Radfahren

Beiträge zum Thema Radfahren

Gelassen und eloquent in der Gartensitzecke sitzend, vor sich die Bildund Zeitungsdokumente, blickt Horst Gnas auf seine erfolgreichste Zeit als Sportler zurück.
4 Bilder

Tour de Franconie
300 Rennen gewonnen: Eckentals Radsport-Ikone Horst Gnas

Der Eschenauer Horst Gnas ist bis heute einziger fränkischer Radsport-Weltmeister. In seiner 20-jährigen Radsportkarriere hat er rund 300 Rennen auf der Bahn und auf der Straße gewonnen, drei Mal hintereinander holte er den Weltmeistertitel bei der Steher-WM der Amateure. Die meisten Strecken der am Sonntag endenden Tour de France hat er selbst mit dem Rennrad bewältigt. Heute fährt der 79-Jährige lieber in Franken (französisch »Franconie«), so wie hier im lockeren Tritt von Eschenau auf die...

  • Eckental
  • 15.09.20
  • 174× gelesen
Die Online-Umfrage läuft noch bis Ende November.

Jetzt abstimmen beim ADFC-Fahrradklima-Test 2020
Wie fahrradfreundlich ist Eckental?

Ab sofort läuft die Umfrage zum großen ADFC-Fahrradklima-Test 2020. Der Fahrradclub ADFC ruft gemeinsam mit dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) wieder hunderttausende Radfahrerinnen und Radfahrer dazu auf, die Fahrradfreundlichkeit von Städten und Gemeinden zu bewerten. Der Test hilft, Stärken und Schwächen der Radverkehrsförderung zu erkennen. Die Erste Bürgermeisterin, Ilse Dölle, bittet die Bürger um zahlreiche Teilnahme. Die Bürgermeisterin ist der...

  • Eckental
  • 11.09.20
  • 47× gelesen

Der Gloss'n Hans macht sich Gedanken
Tour des Arômes

Sie wer’n lachen, aber Radfahren ist Kopfsache. Oder Nasensache: Wenn man an einem sommerlichen Abend wie vergangenen Samstag durch die Siedlungen pedaliert, ist das wie ein Barfuß-Erlebnispfad zum Riechen. Ein Erfahrungsfeld der Sinne, aber nur mit Düften. Statt verbundener Augen (die beim Radeln nicht hilfreich wären) schränken Hecken oder Holzspangeflechte den Blick ein. Dahinter wird gegrillt, und alle paar Meter lässt der Duft ein anderes Bild vor dem geistigen Auge entstehen. Hier wird...

  • Eckental
  • 17.06.20
  • 45× gelesen

LESERBRIEF zu "Riskant: Radfahren in Heroldsberg"
Mit dem Fahrrad sicher durch Heroldsberg

"Bezugnehmend auf den Artikel 'Riskant: Radfahren in Heroldsberg' von Peter Stachowsky im wochenblatt vom 13.5.20 möchten wir dieses Thema aufgreifen. Unsere Hauptstraße in Heroldsberg wurde für den Innerortsverkehr konzipiert, sie ist mit Parkbuchten sinnvoll ausgestattet und weist gewollte Verengungen auf, um Rasereien vorzubeugen. Wegen des in den letzten Jahren stärker gewordenen Verkehrs wurde abschnittsweise Tempo 30 eingeführt. Die jetzige Regelung mit den beiden Geschwindigkeiten 50...

  • Heroldsberg
  • 15.05.20
  • 93× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.