher Antennenmast muss wohl neu ausgerichtet werden. Auf der Verbindungsstraße...

  • Eckental
  • 23.05.22
  • 391× gelesen
Treffer: eine Eiche fiel in Neunhof genau auf ein Fußballtor. Zum Glück kam keine Personen zu Schaden.
10 Bilder

Feuerwehren waren vielerorts gefordert
Der Sturm im wochenblatt-Land

Mit Ylenia, Zeynep und Antonia fegte seit Donnerstag ein Sturmtief nach dem andern über das wochenblatt-Land hinweg. In Böen wurde am Flughafen Nürnberg Windgeschwindigkeiten von über 90 km/h gemessen. Zu viel für einige Bäume in der Region, wie sich herausstellen sollte. Die Feuerwehren waren somit immer wieder gefordert, um Schäden rasch zu beseitigen. HeroldsbergIn der Nähe der Hundsmühle musste am Donnerstag ein Baum beseitigt werden, der im Fallen noch zwei weitere mitriss und anschließend...

  • Eckental
  • 21.02.22
  • 832× gelesen
6 Bilder

Sturm im wochenblatt-Land
"Ignatz" fordert die Feuerwehren

Sturm "Ignatz" wütete am Donnerstag durchs wochenblatt-Land. Die Feuerwehr in Eschenau musste gleich zwei Mal ausrücken. Um kurz nach 11 wurde sie zunächst zu mehreren umgestürzten Bäumen auf die Verbindungsstraße Eschenau - Neunhof alarmiert. Bei der Kontrolle der gemeldeten Strecke konnten allerdings keine umgestürzten Bäume oder Verkehrshindernisse festgestellt werden, woraufhin der Einsatz abgebrochen wurde und die Fahrzeuge an ihren Standort zurück kehren konnten. Knapp zwei Stunden später...

  • Eckental
  • 22.10.21
  • 264× gelesen
Auf Sturm Sabine, der viele Bäume knickte wie in diesem Bild, folgte Sturmtief Yulia.

Familie mit Schutzengel im Auto unterwegs
Sturm Yulia warf Baum um

Am Sonntagabend (23.2.2020) fuhr ein 36-jähriger Familienvater mit seiner Ehefrau und einem 7 Monate alten Baby aus Nürnberg, mit dem Pkw auf der Staatsstraße 2243, von Weiher kommend, in Richtung Kalchreuth. Aufgrund des Sturms war dort eine Fichte umgestürzt und der Stamm des Baums hing dabei ca. 1 Meter über der Fahrbahn, weshalb er von dem Fahrer nicht erkannt werden konnte, da die Lichter seines Fahrzeuges unter dem über der Fahrbahn hängenden Baum hindurch schienen.Das Fahrzeug...

  • Kalchreuth
  • 24.02.20
  • 45× gelesen

Der Gloss'n Hans macht sich Gedanken
Fliegender Wechsel

Sie wer’n lachen, aber die windige Sabine war für unsere Kandidatinnen und Kandidaten zur Kommunalwahl schon mal eine Gelegenheit, Standfestigkeit zu beweisen. Zumindest für ihre arg gebeutelten Portraits. Angefangen mit Damennamen hat der US-Wetterdienst im 2. Weltkrieg, um die Taifune im Pazifik besser auseinanderhalten zu können. Das hat sich bewährt, so dass man auch die Hurrikane im Atlantik mit Vornamen belegte. Auf Anregung der späteren Fernsehmeteorologin Dr. Karla Wege begann man 1954...

  • Eckental
  • 11.02.20
  • 23× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.